Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Grauenvoll!” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Rainbow-Inn

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern
Hotel Rainbow-Inn gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hotel Rainbow-Inn
3.0 von 5 Kleines Hotel   |   Zernovska 1195/2, Prag 100 00, Tschechien (Praha 10)   |  
Hotelausstattung
Nr. 212 von 348 Pensionen in Prag
Basel, Schweiz
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“Grauenvoll!”
1 von 5 Sternen Bewertet am 31. Oktober 2013

Wir haben einen Citytrip für 4 Tage/3 Nächte als Geschenk zu unserer Hochzeit bekommen. Das Paket wurde bei deindeal.de gekauft und beinhaltete ein Doppelzimmer inkl. Welcome Drink, Frühstück, Abendessen, kostenloser Nutzung der ÖV für 24 Stunden und für den Morgen danach ein Late Check-Out.

Folgendes haben wir bekommen:

Tag 1:
Die Zimmer stehen einem im Rainbow Inn ab 14:00 zur Verfügung. Aufgrund unserer Flugverbindung kamen wir jedoch schon um 13:00 beim Hotel an. Leider blieb die Tür des Hotels geschlossen und auf unser mehrfaches klingeln wurde nicht reagiert. Nach einiger Zeit haben wir gehört, dass wohl jemand im Garten arbeitet. Dieser jemand, auch bekannt als Michal, hat uns dann erklärt, dass wir selbst schuld seien, dass wir zu früh da sind und wir auf keinen Fall vor 14:00 ins Hotel gelassen werden. Nicht einmal unser Gepäck durften wird beim Hotel lassen und mussten damit ins nächste Restaurant laufen...
Pünktlich um 14:00 dürfen wir dann ins Hotel und bekommen zusammen mit anderen Gästen einen Welcome Drink in der Hotel Bar. Dabei wird mir nochmals erklärt, dass es unser Problem ist, wenn wir das Gefühl haben, dass man vor 14:00 die Koffer beim Hotel abstellen kann um evtl. noch irgendwo etwas trinken zu gehen bis das Zimmer parat ist...
Danach werden wir aufs Zimmer begleitet. Das Zimmer ist schön, es riecht aber im ganzen Hotel ein wenig verraucht. Ansonsten alles i.O.

Tag 2:
Nach dem Frühstück gehen wir in die Stadt und verbringen dort einen schönen Tag. Als wir am Abend um ca. 21:30 wieder ins Hotel kommen, treffen wir ein Zimmer an, welches nicht geputzt wurde. Darüberhinaus gibt es kein Toilettenpapier mehr! Leider findet man im Hotel um diese Zeit auch niemanden der einem bei diesem Problem helfen könnte...

Tag 3:
Beim Frühstück fragen wir Michal nach Toilettenpapier. Nach einiger Zeit fragt er uns ob unser Zimmer den gereinigt wurde und wir antworten mit nein. Er fragt uns dann ob wir die Badetücher auf den Boden gelegt hätten und wir antworten wieder mit nein. Dann erklärt er uns dass wir in dem Fall selbst Schuld seien, dass unser Zimmer nicht geputzt wurde, weil man die Badetücher dafür auf den Boden legen müsse. Eigentlich wollten wir aber nur ein geputztes Zimmer und Toilettenpapier und keine frischen Badetücher...

Tag 4:
Unser Paket beinhaltete wie bereits erwähnt ein Late Checkout (normalerweise stehen einem die Zimmer bis 10:00 zur Verfügung) also schlafen wir erst einmal bis um 9:00 und machen uns dann gemütlich für die Abreise parat. Um 9:50!!! klopft es an der Tür. Ich öffne die Tür und Michal erklärt uns dass wir das Hotel verlassen müssen, weil er das Zimmer putzen möchte. Ich erkläre ihm dass unser Paket ein Late Checkout beinhaltet und er meint, dass das wohl stimmt, aber wir hätten das Late Checkout nicht extra nochmals am Vortag angekündigt also müssten wir das Zimmer entweder sofort verlassen oder etwas extra bezahlen. Aufgrund der vorher beschriebenen kleineren Vorfälle fühle ich mich etwas verarscht und mir platzt der Kragen. Ich erkläre Michal, dass wenn ich ein Hotel mit Late Checkout buche, ich dieses sicher nicht nochmals in irgendeiner Form ankündigen muss, sondern erwarte, dass dieses automatisch berücksichtigt wird. Er findet dass das in keinem Hotel der Welt so wäre und weist mich nochmals darauf hin, dass ich nun einen Aufpreis bezahlen müsste. Zu diesem Zeitpunkt ist es 9:55!!!
Pünktlich um 10:00 klopft es nochmals an der Tür und ich treffe einen aggressiven und ziemlich cholerischen zweiten Herren an (ich vermute es war Thilo), welcher mich erst einmal anbrüllt und dann damit droht die Polizei zu rufen wenn wir das Hotel nicht sofort verlassen! Meine Frau steht zu diesem Zeitpunkt halb angezogen im Zimmer...

