Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Oase der Ruhe mit super SPA” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu The Passage Samui Villas & Resort

Speichern Gespeichert
The Passage Samui Villas & Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
The Passage Samui Villas & Resort
4.0 von 5 Hotel   |   57 / 6-7 M.5 | Angthong, Ko Samui 84140, Thailand   |  
Hotelausstattung
Nr. 64 von 310 Hotels in Ko Samui
Zürich, Schweiz
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
“Oase der Ruhe mit super SPA”
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. Juli 2012

Unser erstes Mal in Samui, und definitiv die richtige Wahl. Etwas ab vom Schuss, jedoch genau das, was wir uns erhofft hatten. Waren in der Pool Connect Villa 307 untergebracht. Zimmer immer sauber, wurde immer gut gemacht.

Speziell am Passage, es wird pro Übernachtung 1USD an eine Umweltorganisation gespendet, und auch sonst wird ökologisches Verhalten grossgeschrieben (auf eine sehr symphathische Art).

Die Anlage ist toll, sehr schöner Garten, mit ca. 50 Villen sehr überschaubar. Extrem freundliches Personal, im Service, an der Réception aber auch im SPA!

Hatten bei der Ankunft einige Vergünstigungen für den SPA-Bereich erhalten, welche wir natürlich auch nutzten. Es hat sich sehr bewährt, denn sämtliche Behandlungen wurden mit grosser Genauigkeit und Passion durchgeführt, so dass wir nach unserem 7-tägigen Aufenthalt gut erholt in die Hauptstadt zurückkehren konnten.

Ein kleiner Geheimtipp bleibt das Passage wohl, da es etwas ab vom Schuss ist (Chaweng, Bophut). Jedoch liegt Nathon gleich nebenan (5min. Rollerfahrt) und mit dem Roller oder Taxi erreicht man alle Sehenswürdigkeiten und Einkaufsmöglichkeiten in Kürze (Inselumfahrt dauert ca. 1 Stunde wenn man durchfährt).

Das Hotel bietet auch Shuttle-Service an (nach Chaweng, Nathon, Bophut etc.), welche einmal täglich verkehren und einem auch wieder zurück ins Hotel bringen.

Einzig das WiFi im Hotel war etwas langsam, jedoch wenn dringend benötigt bietet das Hotel an der Réception einen Business-Corner, wo alles einwandfrei funktioniert.

Das Frühstück und auch allg. das Essen im Hotel war super! Hatten mehrmals Room Service (beim Pool oder am Strand) und wurden immer gut bedient. Bsp. für ein Mittagessen mit zwei Getränken kosteten uns ca. 600THB, je nach Menu etwas mehr.

Gute Drinks (Sea Breeze und Mojito als Favoriten) kosten 250THB. Happy Hour (2 for 1) ist täglich von 5 - 7 p.m.!

Alles in allem hatten wir einen unvergesslichen Aufenthalt im The Passage und genossen jeden Augenblick! es ist wirklich eine Oase der Ruhe, wo man sich entspannen und einfach mal die Seele baumeln lassen kann!

  • Aufenthalt Juli 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

467 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    249
    154
    36
    19
    9
Bewertungen für
106
237
9
1
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. April 2012 über Mobile-Apps

Wir haben das Passenge über Groupon gebucht und danach einen upgrade auf Pool Side Villa angefragt. Gegen einen kleinen Aufpreis auch erhalten. Obwohl der Preis sehr knapp kalkuliert war sind wir sehr positiv überrascht worden. Anlage sehr schön, Personal freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend. Die Lage für uns ideal, nach Abstechern nach Chaweng konnten wir uns immer wieder in diese Oase der Ruhe zurück ziehen, bedingt zwar einen Mietwagen, der konnte Gleich vor Ort günstig gebucht werden.
Frühstückbuffet sehr reichhaltig und frisch, Restaurant ok aber Preise eher hoch, auch im Vergleich mit anderen hochklassigen Restaurants.

Übrigens auch der Schneider gleich neben an ist sehr ok, nicht aufdringlich wie der Rest der Innung in Chaweng und gutes Preis Leistungsverhältnis.

Alles in Allem sehr schön, einziger Vermouthstropfen, uns wurde ein Zahnglas berrechnet ca 2.50€ obwohl wir einiges vor Ort konsumierten, etwas kleinlich.

