Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wunderbar-wir kommen gerne wieder” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Grandhotel Pupp

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Speichern
Grandhotel Pupp gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Grandhotel Pupp
5.0 von 5 Hotel   |   Mirove namesti 2, Karlovy Vary/Karlsbad 360 01, Tschechien   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelausstattung
Angebote & Ankündigungen
Pauschalangebot
Zertifikat für Exzellenz
München, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Wunderbar-wir kommen gerne wieder”
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. März 2012

Wir waren 100% zufrieden. Zwei Nächte Mutter-Tochter Wochenende in Karlsbad haben uns sehr begeistert. Gut, bei einem Hotel dieser Kategorie sind gewisse Standards selbstverständlich aber ich hatte leichte Bedenken gerade wegen der unterschiedlichen Bewertungen. Außerdem hatte ich (als immer skeptische Tochter) die Vermutung da wir mit einer Bus-Reisegruppe unterwegs waren, man würde uns sicherlich in den schlechtesten Zimmern unterbringen. Dem war nicht so. Wir hatten ein wunderschönes, komplett renoviertes Zimmer zugeteilt bekommen, sehr geschmackvoll und charmant zum Stil des Hauses passend Doppelzimmer, leider ohne Balkon aber da wir viel unternommen haben war das für uns ok. Das Frühstück überaus reichhaltig. Und was mich sehr begeistert hat war die Freundlichkeit des Personals, kein bisschen Arroganz, wie ich schon in manchen Bewertungen lesen konnte. Auch im Hotel-Cafe, an der Bar, Rezeption, sehr freundlich. Aber hier gilt ja vielleicht die Regel “wie man in den Wald hinein schreit“. Für unsere Reisegruppe gab es im Hotel im sogenannten Kaisersaal einen Galaabend mit Dinner und 30koepfigem Orchester. Wunderbar. Wir kommen gerne wieder!

  • Aufenthalt März 2012, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

353 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    179
    89
    38
    28
    19
Bewertungen für
61
149
26
43
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
NRW
Beitragender der Stufe 
12 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 17 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. Januar 2012

Während unserer Weihnachtsrundreise waren wir 2 Nächte, nach Weihnachten, Gast im Grandhotel Pupp (Firstclass Breich).
Gleich am Parkplatz wurden wir nach unserem Name gefragt und unser Gepäck von einem freundlichen Pagen ins Hotel und dann aufs Zimmer gebracht. So hatten wir keine Schwierigkeiten die richtige Rezeption zu finden. Die Firstclass-Rezeption bzw. der Eingang dazu befindet sich genau gegenüber dem bewachten Parkplatz. Die Rezeption ist in einer dunklen Ecke. Empfang war nett, aber nicht herzlich.
Unser Zimmer 307 war groß, ca. 25 m², mit Sitzecke (Sofa, Sessel, Tisch, 2 Hocker), Schreibtisch, sehr bequemes Kingsize Bett, kleiner Balkon mit Blick auf die Tepla und Kurzone, großes Badezimmer mit Dusche, Kosmetikartikel, Bademantel/-Schuhe). Alles war sehr sauber. Die Einrichtung war im dunklen Holz gehalten. Nur das ältere Fernsehrgerät auf einem Metallständer passte überhaupt nicht zur Einrichtung. Kein Radio, keine Kaffee-/Teezubeeitung möglich. Für ein Hotel dieser Klasse = Punkabzug.
Die öffentlichen Hotelräumlichkeiten im Luxus-Komplex mit vielen Salons/Sälen ein Traum, wunderschön mit vielen Details, welche man stundenlang bewundern kann und immer wieder neues entdeckt. Hervorzuheben ist der Saal, in welchem sich die Bar – Club Mala Dvorana befindet (wundervoll und einzigartiger Saal). Hier wurden wir herzlich und mit sehr viel Stil verwöhnt und man konnte sich entspannt in das 19./Anfang 20. Jahrhundert zurückgesetzt fühlen.
Das Grandrestaurant ist auch in einem schönen Saal. Hier waren wir aber nicht zum essen.
In der Beches Bar (Ambiente eines Pub und gemütlich) war leider sehr unmotiviertes und gelangweiltes Personal, so dass wir am Abend nach einem Drink diese wieder verließen.
Der große Festsaal wiederum ein Schmuckstück zum bestaunen.
Frühstück war eigentlich für den Firstclassbereich, im Saal neben der Rezeption. Das entdeckten wir aber erst nach unserem 1. Frühstück. So waren wir im Spiegelsaal frühstücken (Luxusbereich). Frühstück war gut, Crepes frisch zubereitet, aber das Angebot/Auswahl keine 5 Sterne. Einzig der Raum/Saal bot ein tolles Ambiente. Leider haben einige Gäste die alte Granddame nicht gewürdigt und kamen unangemessen zum Frühstück gekleidet (es muss ja um diese Zeit keine große Robe sein, aber bitte nicht in Anzügen mit den 3 Streifen etc.). Das Frühstück im Firstclass Bereich hatte genau die gleiche Auswahl, nur eben nicht dieses wunderschöne Ambiente (sehr schlicht alles eingedeckt, lieblos die Speisen drapiert etc.) so dass wir auch unser 2. Frühstück im Spiegelsaal einnahmen.
Der Spa Bereich viel zu klein – ein Flop. Und man kann diesen auch nicht mit Bademantel erreichen, höchstens man läuft durch die wunderschönen Säle mit Bademantel/-Schuhe (was unmöglicherweise auch Russen taten).
Ich buchte eine klassische Massage im Haus und kann nur dringend abraten. Ich habe mich schon sehr oft massieren lassen, schon de Beginn hätte mich diese Behandlung abbrechen lassen sollen. Der Masseur war im Raum als ich mich auszog, keinerlei Abtrennung dadurch keine Intimsphäre. Er massierte den Rückenbereich sehr oft viel zu weit unten, was ich ihm auch mehrmals zu verstehen gab, dass mir dieses nicht angenehm ist. Fast 2 Tage hatte ich „brennende“ Schmerzen im oberen Rückenbereich, was aber noch auszuhalten war. Am 3. Tag bekam ich fürchterliche Schmerzen im unteren Rückenbereich, so dass ich mich auf unserer weiteren Reise kaum noch bewegen konnte. Ich musste dann (zum Glück wieder in Deutschland, aber nicht am Heimatort) zum Notarzt, der eine Ischias Reizung, ausgelöst durch falsche Massagegriffe, diagnostisierte. Da denkt man, man ist in einem altem Kurbad in so einem renommiertem Hotel und dann so was…
Fazit, das Hotel wunderschön und die Schwächen des Personals machen das Ambiente wieder gut. Massagen etc. nie wieder.
Tipp: Essen im Restaurant Soldat Schwejk, ca. 500 m vom Hotel, sehr lecker.

