Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“The place to stay in Chiang Mai” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu 137 Pillars House

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 14 weitere Seiten
Speichern
137 Pillars House gehört jetzt zu Ihren Favoriten
137 Pillars House
5.0 von 5 Boutique-Hotel   |   2 Soi 1, Na Wat Gate Road | Wat Gate, Chiang Mai 50000, Thailand   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Sonderpreis
25 % Rabatt auf Zimmerpreis
Nr. 2 von 329 Hotels in Chiang Mai
Wien, Österreich
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“The place to stay in Chiang Mai”
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Februar 2014

Auf der Liste der vielen Hotels die wir an verschiedensten Orten in Thailand ausprobiert hatten, rangiert das 137 Pillars House auf Platz 2. Wer ein Hotel in Chiang Mai sucht, dem sei zumindest eine Nacht im Pillars ans Herz gelegt, denn diese Liebe zum Detail muss man erlebt haben. Meine Highlights: Die Schaukelstühle, die Gute-Nacht-Geschichte und der köstliche Kaffee. Mehr Details und Fotos auf meinem Blog: http://www.bigii.at/137-pillars-house-the-place-to-stay-in-chiang-mai/

Zimmertipp: Wir hatten Zimmer Nr. 12 und waren damit sehr zufrieden. Ich bin mir aber sicher, dass das bei jeder ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GM137PillarsHouse, General Manager von 137 Pillars House, hat diese Bewertung kommentiert, 15. Februar 2014
Liebe Biggii,

Lieben herzlichen Dank fuer Ihre nette Review und Ihre positiven Kommentare ueber Ihren Aufenthalt im 137 Pillars House, sowie ueber den Verweis auf Ihren Blog. Es freut mich sehr dass es Ihnen bei uns so gut gefallen hat und ich freue mich schon heute auf ein eventuelles Wiedersehen.

Mit freundlichem Gruss,

Manfred ILG - General Manager
gm@137pillarshouse.com
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

604 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    501
    80
    18
    2
    3
Bewertungen für
118
338
32
12
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
wiesbaden
Top-Bewerter
53 Bewertungen 53 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
35 "Hilfreich"-<br>Wertungen 35 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Januar 2014

Wir haben 4 Nächte über Sylvester 2014 im 137 Pillars House übernachtet und auch an der Sylvestergala teilgenommen.

Dieses Hotel spielt in der obersten Liga, egal ob bei der Ausbildung der Mitarbeiter, beim Service, die Einrichtung der Zimmer, die Anlage insgesamt und natürlich auch beim Preis.

Die Frage, ob ein Zimmerpreis von deutlich über 400€ / Nacht gerechtfertigt ist (Peak-Season, mittlere Zimmerkategorie: East-Borneo Suite) können wir mit einem uneingeschränkten JA beantworten.

Zum Service:

Das Hotel ist klein aber sehr fein, das merkt man bei dem ausgezeichneten Service: Beim einchecken wurden wir z.B. nach der korrekten Aussprache unseres Nachnamens gefragt, alle uns betreuenden Mitarbeiter haben uns daraufhin namentlich angesprochen.

Am zweiten Tag hatten wir auf dem frisch gewechselten Bettdeckenbezug einen Schatten - wahrscheinlich eine Abfärbung - gesehen. In einfacheren Hotels wäre dies von uns ohne darüber nachzudenken hingenommen worden - hier haben wir dies dem Roomservice mitgeteilt (sagen wir: als kleinen Test). Als wir 20 Minuten später das Zimmer wieder betreten hatten, war dieses "Problem" beseitigt, gleichzeitig wurde aber noch einmal ein kompletter Roomservice durchgeführt: Frische Handtücher, gesaugt, Minibar aufgefüllt, das kurz davor genutzt Bad & Dusche getrocknet und gereinigt und natürlich auch das Toilettenpapier gefaltet :-) - so soll das sein!

In der Regel vor oder während des Frühstückes erhält man eine englischsprachige Zeitung (Bangkok Pos, wenn ich mich korrekt erinnere) und zusätzlich die in der Heimatsprache der Gäste verfasste Hotelzeitung - in unserem Fall deutsch - in der wir eine Zusammenstellung der wichtigsten Nachrichten aus der Heimat und der Welt erhalten haben.

Sobald man nicht mehr im Zimmer ist, wird der Roomservice durchgeführt und das Zimmer auf Tagesmodus gebracht - inkl geöffneter Jalousien, damit man einen Blick auf die traumhafte Hotelanlage hat.

