Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“kein zweites mal” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Sofitel Agadir Royal Bay Resort

Speichern Gespeichert
Sofitel Agadir Royal Bay Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Sofitel Agadir Royal Bay Resort
5.0 von 5 Hotel   |   Baie des Palmiers, Cite Founty P4 | Commune de Bensergao, Agadir 80007, Marokko   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
sparen Sie bis zu 35%
Nr. 8 von 80 Hotels in Agadir
Köln
Top-Bewerter
113 Bewertungen 113 Bewertungen
35 Hotelbewertungen
Bewertungen in 43 Städten Bewertungen in 43 Städten
110 "Hilfreich"-<br>Wertungen 110 "Hilfreich"-
Wertungen
“kein zweites mal”
3 von 5 Sternen Bewertet am 2. September 2011

Das Hotel liegt an der Corniche in Agadir. Am Ende der Strandpromenade und hat die besten Jahre schon länger hinter sich. Das Hotel hat ca. 273 Zimmer. Wir hatten 10 Tage mit Frühstück gebucht. Nach 3 Tagen sind wir aber schon Richtung Marrakesch abgereist. Die Sauberkeit war für ein 4,5 Sterne Hotel, lt. Katalog nicht angemessen. Nach dem schnellem und freundlichen Check in, wurde wir zum Zimmer geführt. Dabei war der Teppich im Flur zum Zimmer mehr als dreckig und abgelaufen, dass man die Fasern nicht mehr erkennen konnte. Die Sauberkeit in der Anlage war auch nicht gewährleistet. Die Pooltoiletten hatten weder Seife noch Seifenspender oder gar Handtücher oder Trockengebläse, somit gab es nach dem Toilettengang keine Möglichkeit sich die Hände zu reinigen, dies war bei den Herren und Damen so. Da die Toiletten unmittelbar am Poolrestaurant langen ist dies unhaltbar, zumal auch die Restaurantservicekräfte hier hingingen und im Anschluss das Essen servierten. Andere Toiletten im Hotel hatten ebenfalls Hygienemängel. Das Hotel ist hellhörig und nachts ist durch die Hoteldisco mit lautstarken Hotelgästen in den Fluren zu rechnen.

In einiger Entfernung sind genügen Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten vorhanden. Der Strand ist vom Hotel nur durch die Promenade getrennt. Agadir ist sonst nur eine Großstadt mit vielen Baustellen, auch in der nähe des Hotels sind Bauruinen vorhanden.

Der Check-in und der Check-out waren problemlos und das Personal an der Rezeption ist sehr freundlich. Dies war es dann auch schon, wie schon beschrieben, war restliche Personal nicht besonders hilfsbereit noch aufmerksam, es wurde das gepflegte wegschauen praktiziert. Besonders im Restaurant oder am Pool- und Strandbereich. Wir haben uns bei der Reiseleitung sowie im Hotel beschwert, aber hier hörte man sich alles an, aber eine Änderung oder Entschuldigung gab es nicht.
Auch das man für 60 Minuten Internet EUR 10 zahlen muss, ist in Zeiten von Flatrates nicht mehr in Ordnung.

Im Restaurant waren die Tischsets nicht sauber, sondern zum größten Teil schmutzig oder klebrig. Die Tische wurden auch nicht vollständig eingedeckt, mal fehlten Besteck, Gläser oder was anderes. Im Hauptrestaurant „SO“ bekamen wir einen schönen Tisch zugewiesen, als wir dann nach und nach Salz-Pfeffer bzw. Gläser benutzten war, die Tischdecke darunter sehr fleckig. Obwohl zu dem Zeitpunkt nur 3 Tische mit Gästen belegt war. Das Wort Austausch oder Neueindecken ist wohl nicht bekannt. Dies darf in einem Sofitel Hotel dieser Klasse nicht passieren und ist auch nicht akzeptabel. Auch nicht wenn man marokkanische Standards anwendet. Personal gab es genug, aber diese hatten ihre Aufmerksamkeit nicht den Gästen, sondern auf ihre Kollegen gerichtet. Ebenfalls wurde auf Hinweise nicht reagiert bzw. es wurde zögerlich oder gar keine Abhilfe geschaffen. Die Preise hatten europäisches Niveau aber der Service war nicht vorhanden. Im Poolrestaurant war es nicht anders.

