Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein tolles Erlebnis mit Afromaxx” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Kilimandscharo-Massiv (Kilimanjaro)

Kilimandscharo-Massiv (Kilimanjaro)
Kilimanjaro National Park, Tansania
Diesen Eintrag verbessern
Zertifikat für Exzellenz 2014
Art: Gebirge, Nationalparks, Natur & Parks
Aktivitäten: Bergsteigen, Wandern, Gruppenreisen/Wandern
Details zur Sehenswürdigkeit
Nürnberg, Deutschland
Top-Bewerter
163 Bewertungen 163 Bewertungen
23 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 73 Städten Bewertungen in 73 Städten
102 "Hilfreich"-<br>Wertungen 102 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein tolles Erlebnis mit Afromaxx”
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. Februar 2012

Wir bestiegen den Kilimanjaro im August 2011. Gebucht hatten wir die Besteigung über zwei in Tanzania lebende Deutsche mit Ihrer Agentur Afromaxx. Das Team machte stets einen sehr seriösen Eindruck. Die Truppe bestehend aus Guide, Assistant Guide, Koch, Waiter und diversen Portern war aufmerksam und hilfsbereit. Vor allem unsere beiden Guides machten einen fabelhaften Job. Die ersten Tage des Aufstiegs erfordern keine größeren Kraftanstrengungen für einen durchschnittlich gut trainierten Menschen. Doch der Nachaufstieg zum Gipfel bei gemessenen -21 ° erforderte auch uns (23, 52 und 54 Jahre) alles ab. Unsere Guides planten unseren Nachtaufstieg so , so dass wir zum Sonnenaufgang am Gilman's Point ankamen. Eine gute Stunde später erreichten wir dann auch den Uhuru Peak. In dieser Nacht brachen von der Kibo Hütte 43 Bergsteiger auf, von den wir 9 Umkehrer zählten, man sollte diese letzte Etappe also keinesfalls unterschätzen. Steht man dann bei strahlendem Sonnenschein am Gipfel und blickt n die Ferne, so weiß man, dass sich die Strapazen der vergangenen Stunden gelohnt haben. Der Abstieg erfolgt im Eiltempo und wir freuten uns auf eine eiskalte Cola nach 6 Tagen des Wassers mit Magnesium und Vitamin Tabletten.

Gute wöchentliche Flugverbindung zum Kilimanjaro Airport mit SWISS bzw. Edelweiss Air über Zürich.

Aufenthalt August 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.653 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    1.479
    134
    14
    11
    15
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Olpe
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Super Tour mit Super Agentur”
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Dezember 2011

Wir waren dieses Jahr mit TOPIADVENTURE über die Machame Route auf dem Dach von Afrika. Alles in allem eine Super Tour, die aber auch recht anstrengend ist und gut organisiert sein will.
Wir wussten am Anfang nicht so genau mit wem wir das machen wollten.
Ein Arbeitskollege hat mir dann einen sehr guten Kontakt zu einer Agentur vor Ort gegeben.
Denn wenn man am Berg mit sich selbst zu tun hat, möchte man natürlich das alles um einen herum gut klappt und jederzeit das Gefühl haben man wird von kompetenten Leuten geführt.
Deshalb möchte ich den Kontakt dieser Agentur auch hier einstellen denn es war rundherum
perfekt und verlässlich organisiert.
Internetseite www.topiadventure.com
Einfach mal reinschauen. Man bekommt einen guten Eindruck über die verschiedenen Routen und was man alles für Equipment braucht...
Viel Spaß

Aufenthalt Januar 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Gleiwitz, OS
Top-Bewerter
159 Bewertungen 159 Bewertungen
94 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 65 Städten Bewertungen in 65 Städten
86 "Hilfreich"-<br>Wertungen 86 "Hilfreich"-
Wertungen
“Toll Blick in den Morgen von Kilimanjaro”
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Dezember 2011

