Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Peixe” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Quintal da Música - 5al da Música

Quintal da Música - 5al da Música
Avenida Amlicar Cabral 70, Praia, Santiago, Kape Verde
+238(261)2608
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 3 von 30 Restaurants in Praia
Küche: zeitgenössisch
Optionen: Abendessen, Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Abendessen, Reservierung empfohlen
Bern
Beitragender der Stufe 
25 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Peixe”
3 von 5 Sternen Bewertet am 19. März 2014

Wie der Name sagt, sollte man den Quintal in erster Linie wegen der abwechslungsreichen Musik besuchen. Das Essen ist ordentlich, aber nicht phantastisch.

Aufenthalt Oktober 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

98 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    34
    45
    16
    0
    3
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
151 Bewertungen
20 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 157 "Hilfreich"-
Wertungen
“Bestes Restaurant in Praia”
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. März 2012

Das 5al da Música haben wir nur durch einen Fehler in der Reiseplanung des Reisebüros kennenlernen dürfen. Wir sollten von Mindelo nach Sal fliegen. In der Rundreise war auch ein Abendessen inkludiert. Nachdem der Hinflug von Mindelo um 17:00 war und der Weiterflug von Praia um 22:30 wäre dieses ins Wasser gefallen.

So wurden wir um 18:00 von der örtlichen Agentur in Praia vom Flughafen abgeholt und in die Altstadt von Praia gebracht. Das war eine ausgezeichnete Idee, da am Flughafen in Praia auch nicht viel los ist.

Nach kurzer Fahrt waren wir dann beim Restaurant. Das sieht von außen auch schon sehr ordentlich aus. Eine weiße Vorderfront mit einer blauen Türe. Links davon ist in schwarzen Lettern der Name des Restaurants zu lesen: 5al da Música.

Im Inneren wurden wir herzlich begrüßt und an unseren Tisch gebracht, der bereits schön gedeckt war. Wie waren um 18:30 die ersten Gäste. Die braunen Tische sahen in dem Ambiente sehr gut aus. Die Wände waren weiß und von Teilen mit Steinmaueroptik unterbrochen. Von der Decke hangen Lampenschirme herunter, die auch Lampione hätten sein können. An manchen Teilen der Wand hangen auf rotem Untergrund Fotos, von Künstlern, die im Restaurant aufgetreten sind.

Das Lokal war früher eigentlich nur ein Musikschuppen. Dadurch erklärt sich auch die Bühne neben dem Eingang. Sie hat ein graues Bühnenbild, mit einer Rückwand, auf der Musiker mit weißen Strichen nachgemalt wurden. Da erinnerte mich an so einen italienischen Fernsehcomic, La Linea oder so. Jedenfalls waren das alles Strichmänner.

Dann wurden wir am Tisch über die Speisekarte informiert. Gleichzeitig hat man uns angeboten, Souvenirs des Restaurants zu kaufen. Das waren unter anderem handbemalte Steine, auf denen die blau-rote Fahne der Kapverden zu sehen war. Niemand hat aber einen gekauft.

Die ersten Gäste trafen ein und setzten sich an Einzeltische neben der Wand. Da es immer heißer wurde, hat man die Ventilatoren schneller eingestellt. Zwei unserer Mitreisenden haben dann lokalen Wein von der reichbestückten Bar bestellt. Ein Gin kam aus einem Fass, das am Tisch geöffnet wurde. Denen hat aber das nicht so gemundet.

Dann hörten wir in der Küche ein starkes Brutzeln. Nach 20 Minuten wurden aufgedeckt. Das war das beste Essen der ganzen Rundreise. Gegrilltes Schweine-, Rinder, - und Hühnerfleisch. Das haben wir genossen, wobei dem Fisch keine Beachtung geschenkt wurde. Als Beilage kamen Pommes Frites und Bratkartoffeln sowie Gemüse. Eigentlich war alles mit Gemüse garniert. Vor allem mit Gurken und Fisolen. Wir haben über den Appetit gegessen. Als Nachspeise gab es dann noch Obstsalat oder Orangengelee mit Käse. Nachdem das im Reisepreis inkudiert waren, haben wir nichts vor Ort bezahlt.

Kurz vor unserem Abschied spielte schon die erste Gruppe auf.

  • Aufenthalt August 2011
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Quintal da Música - 5al da Música angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Quintal da Música - 5al da Música? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Quintal da Música - 5al da Música besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.