Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Immer wieder gerne...” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Kantipur Temple House

Speichern Gespeichert
Kantipur Temple House gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Kantipur Temple House
3.0 von 5 Hotel   |   Chusyabahal, Jyatha Tol | Thamel, Kathmandu, Nepal   |  
Hotelausstattung
Nr. 22 von 133 Hotels in Kathmandu
Norddeutschland
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Immer wieder gerne...”
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. Februar 2013

Ein wunderschönes, restauriertes Gebäude. Und liebevoll weiterentwickelt.
Toller Innenhof und Gartenbereich. Saubere Zimmer. Trotz der Stromausfälle in Kathmandu Licht und auch heisses Wasser.

Aus dem Trubel im Thamel direkt in eine Oase der Ruhe. Nettes, sehr aufmerksames Personal. Es wird neben englisch teilweise auch deutsch gesprochen.

Kleines Frühstücksbuffet mit selbstgemachter Marmelade, Pfannkuchen, Eiervarianten, Brotvariationen,...

Immer wieder gerne.

  • Aufenthalt Februar 2013, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

441 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    224
    162
    35
    13
    7
Bewertungen für
43
162
68
18
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (8)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Mönchengladbach
Profi-Bewerter
37 Bewertungen 37 Bewertungen
24 Hotelbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. Januar 2013

Frühstücksraum ist sehr klein, da muss man schon mal auf die Sitzplätze draussen ausweichen, auch wenn es dort ein wenig kalt ist. Ok, wir waren im November 2012 dort. :-)

Zimmer nett, recht dunkel, aber sauber. Das Hotel hat keinen Aufzug, der damit Probleme hat sollte darauf achten, dass man in den ersten Stockwerken untergebracht ist.

Das Restaurant ist recht klein, aber guter Service und recht leckeres Essen.

  • Aufenthalt November 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Duesseldorf
Top-Bewerter
98 Bewertungen 98 Bewertungen
86 Hotelbewertungen
Bewertungen in 77 Städten Bewertungen in 77 Städten
61 "Hilfreich"-<br>Wertungen 61 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 27. November 2012

Ursprünglich wollten wir in das Dwarika, was aber leider ausgebucht war. Als Alternative wurde uns das Kantipur Temple House empfohlen was mehrheitlich von deutschen Touristen bewohnt wurde. Die Lage in Thamel war sehr zentral, in wenigen Minuten konnte man die ganze Vielfalt der Restaurants und Bars erreichen. Das Hotel selber, in einer Seitenstrasse gelegen, war trotz der lauten Umgebung sehr ruhig. Schön gepflegt mit kleinem Garten und Terrasse. Der Service war freundlich aber sehr langsam. Öfter wurden Bestellungen vergessen oder der Tee zum Frühstück kam als man schon fast fertig war. Der Service der Rezeption war ok, es wurden jedoch wichtige Nachrichten nicht weitergeleitet (was fast dazu führte, das wir den vorverlegten Flug nach Bhutan verpasst hätten). Das Frühstück war nicht sehr reichhaltig aber in Ordnung. Da wir 2 verschiedene Übernachtungstermine hatten, lernten wir 2 verschiedene Zimmer kennen. Alle sehr sehr dunkel und kalt. Das Bad mit Dusche war einfach. Auch hier wenig Licht und kalt. Etwas hellhörig (Treppenhaus, Flur und Nachbarzimmer gut hörbar). Dafür stimmte aber der Preis. Die letzten Nächte im Dwarika waren zwar wesentlich angenehmer, dafür ist die Lage dort ungünstiger, wenn man mal zu Fuß auf Entdeckungsreise gehen möchte.

  • Aufenthalt November 2012, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Erfurt
Top-Bewerter
170 Bewertungen 170 Bewertungen
93 Hotelbewertungen
Bewertungen in 107 Städten Bewertungen in 107 Städten
108 "Hilfreich"-<br>Wertungen 108 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. Mai 2012

