Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Der vierte Stern fehlte nicht umsonst” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Oasis Praiamar

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Speichern
Hotel Oasis Praiamar gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hotel Oasis Praiamar
4.0 von 5 Hotel   |   Prainha, Praia, Santiago, Kape Verde (ehemals Hotel Praiamar - Oasis Atlantico Hotel)   |  
Hotelausstattung
Nr. 3 von 10 Hotels in Praia
Halle, Deutschland
Beitragender der Stufe 
27 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 23 "Hilfreich"-
Wertungen
“Der vierte Stern fehlte nicht umsonst”
3 von 5 Sternen Bewertet am 10. September 2013

Nur mäßiger Service, schlechte Rezeption mit falschen Touristenabgaben (überhöht). Sowas gab es auf der ganzen Rundreise nicht nochmal. Frühstück geht so, abends solte man in ein Restaurant in der Umgebung gehen. Das erste gibt´s nach ca. 150 m. Toller Service und tolles Essen, da kann sich das Hotelretaurant einiges abschauen!!
Die Zimmereinrichtung ist auch ziemlich abgenutzt und für ein 4 Sterne Haus nicht ausreichend. Im Hotelgelände sieht es z.T. sehr unaufgeräumt aus. Am Besten war noch der Pool mit Bar.

  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

102 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    11
    27
    35
    19
    10
Bewertungen für
10
32
10
42
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3 von 5 Sternen
  • Service
    3 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    2,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Krefeld, Deutschland
Beitragender der Stufe 
37 Bewertungen
32 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 20 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 16. August 2013 über Mobile-Apps

Das Hotel ist sicher eines der besten auf der Insel und wir haben uns in den drei Tagen des Aufenthalts absolut wohlgefühlt. Ob man angesichts der relativen hohen Preise mehr erwarten darf, muss jeder selbst entscheiden.

Die Superior-Zimmer waren top. Ein grosser Balkon mit Blick auf das Meer, grosses Zimmer, gutes Bad, gutes Bett. Es war das einzige Mal auf unserer Kapverden-Reise, dass ausländische TV-Kanäle empfangen wurden (Fox, TV Monde und 2 oder 3 portugische Sender mit z.T. englischsprachigen Filmen). Die Klimaanlage im Zimmer war die angenehmste und beste, die ich je erlebt habe.

Absolutes Highlight des Hotels ist die Panorama-Bar über der Brandung des Meeres.

Areal, Schwimmbad, Poolbar und Restaurant waren gut. In einigen Hotelbewertung wurde bemängelt, dass der Pool für Nicht-Hotelgäste geöffnet ist. Das war aber für uns nie störend oder zu voll - bis auf den Sonntag, wo das Baden offensichtlich in Kombination mit einem Grillbuffet in der Poolbar "beworben" wurde, und es ziemlich voll und laut wurde.

Insgesamt könnte sicherlich der Service etwas ausgebaut werden. Die Mitarbeiter an der Rezeption war absolut freundlich und hilfsbereit, aber in den Bars und Restaurant waren sie meist zu behäbig und kamen so gut wie nie von allein auf einen zu. Bei einem Hotel der Klasse hätte ich mehr erwartet.

Was grossartig war: Unser Flieger ging am letzten Tag erst spät abends. Wir konnten aber den ganzen Tag im Zimmer und am Pool bleiben - ohne Aufpreis! Herzlichen Dank noch mal ans Hotel!

  • Aufenthalt August 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nürnberg
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 31. März 2013

Das Hotel ist im allg. okay. Das Servicepersonal (Rezeption und Restaurant) ist eher unprofessionell, unmotiviert und unflexibel. Wir haben Halbpension gebucht und das Abendessen hätte man sich wirklich sparen können. Das Personal an der Rezeption ist gelangweilt, ein Lächeln gab es sehr selten.

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
108 Bewertungen
57 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 115 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 10. März 2012

Um den Pool wurde eine gelbe Linie gemalt, zwei Zimmer wurden rollstuhlgerecht hergerichtet und im Fruehstuecksraum steht jetzt ein Regal mit Brotkoerben. Ansonsten ist alles beim Alten. Service, Preis und Angebot entsprechen der Monopolstellung und der portugiesischen Herkunft des Hotelbetreibers. Bis andere Hotels in Praia besser werden, wird sich hier auch nichts ändern. Ausser vielleicht eine weitere Linie um den Pool oder so.

  • Aufenthalt März 2012, Business
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
OasisAtlantico, Guest Relations Manager von Hotel Oasis Praiamar, hat diese Bewertung kommentiert, 13. April 2012
Mit Google übersetzen
Dear Guest,

Thank you for your review.

