Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Eigentlich optimal” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Aktea Beach Village

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Speichern
Aktea Beach Village gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Aktea Beach Village
4.0 von 5 Hotel   |   10, Neophidou Poullou, Ayia Napa 5343, Zypern   |  
Hotelausstattung
Nr. 43 von 107 Hotels in Ayia Napa
Freiberg, Baden-Württemberg, Germany
1 Bewertung
“Eigentlich optimal”
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. Juni 2013

Wie der Titel schon sagt, es war eigentlich optimal.
Vor der Buchung wussten wir nicht viel über die Lage und den Strand, aber ein paar Tage nach der Ankunft mussten wir feststellen, dass wir es optimal getroffen haben. Preis/Leistung gut! Das Essen war OK, alle Angestellten sehr net. Ein sehr sehr schöner Strand ist 300m entfernt. Am Hotelpool konnten man sich am Tag gut ausruhen, wenn der Strand einen nicht gerufen hat. Außerhalb der Hotelanlage wurde man nicht ständig angesprochen bzw. belästigt. Überall günstige Taxis und eine gute Busverbindung zum 2km entfernten Ayia Napa. In dieser Stadt ist nachts die Hölle los, bis 2 Uhr nachts gibt es unzählig viele Bars mit normalen Preisen und nach 2 Uhr, wenn man nicht genug hat, kann man immer noch in einigen Discos weiter feiern, wenn man immer noch nicht genug hat gibt es auch Paar Afterhour-Clubs. Alle Clubs und Bars befinden sich unmittelbat nebeneinander. Es sind überwiegend Engländer, sowie Schweden und Russen vertreten und in der ganzen Meute könnten noch irgendwo paar Deutsche oder Österreicher stecken.
Wenn man noch die Stadt und ungebung Tagsüber anschauen will kann man sich günstig einen Rolle oder Quad ausleihen und (natürlich auf der falschen Seite) rumfahren.

Alles in einem, günstigere Partys als auf Ibiza, kein schlechtes Essen, guter Strand in der Nähe und sehr ruhig am Pool. Preis/Leistung Top.

  • Aufenthalt Juni 2013, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

137 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    59
    49
    20
    6
    3
Bewertungen für
55
37
3
2
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Lingen
Beitragender der Stufe 
85 Bewertungen
30 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 40 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 3. Mai 2013

Wir sind Ende April dort angekommen und hatten den Eindruck, die Saison startet erst in ein paar Tagen. Zu wenig Personal im Restaurant, die sich jedoch mächtig bemüht haben.
Leider kein Service außerhalb am Pool, und an der Rezeption wurde auch nur das notwendigste erledigt. Z.B. waren AI Kunden, die Handtücher gab es nur auf Nachfrage.
Leider brachte auch niemand uns zum Zimmer in der Anlage. Über 80jährige Gäste wurden in der ersten Etage (13 Stufen) untergebracht und mussten ihr Gepäck selber hochwuchten.
Bei Essen dachte ich an Hotelaufenthalte in Kuba, das Wenige möglichst kreativ einsätzen. Viele Dinge wiederholten sich und leider lagen die meisten Speisen im Öl.
Die Karte wiederholt sich wöchentlich.
Die Lage ist gut, ob ins Zentrum rein zu fahren oder um die Strände aufzusuchen. Die Sauberkeit und Größe der Zimmer waren o.k.

  • Aufenthalt April 2013, Business
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schweiz
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 25. September 2012

Wäre das Hotel als ein "3 Stern-Hotel" würde das Preis / Leisungsangebot stimmen.
Jedoch erwarte ich von einem 4 Stern-Hotel mehr.
Das Buffet war okay.
Jedoch magelt es in den Zimmern an Sauberkeit. In der ganzen Woche wurde der Balkonboden einmal gewischt. Wenn mann die Klimaanlage anliess, kamm vor der Kühlung: DRECK!
Auch die Sauberkeit im Badezimmer lies zu wünschen übrig.
Die ca. 200 m zum Strand sind kein Problem. Was mich jedoch nervte, war, mann bezahlte pro Liegesthul und Sonnenschirm (den man nicht brauchte aber dazugehört) je Euro 2.50
Für denjenigen der keine grosse Ansprüche stellen, ist das Hotel okay.
Ich würde aber nicht mehr in diesem Hotel meine Ferien verbringen.