Das mittelgroße Hotel liegt relativ zentral in einer ruhigen Seitenstraße. Das Gebäude ist ziemlich neu - 1998 und 2006 -, aber ganz in traditionellem Stil gehalten. Es gibt vier Stockwerke, ein marmornes Treppenhaus, aber keinen Aufzug. Die Räume sind um einen hübschen Innenhof angeordnet, der Korridor läuft außen herum. Der Bau ist aus Backsteinen, und überall gibt es die traditionellen nepalesischen Ornamente aus Holz und Stein. Auch im Zimmer ist die Deckenkonstruktion aus Holz. Im Hause herrscht, auch wegen des vielen Holzes, eine angenehme Atmosphäre. Die Zimmer haben ein Fenster zum Innenhof und sind ziemlich funzelig beleuchtet, so daß sie ziemlich duster sind, was angesichts ihrer innenarchitektonischen Schönheit schade ist. Das Bett ist relativ hart; das Bad relativ klein und primitiv, ohne Ablagemöglichkeit, aber mit ordentlicher Dusche. Klimaanlage braucht man in Kathmandu nicht; man kann bei offenem Fenster schlafen. Frühstücks- und Abendbuffet sind nicht sehr umfangreich, aber auf deutschen Geschmack abgestimmt. Der Geschäftsführer spricht Deutsch und hat überwiegend Verträge mit deutschen Reiseveranstaltern. Er hebt besonders den ökologischen Gedanken in seinem Haus hervor, wodurch er aus der Not der Wasser- und Energieknappheit eine Tugend macht. Da in Kathmandu regelmäßig der Strom für ein paar Stunden abgeschaltet wird, braucht jedes Hotel eine Notstromversorgung. Die Leitungen und Schalter dafür sind hier nachträglich auf Putz verlegt worden. Sie bedienen auch nur die Beleuchtung; Steckdosen hängen nicht daran. Daher hängt am Empfang ein Plan mit den Zeiten aus, zu denen es keinen Strom gibt. Neben dem Empfang gibt es auch kostenlose Benutzung von Computern mit Internetanschluß.

  • Aufenthalt April 2012, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Fegersheim, Frankreich
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. Mai 2012

Das Hotel tut gut. Besonders wenn man auf der Fahrt vom Flughafen in die Stadt an seinem Kulturschock knabbert. Kathmandu hat nicht gerade gute Luft und wirkt nicht gerade sauber und aufgeräumt. Und dann kommt man in dieser Oase der Ruhe mitten in der Stadt an. Alles ist blitzsauber, die Zimmer sind wunderschön (Courtview wählen!). Plastikflaschen mit Trinkwasser kann man sich sparen. Es stehen überall Kannen mit frischen Wasser bereit. Das Personal ist hilfsbereit, freundlich und angenehm zurückhaltend. Das Frühstück ist OK, der Kaffee so la la, aber Empfehlenswert ist ein Abendessen im Resstaurant. Feine Mo:mo, köstliche Suppen und Dhalbat. Viele Deutsche wird freuen, dass das Hotel auf Nachhaltigkeit setzt.

  • Aufenthalt April 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Erfurt, Deutschland
Top-Bewerter
53 Bewertungen 53 Bewertungen
41 Hotelbewertungen
Bewertungen in 41 Städten Bewertungen in 41 Städten
43 "Hilfreich"-<br>Wertungen 43 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. April 2012

Das Hotel liegt in Fußwegentfernung vom Zentrum von Kathmandu und trotzdem sehr ruhig. Es ist im Stil der Altstadthäuser mit Backstein und vielen Holzschnitzereien vor einigen Jahren gebaut worden. Die elektrischen Installationen sind noch nicht überall vollendet. Das Hotel verfügt über eine schöne Dachterrasse und einen hübschen Innenhof, in dem man auch frühstücken kann. Unser Zimmer war geräumig, sauber und hübsch. Es war zum Innenhof hin gelegen, wodurch es vollkommen ruhig war. Leider war es daurch aber auch sehr dunkel, was sich besonders auswirkte, als an einem Vormittag der Strom abgeschaltet war. Das Hotel verfügt zwar über eine eigene Stromversorgung, diese beleuchtet aber nur notdürftig die Flure und mit einer einizigen Energiesparlampe das Zimmer. Das Badezimmer war sauber. Einen Fön gab es nicht. Zu erwähnen ist, daß der Besitzer besonderen Wert auf die Nachhaltigkeit legt. So gibt es in jedem Zimmer eine Messingkanne, in der immer Trinkwasser nachgefüllt wird. Aber das Wasser schmeckte dann so stark nach Messing, daß wir dann doch wieder zur Plastikflasche zurückgekehrt sind.