Aufenthalt März 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
219 "Hilfreich"-<br>Wertungen 219 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 17. Januar 2012

nach meinem schlechten erlebnis im Juni 2011 mit dem einbruch in meine beachvilla, habe ich mich wirklich riesig auf meinen 4. aufenthalt/urlaub im passage november/dezember 2011 gefreut. wie schon die 3-mal zuvor war die begrüssung sehr herzlich und man hat sich gleich wieder wie zuhause gefühlt zumal ich wieder dieselbe beachvilla bezogen habe. Die sicherheitsvorkehrungen wurden vom hotelbesitzer wie versprochen verbessert, ua. mit einem kleinen wachhäuschen am strand, das 24std. besetzt war. Von da her habe ich mich wieder sehr wohl und sicher gefühlt. wie immer am ersten abend ging ich im hotelrestaurant essen. ich war mehr als erstaunt wie viele gäste im restaurant waren. bei den letzten 3 aufenthalten waren kaum gäste da. wie auch immer, ich genoss mein essen und eine gute flasche wein und ging zurück in die villa. am nächsten morgen war mein erstaunen noch grösser, da soooooo viele leute zum frühstück da waren. auch das war zuvor nie der fall, aber es war halt so und ist ja eigentlich gut fürs hotel, wenn nicht………………..!!!!!! da hochwasser war, hatte es am strand keine möglichkeiten für sonnenliegen. lediglich vor den beachvillen konnte man sonnenliegen hinstellen. es war dann aber so, dass alle hotelgäste vor den beachvillen ihren tag verbrachten und die ruhe, die zuvor da so schön war und die beachvillen auszeichnete, war dahin. in der 1. villa gleich beim beachpool war eine ganz nette familie aus japan, mit denen ich mich oft unterhalten habe. die haben sich auch beklagt über die vieeeeeelen liegestühlen direkt vor deren ausgang der villa zum strand. Es war für sie wirklich ein zick zack laufen durch die liegen, um an den strand zu gelangen. es hatte noch eine seeehhhr grosse gruppe aus skandinavien, die bekanntlich nicht die leisesten sind und beim frühstück auf der schönen terrasse einfach mal so 6 tische zusammen schoben, so dass alle zusammen sind. das gehört sich nicht, das ist aufgabe des restaurant managers dies zu organisieren und zu planen. Es gibt auch noch andere gäste, die gerne auf der terrasse frühstücken wollen. auch am pool war es dann nicht mehr schön zum relaxen, da diese gruppe schon sehr laut war und das hotel für sich in beschlag nahmen, wie auch 2 familien mit wirklich kleinkindern, die mit kinderwagen unterwegs waren. schon beim frühstück waren die kleinkinder am schrein und quängeln, also der traum vom so schönen und ruhigen passage war vorbei. ich habe dann ein schweizer pärchen kennen gelernt und habe durch diese erfahren, dass das hotel so eine art "ausverkauf" bis am 20.12.11 hatte, über die internetseite "GROUPON" und die preise die mir gesagt wurden resp. das schweizer pärchen bezahlt hatte, war wirklich ein schundpreis / schleuderpreis. da war mir natürlich alles klar, wieso es so viele gäste hatte. es kam zweimal vor, als es am morgen regnete und man die terrasse nicht nutzen konnte und so war der „gedeckte“ frühstücksraum so knall voll, dass ich 1 mal mit mühe und not noch ein plätzchen ergattern konnte und ein weiters mal musste ich sogar zurück in die villa um später auf eine platz zu hoffen. es war kein wunder, hatte es bei so vielen gästen nicht genügend platz. wenn die terrasse nicht genutzt werden kann ist das restaurant viel zu klein, resp. nicht für so viele gäste konzipiert und das hotel war nicht zu 100% gebucht. Man stelle sich das dann vor, horror. eigentlich wollte ich drei wochen im passage bleiben, jedoch als ich eines abends im restaurant fein essen gehen wollte und eine gute flasche wein geniessen wollte, waren die 2 familien mit ihren kleinkinder da, die rumgeschriehen haben und das restaurant als spielplatz nutzten. ich bin dann eben wieder aufgestanden und fuhr nach naton was essen. am nächsten morgen ging ich dann zur reception und habe früher ausgecheckt. so ging das einfach nicht. leid tat es mir fürs personal, die wie immer seeehhhhhr nett und zuvorkommend war, aber für mich stimmte es einfach ganz und gar nicht mehr. ich habe mich nach dem auschecken noch lange mit dem resort manager unterhalten. er war sich über die situation bez. der vielen gäste im klaren und war auch gar nicht glücklich über diesen ausverkauf/situation. aber das buchungsbüro in bankok hat diesen billigausverkauf angeleiert. Er hat sich in aller form entschuldigt und meine situation voll und ganz verstanden, zumal auch er zuvor mal einige der schon erwähnten gäste um etwas mehr ruhe am pool bei den poolconect villen gebeten hat, denen der pool am meer anscheinend nicht genug war um die sau raus zulassen. so war es dann für mich doch ein etwas trauriger abschied vom passage und dem super netten und lieben personal, das ich sehr vermissen werde. im übrigen ist JAN, der neue koch im passage, auch schon nicht mehr da, er hat gekündigt wie auch die liebe AUM, die schon so oft gelobt wurde, das ist sehr sehr schade. auch der restaurant manager FROST hat mir mitgeteilt, dass es das passage in kürze verlassen wird. erstaunlich und schade dass das gute personal nicht lange im passage bleibt, aus was für gründen auch immer. ich bin dann wie schon beim letzten mal, nach chaweng ins BRIZA gezogen, wo sie sich sehr über meinen erneuten besuch freuten und ich konnte die selbe supertolle beachvilla wie im juni 2011 beziehen. ich werde im dezember 2012 wieder 3 wochen urlaub auf kho samui verbringen und wäre gerne wieder im passage abgestiegen, aber bei diesen zuständen ganz sicher nicht mehr.
Fazit: wer gerne einen vollen speisesaal hat, kinder mag, lärm am pool erträgt und nicht die
ruhe sucht, ist im passage ab sofort richtig aufgehoben.