  • Aufenthalt September 2012, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Denkendorf, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. August 2012

Wunderschönes Hotel. Zentrumsnah, aber trotzdem ruhig. Wer Party machen möchte, der kann es auch, praktisch "einfach um´s Eck". Das gesamte Personal war sehr, sehr freundlich, vor allem zu Kindern. Die Zimmer wurden jeden Tag nass gewischt und frische Handtücher gab es täglich. Das Essen war oberlecker und sehr abwechslungsreich. Es hat sich nichts wiederholt. Täglich immer wieder etwas anderes. Der Strand war wunderschön und das Wasser glasklar. Es waren auf jeden Fall wunderschöne, erholsame zwei Wochen, doch leider zu kurz. Das Hotel ist sehr empfehlenswert. Wir sagen nur:"Einmal Aktea, immer Aktea!!!!!" Es lohnt sich!!!!

  • Aufenthalt August 2012, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Würzburg
Beitragender der Stufe 
13 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 14 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 30. März 2012

Negativ: Zimmerservice gibt es sonntags nicht, d.h. die Betten werden nicht gemacht an diesem Tag!
Die Klimaanlage, die als Heizung funktionieren sollte, konnten wir in der Ankunftsnacht (5 Uhr früh) nicht anschalten.
Decken waren überhaupt zu wenig für diese Jahreszeit vorhanden und mangelnender wärmenden Qualität, allerdings haben wir dann 5 zusätzliche Decken bekommen. Auch ein Mitarbeiter des technischen Dienstes kam am nächsten Tag sehr schnell, um uns die Heizung zu erklären.
Leider im Zimmer kein WLAN verfügbar. LAN-Anschluss vorhanden, Netz aber instabil und langsam.

Positiv: Bade- und Duschhandtücher gab es immer ausreichend. Positiv auch: Wir haben KEINE Kakerlaken und Keine Ameisen gefunden.
Sehr viele Fernsehprogrammen in verschiedensten Sprachen. (Keine ARD).
Kleine Küchenzeile mit Herd und Backofen, Wasserkocher.
Geschirr wurde vom Zimmerservice abgespült.

Fremdsprachenkenntnisse beim Zimmerservice sehr mangelhaft; englisch wird kaum verstanden/gesprochen; deutsch schon gar nicht.
Die Mitarbeiter an der Rezeption sind sehr unterschiedlich; teilweise sehr freundlich und hilfsbereit; sprechen auch teilweise exzellentes Deutsch.
LAN-Adapter und Steckdosenadapter werden sofort besorgt.

Im Winter ist es für Familien sehr begrenzt geeignet, und auch nur, wenn sie bereit sind Abstriche zu machen.
Das Schwimmbad Im Keller ist unserer Meinung nach zu kalt: 25°, da haben die Kinder immer gefröstelt; auch die Lufttemperatur war nicht angemessen.
Die Umkleidemöglichkeiten für Sauna+Schwimmbad sind mangelhaft. Fast alle Schließfächer waren belegt, man fragt sich allerdings von wem. Und können auch mit einem Kreuzschraubenzieher in 3 Minuten geleert werden.
Der Gang zwischen Hallenbad und Sauna ist kalt und zugig.
Die beiden Außenbecken waren nicht beheizt.
Es gibt keine Rutschbahnen für Kinder an den Becken.
Außenspielplatz beschränkt sich auf einige Plastikhäußchen, die lieblos über den Rasen verteilt sind.
Es gibt ein Volleyballfeld und auch einen Tennisplatz mit 2 Kleinfussballfeld-Toren, der aber meist belegt war durch die anwesenden Fussballmannschaften.
Einen Kids-Club gab es definitiv nicht, es gab auch keine kinderfreundlichen Angebote.
Das Hallenbad ist allerdings ausreichend groß, allerdings nicht ansprechend und zu kalt.