Im Pool befanden sich Algen. In dem Holzsteg fehlten vereinzelt Holzlatten, die ein erhebliches Verletzungsrisiko für Kinder und andere Gäste darstellten. Der Zustand der Poolliegen war zum Teil reparaturbedürftig.
Das Hotel hat einen eigenen Strandabschnitt mit genügend Liegen und Sonnenschirmen. Handtücher bekam man vor Ort. Hier waren die Liegeflächen zum Teil erheblich mit Vogelkot verschmutzt, eine Reinigung fand nicht statt. Auch nicht nach Hinweisen an das Personal. In den Nachbarhotels wurden die Liegeflächen abends abgedeckt oder gestapelt, damit die Liegen sauber waren, dies war im Sofitel nicht der Fall. Leider war dies an den Poolliegeflächen nicht anders. Auch abgeplatzte Liegematten wurden nicht ersetzt oder ausgetauscht.

Unser Zimmer hatte ein kleines Fenster, welches man nicht öffnen konnte. Die Sauberkeit im Zimmer hatte starke Mängel (Teppich defekt, Spinnweben, Schiebetür zur Toilette verstaubt). Eine Überprüfung der Zimmer durch eine Hausdame fand nicht statt, da sonst solche Mängel beseitigt würden.
Handtücher wurden nicht ausgetauscht und als wir welche bestellt hatten, bekamen wir feuchte Handtücher geliefert.
Wir haben uns bei der Reiseleitung sowie im Hotel beschwert, aber hier hörte man sich alles an, aber eine Änderung oder Entschuldigung gab es nicht.

  • Aufenthalt Juli 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.078 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    524
    315
    134
    70
    35
Bewertungen für
244
485
45
63
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Düsseldorf, Deutschland
Profi-Bewerter
36 Bewertungen 36 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. August 2011

Das Hotel hat eine mittlere Größe und einiges zu bieten: Die Lobby ist sehr großzügig und lädt abends zum Aufenthalt ein. Dazu wird das große Kuppeldach geöffnet und man kann die Sterne beobachten. Jeden Abend gibt es zwei Lifemusiker, die sich abwechseln.
Es steigen hauptsächlich Franzosen und Einheimische in der Anlage ab. Dementsprechend sind die hauptsächlich verwendeten Sprachen hier französisch und etwas englisch - wer nur deutsch kann, sollte hier nicht einchecken! Alle anderen profitieren von recht ruhigen und niveauvollen Gästen.
Neben dem Buffetrestaurant mit Sitzplätzen in drei Räumen und zusätzlichem Aussenbereich gibt es mehrere A la carte Restaurants in der hoteleigenen Disco, der Lounge (Livecoocking) und an der Poolanlage.
Das Essen ist geschmacklich eine Mischung aus französischer und marokkanischer Küche und schmeckt sehr gut. Die Qualität der Speisen und die Hygiene sind vorbildlich. Das Buffet ist sehr reichhaltig und von Anfang (18.00 Uhr) bis Ende (22.30 Uhr) gleichermaßen verfügbar. Jeden Abend gibt es ein anderes Motto, von mediterran bis landestypisch. Dazu sind immer zwischen 3 und 5 Livestationen angeboten.
Die Zimmer sind nicht mehr ganz neu aber sehr sauber. Leider sind sie etwas zu klein und damit der größte Kritikpunkt am Hotel. Die Toilette befindet sich im Bad und ist nicht durch eine gesonderte Tür abgeteilt. Die Wände sind recht hellhörig, vor allem die Tür zum Gang. Die Möblierung ist ausreichend, das Bett ist klasse. Wir hatten ein Superieur-Zimmer mit Poolblick. Übliche Ausstattung mit Minibar, Klimaanlage, Telefon, Fön, Safe, Bademäntel und -schuhe Wäscheservice, etc ist vorhanden. Einmal die Woche hatten wir einen kostenfreien Früchtekorb und täglich gab es 2 Flaschen Wasser kostenfrei auf das Zimmer.

