Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Klein aber fein!” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Riad La Maison Nomade

Speichern Gespeichert
Riad La Maison Nomade gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Riad La Maison Nomade
3.0 von 5 Pension   |   Sidi Benslimane, Kaa Sour, Derb Sidi Ahmed | El Barje No. 94, Marrakesch 40000, Marokko   |  
Hotelausstattung
Nr. 496 von 1.046 Pensionen in Marrakesch
München, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Klein aber fein!”
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. September 2013

Das Riad Hotel war eine gute Wahl für mich und meinen Partner! Die Zimmer waren so wie beschrieben und das deutschsprachige Personal war sehr nett und hilfsbereit. Mit Preis-Leistung waren wir absolut zufrieden.

  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

99 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    73
    21
    2
    2
    1
Bewertungen für
10
67
17
1
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Stuttgart, Deutschland
Top-Bewerter
132 Bewertungen 132 Bewertungen
58 Hotelbewertungen
Bewertungen in 63 Städten Bewertungen in 63 Städten
38 "Hilfreich"-<br>Wertungen 38 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. Mai 2013

Von deutscher Leitung geführtes Riad inmitten der Altstadt Marrakesch's und ist ein klein wenig versteckt, aber mit wenig Orientierungssinn ohne Probleme zu finden. Der Weg dorthin durchläuft das quirlige Marrakesch auf nicht ganz touristischem Pfade, daher sollte man auch diesen Weg genießen und nicht als Gefahr sehen, die gibt es hier nicht. Und nicht hinter jeder grimmig blickenden Person steckt ein Bösewicht, diese gibt es in Deutschland auch überall an jedem Eck. Und das in ärmlichen Bereichen ab und an gebettelt wird ist normal, auch auf unserer all so beliebten KÖ gibt es denn ein oder anderen. Nach der Lage, nun zum Riad. Das Riad steckt in alten Gemäuern mit allen Vor- und Nachteilen. Das die Riads nicht mit einem ShangriLa verglichen werden sollte ist klar. Daher, alles ursprünglich, authentisch mit allen kleinen Mängeln welche es in einem alten Gebäude gibt. Aber das wichtigste, es ist sehr sauber, gepflegt und zum wohlfühlen.

Aufenthalt Februar 2013, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Pfungstadt, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 9. Mai 2013

Das Frühstück war mangelhaft!!,immer das gleiche.Die Sterne sind nicht berechtigt,wenn überhaubt dann nur einer.Der Eigentümer spricht deutsch,es ist positiv.Getränke sind sehr teuer! Das Hotel liegt in der Medina.Um dort hin zu finden ist nicht einfach.Durch eine Gasse von Händlern,Kindern und jugendlichen morokkanern kommt man irgendwann zum Hotel.Oftmals wird man belästigt,und einmal am Abend sogar attackiert!! Es wurde Geld gefordert. Der Vorfall wurde im Hotel kaum zur Kenntnis genommen.

  • Aufenthalt Mai 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mönchengladbach
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
24 "Hilfreich"-<br>Wertungen 24 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Februar 2013