  • Aufenthalt Dezember 2011, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
52 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 46 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Dezember 2011

Hier ist alles wie in der "guten alten Zeit"!
Mann fühlt sich wirklich wie 100 Jahre in der Zeit zurückgereist (positiv gemeint) und kommt sich ein wenig geadelt vor.
Eine Perle in dieser schönen Stadt, in der schon Karl Marx seinem Gleichheitssinn entflohen ist und seinen bourgeoisen Anwandlungen freien Lauf gelassen hat.

  • Aufenthalt Oktober 2011, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart, Deutschland
Beitragender der Stufe 
405 Bewertungen
152 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 156 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 8. Mai 2011

Aussen Hui, aber innen na ja...
An der kleinen Rezeption (ich wusste nicht, daß es noch eine Rezeption gibt) steht nur eine Person, die erstmal die vielen Russischen Fragen beantworten muss, bevor wir überhaupt einchecken können. Wir hatten reserviert und waren froh, daß wir schon vorzeitig ins Zimmer gehen konnten, da Golfspielen auch auf dem Tagesprogramm stand. Da wurde uns an einem anderen Schalter geholfen und die Playing Fee ging auf die Hotelrechnung.
Die Zimmer selbst sind ziemlich ernüchternd - depressiv dunkelgrüne Wände und Teppichfliesen auch in dunkelgrün. Das Badezimmer hat auch an warmen Tagen einen superwarmen Fussboden und nur eine Dusche. Beim Deluxe Zimmer mag das vielleicht anders sein. Nur der Ausblick von dem kleinen Balkon ist wunderschön und man ist froh mitten im Kurgeschehen in Karlsbad zu sein.
Nachmittags lohnt es sich einen Spaziergang an den unzähligen Luxusboutiquen und Juwelieren vorbei zu den heissen Trinkquellen zu machen.
Und dann wollte ich mich mit einer Teatime im Café des Grandhotel Pupp belohnen. Eine sehr herbe Enttäuschung! Die Bedienungen waren mehr mit sich selbst beschäftigt, als sich um die Gäste zu kümmern. Die 2 Damen und der Herr vom Service redeten die ganze Zeit laut über den Raum hinweg. Es dauerte einige Zeit, bis man mich bemerkte, obwohl ich mitten im Raum saß. Der bestellte Kuchen und Tee kam recht schnell an den Tisch, aber auf die Rechnung musste ich wieder sehr lang warten. Zudem war der Nusskuchen wirklich keine Spezialität!
Beim Frühstück am nächsten morgen wartet man ewig auf eine Tasse Kaffee und nachgeschenkt wurde auch nur auf Bitten und Betteln. Zwar ist die Qualität des Frühstückbuffets nicht schlecht, aber man muss sich beeilen, denn die Platten sind sehr schnell leergegessen und aufgefüllt wird auch nur sporadisch.
Eins ist klar - ein Grandhotel stelle ich mir anders vor.

