Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“kein Inferno” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Pego Do Inferno

Pego Do Inferno
Tavira, Portugal
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 12 von 13 Sehenswürdigkeiten in Tavira
Art: Wasserfälle
Attraction Details
Pforzheim
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“kein Inferno”
2 von 5 Sternen Bewertet am 18. September 2013

Die vermeintliche gute Ausschilderung ist wohl abgebaut worden. Ist auch verständlich wenn man die unübersehbare Vermüllung und den Vandalismus sieht und den Sprayer Hinweis: "tourists = terrorists". Dazu ist das Inferno im Sommer mangels Wasser schwer zu entdecken und eher bescheiden.

Aufenthalt September 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

159 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    49
    38
    17
    29
    26
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Lissabon
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Naturerlebnis pur”
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Februar 2013

Pego do Inferno liegt 5 Km von Tavira entfernt und entlang des
Flusses Rio Gilão/Sequa kommt man direkt dorthin. Man muss die
Richtung Asseca-Tal nehmen.

Aufenthalt Juni 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Vernichtete Sehenswürdigkeit”
2 von 5 Sternen Bewertet am 16. Oktober 2012 über Mobile-Apps

Bis man das angebliche Ausflugsziel gefunden hat bedarf es einer Menge Mühe und Geduld doch was man dann findet ist erschreckend. Auf Übersichtstafeln steht "Tourists Terrorist", die ganze Anlage ist abgebrannt. Baumreste liegen auf den einstigen Wegen, Geländer und Pallgsadenzäune sind nicht mehr als Asche, die Brücke ist benutzbar. Ob die zerstörte Anlage auf Waldbrände oder Brandstiftung zurückzuführen ist weiß ich nicht. Der Ausflug ist jedoch maximal etwas für Freaks!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Pego do Inferno leider Opfer des Flammen-Infernos”
1 von 5 Sternen Bewertet am 30. Juli 2012

Wir haben uns sehr auf den Besuch des Pego do Inferno gefreut und viel Zeit damit verbracht, den schönen Wasserfall zu finden. Leider ist die Beschilderung sehr dürftig und als wir dann endlich auf dem Parkplatz angekommen sind, waren wir erschrocken von den Spuren der kürzlich heftigen Waldbrände rund um Sao Bras do Apostel. Die Holzbrücke hat den Brand nicht unbeschadet überstanden und ist nicht mehr zugänglich und rund um den Pego sind alle Bäume und Pflanzen nahezu vernichtet worden. Selbst den Wasserfall gibt es im Augenblick nicht mehr. Somit kann man sich derzeit die Zeit für einen Besuch des Pego do Inferno leider sparen.

Aufenthalt Juli 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg
Top-Bewerter
88 Bewertungen 88 Bewertungen
20 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 41 Städten Bewertungen in 41 Städten
35 "Hilfreich"-<br>Wertungen 35 "Hilfreich"-
Wertungen
“Im Sommer überlaufen”
2 von 5 Sternen Bewertet am 11. März 2012

Wir hörten von einem schönen, einsam gelegenen Badesee in den Bergen. Gefunden haben wir dann einen eingezäunten Park mit einen ursprünglich sicher sehr schönen Wasserfall und kleinen Badeteich, der im Hochsommer völlig überlaufen war mit kreischenden Gruppen. Wir könnten uns den vielleicht im Mai ganz schön vorstellen.

Aufenthalt August 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Pego Do Inferno angesehen haben, interessierten sich auch für:

Tavira, Faro District
Tavira, Faro District
 

Sie waren bereits im Pego Do Inferno? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Pego Do Inferno besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.