  • Aufenthalt April 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Augsburg, Deutschland
Profi-Bewerter
26 Bewertungen 26 Bewertungen
18 Hotelbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Juli 2011

Das Hotel ist gigantisch. nicht zu groß auch nicht zu klein ich hatte immer das gefühl ich sei komplett ungestört da man sofot zugang zum strand hatte.Und auch die Sauberkeit spricht für sich ich und meine 2 mädels waren hin und weg da es ja auch noch die Sommersaison war ,war es super sauber die Zimmermädchen haben alles immer gründlich gereinigt keine haare oder so auf dem Boden.Man hat viel abwechslungen im hotel wenn relaxen will kann man in den tollen wellness bereich gehen der einfach nur WOW ist wie der rest des Hotels und ich kann nur sagen zu 100% kann man es weiterempfehlen.Es sind viele Engländer,Franzosen und auch Holländer dort gewesen die Deutschen touristen waren auch sehr stark präsent.
Großes und richtig luxuriöses Zimmer, wie es für marokko typisch ist, mit Balkon und Meerblick und sauber.
Gerne wieder!

  • Aufenthalt Juni 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln
Top-Bewerter
211 Bewertungen 211 Bewertungen
53 Hotelbewertungen
Bewertungen in 72 Städten Bewertungen in 72 Städten
126 "Hilfreich"-<br>Wertungen 126 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juli 2011

Wenn Du im Juli in einer kalten Nebelfront sitzt und frierst, jedoch der Meinung bist, Du bist in Marokko, dann bist Du in Agadir.
Wenn Du dann auf einer alten zerfletterten mit Vogelkot zugesch… Liege bist, dann bist Du im Sofitel angekommen.

Das Einzige was in diesem Hotel funktionierte, war der Check In und Check Out.

Auf dem Weg zum Zimmer durften wir über einen dreckigen, abgelatschten Teppich flanieren. Vom Alter her muss er in das Jahr zurückgehen, als Depeche Mode ihre erste Single aufgenommen haben.
Im Zimmer angekommen, dachten wir es wäre eine Dunkelkammer, kleines Fenster, nicht zu öffnen mit freiem Blick auf die Nachbarbaustelle. Es fehlten Gläser/ Becher für die Zahnbürsten, keine Gläser in der Minibar. Diese haben wir nach dreimaliger Nachfrage uns dann aus dem Restaurant geholt. Die Toilettenspülung war ein Rinnsal und musste drei Mal repariert werden. Meine Nachttischlampe funktionierte nicht, die meines Lebensgefährten war mit Spinnweben überzogen, hatte sozusagen einen zweiten Schirm. Der Teppich vor meinem Bett hatte einen riesigen schmierigen Fleck und war dazu defekt, sodass ich darüber stolperte.

Die TUI warb in Ihrem Katalog mit einem außergewöhnlich gestalteten Pool- und Strandbereich. Oh ja, Algen im Pool, besonders da, wo der morsche Steg drüber hinweg geht.
Die Liegen waren nicht nur mit Vogelkot zugesch…, manchmal fehlt auch ein Bein oder die Liegeflächen sind aufgeplatzt. Was soll´s das Personal packte schnell ein Handtuch drüber. In der Toilette am Pool gibt es keine Papierhandtücher. Eine Halterung ist dort erst gar nicht vorgesehen, auch nicht für ein Trockengebläse. Schön dass das Poolrestaurant gleich daneben ist.

Das die Terrasse vor dem Frühstücksraum erneuert wurde ist Lobenswert. Jedoch nicht nachzuvollziehen ist, warum man die Crepes nicht frisch bekommt, sondern schon vorbereitete auf dem Teller geknallt bekommt.

Man sieht dort ständig Anzug- und Krawattenträger herumlaufen, welche angeblich alles kontrollieren. Vielleicht mal welche mit Augen im Kopf einsetzen.

Zum Personal selbst muss man sagen, mal ging es, mal nicht. Weltmeister im Wegsehen.

Am zweiten Tag haben wir die TUI Agentin informiert und konnten nach 4 Nächten zurück
nach Marrakesch. Diese sagte uns, uns würden noch 88,- € zustehen, da das Sofitel in
Marrakesch günstiger ist. Die 88,- € sollte uns der TUI Agent in Marrakesch erstatten.
Gesehen haben wir ihn nicht, gehört von ihm auch nichts.

Unsere Urlaubsfreude wurde uns insofern genommen, da wir Strandurlaub gebucht hatten. In
ein All Inklusive Hotel wollten wir nicht, da es uns zu sehr einschränkt.

Vielleicht noch zum Internet, in Zeiten von Flatrates sind 10,€ die Stunde zu teuer.