Fazit:
Was für ein Drecksladen soll denn das bitte sein??? Gastfreundschaft gleich Null und im Gegenteil wird man in diesem Hotel aus meiner Sicht wie Dreck behandelt!!! Als stolzer Schweizer finde ich es ebenfalls eine Frechheit, dass man hier noch spezifisch mit „Schweizer Management“ wirbt, denn was wir im Rainbow Inn bekommen haben ist auf keinen Fall schweizerisch und ganz ehrlich gesagt habe ich so etwas bisher auch in keinem anderen Land erlebt.
Liest man allerdings die anderen Gästebucheinträge, so braucht es nicht viel um zu erkennen, dass man in diesem Hotel wohl hauptsächlich Stammgäste mit „speziellen“ Vorlieben haben möchte und die anderen Gäste wohl eher als Laster empfunden werden.
Für mich wie gesagt eine absolute Enttäuschung!!! Zum Glück ist Prag aber eine sehr schöne Stadt und wir konnten unser Hochzeitsgeschenk abgesehen vom Hotel trotzdem geniessen.
Das Hotel kann ich also auf keinen Fall weiterempfehlen. Schade, denn aus meiner Sicht wäre es nicht so schwierig Gäste mit etwas mehr Respekt zu behandeln und vor allem etwas Anstand zu bewahren!!!

Shame on you Thilo & Michal!!! Ein solches Verhalten gegenüber zahlenden Gästen geht gar nicht!!!

  • Aufenthalt Mai 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 15
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

82 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    22
    21
    3
    8
    28
Bewertungen für
2
30
10
3
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Ort
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (6)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Dresden, Deutschland
2 Bewertungen
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. Oktober 2013

Alles an unserem Aufenthalt im Rainbow-Inn-Hotel war wunderbar!
Von dem Zeitpunkt an, an dem wir vom Flughafen (auch im Voraus für eine Entgelt gebucht) abgeholt wurden bis zu unserer Abreise war alles optimal!
Dieses Hotel ist durch die optimale Anbindung an die "traffic-transport" gut gelegen, aber es ist in einer ruhigen Gegend der Stadt.
Das Zimmer war groß und sauber und sehr komfortabel. Das Personal war sehr aufmerksam und zuvorkommend.
Die Verständigung in deutsch war hier kein Problem.
Man fühlte sich fast wie in einem Bett mit Frühstück (im positiven Sinne).
Frühstück und Abendessen waren im Preis enthalten und bot eine gute Auswahl.
Ich kann das Rainbow empfehlen und würde auf jeden Fall wieder hier übernachten!

  • Aufenthalt September 2013, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 10
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dresden, Deutschland
2 Bewertungen
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. Oktober 2013

Das Rainbow-Inn liegt sehr verkehrsgünstig, durch die super Nähe zur Straßenbahn und Metro. Das Zimmer war sehr modern, sehr gutes, sauberes Duschbad, Doppelbett mit zwei Steppdecken, Kopfkissen Es fehlt eine Minibar, aber von der Bar bekommt man jederzeit das Gewünschte. Die Übernachtungen waren extrem günstig. Verlängertes Wochenende von Samstag (Anreise) bis Montag (Abreise) so für 159.- € inkl. Frühstück/Abendessen und ÖV-Tickets. Da kann mann nicht meckern.
Dafür gab es allerdings konkrete Essenzeiten und Check-in und Check-out waren festgelegt.
Der Parkplatz kostete für die ganze Zeit 24.- € extra aber es war besser für die Sicherheit des Autos.
Wir waren zufrieden.

  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 12
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dresden, Deutschland
2 Bewertungen
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Oktober 2013

Wir waren mit einem Reisegutschein für 4 Tage in diesem kleinen Hotel.
Es war eher unscheinbar und wohl deshalb schwer zu finden.
An den anderen Tagen war es kein Problem mehr, da die Straßenbahn direkt vor der tür hält.
Unser Zimmer war sehr sauber und hatte ein Badezimmer von ungewöhnlicher Größe.
Das Frühstücksbuffett war nicht zu üppig, aber gut.
Zum Abendessen mußten wir zu einer festen zeiot im hotel sein. Das war ungewöhnlich, aber für die Qualität des gebotenen Essens hat es sich gelohnt.
Gerne wieder.