  • Aufenthalt April 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Oberhof
Beitragender der Stufe 
32 Bewertungen
27 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 183 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Januar 2011

Das Hotel bietet für Romantiker die ideale Kulisse um für ein verlängertes Wochenende oder einen Kuraufenthalt dem "Alltagsstress" zu entfliehen.
Wer dieses Haus für sich entdecken möchte sei ein Arrangement aus dem jährlich neu erscheinenden "Package Guide" empfohlen.
Aus eigener Erfahrung ist die schönste Zeit für einen Besuch im Kurviertel von Karlovy Vary das erste Wochenende im Mai zur Eröffnung der Kursaison oder aber einige Tage im "Goldenen Oktober" wenn sich die Hügel mit ihren dichten Buchenwäldern rund um das Hotel und dem Kurviertel in seinen prächtigsten Farben zeigt.
Für die körperliche Entspannung nach ausgiebigen Wanderungen oder Spaziergängen stehen im Hotel ein TAWAN-Spa mit originalen Thai Massagen und auch ein komplexes Gesundheitszentrum zur Verfügung. Wer lieber einige Bahnen schwimmen möchte findet in etwa 10 Gehminuten vom Hotel entfernt im "Schlossbad" seinen wohlverdienten Seelenfrieden. Die Restaurantleistungen sind im gesamten Hotelkomplex hervorragend, ganz gleich ob man sich für internationale oder böhmische Küche interessiert, einen guten Tee/ Kaffee mit hausgemachten Torten bevorzugt oder doch lieber den Kreationen der Barkeeper aus dem Original Karlsbader BECHEROVKA frönt. Einziger "Wermutstropfen" ist die Leistung beim Frühstücksbuffet, hier sollte nicht die Quantität im Vordergrund stehen sondern vielmehr die Qualität der arrangierten Speisen und deren Präsentation. Das gesamte Personal ist freundlich und immer zuvorkommend. Auch das Hotelmanagment ist stets bemüht der 310-jährigen Tradition und dem Ruf dieses Hauses gerecht zu werden. Dies ist unter dem Einfluss des zunehmenden Bustourismus und der veränderten Gästestruckturen innerhalb der vergangenen 15 Jahre eine respektable Leistung.

  • Aufenthalt Januar 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
24 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. Dezember 2010

Phantastisches Gebäude - sehr ordentlich renoviert. Aber es fehlt die Liebe zum Detail. Die Einrichtung wirkt beliebig und die allgegenwärtigen Energiesparlampen lassen selbst die schönsten und imposantesten Räume wie Bahnhofshallen wirken. Das SPA ist für ein solches Haus unterdimensioniert. Kein Pool, eine winzige alte Sauna und ein kleiner Jacuzzi auf ca. 40 qm, das war´s. Ganze 4 (in Worten: vier!!!) Ruheliegen sollen sämtlichen Gästen genug Raum zum entspannen geben.
Der Service war aufmerksam und fix. Die Stadt ist eine Reise wert aber ich bin mir nicht sicher ob es in puncto Hotel wirklich eine bessere Alternative gibt.

  • Aufenthalt Dezember 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln
Beitragender der Stufe 
34 Bewertungen
28 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 30 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. September 2010

Luxus Hotel direckt am der Kurpromenade in Karlovy Vary.
Die Zimmer sind sehr geräumig und absolut ruhig.
Hier wurde der James Bond Film Casino Royale gedreht.
Das Frühstück ist reichhaltig und abwechselungsreich.
Im Hotel zur Strassenseite ist eine kleine Kaffee in der immer was los ist . Man bekommt hier schnell Kontakt zu Toristen und Einheimischen .
Als Kurhotel ist es sehr gut geeignet, da man alles wichtige im Hotel zur Verfügung steht und auch das Historische Karlsbad ist gut zu Fuss erreichbar.

  • Aufenthalt April 2010, Business
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Grandhotel Pupp? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Grandhotel Pupp

Anschrift: Mirove namesti 2, Karlovy Vary/Karlsbad 360 01, Tschechien
Telefonnummer:
Lage: Tschechien > Böhmen > Karlovy Vary Region > Karlovy Vary/Karlsbad
Ausstattung:
Bar/Lounge Getränkeauswahl Geschäftszentrum mit Internetzugang Kasino und Glücksspiel Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 2 der Kasino-Hotels in Karlovy Vary/Karlsbad
Nr. 11 der Familienhotels in Karlovy Vary/Karlsbad
Nr. 14 der Spa-Hotels in Karlovy Vary/Karlsbad
Nr. 15 der Romantikhotels in Karlovy Vary/Karlsbad
Nr. 18 der Luxushotels in Karlovy Vary/Karlsbad
Preisspanne pro Nacht: 174 € - 250 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Grandhotel Pupp 5*
Anzahl der Zimmer: 228
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, TUI DE, TripOnline SA, Low Cost Holidays, Odigeo, Odigeo, Unister, Hotels.com, HotelTravel.com und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Grandhotel Pupp daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Pupp Karlsbad
Karlsbad Hotel Pupp
Karlsbad Pupp
Grandhotel Pupp Karlovy Vary
Grandhotel Pupp Hotel
Grandhotel Pupp De Luxe Hotel Karlovy Vary

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Grandhotel Pupp besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.