Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Optik und Geschmack laufen auseinander” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu The Club Yerevan

The Club Yerevan
40 Tumanyan Poghots, Jerewan, Armenien
+374 10 531361
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 6 von 364 Restaurants in Jerewan
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: USD 5 - USD 28
Küche: französisch, international, zeitgenössisch, osteuropäisch, armenisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Romantisch, besondere Anlässe, Gruppen, Regionale Küche, Geschäftsessen, Familienfreundlich
Optionen: Afterhours, Abendessen, Frühstück, Mittagessen, Lieferservice, Reservierung empfohlen
Osnabrück, Germany
Beitragender der Stufe 
35 Bewertungen
30 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Optik und Geschmack laufen auseinander”
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. März 2014

Dieses Restaurant steht im Ruf, zu den besten von Jerewan zu gehören, und das zu bezahlbaren Preisen, die zwar über dem lokalen, aber doch weit unterhalb des internationale Niveaus liegen. Das erweckte meine Neugierde.

Zuerst müssen wir einmal hinfinden. Armenische Hausnummern beziehen sich immer auf den ganzen Block, und ich bin dreimal dran vorbei gegangen, bis ich schließlich, mit Hilfen von Passanten, den Eingang fand. Nur eine kleine, beleuchtete Tafel, mit noch kleinerer Schrift, weist auf die Stelle hin, wo es in den Souterrain hinunter zum „The Club“ geht. Ein Besuch der sehr schicken Homepage hätte hier übrigens auch nicht weiter geführt.

Aber jetzt sind wir unten und „wow“ - welch Interieur. Wo anderswo weißer Putz und Riemchen eine Kelleratmosphäre andeuten wollen - hier ist alles echt: Mauerwerk aus dicken Tuffsteinblöcken, verstärkt mit groben Beton und Stahlwinkeln. Hört sich vielleicht nicht so gut an, sieht aber richtig gut aus und bildet einen schönen Kontrast zu den den gestärkten weißen Tischdecken.

Die Weinkarte ist lang, aber es gibt nur sehr wenige offenen Weine. Ich probiere das, was bescheiden „Hauswein“ genannt wird. Eine gute Wahl - dahinter kann sich der auch schon nicht schlechte „Karas Rot“ locker verstecken.

Dazu bestelle ich eine Flasche stilles Wasser - und als die später nicht kommt, wiederhole ich die Bestellung noch einmal. Prompt habe ich das Wasser zum Schluss zweimal auf der Rechnung.

Als Vorspeise wähle ich die Krebssuppe. Die wird mir sehr gekonnte serviert: in dem tiefen Teller, in dem bereits zwei Klößchen aus Krebsfleisch, geröstetes Brot und Kräuter angerichtet sind, wird am Tisch aus einem Kännchen die Suppe eingefüllt und mit einem zweiten Kännchen noch ein Kringel Sahne aufgemalt. Das sieht so lecker aus! bemerke ich zu der Kellnerin, und sie erwidert, das wichtigste sei aber der Geschmack. Ja, da hat sie wohl recht: Optik 5 Punkte, Geschmack höchsten 2 - keine herbe, sondern eine fade Enttäuschung.

Als Hauptgericht wählte ich Pavé mit Pflaumen-Whisky-Soße. Mein Stück Rindfleisch ist zwar schön dick und genau „medium“ zubereitet wie erbeten, aber unerwartet klein, mehr mürbe als saftig und nicht ganz so aromatisch, wie ich es hier sonst schon bekam. Die Soße hat zwar die richtige Konsistenz, ihre angeblichen Zutaten (Pflaumen, Whisky) lassen sich geschmacklich nicht erahnen - sie ist einfach nur süß.

Weil ich nicht so ganz satt wurde, bestellte ich schließlich noch 3 Kugeln Fruchtsorbet. Die kamen ohne die geringste Garnierung - aber dafür schmeckten sie wunderbar fruchtig.

  • Aufenthalt März 2014
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

299 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    200
    68
    22
    7
    2
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin
Beitragender der Stufe 
9 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 18 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tolle Atmospäre, bei tollem Abendessen”
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. August 2013

Einfach nettes Restaurant - und TOP Qualität des Abendessens, tolles Ambiente! Ebenso hervorragender Service *****Für amenische Verhältnisse alternatives Lokal - mit Programm, Büchern, Lounge..... Hineingehen und testen!!!!

  • Aufenthalt August 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Region Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
206 Bewertungen
63 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 122 "Hilfreich"-
Wertungen
“Originell und gut”
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juni 2013

The Club ist alles gleichzeitig. Galerie, Café, Konzertsaal, Restaurant, Souvenirgeschäft..... Bei einem Besuch zum Mittagessen konnten wir uns von der Qualität der Küche überzeugen. Besonders die vielen kleinen Köstlichkeiten, die die Variation armenischer Vorspeisen ergeben, waren hier hervorzuheben. Und auch das mit gedörrten Pflaumen gespickte Huhn war für uns eine ungewohnte, aber willkommene Abwechslung. Noch dazu, wo diese Gerichte handwerklich alle fast perfekt gemacht waren.

Aufenthalt Mai 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Rosenheim, Deutschland
Beitragender der Stufe 
100 Bewertungen
16 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 119 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tolle Atmosphäre, super Essen”
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Mai 2013

Erst müssen wir im Cafe warten, da noch Livemusik läuft, dann aber geht es ins Restaurant. Wir bekommen erst die üblichen armenischen Vorspeisen, dann Steak auf heißer Platte. Es schmeckt fantastisch. Wir haben Mühe, das riesige Steak zu schaffen.

  • Aufenthalt Mai 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
1 Bewertung
common_n_restaurant_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Gemütliche Atmosphäre - nur empfehlenswert”
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. November 2012

Ausgezeichnete Location und super Service! Sollte man mal etwas ruhiges und gemütliches in Jerewan suchen, ist The Club das beste was man finden kann. Mir persönlich hat der hintere "Cafe" bereich gefallen, wo man in Ruhe alleine oder mit Freunden reden bzw. entspannen kann. Gratis WLAN und vorallem, man wird nicht ständig gedrängt etwas zu bestellen wie in anderen Lokalen...Ich würde The club aufjedenfall weiterempfehlen.

  • Aufenthalt Oktober 2012
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich The Club Yerevan angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Jerewan, Armenien
Jerewan, Armenien
 

Sie waren bereits im The Club Yerevan? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie The Club Yerevan besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.