Andererseits muss man das Beste daraus machen: Wir haben mit anderen Kindern und Erwachsenen auf dem Rasen Fussball gespielt und dies hat niemanden gestört.
Die Sauna haben wir trotzdem genossen.
Unser Kleinster (2,5 Jahre) wollte immer wieder ins Schwimmbad, obwohl das Wasser ja nicht gerade angenehm war. Unserem Größeren war es zu kalt.
Es gibt in der Nähe vom Hotel aus mit Blick aufs Meer nach rechts gehend einen sehr schönen langen Sandstrand mit sehr flachem Wasser, der zu dieser Jahreszeit ganz wenig besucht ist. Hier haben wir gekickt, Sandburgen gebaut und sind ins Wasser gerannt (Allerdings nur am letzten Tag).

Es gab immer reichlich zu Essen. Die Kellnerinnen haben immer schnell und freundlich bedient und die Teller entfernt.
Die Variabilität war allerdings begrenzt.
Besonders was das Frühstück betrifft. Es gab immer die gleiche Palette an Käse und Wurst: 2 verschiedene aufgeschnittene Käse, 2 Sorten Feta bzw. Halloumni. Allerdings gab es immer gekochte Eier; verschiedene Eiergerichte mit Speck, Gemüse oder Schinken; 1 Sorte Kuchen. Verschiedenes Brot.
Schönes Obst wie geschmacklich hervoragenden Orangen, Mandarinen, Kiwis, Bananen gab es immer.
Leider keinen frischen Orangensaft - warum nicht??
Auch herrliche Oliven und Kapern.
Das Abendessen stand immer unter einem anderen Motto; die Speisen hätte man schöner und noch ansprechender anrichten können und auch kräftiger würzen können.
Es gab immer etwas mit Huhn, Fisch, Rind und Schwein. Auch fleischlos, gute Salate und Gemüse, konnte man sich ernähren.
Unseren Kindern hat es jedenfalls geschmeckt.
Die diversen Desserts haben auch gut geschmeckt, manchmal aber teilweise etwas zu sahnig und süß.
Negativ: Es gab nie Eis! Unsere Kinder hat es aber nicht gestört.
Die Frühstückzeit hätte gerne länger sein dürfen, ab 10 Uhr wurde langsam abgeräumt.
Spätfrühstück sollte möglich sein!

Liegt schon recht zentral, nur wollten wir nie in der Hochsaison in Ayia Napa sein. Das wäre ein Horror für uns. Muss sicherlich sehr laut und für Familien doch recht nervig sein.
Ausflugsmöglichkeiten sind möglich, wenn man bereit ist auch unkonventionelle Dinge zu machen: Fahrt in den Norden (Famagusta, Salamis, Kantara, St. Hilarion).

Die Öffnungszeiten vom Fitnesscenter waren nicht akzeptabel: Es sollte ab frühmorgens ggf. ab 6 Uhr, spätestens 7 Uhr trainiert werden dürfen.
Schade war auch, dass es auch im Keller lag. Es hat uns nicht sehr motiviert.

Fazit:
Naja, alles schon beschrieben: Es wäre schön, wenn es gäbe...
Wärmeres Wasser im Hallenbad, wärmere Lufttemperatur, eine kleine Rutsche für die Kinder im Hallenbad.
Eis zum Nachtisch.
Einen richtigen Spielplatz, der nicht nur Kindern im Alter bis 3 Jahre ein wenig bietet, sondern auch größere Kinder begeistert. Z.B. einfach einige Schaukeln, eine große Rutsche...
Dass wir auch mal auf dem Kleinfussballfeld Fußball hätten spielen können und nicht nur die anwesenden Fussballmannschaften von Dynamo Kiew, armenische Nationalmannschaft oder der Frauen-Nationalmannschaft von Süd-Korea.

Die Speisen waren nicht speziell für Kinder gemacht, aber unseren 2 Söhnen hat es trotzdem gut geschmeckt.

Ich weiß nicht, wie dieses Hotel bei Holiday-Check 2011 fünf Sterne bekommen hat.

Das Hotel hat sicherlich schon bessere Zeiten gesehen.
Das Haupthaus sollte mal gründlich renoviert werden.
Das Personal ist teilweise sehr freundlich und hilfsbereit.
WLAN im Foyer sollte stabiler und sicherer funktionieren.
Das Hallenbad sollte wärmer sein.
Es sollte die Möglichkeit geben, auf der Terrasse zu frühstücken.
Für uns war die Woche incl. Flug und HP für 2400.-€ total überteuert.
(Aber hier sind unglaubliche Preisunterschiede möglich...)