  • Aufenthalt Dezember 2011, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 42
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mannheim, Germany
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. September 2011

Das Resort ist eine Klasse für sich. Fern ab vom Massentourismus und störenden Lärm
haben wir mit einen unserer schönsten Urlaube hier verbracht. Das fing schon am Flughafen an mit Transfer ohne Stress, über den überaus herzlichen Empfang von Pine, über das Restaurantpersonal; allen voran den beiden Damen vom Frühstücksbüffet, über Nang (Sie spricht hervorragend deutsch) :o), eine sehr zuvorkommende Servicedame, Ju und Thay. Diesen beiden Jungs war kein Weg zu weit, die Gäste des Hotels am Strand mit Getränken zu versorgen. Dann gibt es noch Tom, der Bartender. Eine Mischung aus professioneller Servicekraft und Alleinunterhalter. Einfach genial. Natürlich gilt das auch für das übrige Hotelpersonal, das stets gut gelaunt, freundlich und äusserst hilfsbereit ist. Die Krone bekommt von mir persönlich Aum, die Gästemanagerin. Das Resort ist sehr grosszügig angelegt; wie ein botanischer Garten. Die Bungalows sind weitläufig angelegt. Die Zimmer geräumig und sehr gepflegt. Das Zimmerpersonal hat hier für tägliches Wohlbefinden gesorgt. Selbst die Handtücher wurden jeden Tag gewechselt. Zwei sehr schöne angelegt Pools sorgen für Erfrischung, und zum Strand sind es nur wenige Treppenstufen. Endlos schöner Sandstrand und ein indischer Ozean wie eine große Badewanne. Das Frühstücksbuffet bot alles, was man sich zum Frühstück nur wünschen kann. Vorallem der Kaffee war sehr gut, (Tip für Kaffeeliebhaber). Auch die Speisen a la Carte sind ein Genuss.
Extrawünsche, wie ich möchte heute den Salat etwas grösser und ohne Käse ist eine Selbstverständlichkeit. Alles wurde erfüllt. Für die Kleinen unter uns gibt es eine Kidskarte mit leckeren Kidsmenues. Wir werden auf jeden Fall wieder hierher kommen.
An das gesamte Hotelpersonal ein herzliches Dankeschön.
Tom und Viola