Wenn ich all diese Bewertungen lese, dann stellt sich mir die Frage: Was sucht man, wenn man für ein paar Tage nach Marrakesch reist? Wahrscheinlich doch vor allem die quirlig-vielfältige Atmosphäre des Maghreb, Abenteuer beim Durchstreifen der Altstadt, das Essen des Landes, Kontakt mit den Menschen, Einblicke in die Geschichte ... Man will ein bisschen von dem Land verstehen.
Was suche ich nicht - oder bin wenigstens bereit, für die paar Tage darauf zu verzichten? Perfekte Technik und Sauberkeit, schnieke Einrichtung, glatte Organisation, internationales Styling, deutsches Essen ... Manchmal wünsche ich auch so etwas im Urlaub, aber dann reise ich anderswo hin.
So wie Marrakesch nicht Mailand ist, ist auch das Maison Nomade nicht das Maritim. Wir sind in Afrika, nicht in Europa. Wir wohnen mitten in der Medina, nicht auf der Club-Med-Insel hinter der großen Mauer. Wir wohnen nicht luxuriös, aber angenehm (für die örtlichen Verhältnissen immer noch luxuriös). Wir zahlen nicht wenig, aber einen fairen Preis.
In diesem Kontext bietet La Maison Nomade alles, was man (wahrscheinlich) wünscht: geschmackvoll eingerichtete Zimmer, funktionierende Klima-/Heizungs-/TV-Anlage, Badezimmer, super Betten, köstliches Essen (nur wenn gewünscht) - und vor allem stets freundlichen Service.
Manches von dem, was andere hier an fehlender Perfektion usw. kritisiert haben, trifft ja mehr oder weniger zu. Aber ein Wort genügt, und man bekommt alles und jede Hilfe, die man sich wünscht. Das Gemäkel am Frühstück z.B. verstehe ich nicht: Wenn ich hungriger war als üblich, wurden halt noch ein paar knusprige Baguettes nachgelegt, dazu Käse, Marmelade, Joghurts oder Saft, so viel ich zusätzlich wollte.
Und wie wichtig ist das, was nicht so einfach behoben werden kann? Was wiegen die von manchen angesprochenen "Mängel" der Ausstattung oder Umgebung im Vergleich zu den Vorzügen?
Ein gewaltiges Plus für uns schon etwas Ältere war z.B., dass Eigentümer (Deutscher) und Rezeptionist (Marokkaner) Deutsch sprechen. Ersterer bugsierte uns am ersten Tag durch das Labyrinth der Gassen zum Djemaa-el-Fna und versorgte uns dabei mit den nötigsten Ratschlägen, was uns mit Sicherheit eine Menge vergeudeter Zeit und Dirham sparte, indem wir nicht auf alle Lockangebote hereinfielen (die kommen unfasslich raffiniert daher!). Es ist angenehm, nach der abendlichen Heimkehr jederzeit einfach mal was erfragen zu können, was beim Stadtbummel an Rätselhaftem aufgefallen ist. Wer das nicht will, dem wird es auch nicht aufgedrängt. Aber der Mann hat eine Menge zu bieten, ist geduldig und beileibe kein Schwätzer.
Fazit: Perfekt ist La Maison Nomade nicht; natürlich könnte manches verbessert und renoviert werden (und natürlich tun die Eigentümer genau das ohnehin permanent), aber es ist eine rundum sympathische, authentische, zwanglose Unterkunft zu angemessenem Preis und war für uns genau das Richtige, um eine Woche lang in Marrakesch einzutauchen.

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. März 2012

Mein inzwischen vierter Besuch im Riad La Maison Nomade... Das mag allein mag schon darüber Auskunft geben, dass ich mich dort sehr, sehr wohl fühle. Aber ich möchte das noch ein wenig ausführen. Für mich sind Marrakesch und das Maison Nomade ganz weit vorne, wenn es mir darum geht, in kürzester (Flug-)Zeit von Deutschland aus in einer ganz anderen Welt zu landen. Das ist in Marrakesch gegeben. Entweder man begibt sich in dieser nach wie vor spannenden Stadt auf Entdeckungsreise, verliert sich in dem Gewirr der Souks und Sehenswürdigkeiten oder man nutzt den Ort, um mal wieder vollkommen auf Durchzug zu schalten, sich einfach nur treiben zu lassen und den Wechsel zwischen angenehmer Ruhe im Riad und orientalischer Rastlosigkeit in der Stadt zu genießen. Ich weiß: Wenn ich im Riad ankomme, bin ich fern von allem und doch zu Hause, gerade als deutschsprachiger Gast kann mir wenig Besseres passieren als mich Mustafa (marokkanischer "gérant" mit ausgezeichneten Deutsch-Kenntnissen), Herbert und seiner Frau Touria (Besitzer) anzuvertrauen. Daher auch meine Headline... Noch ein Wort zu den ab und an hier auftauchenden (negativen) Kritiken über das Maison Nomade: Ich kenne ein paar andere Riads von innen. Sie sehen prächtig aus, verfügen teilweise über eine noch üppigere Ausstattung als das Maison Nomade, das ist richtig. Doch die Kombination aus deutschsprachiger Einführung und Begleitung in die marokkanische Kultur und Preis/Leistungsverhältnis stimmt für mich im Maison Nomade immer noch, so dass ich die volle Punktzahl verteile. Die Lage des Riads ist total authentisch, dennoch keinesfalls "gefährlich" oder "bedrohlich". Wer ins wirkliche Marrakesch eintauchen will, ist dort immer gut aufgehoben. Viel Spaß allen weiteren Gästen!