Am späten Nachmittag wird das Zimmer auf Nachtmodus umgestellt: die Tagesdecke und Deko-Kissen entfernt, die Jalousien geschlossen und eine kleine Überraschung (mehr verraten wir nicht, es soll ja für jeden Gast eine Freude sein) auf dem Kopfkissen hinterlassen.

Zusätzlich findet man jeden Abend im Zimmer ein "Betthupferl" - zwei hausgemachte Pralinen und frisches Obst.

Die Mitarbeiter mit Gästekontakt sprechen sehr gute Englisch - auch bei guten Hotels in Thailand ist das leider nicht immer die Regel.


Die Küche:

Das Frühstück überraschte uns mit einem sehr hochwertigen Buffet: auf und rund um eine offenen Herd (quasi eine Showküche) findet man warme und kalte Zutaten eines Frühstückbuffets. Alle frisch zubereitbaren Bestandteile werden von den zwei Frühstücksköchen direkt vor den Augen zubereitet und an den Platz gebracht. Bei unserem idR späten Frühstück (wir haben es Brunch genannt) waren die festen Bestandteile frische Waffeln, Croissant, frische Früchte, Kokos-Joghurt (mein Favorit aus dem Kühlschrank), leckere Marmelade, (auch nach deutschen Maßstäben) leckeres Brot und Pad Thai, die gebratenen Thailändischen Nudeln - es gibt aber noch viel mehr!

Der Kaffee kommt aus einer sehr hochwertigen italienischen Maschine - das schmeckt man!

Abends haben wir nur ein mal - anlässlich des Sylvesterfeier - in dem Hotel gegessen. Auch hier war das Essen sehr hochwertig und liebevoll zubereitet. Das Essen und die Feiet ausführlich zu beschreiben sprengt aber den Rahmen dieser Bewertung!

Sehr zu empfehlen ist der Afternoon Tea - von uns direkt am Pool bestellt.

Wir waren meist - unserer Tagesplanung geschuldet - abends auswärts essen, der Ausklang unserer Abende war aber immer in der Bibliothek bei einem Cocktail und ein paar Partien Backgammon.

Die Cocktails schmeckten uns im Hotel einfach am besten - wahrscheinlich auch wegen der Qualität der verwendeten Spirituosen. In anderen Bars in Thailand hatte ich das Gefühl, dass die Markenflaschen mit "Billigsprit" aufgefüllt werden - das ist hier eindeutig nicht der Fall.


Das Zimmer und die Anlage:

Das komplette Hotel ist im Kolonialstil gebaut und eingerichtet, die Basis ist ein altes (auf 137 Säulen errichtetes) Teakhaus, in dem heute die Lobby, die Bar / Bilbilothek und das Restaurant untergebracht sind. Dort wird auch das Frühstück serviert. Unter dem Gebäude befindet sich der Fitness Raum.

Rund um das Teakhaus befinden sich zahlreiche Gartenmöbel, auf denen man es sich gemütlich machen kann. Ein ca. 20 Meter langer und etwa 5 Meter breiter Pool ist zwar kein Olympia Schwimmbecken, war aber für unsere täglichen Schwimmbahnen ideal.

Es standen immer genügend freie Liegestühle direkt am Pool zur Verfügung, diese waren bereits mit einem Handtuch bezogen, weitere frische Handtücher lagen direkt am Pool bereit. Nachmittags wurde den Gästen am Pool Kleinigkeiten wie Wasser und Kokosnuss Saft als kleine Aufmerksamkeit an den Platz gestellt. Das Personal hat auch den etwas abgeschirmten Bereich im Auge um bei Wünschen direkt weiterhelfen zu können - nie aber aufdringlich oder das man sich beobachtet fühlte.

Mein Tipp ist der Afternoon Tea am Pool: diverse Köstlichkeiten aus der Küche von Sandwich bis zum Kuchen, Cremes und Pralinen, dazu pro Person eine große Kanne hochwertigen Tee nach Wahl... Sehr lecker und sieht unheimlich hübsch aus.

Zu den Zimmern: wer einen Blick auf die Bilder der Zimmer wirft, kann sich ein Bild der Einrichtung machen. Alles ist sehr hochwertig (auf vielem steht das klassische "Made in Germany") und sehr schön eingerichtet. Ein Lob an die Architekten und die Inneneinrichter - diese haben einen ausgezeichneten Job erledigt.

Das Bett ist ein Traum: über der guten Matratze ist eine Matratzen-Auflage aus Federn, darüber noch ein Schutzbezug. Dies werden wir uns umgehend auch für uns zu Hause zulegen - ich habe noch in keinem Hotelbett so gut geschlafen.