We consider each individual feedback as a great opportunity to continuously improve our services towards our guests.

Kind Regards,

CRM Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
151 Bewertungen
86 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 154 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 11. Januar 2012

Das Oasis Praiamar wird als 4 Sterne Hotel geführt. Das kann man auf den Kapverden durchgehen lassen. Wir kamen knapp nach Mitternacht mit dem Taxi vom Flughafen in Praia an. Die Fahrt dauert rund 15 Minuten. Der Fahrpreis ist so 5 Euro. Die hat der Reiseleiter bezahlt. Den Preis des Hotels haben wir auch nie erfahren.

Beim Empfang gab man uns eine Flasche Wasser gratis. Die anderen aus dem Kühlschrank durften die Gäste dann mit 200 Kapverden Escudos, das sind fast 2 Euro begleichen. Aus dem Automaten in der Lobby war das Wasser etwas billiger. Da gab es noch Säfte, Snickers, Mars und Nüsse.

Davor gab es einen Internetterminal. Der wurde aber nur vom Hotelpersonal in den Leerlaufphasen genutz, da er ziemlich teuer war. Die Lobby war schön und funktionell. Hinten gab es einen Glasraum, wo das Gepäck der Abreisenden eingesperrt wurde und eine saubere Toilette.

Die Glasfenster der Lobby wurden am Abend durch eine Bambusdecke verdunkelt. Links in der Ecke stand hoch oben ein Flatscreen mit vielen Satellitenkanälen. Daneben war eine Zimmerpflanze. Das Sofa war erdfarben, welches von 2 schwarzen Tischchen umgeben war. In der mitten war der schwarze Couchtisch mit einem Kaktus im Glas. Auf einer hohen schwarzen Anrichte waren neben afrikanischen Artefakten auch Bäumchen im hohen Glas.

Untertags warteten schon vor dem Hotel die bettelnden Kinder, da muss man etwas vorsichtig sein.

Wir bekamen Zimmer 115. Das ist ebenerdig in einem Gebäude gleich links von der Lobby. Wir mussten dann erst über Kopfsteinpflaster und dann unter den Balkonen der oberen Zimmer durch. Der Selbstauslöser fürs Licht reagierte nicht sofort und wir hatten kein Licht vor der Türe.

Das Zimmer war nicht schlecht. Schlecht war uns, da kein Mensch die Klimaanlage vorher betätigt hatte und man im Zimmer vor Hitze beinahe ohnmächtig wurde. Wir machten zuerst mal die Türe auf, um zu lüften. Vor der Schiebetüre war ein seltsamer Minibalkon mit gleich darauf folgender Mauer, die etwas begrünt war.

Dann zogen wir die dunklen Vorhänge wieder zu. Heller war dann schon mal das Bett. Ein hellgrauer Überwurf mit zwei darauf liegenden orangenen Pölster. Dahinter am Bettkopf war alles wieder dunkelbraun, die Rückwand des Betts, sowie die beiden Nachtkästchen. Auf dem einen, links, stand das Telefon und hinter dem gab es einen Doppelschalter, der nicht nur die Nachtlampen ausmachte, sondern das ganze Licht im Zimmer.

Gegenüber auf dem dunkeln Minibarkasten stand der Fernseher. Der war noch ein Röhrengerät und zeigte uns den Kapverden Sender und RTP, sonst nichts. Daneben war noch der abgenutzte Schreibtisch.

Das saubere Bad war mit hellen Fliesen gestaltet. Wenn man reinkam, sah man den zentralen Spiegel. Davor zentriert auf dem Waschtisch das etwas darüber ragende Waschbecken. Rechts an der Wand war der fixmontierte Fön. Sehr praktisch war auch das Bidet. Die Wanne hatte keinen Vorhang, sondern eine weg klappbare Duschglaswand, was immer mega unpraktisch ist. Dafür gab es einen Schlauch.

Am nächsten Tag bei Tageslicht sahen wir das ganze Ausmaß der Anlage. Es gab einen Tennisplatz, den wir aber nie nutzen werden, eine Poollandschaft mit großem Pool und kleinen Pool für Kinder. Am Vormittag war alles noch Ok und ich fand das ganze sehr nett.
Dann änderte sich alles und Massen an sehr einheimisch aussehenden Leuten strömten ins Hotel. Ich glaube, wenn ihr ein Hotel bucht, wollt ich auch nicht mit halb Malle im Hotel baden.