  • Aufenthalt Oktober 2013, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 12
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nürnberg, Deutschland
1 Bewertung
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 16. Oktober 2013

Terminvereinbarung so lange verschleppt bis Aufschlag auf den Gutschein notwendig wurde.
Unfreundlicher Empfang. Essenszeiten werden gehandhabt wie bei der Bundeswehr. Eine Anfrage ob ich informiert werden könnte ob bestimmte Zutaten im Essen sind (wegen eines Diätproblems) .wird beantwortet .mit. "das ist für den Preis nicht drin". Selbst die Bitte deshalb nur einen Beilagenteller mit Salat zu bekommen bedarf eines kleinen Aufstands bis ihr nachgekommen wird. Man wird angemacht, weil man sich zu fröhlich und lachend mit anderen Gästen beim Essen unterhält. Und weil das nicht hilft wird bei der nächsten Malzeit die Tischordnung geändert. Ein Handtuch war voll Blutflecken. Die Dusche war ein Kneipbad (heiß-kalt im 1 Min. Wechsel). Und am Abreisetag hat jemand unser Auto total zerkratzt. Man kann nichts nachweisen, aber dass nur unser Mittelklasse-Familien-Auto zwischen anderen Mercedes und BMW einmal komplett ums Auto zerkratzt wurde passte einfach zum seltsamen Grinsen des Portiers beim Abgeben des Schlüssels. Aber ich war einfach nicht bereit 24€ für den Hotelparkplatz zu bezahlen, wenn die ganze Siedlung leere Parkplätze hat.

Fazit nie wieder nicht einmal für "geschenkte" Gutscheine.

Zimmertipp: Such dir ein anderes Hotel ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 14
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. September 2013

Fuer kleines Geld ( Voucher)
hatten wir ein optimales Wochenende. Alles war sehr sauber, Das Personal war immer sehr hilfsbereit und ueberaus freundlich.

Dieses Haus war ideal fuer unseren Citytrip,denn durch die U-Bahn waren wir in wenigen Minuten im Zemtrum.

  • Aufenthalt September 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 11
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Roßdorf, Hessen, Germany
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 5. September 2013

