Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Paralell zum Highway 101 und doch viel schöner” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Avenue of the Giants

Avenue of the Giants
CA
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 68 von 4.839 Sehenswürdigkeiten in Kalifornien
Art: Szenische Ausflüge
Attraction Details
Nürnberg
Top-Bewerter
219 Bewertungen 219 Bewertungen
133 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 68 Städten Bewertungen in 68 Städten
138 "Hilfreich"-<br>Wertungen 138 "Hilfreich"-
Wertungen
“Paralell zum Highway 101 und doch viel schöner”
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Januar 2012

Man kann Gas geben auf der US 101. Nahezu kreuzungsfrei fährt man dann die ca. 31 Meilen zwischen Pepperwood im Norden und Philipsville im Süden. Doch dies sollte man unterlassen. Denn der bessere Weg führt ab Pepperwood auf der alten Route der US 101, hier genannt als Avenue of the Giants.

Die Straße ist nur zweispurig und eng, zudem meist in einem etwas düsteren Licht. Dies kommt daher, da sie in vielen Kurven durch Teile des Humboldt Redwood State Parks führt. Und wie es der Name schon sagt sind hier die größten Baume der Welt die Attraktion.

Wer keine weiteren Ausflüge in den o.g. Park macht bekommt dennoch auf dieser Strecke einen Einblick in den Urzustand der Küstenwälder, bevor der Mensch den größten Teil davon abgesägt hat.

Unbedingt hier entlang fahren!

Aufenthalt September 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

223 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    187
    29
    6
    1
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Cologne, Germany
Top-Bewerter
105 Bewertungen 105 Bewertungen
29 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 65 Städten Bewertungen in 65 Städten
76 "Hilfreich"-<br>Wertungen 76 "Hilfreich"-
Wertungen
“Für Naturliebhaber”
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Dezember 2011

Die Avenue verläuft südlich von Eureka nahezu parallel zum Hwy. 101 und ist insgesamt gut ausgeschildert. Der Avenue sollte man auf jeden Fall den Vorzug gegenüber dem Hwy. geben. Wir starteten unsere Tour am Nordende der Avenue, an der Exit 674 vom Hwy. 101. Eine kleine Karte der Route gibt’s kurz hinter der Abfahrt am Straßenrand. Die zweispurige, z.T. enge und kurvige Straße führt dann auf 32 Meilen durch mehrere Haine von Küsten-Redwoods. Erster Stopp für uns war die Drury – Chaney Grove. Ein grünes Blättermeer bedeckt hier den Unterboden. Pfade schlängeln sich durch den Hein. Ein unbeschreibliches Gefühl überkommt einen, wenn man dann mit seinem kleinen Mietwagen durch die rund 100m hohen Reedwoods weiterfährt. Kleine verschlafene Orte säumen die Straße. Sehenswert sind auch der Rockefeller Forest und die Founders Grove. Durch beide verlaufen Rundwege. Für diejenigen die soetwas mögen, kann man bei Myers Flat sogar mit dem Auto durch einen Redwood fahren (kostenpflichtig). Der Hwy 101 ist spätestens bei Phillipsville (Exit 645) wieder erreicht. Man sollte sich Zeit für diese schöne Tour nehmen. Wir haben mit den beschriebenen Abstechern und einer Picknickpause gut 3 Stunden für die Avenue of the Giants gebraucht. Wir können die Tour jedem empfehlen, der sich für Natur interessiert.

Aufenthalt Juni 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Top-Bewerter
126 Bewertungen 126 Bewertungen
68 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 66 Städten Bewertungen in 66 Städten
59 "Hilfreich"-<br>Wertungen 59 "Hilfreich"-
Wertungen
“Avenue of the Giants - Absolutes Highlight”
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Oktober 2011

Diese 32 Meilen lange Auto-Tour, die parallel zum Hwy 101 verläuft, ist so unglaublich schön, dass man sie unbedingt fahren sollte. Nirgendwo in Kalifornien habe ich bisher einen so herrlichen Urwald mit Redwoods gesehen und so ein extremes Grün am Erdboden. Und erst wenn man neben den umgestürzten Bäumen, den Wurzeln und den hohen Riesen steht, kann man erahnen, welch grandiose Lebewesen das sind. Wir hatten unsere Tour am Nordeingang bei Pepperwood begonnen (Exit 674), weil wir von Oregon kamen. Kommt man von San Francisco über den Hwy 101 liegt der South Entrance bei Phillipsville, Exit 645. Man sollte sich Zeit für diese schöne Tour nehmen. Nicht nur einfach die Strecke abfahren, sondern auch an vielen Stellen anhalten. Es lohnt sich!

Aufenthalt Mai 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bavaria
Top-Bewerter
136 Bewertungen 136 Bewertungen
51 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 56 Städten Bewertungen in 56 Städten
42 "Hilfreich"-<br>Wertungen 42 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gigantisch!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juli 2011

Avenue of the Giants war eines der Highlights unserer Kalifornien-Reise. Eine etwa 30 Meilen lange Landstrasse führt parallel zum Highway durch die wahrhaft beeindruckende Natur eines Coastal-Redwood- Waldes. Die Strasse ist gut zu befahren und kostet keinen Eintritt, in den Orten ringsum und am Eingang gibt es eine Informationsbroschüre über den Strassenverlauf und die Sehenswürdigkeiten. Je nach Zeitplanung kann man an vielen Stellen Halt machen, wandern, etwas essen oder sogar campen. Ein Besucherzentrum gibt über die Natur Auskunft. Und einige schräge Attraktionen wie z.B. einen Baum zum Durchfahren gibt es auch...
Wir würden die Avenue of the Giants jedem empfehlen. Fährt man die Strasse ohne Halt einfach ab, benötigt man ca. 1 Stunde, wer Zeit hat, sollte mindestens 2-3 Stunden veranschlagen - oder beliebig mehr! Die Fahrt durch die Avenue of the Giants hat uns sehr beeindruckt - sogar mehr als die Bäume in Kings Canyon und Sequoia National Park.

Aufenthalt Juni 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Chicago, Illinois
Top-Bewerter
56 Bewertungen 56 Bewertungen
16 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Großartig”
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Januar 2011

WOW kann ich einfach nur sagen!
So etwas kann man sich nicht wirklich vorstellen, das muss man einfach gesehen haben. Nach einem kurzen Abstecher zum Drive through Tree sind wir auf der Avenue of the Giants entlang gefahren. Da wir aus dem Staunen nicht mehr rausgekommen sind mussten wir mehr Stopps einlegen als wir geplant hatten. Baeume, die ueber 110m hoch und teilweise 2,500 Jahre alt sind stehen am Strassenrand, oder die Wurzeln von gefallenen Baeumen, ueber doppelt so gross wie ich (1.82m) ...
Sollte man an der Westküste entlang fahren, unbedingt den kleinen Umweg über die Avenue of the Giants einplanen. Achtung, bei unserer Tour war ein Teil der Straße wegen Bauarbeiten gesperrt.

Aufenthalt September 2010
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Avenue of the Giants angesehen haben, interessierten sich auch für:

Kalifornien, USA
Garberville, Kalifornien
 

Sie waren bereits im Avenue of the Giants? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Avenue of the Giants besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Zu Lesezeichen hinzufügen
Speichern Gespeichert
Avenue of the Giants gehört jetzt zu Ihren Favoriten