Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Interessante Fahrt durch Lavafelder” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Chain of Craters Road

Chain of Craters Road
, Hawaii, HI
Diesen Eintrag verbessern
Buchen Sie im Voraus auf Viator
Am besten bewertet
USD 86*
oder mehr
Abenteuertour zu den Vulkanen Hawaiis
Platz Nr. 72 von 340 Aktivitäten in Hawaii
Zertifikat für Exzellenz
Aktivitäten: Sonnenaufgangs-/Sonnenuntergangsbeobachtung
Details zur Sehenswürdigkeit
Hessen
Beitragender der Stufe 
414 Bewertungen
166 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 312 "Hilfreich"-
Wertungen
“Interessante Fahrt durch Lavafelder”
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Januar 2012

Die Crater Rim Road ist zur Zeit wegen starker Schwefeldämpfe teilweise gesperrt. Die Chain of Craters Road (29 km eine Strecke) führt an interessanten Überblicken, wie dem Iki Crater Trailhead und Ausguck vorbei. Der Wanderweg (6,4 km) geht 122m bergab, führt durch Regenwald in den kleinen Krater über einen erstarrten Lavasee. Etwas weiter auf der Straße und man kommt an der Thurston Lava Tube vorbei, die man unbedingt besuchen sollte. Glühende Lava hat nach Erstarren an der Oberfläche im Inneren eine Röhre hinterlassen. Die nächste Erkundung kann man auf dem Devastation Trail (1,6 km Rundweg) unternehmen. Das Gebiet wurde 1959 unter 3m Asche und Lava begraben. Baumskelette sind noch zu sehen. Langsam windet sich die Straße hinab zum Meer. Lavafelder mit der rauen Aa-Lava und der glänzend glatten, gold- und regenbogenfarbenen schimmernden Pahoehoe-Lava beidseits des Weges. Kurz vor dem Ende der Straße kann man dem Pu'u Loa Petroglyph Trail (2,4 km Rundweg) folgen und sich alte Steinritzungen ansehen. Nicht mehr weit, und die Straße wird durch erstarrten Lavafluss blockiert. Informationstafeln klären über die Eruptionen und Lavaaflüsse auf. Zur Zeit, als wir dort waren, fand leider kein Lavafluss statt und wir mussten auf das großartige Schauspiel verzichten, dass eine beeidruckende Wasserfontäne hochschießt, die entsteht, wenn glühende Lava ins Meer fließt. Gegenüber des jetzigen Straßenendes kann man am Abbruch der Küste den Holei Sea Arch, einen Bogenfelsen, sehen. Nur Vorsicht, nicht zu weit an die Abbruchkante gehen. Es könnte gefährlich werden, wenn Teile der Felsen abbrechen und ins Meer stürzen.

Aufenthalt Juli 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

130 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    88
    35
    7
    0
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Horgen
Beitragender der Stufe 
217 Bewertungen
112 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 143 "Hilfreich"-
Wertungen
“interessanteste Strecke im Park”
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Mai 2011

Die drei Stunden auf dieser Strecke waren wohl die besten im Park.
Die Fahrt ans Meer hinunter ist gespickt von tollen Vulkan Erlebnissen.
Im Nachhinein ist wohl der Spaziergang zu den Petroglyphen am wenigsten wert. Das heisst: Der Spaziergang ist ok, doch die Petroglyphen sind simpel im Vergleich zu jenen an andern Orten der USA (z.B. Albaquerque).
Am Schluss empfehle ich unbedingt den 10 Minuten Spaziergang zum Ende der Strasse Richtung Hilo, die ja nicht mehr passiert werden kann.

Aufenthalt April 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
wittenberg
Beitragender der Stufe 
97 Bewertungen
67 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 42 "Hilfreich"-
Wertungen
“eine fahrt durch eine mondlandschaft”
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Mai 2011

die chain of craters road ist eine der spektakulärsten straßen unserer welt. man fährt vom nationalpark etwa 20 kilometer bis zur küste. und dies mitten durch eine gigantische vulkanlandschaft mit lavafelder und kratern. immer wieder werben lookouts am straßenrand auf die fotokameras. eine fast nicht enden wollender anblick der lavablöcke läßt die gigantische kraft der erde erahnen. am endpunkt der straße gibt es einmalig schöne ausblicke auf die durch lava geformte steilküste.

Aufenthalt Januar 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Chain of Craters Road angesehen haben, interessierten sich auch für:

Hawaiʻi-Volcanoes-Nationalpark, Hawaii
 

Sie waren bereits im Chain of Craters Road? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Chain of Craters Road besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.