Hotel??? Rainbow Inn in Prag.
Mit gemischten Gefühlen flogen wir nach Prag, nachdem wir die vielen negativen Berichte über das angebliche 4 Sterne Hotel gelesen hatten. Nach unserem Besuch glauben wir Alles was wir an negativen Berichten anderer Gäste gelesen haben und für unglaublich gehalten hatten. Ich schreibe diesen Bericht, um andere Gäste zu warnen, diese Unterkunft zu buchen, oder wenn bereits geschehen, eine Stornierung vorzunehmen und eine andere Unterkunft zu wählen. Schon bei der Einlösung unseres Reisegutscheines beim Betreiber der Absteige, Holiday Inn hatten wir extreme Probleme. Auf meine Anfragen wurde längere Zeit nicht geantwortet und die angeblich freien Termine, waren auf einmal ausgebucht. Nachdem ich etwa 5 bis 6 Mails gesendet hatte, versuchte ich telefonisch direkt Kontakt mit dem Rainbow Inn aufzunehmen. Nach sehr langen Anrufversuchen, erreichte ich einen Herren, der mir mitteilte, dass alle Buchungen nur über ein Büro in der Schweiz bestätigt würden. Eine Telefonnummer oder einen Ansprechpartner dieses dubiosen Unternehmens bekam ich nicht. Wir waren schon so weit, dass wir auf die Einlösung unseres Gutschein verzichten wollten. Im Nachhinein, vermute ich unter diesem Verhalten Methode, dass Reisende auf ihre Ansprüche und geleistete Vorauszahlungen verzichten und erst gar nicht die Reise nach Prag antreten. Das ist natürlich eine Super Einnahmequelle, mit der man viel Geld mit Nichtsahnenden Touristen einnehmen kann. Nach langem Hickhack und viel Ärger bei der Festsetzung unseres Reisetermins, machten wir uns per Flugzeug von Frankfurt auf die Reise in das ehemalige Gay Hotel Rainbow Inn in Prag. Wir buchten extra einen frühen Flug, da wir den Anreisetag voll ausschöpfen wollten um die Stadt Prag zu besichtigen. In unserem Reisevoucher stand , dass Checkinn Time von 14 Uhr bis 18 Uhr ist. Blauäugig wie wir waren standen wir um ca 10 Uhr morgens vor dem Etablissement Rainbow Inn, vor einem verschlossenen Tor. Das Haus selber ist nicht als Hotel oder ähnliches zu erkennen. Nur ein kleines Hinweisschild mit der Information: Check Inn time von 14 bis 18 Uhr. Das war der einzige Hinweis, dass wir am Ort des Geschehens angekommen waren. Wir wollten nur unsere Koffer abstellen und dann unsere Städtetour beginnen. Längeres Klingeln war zwecklos, obwohl die Betreiber und auch eine Reinigungskraft im Haus waren. Wir hatten keine Möglichkeit eine Toilette aufzusuchen, geschweige denn, unsere Koffer unter zu stellen. Weit und breit kein Restaurant oder eine Möglichkeit unser Gepäck unterzubringen. So mußten wir 4 Stunden bei glühender Hitze mit unserem Gepäck warten, bis uns gnädiger Weise um 14 Uhr geöffnet wurde. Auf meinen Hinweis, dass dies das letzte sei und nichts mit Sevice zu tun hätte, wurde mir lapidar mitgeteilt, dass die Check Inn Zeit ab 14 Uhr ist und das auch klar im Voucher steht. Nach dem wir unser Zimmer belegt hatten, begaben wir uns dann mit 5 Stunden Verspätung auf unsere erste Prag Tour. Auf das im Preis inklusive Abendessen verzichteten wir, da wir schon den halben Tag auf Grund des „SuperService“ in der 4Stern Villa verloren hatte. Das Frühstück am nächsten Morgen ist wie von anderen Besuchern schon ausgiebig beschrieben nichts Besonderes. Am Nebentisch saß ein junges Pärchen, dass sich einen zweiten Frühstücksteller nahm um Obst darauf abzulegen. Sie wurden sofort in die Schranken gewiesen, dass ihnen nur ein Teller zur Verfügung steht. Sie sollten die Benutzung des 2ten Tellers gefälligst unterlassen. Da fühlt man sich doch als zahlender Tourist sauwohl in solch einem Ambiente. Nachdem Frühstück ging meine Frau eine Zigarette vor der Haustür rauchen. Ein dunkelhäutiger, völlig aufgelöster und zorniger Mann stand vor der Tür und erzählte mir und meiner Frau, dass er hier in diesem Haus auch einen Gutschein für 3 Tage hat, er aber am Tag zuvor, nach 18 Uhr an der verschlossenen Tür zur Straße abgefertigt wurde, mit der Begründung, er sei zu spät, die Check Inn Zeit gehe nur bis 18 Uhr und sein Gutschein sei verfallen. Er musste die Nacht mit seiner Frau im Auto verbringen. Mit der Drohung, die Polizei zu rufen, wurde er in unserem Beisein vom Grundstück verjagt, obwohl er einen gültigen Voucher dabei hatte. Das ist rassistisch und unbegreiflich, wie man hier mit seinen zahlenden Gästen umgeht. Ich hoffe für dieses junge Paar, dass sie wenigstens ihren Reisepreis auf irgendeine Weise wieder erstattet bekommen. Den Prag Aufenthalt werden sie ihr ganzes Leben nicht vergessen, auf Grund der Menschenverachtenden Verhaltensweise der beiden Betreiber. Am Abreisetag wurde die Marmelade schon um 20 vor Zehn weggeräumt, mit der Begründung, dass um 10 Uhr die Frühstückszeit vorbei ist und niemand mehr in diesem Raum zu sein hat. Ich wundere mich sehr, dass die beiden Betreiber noch von niemand erschlagen worden sind. Die junge Dame vom Nebentisch war mit den Nerven völlig am Ende, weil man sie kurzfristig um 10 Uhr morgens aus dem Zimmer genötigt hatte, mit der Begründung dass ab sofort ein Aufschlag von 42 Euro zu bezahlen sei, wenn sie nicht unverzüglich das Zimmer räumen würden
Daraufhin wollten die beiden den Ort des Grauens mit dem Auto vom Parkplatz verlassen um die Heimreise anzutreten. Der eine Betreiber stellte sich vor das Auto und verlangte noch eine Servicegebühr und eine Trinkgeldpauschale für den nicht geleisteten Service, der letzten Tage. Das ist an Dreistigkeit nicht zu übertreffen. Ich habe vier Tage Abstand genommen um diese Reiseerfahrung zu schreiben, damit ich das erlebte nicht zu emotionell darstelle. Doch auch nach dieser Zeit kann ich nur jeden davor warnen, in diesem Haus abzusteigen oder Eine Buchung vorzunehmen. Des weiteren werde ich versuchen mit dem Reiseanbieter Kontakt aufzunehmen, damit zukünftige Reisende geschützt werden und ähnliche Dinge erleben müssen

  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 21
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Rainbow-Inn? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Rainbow-Inn

Anschrift: Zernovska 1195/2, Prag 100 00, Tschechien
Lage: Tschechien > Böhmen > Prag > Praha 10
Ausstattung:
Geschäftszentrum mit Internetzugang Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 212 von 348 Pensionen in Prag
Preisspanne pro Nacht: 39 € - 55 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Hotel Rainbow-Inn 3*
Anzahl der Zimmer: 11
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Rainbow-Inn Prag

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Rainbow-Inn besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.