Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schlosshotel mit einigen Mankos” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Schlosshotel Mostov

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern
Schlosshotel Mostov gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Schlosshotel Mostov
3.0 von 5 Hotel   |   Mostov 1, Cheb 35002, Tschechien   |  
Hotelausstattung
Nr. 6 von 11 Hotels in Cheb
Neustadt
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
“Schlosshotel mit einigen Mankos”
3 von 5 Sternen Bewertet am 11. Mai 2013

Wenn man um die Kurve fährt und dass Hotel zum ersten Mal sieht, ist man schon beeindruckt. Bei näherem Betrachten sieht man allerdings so einige Stellen, wo der Putz abbröckelt. Zu finden ist es nicht ganz leicht. Unsere Unterbringung war im Nebengebäude, der Mühle, die schon ganz schön renoviert ist, allerdings bekommt man den Eindruck, dass noch nicht alles fertig ist. Die Zimmer sind schlicht, aber ordentlich, allerdings mit ein paar Spinnweben. Das Bad in unserem Zimmer ist neu und schön, allerdings mit einer Eckbadewanne ohne Duschvorhang. Eine Aufhängung für den Duschkopf gibt es nicht, und das geht gar nicht. In der Mühle ist es sehr hellhörig. Wir hatten 2 Übernachtungen mit Halbpension gebucht, und das Abendessen war recht lecker, aber nichts über Durchschnitt. Wir hatten das "Romantik-Paket" zum Preis des "Valentine-Paketes" bei der Anfrage per E-Mail bekommen, warum, war uns nicht klar. Für den Preis, den man für das "Romantik-Paket" gezahlt hätte, wäre die Leistung definitiv zu gering gewesen. Das Hauptgebäude an sich hat einen sehr schönen alten Charme, und falls alles mal wieder in einen renovierten Zustand gebracht wird, ist das schon ein netter Ort.

  • Aufenthalt Mai 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

30 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    1
    6
    7
    6
    10
Bewertungen für
2
24
Allein/Single
0
1
Gesamtwertung
  • Ort
    3 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    2,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    2,5 von 5 Sternen
  • Service
    2,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    2,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    2,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (7)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Top-Bewerter
70 Bewertungen 70 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
74 "Hilfreich"-<br>Wertungen 74 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 13. Dezember 2012

Wer gruselige Gemäuer liebt, der ist hier richtig aufgehoben. Möglichst aber nicht im Winter, da kann es schon sein, dass man sich leichte Erfrierungen holt.
Der Wille ist da und im Sommer kann man es halten, man sollte aber sein Erwartungen zurückschrauben und das als Survival-Wochenende betrachten.
Wir waren hier und haben es überstanden, aber wiederholen möchten wir es nicht.

  • Aufenthalt Januar 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Eisenach, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 11. November 2012

Das Hotel ist in einem grottenschlechten Zustand. Glühbirnen hängen in den Fassungen, Lampenschirme fehlen. Schimmel im Bad!! Bodenfliesen liegen lose auf dem Fußboden. Handtuchwechsel? Erst nach 2 Tagen, als wir die Handtücher so platziert haben, dass das Personal darüber stolpern musste... Zum "Glück" gibt es Doppelfenster: da ist es nicht ganz so schlimm, dass kaputte Fensterscheiben nicht ersetzt werden. Das Essen ist besch..., das Geschirr angeschlagen und das Personal total unmotiviert. Wir waren bereits vor 5 Jahren in diesem Hotel und konnten kaum glauben, dass ein neuer Besitzer innerhalb kürzester Zeit ein solches Schmuckstück in eine Ruine verwandeln kann!!! Nie, nie wieder!
PS: Glüchwunsch an den Besitzer!