Was mir also gar nicht am Hotel gefiel, war, dass die lokale Bevölkerung für einen Oblus ins Hotel durfte, um den Pool zu nutzen. Der war dann am Rande beim Café rammelvoll, die Kinder schrien und rannten umher, sprangen in den Pool. Gut, Hotelgäste waren kaum da. Dass so etwas aber zahlenden Gästen zugemutet wird, finde ich eine FRECHHEIT.

Wenigstens beim Frühstück blieben die alle aus, wohl zu teuer. Das sah voll OK aus. Es gab eine Kaffeemaschine für Espresso, Capuchino usw. Und extra noch Nescafé Packungen. Links davon 3 Säfte im Glas mit Eiswürfeln. Die habe ich nie gekostet, denn ich hatte keine Lust auf irgendwelche Keime vom Wasser oder Eis. So trank ich in der Früh Bonaqua aus der Flasche.

Das Essen war nicht übel. Es gab einen Omelettenkoch. Eier wollte ich auch nicht, nachdem ich gesehen habe, wie das Geflügel gehalten wird. Ich aß immer Semmeln, Kipferln, Golatschen und Obst. Wurst, Käse, Speck und Würstchen wollte ich auch nicht. Man konnte nicht meckern, es gab 16 verschiedene Gebäcksachen.

Der freundliche Speisesaal konnte abends erst wieder ab 19:30 benutzt werden. Das späte Essen mögen wir nicht. Wir hatten immer ein Menü, jeden Tag Fisch oder Fleisch. Wir nahmen dann immer die gesunder Suppe und nackte Spaghetti mit komischer Sauce. Nachspeisen kann man vergessen. Die gaben alle zurück. Muffliger Karottenkuchen, ekliges Schokoladenmousse, nein danke. Das Abendessen war kein Highlight.

Statt Einheimische, aßen jeden Tag sämtliche Fluglinienmitarbeiter mit uns. Wir haben dann das Essen draußen am Meer zu uns genommen, dort war es leiser.

Wer glaubt, dass wenn ein Hotel am Meer liegt, ein Strand nutzbar ist, irrt. Steile Küste und starker Wellengang gepaart mit Kiesstrand. Weiter draußen kann man auf einer Art Schuttplatz baden. Besser sieht es am kleinen Strand jenseits des Hotels aus. Dunkler Sand und 98% Einheimische auf engstem Strand und Meerraum. Knapp daneben schwimmt der Restmüll der Kapverden, naja.

Wir wurden immerhin einem Resort untergebracht, so wirkte es wie ein Freibad für die Bewohner von Praia, die dort Narrenfreiheit hatten. Keine einzige der dort lesbaren Regeln wurde eingehalten. Das Wasser war nicht gechlort, daher nutze ich kein einziges Mal den Pool oder die Liegen. Wenn ich mit den Einwohnern planschen will, gehe ich in deren Bad, aber nicht im bezahlten 4 Sterne Hotel, das ist total unmöglich !!!

In der Nähe des Hotels gibt es nur einen Leuchtturm in 5 Minuten Entfernung. Der Leuchtturmwärter ist etwas freizügig, um es vorsichtig zu sagen. Eine Einladung für 5 Uhr lehnte ich ab.
Dann kann man zum kleinen Strand. Nach Praia sind es 30 Minuten zu Fuß. Man kann aber mit Taxis Inselrundfahrten machten oder im Hotel organisierte Ausflüge buchen.

Der Checkout ging dann schnell und schmerzlos.

  • Aufenthalt August 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
OasisAtlantico, Guest Relations Manager von Hotel Oasis Praiamar, hat diese Bewertung kommentiert, 7. März 2012
Mit Google übersetzen
Dear Guest,

Thank you for your message.

We consider each individual feedback as a great opportunity to continuously improve our services towards our guests.

We will continue this effort in order to exceed today’s and tomorrow’s customer expectations.

We are glad to inform you that we are now preparing a general renovation of Oasis Atlantico Praiamar.

Best Regards,

CRM Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Thüringen
Beitragender der Stufe 
7 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 31. Dezember 2011

Unweit von der lauten Hauptstadt Praia, liegt das Hotel ruhig gelegen in Laufentfernung am schmutzigen Strand entlang. Der Tag- und Nacht über das Hotelgelände patroullierende Wachschutz ist gewöhnungsbedürftig, aber die Lage in einer Bucht ist schön. Frühstück und Abendessen sind okay, aber wahrlich kein Ausreisser nach oben.

  • Aufenthalt Dezember 2011, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
OasisAtlantico, Guest Relations Manager von Hotel Oasis Praiamar, hat diese Bewertung kommentiert, 7. März 2012
Mit Google übersetzen
Dear Guest,

Thank you for your message.

We consider each individual feedback as a great opportunity to continuously improve our services towards our guests. We will continue this effort in order to exceed today’s and tomorrow’s customer expectations.

