Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Klasse” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Malis

Malis
136 Street 41 Norodom Blvd, Phnom Penh, Kambodscha
+855 89 212 888
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 2 von 803 Restaurants in Phnom Penh
Preisbereich: USD 10 - USD 60
Küche: kambodschanisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Romantisch, Geschäftsessen, Regionale Küche, besondere Anlässe, Firmenevent
Optionen: Frühstück/Brunch, Mittagessen, Abendessen, Reservierung empfohlen, Afterhours
phnom penh
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
9 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Klasse”
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. April 2014

Am vergangenen Wochenende folgten wir auf der Suche nach einem tollen Restaurant in Phnom Penh der Empfehlung von Tripadvisor. Super service, aufmerksam, tolle Gerichte. Grosse Weinauswahl. Gerichte haben uns alle positive überrascht...
Sicherlich nicht unsere letzte Mal da. Empfehlenswert !

Aufenthalt März 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

962 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    576
    226
    89
    49
    22
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Frankfurt am Main, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
“Einen Besuch wert!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. März 2014

Das Essen und der Service waren hervorragend. Dabei sind wir sehr gut vom Service beraten worden. Das Atmosphäre und das Ambiente sind einfach Top. Hat wohl alles seinen Preis, aber es lohnt sich allemal. Unbedingt verschiedene Platten bestellen und teilen. Wir haben den Tisch schon von zu Hause aus reserviert, da es anscheinend vor Ort schwieriger ist einen Tisch zu bekommen.

  • Aufenthalt März 2014
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
1 Bewertung
“Sehr gutes Essen, man braucht allerdings Zeit”
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. November 2013

Leider sind Lange Wartezeiten notwendig wenn Mann ein Tisch bestellen möchte. Auch die vorgegeben Uhrzeiten bei gelungenen Bestellung sind nicht Optimal.
Allerdings es lohnt sich!
Excellentes essen mit sehr gute Service

  • Aufenthalt November 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“AUTHENTISCHES KHMER FOOD - TOLLES AMBIENTE”
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Mai 2013

Excellentes Restaurant mit sensationellem Khmer-Food - besonders die Oxtail Suppe ist zu empfehlen. Die Preise sind dem Niveau entsprechend, aber keinesfalls überteuert - 3 Personen mit 2 Flaschen Wein und 3 Gängen € 80,-. Das Personal ist sehr freundlich, aber teilweise unbeholfen - die einzige Schwachstelle - nach einer Intervention hat uns der Supervisor persönlich bedient - jederzeit wieder

  • Aufenthalt Mai 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Überbewertet”
2 von 5 Sternen Bewertet am 3. Februar 2013 über Mobile-Apps

Wir hatten uns schon sehr auf die tollen Restaurants von Phnom Penh gefreut, und das Malis zählt man in Sachen kambodschanischer Küche hier wohl zu den besseren Adressen.
Wir kamen gegen 19:00 ohne Reservierung an, was von der Dame am Empfang erstmal nur mit einem abfälligen Blick quittiert wurde (Nein, wir trugen keine Strandkleidung).
Sie hat uns dann doch einen schönen Platz im Innenhof gefunden, das Restaurant war ja auch fast halb leer (und ein größerer Ansturm kam auch später nicht). Das Ambiente des Patio mit Wasserbecken etc. ist sehr geschmackvoll und angenehm.
Bei der Auswahl der Vorspeisen stellte sich leider beim Bestellen erst heraus, das alle Schalentiere, die auf der Karte angeboten wurden, nicht (mehr?) verfügbar waren. Es handelte sich dabei nicht um frische Spezialitäten einer Tageskarte, sondern um "Standards" von einer festen Karte.
Der Vorspeisensalat, den wir stattdessen bestellten, gegrillter Tintenfisch mit Bananenblüten, war gerade so ok. Der Fisch kam frisch, warm und genau richtig vom Grill. Die Bananblüten, Möhren, Kräuter des Salats landeten aber schon ziemlich durchgesuppt im etwas zu fadem Fischssauce-Dressing an unserem Tisch.
Die beiden Hauptgerichte kamen nicht zeitgleich - schon ok. Das wurde uns aber erst auf weiteres Nachfragen verraten - nachdem uns der Reis kommentarlos auf beide Teller geklatscht wurde. Das servierte Rochencurry bestand aus wenig Fisch und einer Currymischung, die für mich in Richtung Thai-Imbiss ging. Fischamok, der Kambodscha-Klassiker, wurde etwas später traditionell in drei hübschen Bananenblattkörbchen auf einer Holzbarke serviert. In jeder Portion war etwa ein gehäufter Esslöffel Fischcurry. Der Boden war fast völlig mit nicht verzehrbaren Limetten- oder Amokblättern ausgelegt. Auch wenn das von der Küche genau so gedacht war, ein intensives, frisches Curry-Geschmackserlebnis aus einer Topküche war das für uns nicht. Es blieb der Eindruck eines zu knapp bemessenen, geschmacklich schlichten Hauptgangs.
Der Service verdiente seinen Namen aan diesem Abend nicht: Wir wurden möglichst ignoriert, von der schroffen Begrüßung bis hin zum grußlosen Abschied.
Bei dem guten Ruf, den das Malis hat, hätte ich unseren Besuch fast als einen unglaublich schlechten Tag aller Beteiligten abgehakt. Diverse andere Besprechungen hier, decken sich aber leider mit meiner Erfahrung: Gemessen an Ruf, Anspruch und Preis ist das Malis überbewertet.

    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Malis angesehen haben, interessierten sich auch für:

Phnom Penh, Kambodscha
 

Sie waren bereits im Malis? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Malis besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.