Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Bedrückend, eindrucksvoll!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu House of Terror

House of Terror
Andrássy út 60, Budapest 1062, Ungarn
1 3742600
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Jetzt buchen

Platz Nr. 47 von 282 Sehenswürdigkeiten in Budapest
Art: Spezialmuseen, Heimatkundemuseen
Attraction Details
Dortmund, Deutschland
Profi-Bewerter
26 Bewertungen 26 Bewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Bedrückend, eindrucksvoll!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. Oktober 2013

Die Ausstellung im Terrorhaus ist nichts für einen grauen Tag - ich war froh, dass ich danach in die Sonne konnte! Auf drei Etagen wird der nationalsozialistische und kommunistische Terror in Ungarn mit Hilfe verschiedenster Medien in verschiedenen Räumen dargestellt. Man beginnt in der oberen Etage und arbeitet sich nach unten vor. In jedem Raum gibt es Informationsblätter in ungarischer und englischer Sprache. Im Keller des Hauses sind Menschen gefoltert worden und die Atmosphäre hängt nach. Sehr sehr eindrucksvoll!

Aufenthalt Oktober 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

2.235 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    1.071
    648
    318
    122
    76
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Colbitz
2 Bewertungen
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Geschmackssache”
1 von 5 Sternen Bewertet am 29. Mai 2013

Wir waren über Pfingsten in dieser wunderschönen Stadt. Im Sightseeingbus wurde uns das Museeum empfohlen?! 1. handelt es nicht von allen Kriegen Ungarns( wie teilweise in einigen Beschreibungen erwähnt), sondern nur ab dem 2.Weltkrieg und die anschliessende sowjetische Diktatur. 2. Gab es nur Probleme am Ticketschalter: sehr unhöfliches Personal, kein Hinweis auf Guides o.ä., Broschüre nur auf "ungarisch" und relativ teurer Eintritt!! Als wir dann endlich im Rundgang waren, merkten wir, das wir die Guides brauchen, um alles zu verstehen. Diese kosteten dann noch einmal 5,- pro Stück!! Ein sehr düsteres Museeum mit teilweise nervender, lauter Terrormusik. Die Geschichte entspricht inetwa der der DDR und war uns somit bekannt! Uns war die Zeit danach echt verschenkt, sollte man echt in die schöne Stadt investieren!!! Die Fassade des Gebäudes reicht voll aus!!

Aufenthalt Mai 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“sehr bewegend und beeindruckend, empfehlenswert”
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Mai 2013

Das Museum bringt uns die Geschichte des Terrors auf beeindruckende und bedrückende Weise nahe. Die Vermischung der unterschiedlichen Epochen des Terrors ist gut gelungen. Leider haben wir erst am Ende erfahren, dass es Audio guides gab. Man muss der englischen Sprache mächtig sein, um alles zu verstehen
Wünschenswert wären insgesamt mehr englische oder auch deutsche Erklärungen, die leider vorwiegend in ungarisch zu sehen sind. Die Begleitzettel sollten ebenso in deutscher Sprache vorhanden sein. Auch das Personal ist des englischen nicht so mächtig.
Vielleicht ändert sich das noch!
Ein lohnenswerter Besuch eines wichtigen Museums

Aufenthalt Mai 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
“Anschauen!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Dezember 2012 über Mobile-Apps

Ein Wandel durch die Jahrzehnte des Terrors in Ungarn. Sehr bewegend inszeniert vor allem durch atmosphärische musikalische Untermalung. Man muss der englischen Sprache mächtig sein, um der Ausstellung ohne einen Audioguide folgen zu können, alle wesentlichen Informationen zu den jeweiligen Räumen findet man an den Eingängen in Form von gedruckten Blätter in englisch oder ungarisch, so dass man am Ende ca. 20 Seiten beisammen hat, was ich persönlich sehr schön fand, da man etwas zur späteren nochmaligem Lektüre in der Hand hat. Nebenbei Ungarn und EU-Bürger zahlen nur den halben Eintrittspreis, wie in vielen öffentlichen Museen. Führungen im Parlament sind für EU-Bürger ebenfalls gratis.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Geschichte bewegend und eindrucksvoll vermittelt”
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Dezember 2012

Wir sind nur zufällig über das Museum gestolpert und waren nach unserem Rundgang unglaublich berührt. Ist zwar weder für Kinder, noch für das Party-Volk geeignet, aber vermittelt die Terrorherrschaft der Nazis und der Kommunisten in Ungarn greifbar und berührend. Sehr aufwühlender Besuch und teilweise nichts für zarte Gemüter.

Aufenthalt August 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich House of Terror angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im House of Terror? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie House of Terror besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.