Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“In der oberen Etage, Kitsch und schlechtes Essen.” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Central Market Hall (Nagy Vasarcsarnok)

Central Market Hall (Nagy Vasarcsarnok)
Vamhaz korut 1-3, Budapest 1093, Ungarn (Központi Vásárcsarnok)
36-1 366-3300
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 5 von 65 Shopping in Budapest
Art: Floh-/Straßenmärkte, Einkaufszentren, Shopping
Aktivitäten: Einkaufen
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Gebühr: Nein
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Ludwigsburg, Deutschland
Top-Bewerter
234 Bewertungen 234 Bewertungen
174 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 74 Städten Bewertungen in 74 Städten
98 "Hilfreich"-<br>Wertungen 98 "Hilfreich"-
Wertungen
“In der oberen Etage, Kitsch und schlechtes Essen.”
2 von 5 Sternen Bewertet am 26. Juli 2013

Wenn ich auch im Januar von der Markthalle begeistert war, so wollten wir auf Empfehlung die gastronomischen Stände in der oberen Etage kennen lernen. auch sollten es dort gute Speisen geben.
So hatten wir uns Krautwickel bestellt, in der Hoffnung darin Hackfleisch zu finden, nein, sie waren nur mit Reis gefüllt. Dann haben wir uns Bratwürste bestellt, die überhaupt nicht gut schmeckten.
Neben uns waren 2 junge US Bürger die nur ein Wort dafür hatten, " terrible", genau unsere Meinung. Dorthin brauchen sie nicht zu gehen, auch werden dort Andenken und viel Kitsch angeboten......schrecklich.

Aufenthalt Juni 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.368 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    588
    554
    170
    45
    11
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Hebräische zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Heidelberg, Deutschland
Top-Bewerter
282 Bewertungen 282 Bewertungen
178 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 147 Städten Bewertungen in 147 Städten
165 "Hilfreich"-<br>Wertungen 165 "Hilfreich"-
Wertungen
“geschäftig...”
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. April 2013

die (zentrale) markthalle in budapest wurde gegen ende des 19. jahrhunderts erbaut. sie ist
ein monumentales gebäude, das als besonderheit mit porzellanziegeln der manufaktur szolnay
gedeckt ist. auf drei ebenen findet der besucher (fast) alles, was das herz begehrt. im erdge- schoss besteht das angebot in der hauptsache in einer riesigen auswahl an lebensmitteln, fleisch, wurst, gewürzen usw., während im untergeschoss z.b. fisch, wild, geflügel usw. auf die käufer warten. im obergeschoss befinden sich imbiss-stände, bistros, geschäfte mit allerlei nützlichem, kleidung, schuhe usw.
annähernd 200 geschäfte bieten in der von einheimischen und besuchern stark frequentierten markthalle ihre waren an. auch ohne kaufabsicht sollte man das leben und treiben in dieser markthalle erleben.

Aufenthalt Januar 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien
Top-Bewerter
52 Bewertungen 52 Bewertungen
18 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
“Der "Bauch" von Budapest”
4 von 5 Sternen Bewertet am 20. April 2013

Das Angenot an landestypischen Lebensmitteln und Spezialitäten ist schon überwältigend. Es macht Freude und Spaß, die Marktstände abzuschreiten und einfach nur mal zu schauen. Die Augen kommen da auf ihre Rechnung und nach einiger Zeit kommt dann doch der Gusto, was zu essen...
Möglichkeiten zum Essen gibts im Obergeschoß, nur war ich da hrb enttäuscht, hatten die Preise sich zu Höherem berufen gefühlt. Da paßt einfach SB-Restaurant mit Massenküche nicht mehr zu den Preisen. In den Straßen Budapests bekomme ich um 600-900 HUF eine ebenso große Portion Gulaschsuppe, nur schmackhafter und eben nicht um 1700 HUF plus jedes Stück Brot! Das ist Touristennepp.
Der Besuch des ebenerdigen Teiles der Markthalle ist ein MUSS.

Aufenthalt April 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ludwigsburg, Deutschland
Top-Bewerter
234 Bewertungen 234 Bewertungen
174 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 74 Städten Bewertungen in 74 Städten
98 "Hilfreich"-<br>Wertungen 98 "Hilfreich"-
Wertungen
“Budapester Markthalle , hier schlägt das kulinarische Herz Budapest”
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. April 2013

Die Zentrale Markthalle am Ende der Váci Utka, hält ein unglaubliches Angebot an Lebensmitteln und Delikatessen auf ca. 10000 qm parat.
Für die Budapester ein Tempel der Genüsse, für die Touristen mehr ein "Augenschmaus".
Alte Budapester sagen: Solange es solch ein Angebot in der Markthalle gibt, geht es den Ungarn hervorragend.
Die Markthalle wurde 1897 eröffnet, sie hat heute noch schöne Dachziegeln die ihr ein malerisches Aussehen verleihen.
Sicher kann auch der Tourist dort Apfelstrudel essen und einen Kaffee dazu trinken, im oberen Stock sind "Kunstwerke" ausgestellt die man auch kaufen kann, dort aber ist HANDELN angesagt.

Aufenthalt Januar 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Homburg, Deutschland
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Paprika und Würste satt”
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. April 2013

Die zentrale Markthalle ist der "Bauch" Budapests und durchaus sehenswert. Im Untergeschoß befindet sich die Fischabteilung und Stände mit eingelegtem Gemüse. Im Erdgeschoß viel gut präsentiertes Obst und Gemüse, sowie getrocknete Peperonis und Paprikawürste in allen Varianten von scharf bis mild. Die Stände wiederholen sich hier. Als gutes und günstiges Mitbringsel für zuhause und Freunde lohnen sich die Würste allemal. Auch die Geflügelstände sind sehenswert. Hier kann man auch Enten- und Gänseleber in Dosen kaufen. Es ist interessant dem geschäftigen Treiben zuzusehen. Dies kann man von einem der Imbiss-Stände im 1. Stock ganz gut beobachten. Hier gibt es auf der rechten Seite auch das ungarische Schmalzgebäck Langos in pikanter und süsser Variante. Es wird mit belegt mit Tomaten, Zwiebeln, Salami, Käse saurer Sahne etc. Verkleckern garantiert. Ich esse es am liebsten pur, ohne alles. An diese Futterstände schließen sich die üblichen Souvenirstände mit Tischdecken, Tücher, Taschen und viel Kitsch und Kram.

Aufenthalt April 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Central Market Hall (Nagy Vasarcsarnok) angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Budapest, Zentralungarn
 

Sie waren bereits im Central Market Hall (Nagy Vasarcsarnok)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Central Market Hall (Nagy Vasarcsarnok) besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.