Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gutes Museum zur Mediengeschichte” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Newseum

Newseum
555 Pennsylvania Ave., N.W., Washington, D.C., DC 20001 (Downtown / Chinatown)
+1 888-639-7386
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Fühlen Sie sich bei Ihrem Besuch wie ein Einheimischer
USD 24*
oder mehr
Platz Nr. 6 von 474 Aktivitäten in Washington, D.C.
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Gebühr: Ja
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Hilfreiche Informationen: Angebote für Jugendliche
Washington, D.C., District of Columbia
Top-Bewerter
59 Bewertungen 59 Bewertungen
18 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gutes Museum zur Mediengeschichte”
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. April 2012

Ich habe im April mit Freunden das Newseum in Washington besichtigt. Tickets sind kostenpflichtig aber seinen Preis wert. Das Museum ist sehr anschaulich und man kann auch einen kleinen Film zur Geschichte der Medien anschauen. Empfohlene Besichtigungsdauer etwa eine bis zwei Stunden. Besonders mitreissend sind die Bilder des Jahres des Time Magazin.

Aufenthalt April 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

4.420 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    3.408
    771
    168
    51
    22
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Zürich, Schweiz
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“So viel zu machen”
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Dezember 2011

Das newseum ist auf jedenfall einen Besuch wert! Es gibt viele Dinge anzuschauen, auch interaktiv. Es ist immer mit vielen Schulklassen zu rechnen aber da das Museum grosszügig Angelegt ist, kann man immer ausweichen.

Das Ticket ist 2 Tage lang gültig, so muss man sich keinen Stress machen und kann die Ausstellungen in ruhe anschauen.

Aufenthalt November 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg
Top-Bewerter
166 Bewertungen 166 Bewertungen
74 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 48 Städten Bewertungen in 48 Städten
37 "Hilfreich"-<br>Wertungen 37 "Hilfreich"-
Wertungen
“Spannend und interessant”
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. September 2011

Das Newseum ist leider eines der wenigen Museen auf der Mall, die nicht kostenlos sind. Dafür bekommt man hier auch vieles geboten. Im interaktiven Mitmachmseum gibt es zahlreiche Möglichkeiten die Arbeitsweise von Jounrnalisten und Reportern kennenzulernen. Vor allem die Dokumentation von 9/11 ist sehr bewegend und es macht tierischen Spaß sich einmal selber vor Kamera und Teleprompter zu stellen.

Aufenthalt Juli 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bayern
Profi-Bewerter
26 Bewertungen 26 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Jeden Cent wert”
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. September 2011

Wenn man in Washington für ein Museum Eintritt zahlen muss, überlegt man sich natürlich ob man wirklich rein muss. Ins Newseum muss man aber wirklich.
Unbedingt nach dem deutschen Führer fragen; es ist tatsächlich eine Übersetzung des englischen Originals.

Es gibt keine Führungen (soweit ich weiß) aber der Rundgang ist leicht zu folgen.
Man beginnt mit einem Orientierungsfilm und einer aktuellen Ausstellung im Untergeschoss und fährt dann in gläsernen Aufzügen in den 6. Stock. Allein der Blick auf Pennsylvania Avenue mit Capitol von der Terasse ist den Eintritt wert. Außerdem kann man Auf Bildschirmen die Titelseiten des Tages von Zeitungen aus aller Welt betrachten (mindestens 10 aus Deutschland).

Der Rundgang geht von oben langsam den Treppen entlang nach unten. Wenn nötig kann man auch mit dem Aufzug fahren.
Die Ausstellungen sind sehr interaktiv aufgebaut. Man kann sich immer wieder kurze Filme (im Sitzen) anschauen.

Außerdem gilt die Eintrittkarte auch für den nächsten Tag, man kann den Besuch also auch gut auf 2 Tage verteilen. Insgesamt war ich an einem Nachmittag bestimmt 4 Stunden drin.

Aufenthalt August 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt
Top-Bewerter
78 Bewertungen 78 Bewertungen
28 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 45 Städten Bewertungen in 45 Städten
26 "Hilfreich"-<br>Wertungen 26 "Hilfreich"-
Wertungen
“Das Gebäude ist nichts für Leute mit Höhenangst”
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. September 2010

Das Newseum liegt zentral an der Pennsylvania Avenue, also Luftlinie zwischen dem Weißen Haus und dem Kapitol. Die Tickets gibt es mit 10% Rabatt online ohne Zeitbindung (rund 20$/Person). Zu sehen gibt es:
- Zeitgeschichte der USA nach Fernsehbildern (auch für Nicht-Amerikaner interessant)
- Zeitgeschichte der USA (1-2 Titelseiten pro Jahr)
- Gefahren für Journalisten, Pressefreiheit
- Hunde der Präsidenten
- Elvis
- Berliner Mauer mit Wachturm
- 9/11 (Teil der Antenne von WTC) und Titelseiten der Zeitungen
- wechselnde Ausstellungen (bsp. Fotos von Sportler)
- Dachterrasse mit Blick auf die Pennsylvania Avenue

Die einzelnen Ausstellungen fand ich recht interessant, nur bleibt manchmal die Frage nach dem direkten Bezug zu Presse und Nachrichten. Themen wie das Zusammenspiel von Medien und Politik oder "Nachrichtenmacher" (Medienkonzernen) werden weitgehend ausgeklammert zugunsten der Ereignisse. Insofern bleibt ein bisschen ein zwiespältiger Eindruck (fast wie beim Crime & Punishment Museum).

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Newseum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Newseum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Newseum besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.