  • Aufenthalt August 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
219 "Hilfreich"-<br>Wertungen 219 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. August 2011

nach juni & dezember 2010 war es für mich eigentlich gar keine frage wieder im passage einen teil von meinem urlaub in der schönen beach pool villa zu verbringen, zumal ich einen guten preis als wiederholungsgast offeriert bekam. alles lief perfekt. man holte mich pünklich wie abgemacht vom flughafen ab. zu meiner freude stand die liebe AUM schon beim ausgang und begrüsste mich so was von herzlich, also so fängt der urlaub perfekt an. bei der ankunft im hotel wurde ich von allen ganz lieb begrüsst und sie freuten sich wirklich über meinen erneuten besuch im passage. ich bezog wie schon die 2 mal zuvor die selbe beachvilla, die wie immer wunderschon mit blumen geschmükt war und top sauber war. auch die vom hotelbesitzer versprochenen produkte fürs bad von Etienne Aigner waren wieder vorhanden, einfach toll. so genoss ich also meinen ersten tag im paradies, diesemal leider ohne meine freundin. wie immer am ersten abend ging ich im hotelrestaurant essen und startete meinen urlaub mit einer guten flasche rotwein.da ich nach der langen reise sehr müde war ging ich nach dem essen zeitig zurück in die villa und ging gleich zu bett. am nächsten morgen habe ich mich angzogen um joggen zu gehen. nach eine kurzen blick ins wohnzimmer wurde mir jedoch ganz anders: WO IST mein laptop, kamera, fernglas, i-pod mit soundsystem, sonnenbrille, taucheruhr und mein rucksack !?!?!? tja alles weg auch die alkoholfläschchen von der minibar !! schweissgebadet ging ich zur reception und informierte den zuständigen front office manager, der mit mir umgehend zur villa kam. auch er war vor den kopf gestossen und schockiert. gemeinsam gingen wir wieder zu reception, wo wir uns bilder der überwachungskamera anschauten, die erst vor kurzem installiert wurde. es war der hammer, kurz nach 19.00 verliess ich die villa und der einbrecher kam vom strand her ca. 20 minuten danach und stieg in die villa durch den garten ein. das ganze dauerte nur 2 1/2 minuten und der dieb machte sich mit vollgepacktem rucksack wieder davon. es gab dann eine riesen aufruhr im hotel. die polizei kam wenig säter mit einen riesen aufgebot. sie namen fingerabdrücke, verfolgten spuren und fussabdrück im sand usw. usw. allen tat es sehr leid dass sich dieser zwischenfall ereignet hat und ich war völlig von der rolle. der besitzer wurde auch informiert, dieser weilte aber zu der zeit in china, wollte aber so schnell als möglich nach kho samui fliegen. ich fühlte mich ab diesem zeitpunkt einfach nich mehr wiklich wohl in der villa, da ich immer meine geklauten sachen vor augen hatte und meine musik vermisste. also ging ich am nächsten tag zur reception und checkte aus. die angestellten waren darüber sehr traurig, hatten aber auch versändniss für meine situation. so nam ich also ein taxi und wechselte ins nora beach resort an der chaweng beach wo ich auch schon 2 mal war. leider waren da die beachvillen für die letzten 3 tage ausgebucht, so dass ich nochmals wechseln musste. ich habe dann noch 3 tage im the briza gebucht, wo ich sowieso mal hin wollte, um die tollen beachvillen zu sehen, dazu mehr im reisebricht fürs BRIZA (folgt). in der zweiten woche erhilt ich einen anruf vom passage, dass der besitzer angekommen ist und gerne einen termin mit mir vereinbaren würde. tags darauf trafen wir uns dann in der lobby vom nora. der besitzer, der resort- und frontoffice manager kamen zu diesem treffen. ich bekam als erstes ein kleines present vom besitzer, dem es wirklich anzusehen war, wie unangenehm im diese situation über das geschehene war. man entschuldigte sich x mal, aber es war halt schon passiert. noch am selben tag wurden zwei neue wachleute eingestellt, die den strand bewachten und eine neue, viel bessere, videoüberwachungskamera wurde bestellt. die polizei hatte schon bald einen verdächtigen. ein angestellter vom retaurant, der den dieb informiert hat, dass ich jetzt am essen bin und er in ruhe einbrechen kann. das hat mich schon sehr enttäuscht, dass es ein angestellter war, unbegreiflich. es tat mir auch leid für den rest des personals, die sonst alle so nett und hilfbereit waren. wie auch immer, es ist nun mal passiert und man kann nichts mehr ändern. ich habe vom hotelbesitzer für meine nächsten urlaub eine woche, als wieder gutmachung, gratis aufenthalt offeriert bekommen, was eine sehr nette geste war. das passage ist nach wie vor eine perle und man kann da wirklich einen sehr schönen und ruhigen urlaub in traumhafer ambiente verbringenund und man wird vom personal so zuvorkommend und nett behalndelt , dass es einem an nichts fehlt. da das restliche personal nichts dafür kann, dass es eine RATTE gab, habe heute wieder für 3 wochen im dezember das passage gebucht. ich freue mich schon jetzt sehr auf den aufenthalt, wenn vieleicht auch noch mit einen kleinen bitteren nachgeschmak vom letzten mal. aber wie gesagt das wird das personal mit seiner lieben und netten art wieder wett machen, da bin ich mir 100% sicher, sonst hätte ich nicht wieder gebucht und sie haben ja die auch neue sicherheitsvorkehrung getroffen, so dass dies nicht mehr vorkommen sollte. also geht ruhig ins passage ihr werdet begeistert sein eine oase der ruhe in tropischer umgebung, ein traum, ich hatte einfach nur pech.