  • Aufenthalt April 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. März 2012

Das Kantipur Temple House in Kathmandu/Nepal hat uns überrascht, vor allem aber in jeder Hinsicht sehr gefallen.

Wir waren auf einer mehrwöchigen Reise durch Indien und Nepal, und in Kathmandu hatten wir das Kantipur Temple House gebucht. Obwohl das Hotel äußerlich wie ein Altbau wirkt, ist es bis auf einen kleinen Kern ein neues Gebäude, das bewußt im alten Stil errichtet ist, reichen Zierrat aufweist und äußerlich und auch im Innern einstimmt auf die vielen Sehenswürdigkeiten, die Kathmandu zu bieten hat.

Die Zimmer waren mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet, die wir erwartet hatten, und jeder Raum hatte seine individuellen freundlichen Eigenheiten. Sowohl das Haus selbst als auch der Garten werden liebevoll gepflegt und strahlen eine saubere, gemütliche und einladendeAtmosphäre aus, in der Service am Kunden selbstverständlich ist und sich selbst in kleinen Details widerspiegelt. Wir waren beispielsweise in der kalten Jahreszeit zu Besuch, wobei die Nachttemperaturen gern bis 0°C fallen, und obwohl Kantipur Temple House wie alle Nepalesischen Hotels winters nicht geheizt wird, waren die Gästebetten unaufgefordert und regelmässig mit dicken Wärmflaschen und elektrischen Heizdecken vorgewärmt, so daß der Wunsch nach einer nächtlichen Heizung nicht aufkommen konnte. Natürlich war das Restaurant des Hauses gut geführt und natürlich stand uns die Rezeption jederzeit hilfsbereit zur Verfügung - beides keine Selbstverständlichkeit in anderen Nepalesischen Hotels. Wegen der vielen Geschäftsbeziehungen nach Deutschland kann auch in deutscher Sprache schnell geholfen werden.

Das renommierte und erfahrene Reisebüro ExploreNepal, das der Eigentümer des Kantipur Temple House ist, hat sich schonendem Tourismus verschrieben und ist ein Vorreiter in ökologischem Verhalten. Beispielsweise wird darauf geachtet, Müll garnicht erst entstehen zu lassen - man verzichtet also auf Mineralwasserflaschen und stellt den Gästen leihweise robuste Wasserflaschen aus Aluminium zur Verfügung, die aus großen gelieferten Mineralwasser-Spendern hygienisch einwandfrei gefüllt werden können und nach der Nutzung gereinigt und an andere Gäste verliehen werden. Sparsame Nutzung von Leitungswasser wird ebenso gefördert wie der angemessene Umgang mit elektrischer Energie. Und obwohl das Haus mitten in der Altstadt von Kathmandu liegt, hatten wir zu keinem Zeitpunkt Sicherheitsbedenken oder Lärmprobleme, sondern konnten uns auch ohne Guide frei in der Stadt bewegen, um die uns fremde Umgebung zu erkunden.

Es war unschwer zu erkennen, daß manche Gäste seit vielen Jahren regelmässig und gern in dem Haus absteigen, wenn sie nach Kathmandu reisen, und auch wir würden bei einem neuen Aufenthalt in der Stadt oder auf der Durchreise in den Himalaya liebend gern wiederkommen. Tja, vielleicht sieht man sich?

************************************************************************************************

  • Aufenthalt Februar 2012, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Kantipur Temple House? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Kantipur Temple House

Anschrift: Chusyabahal, Jyatha Tol | Thamel, Kathmandu, Nepal
Lage: Nepal > Zentralregion > Bagmati Zone > Kathmandu Valley > Kathmandu
Ausstattung:
Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service
Hotelstil:
Nr. 8 der Romantikhotels in Kathmandu
Nr. 13 der Familienhotels in Kathmandu
Nr. 15 der Businesshotels in Kathmandu
Preisspanne pro Nacht: 47 € - 104 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Kantipur Temple House 3*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotels.com, Hotel.de, Agoda, Odigeo, Odigeo und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Kantipur Temple House daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Kantipur Temple House Kathmandu
Kantipur Temple House Kathmandu
Kathmandu Hotel Kantipur Temple House
Kantipur Temple House Hotel Kathmandu
Kantipur Temple Hotel
Kantipur Temple Kathmandu

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Kantipur Temple House besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.