  • Aufenthalt Oktober 2012, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
PRMASENS
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 11. Juli 2012

Wir hatten ein romantisches Wochende mit Wellness in diesem Hotel gebucht. Es hat schon grosse Anstrengungen gekostet dieses ueberhaupt zu finden. Von weitem gesehen wirkte es wirklich noch wie ein Schloss, aber je naeher man kam, desto aehnlicher sah es nach einer Ruine aus. Unser Zimmer war in einem Nebengebaeude, da broeckelte auch schon der Putz an den Waenden und so richtige romantische Spinnenweben waren ueberall verteilt. Es sollte ein Nichtraucher Haus sein. Aber den Gardinen (gelb grau und mit Loechern) nach und dem Geruch im Zimmer muessen dann wohl die Ureinwohner dieses Schlosses stark geraucht haben. Waeren die Waende so "hell" gewesen wie ihre Hellhoerigkeit haette man da vielleicht einen Pluspunkt geben koennen. Beim Fruehstueck und Abdenessen kam man sich vor wie bei einer Massenabfertigung. Man wurde einfach zu fremden Leuten mit an den Tisch gequescht wo man kaum Platz fuer sein Glas fand. Ausserdem musste man schon etwas Tempo einlegen, denn die naechste Runde Gaeste wartete schon, dass man aufstand damit sie dann auch essen konnten. Oft lagen da noch die Servietten von der Vorhut, soweit die nicht benutzt waren bekam man auch keine. Die Massage war ganz in Ordung aber in das ungepflegte Bad wollten wir dann lieber doch nicht. Das Servicepersonal war nicht gerade freundlich und schon mal gar nicht interresiert den Gaesten den Aufenthalt angenehm zu gestalten. Die Sauberkeit in den Zimmern wie auch im Speiseraum liess auch sehr zu wuenschen uebrig.
Also alles in allem: NICHT EMPFEHLENSWERT!!!

  • Aufenthalt Oktober 2011, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sonneberg
1 Bewertung
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 18. März 2012

Furchtbar heruntergekommen! Schimmel, Dreck, kaltes Essen, schlechter Service . Nie Wieder!!!Schimmelige Butter, Bei Ankunft kaltes Zimmer , lieblos und freies Sicht auf das Bad und Toilette. Das Personal unmotivert . Aschenbecher quellen über, kein Bier im Restaurant. usw....Zimmer nur sporatsich gereinigt. Essen auf Sparflamme. Nachspeise ein zusammengekratztes Stück"Kuchen" oder nict durchgebacken. Haben uns mehrfach beschwehrt , leider wird das nichts mehr nützen. Dieses Objekt ist ganz schlimm!!

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 8
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
St. Johann in Tirol, Österreich
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 30. Oktober 2011

Der 4-tägige Aufenthalt im sogenannten Schloss"Hotel", war eine mehr oder weniger grosse Katastrophe., Die Zimmer sind ungemütlich eingerichtet und so dünnbewandet, dass man alle Geräusche von den Nebenzimmern hörte, sogar das Husten und etc. Die Zimmerreinigung entsprach allenfalls meiner Trockenreinigung, d.h., der Badezimmerboden sah bei Ankunft genauso schmutzig aus, wie bei der Abreise. Der kaputte Fernseher wurde trotz 2xmaliger Reklamation bei der Rezeption nicht einmal angesehen, schon gar nicht ausgetauscht,da anscheinend kein Techniker im Haus war. Obwohl man den Eindruck hatte, das Receptions-Personal könne deutsch sprechen, hat es sich bei Beschwerden auf stur gestellt und so getan, als könnten sie uns nicht verstehen.

Das Abendessen am Anreisetag war gut aber nicht heiss. DIe 2 darauffolgenden Abendessen waren eine einzige Frechheit, 2x hintereinander lauwarmes Putenfleisch. welches zäh und trocken war (ungeniessbar), obwohl am 3. Tag Schweinfleisch auf der Speisekarte stand und trotz Anfrage unsereseits kein Salat serviert werden konnte.