  • Aufenthalt Juni 2011, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 45
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. August 2011

Das Resort ist einfach nur traumhaft.hier kann man die seele baumeln lassen.sehr entspannend und sehr ruhige Lage weit abseits des Massentourismus.Wir machten ein Upgrade von einen Superior Zimmer auf eine Pool Connect Villa,sehr zum empfehlen,die Villen sind geräumiger und gemütlicher verfügen über Terasse und eigenen Liegen am Pool.Das Resort ist ziemlich klein (Botique) und das mögen wir,empfehlenswert für die Ruhesuchende.Strand hat mir gut gefallen und war sehr sehr ruhig.Gutes leckeres Essen im Restaurant und ausgezeichnete Mojitos.hier würden wir jederzeit wieder herkommen und absolut empfehlenswert.

  • Aufenthalt Juli 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Chemnitz, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juni 2011

Zwei unvergeßliche Wochen im Passage Samui. Wir wurden bezaubert vom Flair der Anlage, den super freundlichen und hilfsbereiten Menschen und vom tollen Wetter. Es gibt so viel positives zu bereichten, daß man einfach nur sagen kann: fahrt selber hin und überzeugt Euch davon.
Es geht los bei der freundlichen Dame am Empfang, den netten Putzfrauen und den stets aufmerksamen und lieben Kellnern im Restaurant.
Das Frühstück war stets lecker angerichtet und völlig ausreichend. Der "Eiermann" hatte stets ein nettes Lächeln auf den Lippen und die Kelnerinnen sorgten immer für frischen Kaffeenachschub ( übrigens der Kaffee war total lecker und für Kaffeefans zu empfehlen ! ).
Die Zimmer wurden jeden Tag gereinigt incl. Handtüchertausch.
Am Pool fanden wir chillige Ruhe, tolle Musik und einen unvergeßlich herrlichen Ausblick auf das Meer: übrigens - trotz Ebbe kein Problem. Der traumhafte Pool gönnte uns immer ein zumindest kleine Abkühlung.
Am Abend konnten wir den Hinweisen andere Bewertungen folgen und fanden in der unmittelbaren Nähe zu Fuß 3 Restaurants. Zwei davon unmittelbar am Strand. Aber das wirklich beste und allen Test auf der Insel spektakulärste war Berryl`s Bar. Die erreicht man wenn man aus dem Hotel raus links ca. 1 km läuft am Ende das Weges. Ein echter Genuß ........ !!!
Allesin allem ein unvergeßlicher Urlaub auf einer faszinierenden Insel mit super netten Menschen und einer gtraumhaften Ferienanlage, dem Passage Samui ! Kompliment und herzlichen Dank an ALLE im Hotel !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Aufenthalt Juni 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im The Passage Samui Villas & Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über The Passage Samui Villas & Resort

Anschrift: 57 / 6-7 M.5 | Angthong, Ko Samui 84140, Thailand
Lage: Thailand > Provinz Surat Thani > Ko Samui
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 26 der Familienhotels in Ko Samui
Nr. 43 der Spa-Hotels in Ko Samui
Nr. 44 der Romantikhotels in Ko Samui
Nr. 48 der Luxushotels in Ko Samui
Nr. 48 der Strandhotels in Ko Samui
Preisspanne pro Nacht: 52 € - 150 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — The Passage Samui Villas & Resort 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Asiatravel.com Holdings, Hotels.com, HotelTravel.com, ab-in-den-urlaub, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL, Agoda, LogiTravel, Venere und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei The Passage Samui Villas & Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
The Passage Samui Resort
Passage Samui Hotel Koh
The Passage Samui Villas Hotel Koh Samui
Passage Koh Samui
The Passage Samui Villas And Resort
The Passage Samui Villas & Hotelanlage
Passage Samui Koh
Passage Samui Resort Koh
The Passage Samui Hotel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie The Passage Samui Villas & Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.