Die elektrische Steuerung z.B. der Beleuchtung ist sehr durchdacht und ebenfalls hochwertig: das Licht wird per Dimmer gestartet und ausgeschaltet, so dass es sanft anfährt und ausgeschaltet wird. Beim Verlassen des Zimmers kann die Beleuchtung mit einem Zentralschalter deaktiviert werden, man kann es aber auch angeschaltet lassen. Die Klimaanlage bleibt selbstverständlich aktiv.

Im Zimmer befindet sich ein Telefon, an dem man zur Musikwiedergabe auch ein iPhone anschließen kann - zusätzlich aber auch eine separate Audio Anlage mit einem vom Hotel gestellten iPod, auf dem schöne aufwach Musik aufgespielt ist. Auf Wunsch würde man sich auch andere Musik aufspielen lassen können. Die Rezeption hält auch eine große Filmsammlung vor, die man sich an der Rezeption ausleihen kann - ein DVD Player ist natürlich am TV Gerät angeschlossen.

Neben den üblichen internationalen TV Sendern (auf deutsch: DW) findet man noch einige englische Pay TV Programme.

Das Badezimmer ist aufgeteilt in das Ankleidezimmer, in dem sich auch der Waschtisch, der große Spiegel sowie der beleuchtete Schminkspiegel befinden und den mit einer Schiebetür abtrennbaren Bade / Dusch / Toilettenbereich. Wenn man diesen Bereich betritt, steht man vor der freistehenden Badewanne im viktorianischen Stil, links von einer Glastür abgetrennt die Indoor Dusche, rechts - ebenfalls durch eine Glastür abgetrennt - die Toilette.

Die Aussendusche ist durch Glastüren von der Indoor Dusche oder der Toilette aus betretbar.


Verbesserungswürdig: wir haben ein Bügeleisen und -Brett in dem Zimmer vermisst, dieses wurde uns auf Nachfrage innerhalb von 2 Minuten nach Anfrage beim Housekeeping für unseren kompletten Aufenthalt zur Verfügung gestellt. Außerdem haben wir in dem Zimmer zwar Briefpapier und Umschläge aber keinen Stift gefunden. (Für diese zwei Punkte mussten wir schon lange überlegen, sonst ist uns beim besten Willen kein Kritikpunkt eingefallen!)

Wir haben für 4 Nächte in diesem Hotel inkl. der Sylvestergala wahrscheinlich mehr ausgegeben, als manchem Backpacker für 4 Wochen inkl. Flug an Budget zur Verfügung steht - jederzeit würde ich aber wieder in diesem Hotel buchen und dies auch jedem meiner Freunde empfehlen.

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, was euch sonst entgeht!

Zimmertipp: Wir haben in der East Borneo Suite Nr. 10 übernachtet - traumhaft ausgestattet, uneingeschränkt empf ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Munich
Top-Bewerter
175 Bewertungen 175 Bewertungen
34 Hotelbewertungen
Bewertungen in 74 Städten Bewertungen in 74 Städten
115 "Hilfreich"-<br>Wertungen 115 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. März 2013

Lage: Fussentfernung von Altstadt und Restaurants, zentral
Anlage: klein und mit viel Charm, nette Gartenanlage, langer Pool, zu wenig Liegestühle
Personal: perfekt geschult, liest jeden Wunsch von den Augen ab, sehr kompetent und effizient
Zimmer: sehr geräumig, beste Materialine, Innen- und Aussendusche, stilvoll und sehr gemütlich, Nespresso-Maschine!
Restaurant: kleines, aber feines Frühstücksbuffet, Essen nicht ganz billig
Fazit: Dieses Hotel können wir uneingeschränkt empfehlen. Schade nur, dass Chiang Mai keine Reise mehr wert ist ...

  • Aufenthalt Februar 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Profi-Bewerter
49 Bewertungen 49 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 31 Städten Bewertungen in 31 Städten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Februar 2013

Das bisher schönste Hotel, das wir in Thailand gefunden haben. Wir hatten eine riesige Suite mit großem überdachten und schattigen Balkon. Dusche gab es sowohl in- als auch outdoor. Sehr nettes und aufmerksames Personal.

  • Aufenthalt Februar 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im 137 Pillars House? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über 137 Pillars House

Anschrift: 2 Soi 1, Na Wat Gate Road | Wat Gate, Chiang Mai 50000, Thailand
Telefonnummer:
Lage: Thailand > Provinz Chiang Mai > Chiang Mai
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 2 von 329 Hotels in Chiang Mai
Preisspanne pro Nacht: 267 € - 801 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — 137 Pillars House 5*
Anzahl der Zimmer: 30
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Splendia, HotelTravel.com, TripOnline SA, Agoda, ebookers.de, Hotels.com, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei 137 Pillars House daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie 137 Pillars House besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.