Das wirklich einzige Positive war das Servirce-Personal (Kellner/Innen), Masseurinen und das Frühstücks-Buffet.

Auf alle Fälle sind wir des Erste und Letzte Mal in diesem sogenannten Hotel gewesen. Von Wellness und Wohlfühlen nicht die geringste Spur.

  • Aufenthalt Oktober 2011, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 11
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Plelidelsheim
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juli 2011

Hotel
Wenige Hotelzimmer in einem sehr schönen, alten Schloss, das restauriert wurde, allerdings bröckelt der Putz schon wieder ab und man sieht schon von außen, hier ist bei allem irgendwie gespart worden. Die meisten Hotelzimmer sind im Nebenhaus, in der Mühle. Hier befindet sich auch ein kleines Hallenbad mit einer Sauna. Dampfbad und Infrarotkabine funktionierten nicht, das hat auch keinen wirklich interessiert, es scheint also nicht im Angebot enthalten zu sein. Ansonsten hat man generell und bei allem den Eindruck, hier soll Geld verdient werden. Das ist im Prinzip ja ok, aber die Qualität stimmt hier einfach nicht, das Preis-Leistungsverhältnis ist nicht akzeptabel. Mehrere Leute baden im gleichen Wannenbadewasser (siehe unten Sport/Unterhaltung), die Zimmer sind baulich eine Katastrophe, man hat einen Holzstuhl, auf dem man sitzen kann, die Heizung wird erst eingeschaltet, wenn man sich die halbe Nacht über die Kälte beschwert - es ist nicht gemütlich, es gibt irgendwie kein Konzept (wie man es von Wellness- oder Kurhotels sonst kennt, dort gibt es in den Zimmern und in Gemeinschaftsräumen bequeme Möbel, man kann sich dort in Ruhe hinsetzen und lesen), hier kann man tagsüber die schöne Umgebung entdecken und dann sehen, wie man die Zeit im kalten, dunklen Zimmer rumbringt (mehr unter Zimmer).

Lage
Das Hotel liegt fernab, es gibt nichts drumherum, man kann auch nicht wirklich spazieren gehen. Man ist absolut aufs Auto angewiesen, die Gegend dort bietet viel zum Entdecken. In der kalten Jahreszeit würde ich den Aufenthalt dort nicht empfehlen, ganz davon abgesehen, dass ich ihn überhaupt nicht empfehle.

Service
Bis auf eine wirklich nette Dame an der Rezeption, die uns auch Ausflugstips gegeben hat, waren die Mitarbeiter im Hotel unfreundlich, unmotiviert und auch inkompetent. Unsere Heizung funktionierte erst gar nicht, dann funktionierte sie sporadisch, die Mitarbeiterin an der Rezeption versuchte mir aber zu erklären, sie würde funktionieren, das hätte ihr der Techniker schließlich versichert. Das ist nicht die richtige Strategie, Probleme zu lösen! Nach mehreren Stunden, einiger Aufregung und schon beinahe Mitternacht überzeugte sich die Managerin dann selbst davon, dass die Heizung nicht ging und entschuldigte sich! Das half uns aber auch nicht weiter, denn um die Zeit war kein Techniker mehr greifbar. Beim Abendessen fiel der Computer aus, was ja mal passieren kann, aber die Bedienungen waren nicht in der Lage, mit Zettel und Stift eine Rechnung zu erstellen! Sie waren völlig hilflos. Alles in allem schien das Personal nicht wirklich ausgebildet, im Nachbarort Franzensbad, in dem wir uns bisher oft einquartiert hatten, haben wir so etwas noch nicht erlebt.

Gastronomie
Das Essen ist vergleichsweise teuer, aber es ist sehr gut. Man bekommt einen Platz zugewiesen, unser Tisch lag leider direkt in einer Durchgangstüre, wie schon erwähnt lief die Heizung nicht, es war kalt und ungemütlich, wie überall in diesem Hotel. Schade eigentlich, wirbt doch das Hotel mit den vielen schönen alten Kaminen. Die stehen aber offenbar nur zur Zierde da.