Sie brauchen, um 4-5 Tage Tour mit Führer buchen und bezahlen und wie 100usd pro Tag pro Person, aber das bedeutet nicht, machen diesen Ort nicht so voll. Es ist sehr voll, am Lager in bis zu 30-40 Zelte. Aber noch ist Blick in den Morgen von Kilimanjaro top unbezahlbar. Tipp der Führer, sondern erst am Ende der Reise. (sonst werden sie erwarten, dass Sie mehr und mehr zu zahlen)

Aufenthalt August 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mannheim
Top-Bewerter
172 Bewertungen 172 Bewertungen
27 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 86 Städten Bewertungen in 86 Städten
109 "Hilfreich"-<br>Wertungen 109 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eine Woche zelten”
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. Februar 2011

Wer den Kilimandscharo besteigen will, hat die Wahl zwischen Zelttour und Hütte. Die Zelttour ist anstrendend und bringt einen "back to the Basics", auch wenn die verpflichtenden Träger versuchen einem den Aufstieg so komfortabel wie möglich zu machen. An die sanitären Einrichtungen gewöhnt man sich während des gesamten Aufstieges nicht. Wer keine Höhenkrankheit bekommt, wird mit dem erhabenden Gefühl belohnt, auf nahezu 6000m gewesen zu sein. Das ganze ist ein echtes Erlebnis. Man sollte sich aber darüber klar sein, worauf man sich einlässt. Es ist kein Spaziergang.

Aufenthalt Februar 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bonn
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
“Besteigung des Kilimanjaro - Er nimmt viel und er gibt viel”
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Februar 2011

Über die verschiedenen Routen zur Besteigung des Kilimanjaro (5895 m) ist schon viel geschrieben worden. Dieser Bericht soll nur zwei Erfahrungen wiedergeben, die ich auf der Marangu-Route gemacht habe. Das ist ungefähr der Weg der Erstbesteiger, bei der man in Hütten, statt in Zelten übernachtet. Die Hütten bieten aber keinerlei Komfort, außer dass sie nicht ganz so feucht und so kalt sind wie die Zelte auf den anderen Routen.
Die erste Erfahrung: Wenn man den höchsten Punkt des Massivs (Uhuru = Frieden) erreichen will, muss man von Anfang an (also bereits am ersten Tag der in der Regel sechs Tage dauernden Erklimmung) bewusst langsam gehen. Auch wenn man sich fit fühlt: immer daran denken, dass es vier Tage bergauf und zwei Tage bergab geht. Mehrere Stunden am Tag, am Gipfeltag sind es sogar zwischen 12 und 16 Stunden. 1200 Höhenmeter hinauf und 2200 m bergab. Dabei nur wenige Pausen.
Die zweite Erfahrung: Genießen Sie die Landschaft! Den Bergregenwald mit seinen verschiedenen Pflanzen, Blüten und Tieren, die Heide- und Moorlandschaft, die Hochebene mit den letzten Riesensenecio, bevor das Gipfelmassiv kommt, das noch teilweise schneebedeckt ist. Weisser Schnee vor blauem Himmel mit weissen Wolken und dazu noch das rote Lavagestein, ein herrlicher Anblick. Wenn man langsam geht (siehe oben) hat man genug Zeit, dies alles zu genießen. Das ist der Ausgleich, den der Kili dafür gibt, dass er einem die letzten körperlichen Ressourcen abverlangt. Diese Eindrücke und Bilder soll man sich vor Augen halten, wenn man sich gegen Ende der Tour schon Stunden kletternd mal wieder fragt, warum man sich eigentlich solchen Strapazen unterwirft. Fazit: Die Besteigung ist ein Geben und Nehmen - von beiden Seiten, Mensch und Berg.

Aufenthalt Januar 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 8
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Kilimandscharo-Massiv (Kilimanjaro) angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Kilimandscharo-Massiv (Kilimanjaro)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Kilimandscharo-Massiv (Kilimanjaro) besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.