Zimmertipp: Ich habe schon einige Zimmer ausprobiert, kann keines herausheben, weil ich mit allen zufrieden war.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Februar 2012, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juni 2011

wir waren anfang juni im riad la maison nomade. wir wurden sehr freundlich von dem hotelmanager begrüßt (die besitzer waren zu dieser zeit in deutschland). den hotelmanager sprach sehr gut deutsch und wir konnten den gesamten urlaub über alles fragen. er wirkte nie genervt und gab ausführlich auskunft. auch die anderen mitarbeiter waren sehr freundlich.
das frühstück wirkte auf den ersten blick etwas mager. es stand ein teller mit zwei minischeibekäse, zwei geviertelte tomaten und einer wirklich winzigen scheibe wurst auf dem tisch. aber der manager kam als der teller leer war und fragte ob wir noch mehr wollten und bekamen dann von allem ausreichend. ansonsten bestand das frühstück aus ausreichend brot, zwei marmeladen, butter und kaffee. abwechselnd gab es marokkanische pfannkuchen, joghurt, obst, frischgepressten orangensaft. oft auch mehreres an einem morgen. also insgesamt ist das frühstück in ordnung.
unser zimmer im zweiten stock war sehr hübsch eingerichtet und wir hatten auch deutsches fernsehen. bei den zimmern im erdgeschoss ist vielleicht zu bemängeln dass sie direkt zum innenhof führen und die zimmer durch die fenster für alle einsehbar sind.
der innenhof ist sehr gemütlich eingerichtet. obwohl es juni war hatte die plane nicht den erwarteten treibhauseffekt. sehr zu unserer freude. es war eigentlich recht angenehm. auch die dachterasse war wirklich sehr schön. vor allem bei sonnenuntergang.
zu einem platz an dem taxis abfuhren dauert es maximal fünf minuten. zum djema el fna allerdings schon eher zwanzig minuten. man kann entweder den weg durch die souks nehmen oder aussen herum gehen.
wir haben zwei ausflüge gemacht. einen tag ins atlasgebirge und eine tour übers atlasgebirge in die dades-schlucht und am nächsten tag in die wüste inklusive biwak-übernachtung. vor allem die sahara-tour war sehr beeindruckend. unser fahrer war sehr freundlich und sprach gutes englisch. ansonsten gab es auch keinerlei probleme.

also alles in allem würde ich dieses hotel weiterempfehlen. es ist kein luxuriöses, aber schönes, gemütliches kleine riad in dem man sich sehr heimisch fühlt und hervorragend betreut wird.
wenn wir wieder nach marrakesch gehen dann auf jeden fall wieder ins riad la maison nomade

  • Aufenthalt Juni 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Würzburg, Deutschland
2 Bewertungen
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 9. Juni 2011

Der Empfang war überaus freundlich und zuvorkommend von einem Deutsch sprechenden marokkanischen Angestellten des Riads.

