Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schönes Museum” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Art in Paradise

Art in Paradise
78/34 Moo 9 Pattaya Second Road | Nongprue, Banglamung, Pattaya 20150, Thailand
+66 38 424 500
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 5 von 115 Aktivitäten in Pattaya
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schönes Museum”
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. August 2014

Ein sehr schönes Museum welches mit der Kamera zum Fotografieren einlädt. Sicher eher etwas für einen trüben Tag mit nicht so schönen Wetter geeignet.

Aufenthalt März 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

402 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    229
    131
    29
    8
    5
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnische zuerst
  • Französisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Düsseldorf, Deutschland
Profi-Bewerter
48 Bewertungen 48 Bewertungen
23 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
69 "Hilfreich"-<br>Wertungen 69 "Hilfreich"-
Wertungen
“Bekannte Ausländer-Abzocke für kitschige Bilder”
2 von 5 Sternen Bewertet am 23. Juni 2013

Und wieder zur Einleitung:
Beim Lesen von Bewertungen sollte man sich immer klar machen, es sind stets die Empfindungen des Schreibenden. Sie müssen niemals Allgemeingültigkeit haben. So habe ich denn auch oft Orte besucht, die vorwiegend positiv beurteilt wurden, die ich aber als negativ empfand, umgekehrt war es natürlich auch so.

Und nun zum ART IN PARADISE:
Warum es sich so nennt, ist mir ein Rätsel, welches Paradise ist denn da gemeint, sicherlich nicht Pattaya. Aber Irgendwie scheint es mittlerweile gerade hier möglich und üblich zu sein, jeden Blödsinn als Attraktion anzubieten und so bin ich schon sehr überrascht, hier bei tripadvisor so viele ausgezeichnete Bewertungen zu lesen, aber - jeder sieht die Dinge eben anders:
Wie bekannt, zahlen Ausländer mal wieder viel mehr als Thais, weil Ausländer ja alle unglaublich reich sind: 500 Baht (über 12 Euro!) für den ausländischen Urlauber und gerade mal 150 Baht (ca. 3,60 Euro) für den Einheimischen. Und so lange Urlauber immer und immer doppelt und dreifach zahlen, wird man fleissig weiter die diskriminierende Abzocke pflegen.
Ich wollte eigentlich draussen bleiben, aber mit meinen 5 thailändischen Bekannten zahlte ich dann auch nach vielem Hin und Her nur den Thaipreis. Ausländer, die einen thailändischen Führerschein vorweisen können, zahlen angeblich auch nur 150 Baht. Die Logik und diese Geschäftsidee soll mir mal jemand schlüssig erklären.
Und weiter, Schuhe ausziehen, in eine Plastiktüte stopfen und barfüssig oder auf Socken weiter in eine grosse Halle mit einem Wandelgang. Es erwarten einen viele grossformatige Bilder in 3D-Animation im Stil der Kirmesmalerei in Europa.
Hier von einem Art Museum oder einer Art Galerie zu sprechen ist schlicht eine weitere Unverschämtheit: Einfachste Malerei, teils vermischt mit Air-Brush-Technik und wirklich kitschig...
Möglich das hier Kunststudenten am Werk gewesen sind, aber das war es dann auch...
Kichernde Asiaten mögen es toll finden, sich neben ein Elefantenbild zu stellen auf welchem das Tier auf einer Toilette sitzt, und unzählige Fotos zu machen, und so sind denn auch fast alle Wandmalereien einzig und allein für diesen albernen Blödsinn gemacht.
Für Kinder ganz klar lustig… Aber für den Urlauber-Eintrittspreis mit über 12 Euro mehr als eine Frechheit.
Wir haben ein paar dümmliche Ablach-Fotos gemacht und waren in genau 30 Minuten wieder draussen. Meine 13 jährige Tochter fand es lustig und ich habe denn auch meinen Blödsinn gemacht. Dazu dann auch die beigefügten Fotos.
Wäre der Eintrittspreis für alle mit 150 Baht gleich, denn schliesslich sind wir alle Menschen, arm und reich, wäre es schon für einen kurzweiligen Quatsch okay. Aber so, NEIN danke, muss man wirklich nicht gesehen haben, wirklich nicht. Eigentlich sollte es eine ungenügend Bewertung geben, aber mit einem mangelhaft als Bewertung ist auch alles dazu gesagt...
Wer es anders sieht, möge viel Geld für eigentlich nichts bezahlen, ich würde mir dafür lieber ein gut gekühltes Bier oder einen Fruchtsaft und dazu eine Portion gebratenen Reis mit Hühnerfleisch, Gemüse und Spiegelei genehmigen, und - das hätte mich gerade mal 200 Baht gekostet, wenn überhaupt…

Aufenthalt Juni 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Art in Paradise angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Pattaya, Provinz Chonburi
 

Sie waren bereits im Art in Paradise? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Art in Paradise besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.