Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“wow ... was für stylishe Oase der Ruhe” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Eat Me Restaurant

Eat Me Restaurant
20 metres off Convent Rd | (in Soi Pipat 2), Bangkok 10500, Thailand (Bang Rak)
+6622380931
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 83 von 7.815 Restaurants in Bangkok
Preisbereich: USD 10 - USD 50
Küche: international
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Romantisch, Geschäftsessen, besondere Anlässe, Firmenevent
Optionen: Frühstück/Brunch, Mittagessen, Abendessen, Reservierung empfohlen, Lieferservice, Afterhours, Dessert
Stadtviertel: Bang Rak
München, Deutschland
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“wow ... was für stylishe Oase der Ruhe”
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. März 2014

Das Restaurant Eat Me liegt etwas versteckt und ist wirklich wunderschön. Alles ist sehr stylish ... sehr freundlicher Service und auch das Essen war wirklich sehr gut - wenn auch nicht besonders günstig. Wir können das Eat Me wirklich sehr empfehlen.

  • Aufenthalt März 2014
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

719 Bewertungen von Reisenden

Von 86 % empfohlen
    401
    219
    64
    19
    16
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Top-Bewerter
563 Bewertungen 563 Bewertungen
423 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 134 Städten Bewertungen in 134 Städten
249 "Hilfreich"-<br>Wertungen 249 "Hilfreich"-
Wertungen
“Immer wieder schön!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Januar 2014

Es ist schon fast eine Tradition, immer wenn in Bangkok geht's zum Dinner ins stylishe Eat Me. Die Küche bietet raffinierte Fusion aus dem Besten aus East und West. Die Preise sind gehoben, dafür stimmt die Qualität. Excellent zum Fisch: der günstige Rosé aus St. Tropez. Einzig der Reservierungsprozess im Restaurant ist arg aufwändig mit Rückbestätigung etc. etc. Kenn ich eigentlich nur von den absoluten It-Restaurants aus USA so extrem.

Aufenthalt Januar 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
7 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gute Fusion Küche”
4 von 5 Sternen Bewertet am 13. September 2013

Gutes Essen, wer fusion mag ist hier richtig!
Coole Atmosphäre, es ist schön draussen zu essen
netten Service, wobei zu viel ist manchmal auch nicht gut..

Es lohnt sich wenn man in Bangkok ist.

  • Aufenthalt August 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Georgsmarienhütte, Deutschland
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
5 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Spitze”
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. August 2013

Bangkok bietet eine unübersehbere Masse der unterschiedlichsten Restaurants und nach einiger Zeit wird man recht wählerisch. Das "Eat me" war eine tolle Überraschung und willkommene Abwechslung. Gepflegte Atmosphäre, ein unaufdringlich elegantes Dekor mit viel Kunst, die Innenräume gruppiert um einen geschickt angelegten Winzgarten. Die Speisekarte ist voller ungewöhnlicher Gerichte und Kombinationen, die Wahl fällt schwer, doch wird man freundlichst und geduldig beraten und gegebenenfalls darauf hingewiesen, sich dieses oder jenes Gericht besser zu zweit zu teilen. Und tatsächlich sind die Portionen mehr als großzügig bemessen. Wir hatten ein excellentes Zucchinicarpaccio mit Ziegenkäse und Himbeerdressing als Vorspeise, danach porc chop vom Grill, das es an Wohlgeschmack und Konsistenz mit jedem argentinischen Steak aufnehmen konnte. River Prawns mit Chili-Zitronen Risotto: ein Gedicht. Zum Dessert gibt es neben anderen Genüssen Dessert-Coktails, z.B. Zitronenbaiser mit Zitroneneis und Bailys - unbedingt probieren!
Einzige Einschränkung: aufdringlich laute Musik.

  • Aufenthalt August 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
“sehr enttäuschend”
1 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juni 2013

Nach den vielen Positiven Bewertungen hier, haben Wir uns für das Eat Me entschieden.

Leider war es aber die größte Enttäuschung in unserer gesamten Thailand reise.
Wir hatten uns für einen Tisch im Innenraum entschieden, jedoch würde ich draußen empfehlen da es drinne sehr eng gestellt ist.
Es befand sich sehr viel Service im Restaurnt welcher nur rumstand und durch die Gegend schaute, zwischenzeitlich standen 3 Kellner an unserem Tisch und beobachteten uns beim lesen der Speisekarte. Die richtung der Küche geht ins westliche mit einigen Thaieinflüssen. Das war uns aber bewusst und von daher auch kein Problem. Wir wollten einfach sehen wir man hier westliche Gerichte kocht.
Wir hatten uns für eine Avocadosuppe mit Crabmeat entschieden,(der Geschmack war einfach schrecklich.Die Suppe bestand aus Sahne mit etwas Avocado gemixt ohne Salz, Säure!)
Und Seafood mit Granatapfel, ( auch hier geschmacklos, kein Salz, Säure, Kräuter und zu viel Granatapfel).
Im Hauptgang gab es crispy Duck mit Fenchel und Rote Bete,( Ente war einfach frittiert und sehr fettig, Rote Bete überkocht und der Fenchel dazu bestand aus zwei Streifen, die beiden komponenten wieder ohne Salz usw.)
Und Lachs mit Grapefruit und Apfel,( Lachs war übergart, und es gab ein paar Grapefruchtfilets mit Granny Smith Streifen, wieder kein Salz, usw.).
Die Küche hat auf voller Linie versagt und ich bin mir sicher das es keine Ausnahme war, da die Fehler sehr grob waren.
Als wir die Rechnung bekamen brachte der Service noch eine Flasche Tafelwasser welches man normalerweise zu Beginn bekommt.
Ein graunevoller Abend in Bangkok, das Restaurant sollte lieber die Finger von westlicher Küche lassen und den Focus auf thailändische legen.

  • Aufenthalt Juni 2013
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Eat Me Restaurant angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Bangkok, Thailand
 
Bangkok, Thailand

Sie waren bereits im Eat Me Restaurant? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Eat Me Restaurant besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.