Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Relaxing.. Aber Details zu verbessern” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Some Days of Silence Resort & Spa

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Speichern
Some Days of Silence Resort & Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Some Days of Silence Resort & Spa
Dong Hai - Ninh Hai - Ninh Hoa - Hon Khoi, Nha Trang, Vietnam (ehemals Ki-em Arthouse Resort)   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Nr. 10 von 115 Hotels in Nha Trang
1 Bewertung
“Relaxing.. Aber Details zu verbessern”
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. Juli 2012 über Mobile-Apps

Ich habe hier 2 Nächte verbracht. Eine wunderschöne Anlage nachdem ich 3 Wochen eher einfach unterwegs war. Allerdings fehlt es in den Details.. Klimaanlage ist mehrere Male ausgefallen, im Preis ist ein fruchtsaft inbegriffen am Nachmittag.. Wurde aber nur jeweils auf nachfrage serviert. Englisch konnte so gut wie niemand hier. Zur Begrüssung hat man mich gleich ins Zimmer geführt (reception gibt es nicht) ohne anlage zu erklären.. Musste den pool suchen gehen da er etwas versteckt lag. Essenszeiten sind fix am Abend z.b von 18.45 - 19.15. Bin am mittag erst um 14.00 angekommen und es gab nix zum Essen. Mittags gibt es entweder das ganze menu für 10 dollar oder sonst gar nichts . Eine kleine Snackkarte wäre zumindest toll... Keine Infos über mögliche aktivitäten etc..
Strand war sehr sauber, leider wurden wie vom hotel neben an keine Sonnenliegen aufgestellt sondern nur ein paar Relaxstühle. Zum hinlegen gab es nur bastmatten und das handtuch durfte man nicht vom zimmer mitnehmen an den strand.
Schade aus dieser kleinen perle könnte man noch viel mehr machen... Der teufel liegt im detail... War aber trotzdem sehr erholsam und angenehm nach3 wochen rumreisen.

  • Aufenthalt Juli 2012
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

80 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    54
    16
    7
    2
    1
Bewertungen für
16
47
3
1
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
St. Anton am Arlberg, Österreich
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 26. April 2009

Wir haben die Hotelanlage wegen einer Empfehlung in unserem Reiseführer ausgewählt und haben uns sehr gefreut. Ursprünglich hatten wir zwei Nächte geplant, sind aber nach einer Nacht wieder abgereist. Nicht zuletzt wegen des sehr schlechten Preis-Leistungs Verhältnisses. Die Besitzerin ist nicht nur eine Künstlerin sondern auch eine tüchtige Geschäftsfrau.

Zuerst das Negative:
Der Preis von 126 $ pro Nacht ist in dieser Region völlig überzogen, auch wenn das Resort einen zugegebenermaßen schönen und kunstvoll angelegten Garten besitzt.

Wir logierten im schönst gelegenen Bungalow direkt in vorderster Front am Strand. Der Blick auf das Meer war traumhaft, ebenso die kleine dazugehörige Holzterasse.. Nur leider war es viel zu heiß - bei 38° C entschieden wir uns nicht zuletzt wegen der Klimaanlage für dieses Resort. (Nebenan liegt das Paradise Resort, das Bungalows für 40 $ anbeitet - ohne Klimaanlage). Die Klimaanlage funktionierte aber nicht annähernd, wie sie sollte, da der Strom des Resort per Solaranlage erzeugt wird. Das wurde uns zumindest so vom Personal erklärt. Das ist grundsätzlich sehr löblich, aber bei diesem Preis muss dann auch so viel Strom vorhanden sein, daß die Leistungf ür die Klimaanlage reicht.
Wir mussten uns also mit einem leicht gekühlten Lufthauch begnügen, der in keinster Weise reichte, den großen, mit Bambusdach gedeckten Raum, zu kühlen. Dafür war das Wasser unter der Dusche schön kalt, weil der Strom auch nicht für den Boiler ausreichte ;-)

Der Strand war auch nicht besonders erfreulich. Zwar war das Wasser recht sauber und klar, aber der Strand übersäht mit alten Plastiksäcken, Styroporabfällen und toten Quallen. Liegen und Schirme gibt es keine. Schade, denn an sich könnte es ein wunderschönes Plätzchen sein, wäre es sauber.

Nun das Positive:
Das Personal war sehr freundlich, der Service sehr gut, wir bekamen sogar unaufgefordert kühle Kokosmilch zum Strand nachgetragen. Das Essen war mehr als reichlich und im Preis inbegriffen uns auch sehr lecker zubereitet. Das Frühstück war excellent. Die Anlage ist sehr geschmackvoll und ruhig, großer Mediatationsraum, Kusthalle, schöner Garten, Swimmingpool, viele liebevolle Details und kustvolle Dekorationen wohin das Auge schaut. Die Bungalows sind geräumig uns ebenso sehr stilvoll eingerichtet. Das Transportservice hat wunderbar geklappt.

  • Aufenthalt März 2009, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Some Days of Silence Resort & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Some Days of Silence Resort & Spa

Anschrift: Dong Hai - Ninh Hai - Ninh Hoa - Hon Khoi, Nha Trang, Vietnam (ehemals Ki-em Arthouse Resort)
Telefonnummer:
Lage: Vietnam > Provinz Khanh Hoa > Nha Trang
Ausstattung:
Strand Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 5 der besten Resorts in Nha Trang
Nr. 9 der Strandhotels in Nha Trang
Nr. 10 der Romantikhotels in Nha Trang
Nr. 13 der Familienhotels in Nha Trang
Preisspanne pro Nacht: 53 € - 110 €
Anzahl der Zimmer: 9
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Agoda, Booking.com, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Some Days of Silence Resort & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Ki-Em Arthouse Hotelanlage
Ki-Em Arthouse Hotel Nha Trang

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Some Days of Silence Resort & Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.