  • Aufenthalt Juli 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Breslau, Polen
Profi-Bewerter
31 Bewertungen 31 Bewertungen
31 Hotelbewertungen
Bewertungen in 28 Städten Bewertungen in 28 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juni 2011

Wir genossen unseren kurzen Aufenthalt hier. Das Design des Hotels und die Einrichtungen sind hervorragend. Der Service war auch sehr gut. Sehr entspannend mit viel Platz für eine Lounge am Pool oder am Strand zu finden, ohne das Gefühl von anderen Gästen überfüllt. Definitiv lohnt sich der Aufwand, hier zu bleiben, im Vergleich zu anderen Hotels in Agadir, die 5 Sterne sein Anspruch, aber nicht nahe kommen, um die Qualität der Softel angeboten.

  • Aufenthalt Mai 2011, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zuerich
Top-Bewerter
212 Bewertungen 212 Bewertungen
166 Hotelbewertungen
Bewertungen in 101 Städten Bewertungen in 101 Städten
155 "Hilfreich"-<br>Wertungen 155 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. Februar 2011

Das Hotel ist gut gelegen. Es entspricht den Standards, die man mit dem Namen dieser Kette verbindet.Die Zimmer sind nett und großzügig, Der Service ist o.k., aber nicht optimal. Die Preise entsprechen nicht undbedingt den erwartungen. Alles in allem ein Hotel, in dem man schöne Tage verbringen kann.

  • Aufenthalt Dezember 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
zw. Köln und Bonn
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. Januar 2011