Die Zimmer sind wie auf den Fotos der Homepage zu sehen im marokkanischen Stil eingerichtet aber es fehlt ihnen der sonst übliche Charme und die Liebe zum Detail.
Vorsicht bei den Zimmern im Erdgeschoss: Die Zimmertüren und Fenster gehen direkt in den Innenhof, der gleichzeitig Aufenthaltsraum, Frühstückszimmer und Restaurant ist - Privatsphäre = 0. Die Zimmer lassen sich auch nicht abschließen wenn man außer Haus geht.

Der Innenhof war im Juni (Tagestemperaturen von weit über 30°C) mit einer Zeltplane überdacht! Die Folge war, dass es nachts kaum abgekühlt hat und tagsüber von der Sonne wie im Gewächshaus aufgeheizt wurde, kaum Licht in die Zimmer kam (tagsüber muss man das Licht anschalten), auch kam keine frische Luft durch - extrem schlechtes Wohnklima! Abhilfe gegen die Hitze kann die in den Zimmern vorhandene Klimaanlage eher theoretisch bringen, denn die zugehörigen Klimaaggregate hängen im Innenhof und beschallen somit alle anderen Gäste des Riads, die es einem danken würden, falls man selbst bei dem Krach der durch die Klimaanlage verursacht wird schlafen könnte.

Die Lage des Riads: Langer weg durch dunkle Gassen im Norden der Medina, ziemlich weit weg vom großen Platz, den Souks und den anderen Sehenswürdigkeiten. Man muss ziemlich gut zu Fuß sein.

Frühstück:
In den Riads und Hotels in Marrakesch (Preisklasse ca. 60€ pro Zi/Nacht) ist es üblich zum Frühstück u.a. folgendes zu bekommen:
Frisch gepressten Orangensaft, frische marokkanische Crêpes, Marmelade usw.
Im Riad La Maison Nomade gab es ein fast typisch deutsches Frühstück:
Fertigorangensaft, Baguette, (zwei Scheiben für zwei Personen) Käse, Butter, Tomaten, Marmelade.
In Marokko, wo fast überall Orangenbäume stehen, ist es schon fast eine Sünde keinen frisch gepressten O-Saft zu servieren!

Service:
Es gibt die Möglichkeit Kaltgetränke bzw. Pfefferminztee im Riad zu erhalten. Der Preis der dafür verlangt wird (je 20 DH) ist jedoch für ein Riad in einer der hintersten Ecken der Medina von Marrakesch viel zu teuer, denn soviel zahlt man nicht mal für das gleiche, wenn man auf einer der Aussichtsterrassen der Cafés am Place Djemaa el Fna sitzt.

Die Dachterrasse ist schwer zu erreichen, man muss über eine wackelige Wendeltreppe mit eingezogenem Kopf klettern, dazu sollte man einigermaßen schwindelfrei sein. Hier findet sich auch der Grund warum der Innenhof ganzjährig überdacht bleibt. Wenn die Überdachung weg wäre könnte man von der Dachterrasse direkt in den Innenhof stürzen, da ohne dieses Dach ein Absturzschutz (sprich Geländer) fehlen würde.

Fazit:
Es gibt preiswertere und gleichzeitig wesentlich schönere Riads in Marrakech.

  • Aufenthalt Juni 2011, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Riad La Maison Nomade? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Riad La Maison Nomade

Anschrift: Sidi Benslimane, Kaa Sour, Derb Sidi Ahmed | El Barje No. 94, Marrakesch 40000, Marokko
Lage: Marokko > Region Marrakesch-Tensift-El Haouz > Marrakesch
Ausstattung:
Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten
Hotelstil:
Nr. 496 von 1.046 Pensionen in Marrakesch
Preisspanne pro Nacht: 49 € - 82 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Riad La Maison Nomade 3*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotels.com, LogiTravel, Agoda, TripOnline SA, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL und HRS als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Riad La Maison Nomade daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Riad La Maison Nomade Marrakesch
Riad La Maison Nomade Marrakesch, Marrakech-Tensift-El Haouz

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Riad La Maison Nomade besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.