We are glad to inform you that we are now preparing a general renovation of Oasis Atlantico Praiamar.

Best Regards,

CRM Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
91166 Georgensgmünd
Beitragender der Stufe 
36 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 39 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 29. Januar 2011

Das Hotel an sich ist schön an einer Bucht gelegen; ein Leuchtturm mit Wärter ist teilweise begehbar und ganz in der Nähe. Es liegt im Botschaftsviertel und wirkt sicher. Es waren viele Tagesgäste (Seminare, Geschäftsleute) im Hotel. Das Rezeptionspersonal war eher unfreundlich und gelangweilt. Kofferträger gab es bei uns keinen in der mittelgroßen Anlage. Das Zimmer wirkte abgewohnt, teilweise nicht fertig in der Ausstattung und hatte einige kleine Mängel (Kopfkissenüberzug fehlte, Badtür ließ sich nicht schließen, defekte Glühbirne, fehlender Lampenschirm, keine aufgefüllte Minibar mit Wasser, Batterien für TV-Fernbedienung leer, schmuddeliger Teppich). Andere Gästen unserer Reisegruppe berichteten von größeren Mängeln bis unbewohnbare Zimmer; nach Beschwerde und 5 angebotenen Zimmern waren 3 davon eine "Baustelle" und definitiv nicht bewohnbar. Das Zimmerpersonal war recht freundlich.
Das Personal im Restaurant machte keinen interessierten Eindruck an Gästen, ließ uns 5 Minuten stehen, obwohl geöffnet war und außer uns kein Gast da war. Beim Frühstücksbuffet war zu wenig Personal vorhanden, so dass die Tische nicht rechtzeitig für neue Gäste ab- und eingedeckt wurden. Das Essen war ganz gut.
Die Poolanlage sah recht nett aus, Poolhandtücher waren am frühen Abend nicht mehr erhältlich, aber es gab Sonnenschirme bei den Liegen.
Gesamt: Die positiven Bewertungen in Reiseführern können wir aufgrund unserer Erfahrung für diesen Preis nicht nachvollziehen. Es gibt sicherlich bessere und preiswertere Hotels in Praia. Das Hotel sollte renoviert werden.

  • Aufenthalt November 2010, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Oasis22, Guest Relations Manager von Hotel Oasis Praiamar, hat diese Bewertung kommentiert, 9. Juni 2011
Mit Google übersetzen
Dear Guest,

Thank you for your message.

We consider each individual feedback as a great opportunity to continuously improve our services towards our guests. We will continue this effort in order to exceed today’s and tomorrow’s customer expectations.

We are glad to inform you that we are now preparing a general renovation of Oasis Atlantico Praiamar.

Best Regards,

CRM Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Praia.
1.1 km entfernt
Pestana Tropico Hotel
Pestana Tropico Hotel
Nr. 1 von 10 in Praia
4.0 von 5 Sternen 111 Bewertungen
0.6 km entfernt
Hotel Vip Praia
Hotel Vip Praia
Nr. 2 von 10 in Praia
4.0 von 5 Sternen 43 Bewertungen
0.5 km entfernt
Hotel Santiago
Hotel Santiago
Nr. 4 von 10 in Praia
3.5 von 5 Sternen 33 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
1.1 km entfernt
Perola Hotel
Perola Hotel
Nr. 6 von 10 in Praia
3.5 von 5 Sternen 29 Bewertungen
0.0 km entfernt
Quinta da Montanha Hotel
Quinta da Montanha Hotel
Nr. 1 von 14 in Santiago
4.0 von 5 Sternen 53 Bewertungen
2.1 km entfernt
Hotel Santa Maria
Hotel Santa Maria
Nr. 8 von 10 in Praia
3.0 von 5 Sternen 54 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen

Sie waren bereits im Hotel Oasis Praiamar? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Oasis Praiamar

Anschrift: Prainha, Praia, Santiago, Kape Verde (ehemals Hotel Praiamar - Oasis Atlantico Hotel)
Lage: Kape Verde > Santiago > Praia
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 3 von 10 Hotels in Praia
Preisspanne pro Nacht: 104 € - 129 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Hotel Oasis Praiamar 4*
Anzahl der Zimmer: 123
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Low Cost Holidays, Hotels.com, Eurosun, TripOnline SA, Odigeo, Odigeo, 5viajes2012 S.L., ab-in-den-urlaub, Agoda und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Oasis Praiamar daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Oasis Atlantico Praiamar
Hotel Oasis Praiamar Praia, Kape Verde - Santiago

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Oasis Praiamar besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.