Sport/Unterhaltung
Das Wellnessangebot im Schloß selbst besteht aus Wannenbädern und Massagen, und im Nebengebäude aus einem kleinen, eher kühlen Pool mit 2 Liegen und 3 Stühlen und einer kleinen Sauna. Wirklich aufhalten mochten wir uns dort nicht, zumal es am Wochenende auch sehr voll wurde. Man geht mal ins Wasser und das wars dann. Gefreut haben wir uns auf je eine Massage und ein Schwefelbad im Wechsel, ich ließ mich zuerst massieren (die Massage war sehr gut!), während mein Mann in der Wanne Platz nahm, dann wechselten wir und man bat mich in die Wanne - und zwar in dasselbe Badewasser, aus dem mein Mann gerade herausgestiegen war! Wie gesagt haben wir schon mehrere Aufenthalte in Kurhäusern in Franzensbad genossen, aber da wurde selbstverständlich das Wasser bei jeder Person gewechselt und war dazu noch um die Hälfte biliger! Ich fragte erst mich und dann auch ihn, ob er sich wenigstens anständig benommen hätte im Wasser, was er mir versicherte - für eventuelle Vorgänger könne er aber nicht garantieren... Natürlich wurde bei unserer Abreise jeweils der volle Preis für die beiden Bäder berechnet, das ist unverschämt, passt aber wirklich gut ins Bild, das wir uns von diesem Hotel machen mussten.

Zimmer
Die Zimmer sind von der Größe ok, aber sie sind absolut ungemütlich. Wie gesagt, zwei harte Holzstühle und der billigste Kleiderschrank, den man kaufen kann, die Duschen so eingebaut, dass man meint, ein Flugzeug landet, wenn jemand im oberen Zimmer duscht. Wird oben rumgelaufen, duckt man sich instinktiv, da es keine Dämmung gibt und auch der Dreck aus den Balken runterrieselt. Wirklich sauber war unser Zimmer schon beim Einzug nicht, es wurde an den drei Tagen unseres Aufenthaltes auch nicht gereinigt, nur die Betten wurden gemacht. Das Bad und der Boden wurden nicht gesäubert. Ich hatte bei der Buchung ausdrücklich um ein ruhiges Zimmer gebeten, ich fürchte aber, alle sind dort so laut. Wir sind eine Nacht früher, als geplant, wieder abgereist, dafür mussten wir eine Begründung abgeben, was nicht schwer fiel. Schon allein die nur sporadisch funktionierende Heizung war einer. Der reguläre Preis für ein Doppelzimmer dort beträgt wohl knapp EUR 100, das ist absolut überzogen, nicht die Hälfte sind diese Zimmer wert. Uns ist unsere Freizeit zu schade, um sie in einem solchen Haus zu verbringen, zukünftig gehen wir wieder nach Franzensbad, dort ist man willkommen, dort stimmt das Konzept und das Preis-Leistungsverhältnis sowieso. Es sollten ganz besondere Tage in einem Schlosshotel werden - am Ende war es ein Reinfall!

  • Aufenthalt April 2011, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 13
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Schlosshotel Mostov? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Schlosshotel Mostov

Anschrift: Mostov 1, Cheb 35002, Tschechien
Lage: Tschechien > Böhmen > Karlovy Vary Region > Cheb
Ausstattung:
Bar/Lounge Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Spa Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 6 von 11 Hotels in Cheb
Preisspanne pro Nacht: 58 € - 60 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Schlosshotel Mostov 3*
Anzahl der Zimmer: 18
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Weg und HostelBookers als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Schlosshotel Mostov daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Schloss Mostov
Mostov
Schlosshotel Mostov Cheb
Schlosshotel Mostov Tschechien
Hotel Schlosshotel Mostov

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Schlosshotel Mostov besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.