Vorab: wir hatten die Reise und den Hotelaufenthalt gewonnen, normalerweise steigen wir nicht in derart teuren Hotels ab.
Das Hotel liegt "ab vom Schuss" am ausgebauten Ende des Strandes. Danach kamen Juli 2010: Baustelle eines weiteren Hotels, Wüste, Königspalast. Es gab zu dieser Zeit auch keine Geschäfte, nicht mal einen Kiosk in der Nähe. Man kann am Strand entlang ins Zentrum laufen 20-30 min) oder mit dem Petit Taxi fahren (kostet ca. 2 €, der Portier organisiert auf Anfrage kurzfristig ein seriöses Taxi - der technische Zustand der Fahrzeuge ist allerdings durchwachsen...). Das machte es etwas schwer, sich zu Anfang mit günstigen Getränken und Snacks zu versorgen. Allerdings ist es ruhig - keine Belästigung durch Verkehr, Baustellen oder anderes.
Der Check-In war sehr angenehm, man sprach Englisch, wurde an einen Tisch gebeten und man reichte Begrüßungstee. Um den Rest kümmerte sich das Personal. Die offene Lobby hat eine sehr schöne Atmosphäre - wie eben in einem arabischen Palast. Wundert mich, dass die Lobby überdacht wird/ werden soll, wie ich hier las.
Wir hatten leider kein Zimmer mit Meer- oder Poolblick, sondern blickten auf den halbwegs akzeptablen "Hinterhof". Das Zimmer war für 5-Sterne recht klein, aber gut ausgestattet: sehr großes, äußerst bequemes Bett, Flachbildfernseher (Manko: nur 1 deutsches Programm eingespeichert). Badezimmer mit Bidet und Wanne, Pflegeprodukte von L'Occitane (Luxusmarke), Safe mit Zahlencode, Minibar.
Wenn man genauer geschaut hat, sah man doch gewissen Verschleiß wie abgewetzten Fußbodenbelag. In D würde man max. 4 Sterne vergeben für diesen Standard, aber im Ausland muss man bekanntlich ein paar Abstriche machen.
Verpflegung (wir hatten Halbpension):
Frühstück reichhaltig, hätte mir mehr frisches Obst gewünscht. Große Auswahl an Säften (auch frisch gepresster Orangensaft), kalten und warmen Speisen.
Abendessen (wir waren immer nur im Buffet-Restaurant, das Hotel hat aber auch noch 2 Alacarte-Restaurants): Buffet mit täglich wechselnden internationalen Gerichten von marokkanisch bis asiatisch. Auch frisch Gegrilltest (Fisch, Fleisch), Nudeln. Man kann auch draußen in einem schönen kleinen "Garten" essen.
Kellner sind meistens sehr schnell und zuvorkommend.
Abstriche: Getränkepreise 5-Sterne-Niveau: Dose Cola umgerechnet 3,50 €, Flasche einheimisches Mineralwasser 4€, Flasche Bier 8 €. Spatzen fliegen in das Restaurant und sitzen, insbesondere zum Frühstück, teilweise auf dem Essen (Hygiene?).
Abends spielte in der offenen Lobby ein einheimischer Musikant, dazu konnte man auf bequemen Polstern unter dem Sternenhimmel sitzen und einen Drink oder einen Sisha genießen (Sisha + Pfefferminztee 13 €).
Spa: vorhanden, diverse recht preisintensive Behandlungen, nicht genutzt
Pool/ Strand: sehr schöne Poollandschaft mit drei (oder zwei?) verschieden warmen Pools, Brücken und wunderbaren Liegemöglichkeiten in Kabanas, Hängematten und Liegen - teilweise in kleinen gemauerten Pavillions/Türmen. Die Sauberkeit der Liegen ist akzeptabel, teilweise funktionieren Lampen nicht, hängen Kabel aus der Wand oder sind Fliesen beschädigt.
Es gibt theoretisch frische Handtücher. Praxis: es gibt Handtücher, aber wirklich frisch sind die nicht immer - man hat das Gefühl, als ob die benutzten Handtücher teilweise nur eingesammelt, getrocknet und wieder ausgegeben werden.
Zwischen Pools und Strand befindet sich ein Barbereich, wo man auch Mittagessen einnehmen kann. Außerdem gibt es dort noch eine Wiese mit Palmen und anderer Bepflanzung und weiteren Liegemöglichkeiten mit Blick aufs Meer. Hier befinden sich außerdem die Bungalows (diese verfügen jeweils über einen eigenen kleinen Pool). Man überquert die Strandpromenade (hier am "Hintereingang" des Hotels sowie am Privatstrand befinden sich Bedienstete des Hotels als Security) und gelangt über Holzstege auf den privaten Strandabschnitt des Hotels. Auch hier gibt es wieder Handtücher (frisch oder auch nicht) und tolle Sitz- und Liegemöglichkeiten (kosten nichts extra): Kabanas, Liegen, Sofas etc sowie Süßwasserduschen. Der Sand wird hin und wieder gereinigt und geglättet. Sauberkeit ist in Ordnung. Die Security hält fliegende Händler fern, man wird nicht gestört. Nur der obere Strandbereich ist privat, will man zum Meer muss man über öffnentlichen Strand mit mehr Verschmutzung und Steinen.
Disco: im Hotel befindet sich auch ein angeblicher In-Club von Agadir - dieser ist stilvoll, modern, schick eingerichtet, war allerdings immer ganz oder so gut wie leer (zumindest bis 24 Uhr, danach habe ich nicht mehr geschaut). Tische waren aber angeblich reserviert. Dort erschien es mir auch etwas frisch, Klimaanlage zu stark aufgedreht?
Abendprogramm: es finden an verschiedenen Tagen Abendprogramme wie Hummeressen oder ähnliches statt. Darüber wird man mittels Einladung auf dem Zimmer informiert - Events sind mit zusätzlichen Kosten verbunden.
Im Hotel gibt es kleine Geschäfte für landestypische Kleidung, Sportartikel und landestypische Deko - habe ich nicht genutzt, Preisniveau sicher sehr hoch.
Internet: LAN/ Wifi verfügbar gegen hohe Gebühr.
Insgesamt ein sehr schönes Hotel - ich finde nur die Preise (Zimmer, Essen/Getränke etc.) sehr hoch, aus dem Grund würde ich das Hotel nicht empfehlen.

  • Aufenthalt Juli 2010, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Sofitel Agadir Royal Bay Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Sofitel Agadir Royal Bay Resort

Anschrift: Baie des Palmiers, Cite Founty P4 | Commune de Bensergao, Agadir 80007, Marokko
Telefonnummer:
Lage: Marokko > Region Souss-Massa-Draa > Agadir
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 5 der Strandhotels in Agadir
Nr. 6 der Luxushotels in Agadir
Nr. 6 der Spa-Hotels in Agadir
Nr. 8 der Familienhotels in Agadir
Nr. 9 der Romantikhotels in Agadir
Preisspanne pro Nacht: 115 € - 196 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Sofitel Agadir Royal Bay Resort 5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, ACCOR, Expedia, Hotel.de, Weg, ab-in-den-urlaub, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL, Agoda, LogiTravel, Hotels.com, Venere und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Sofitel Agadir Royal Bay Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Sofitel Agadir Royal Bay Hotelanlage
Sofitel Agadir Royal Bay Hotel Agadir
Agadir Sofitel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Sofitel Agadir Royal Bay Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.