Auch wenn uns das Hotel nicht so gut gefallen hat und wir es nicht weiterempfehlen können, so haben wir doch eine schöne Woche auf Zypern gehabt; wir waren allerdings auch viel unterwegs.
Positiv will ich anmerken, dass ich nach der Buchung angerufen habe und um ein Appartement. mit Meerblick gebeten habe. Diesem Wunsch ist das Hotel auch nachgekommen. Dafür vielen Dank.
Es gibt allerdings nur eine sehr begrenzte Anzahl von Zimmern mit Meerblick.

  • Aufenthalt Februar 2012, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 3. Januar 2012

Wir waren Mitte November 2011 in Agia Napa, Aktea Beach Village. Der Ort wirkte total ausgestorben (Nebensaison), es hatte kaum etwas offen - mal außerhalb etwas trinken zu gehen, ging kaum. An der Hotelbar wurden teils scheußlich schmeckende Cocktails ausgeschenkt (dafür aber zu fairen Preisen). Das Apartment war sauber, das Hotel liegt nah am Strand. Leider war der hoteleigene Outdoor-Pool nicht beheizt.
Dafür dass das Nebensaison war und Agia Napa quasi tot ist, empfanden wir den Preis (1 Woche, Ü/HP, gut 600 Euro) als zu hoch. Zumal das Hotel nicht mehr als Durchschnitt ist. Zum Frühstück gab's nicht mal Orangensaft (weder frischgepresst noch aus Konzentrat). Das Frühstück war ohnehin ein 08/15-Frühstück mit Bacon, warmen Bohnen, typischer Hotelmarmelade, Rührei aus Fertigmasse. Das Abendessen war jeden Abend irgendwie auch ähnlich: Pasta, Gegrilltes, Gemüsebeilagen. Mal hieß es halt "Mousaka", mal "Lasagne" (es gab Themenabende: mal Griechisch/Zypriotisch, mal Italienisch, mal Barbecue, mal Mexikanisch). Die Salatbar war dafür gut.

  • Aufenthalt November 2011, Freunde
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bern, Schweiz
Beitragender der Stufe 
22 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 24 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. August 2011

Wir haben das Aktea Beach Village relativ kurzentschlossen gebucht, da für den gewünschten Zeitraum alle 5 Sterne mit direkter Strandlage ausgebucht waren.
Dies vorweg: Für den Spontanurlauber der schnell mal in die Sonne will und ein anständiges Hotel mit guter Strandlage sucht, ist das Aktea Beach perfekt.
Hier die Pluspunkte:
- sehr gute Lage zum populären Nissi Beach (5min zu Fuss)
- gut ausgestattete kleine Studio's mit allem was man so braucht (Microwelle, Kühlschrank, Herd etc.) , waren im Zimmer 1811 mit 2 separaten Zimmern und seitlichem Meerblick Richtung Nissi Beach, Nachmittagssonne auf dem Balkon
- Klimaanlage fuer die heissen Tage
- schöner Balkon
- 3 Pools (2x Outdoor, 1x Indoor)
- Sauna, Jacuzzi
- sehr freundliches, zuvorkommendes Personal
- Kostenloses WLAN in der Lobby

und hier das Negative:
- monotones Buffet, das nicht gross variiert
- Restaurant mit dem Charme eines Bahnhoflokals
- Harte Betten
- hatten Ameisen im Studio

Trotz allem würden wir wieder ins Aktea gehen, falls andere Hotels mit direkter Strandlage ausgebucht sind.
Wir wollen hier nochmals das ausserordentlich freundliche Personal loben. Gleich bei der Anreise z.B. war es ueberhaupt kein Problem zwischen anderen Studios als dem ursprünglich zugeteilten zu wählen. Man hat immer ein offenes Ohr für die Wünsche der Gäste. Wenn jetzt noch das Essen besser wird, ist das Aktea Beach Village ein kleiner Geheimtip.

  • Aufenthalt Mai 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Aktea Beach Village? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Aktea Beach Village

Anschrift: 10, Neophidou Poullou, Ayia Napa 5343, Zypern
Lage: Zypern > Distrikt Famagusta > Ayia Napa
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Pantryküche Spa
Hotelstil:
Nr. 8 der Spa-Hotels in Ayia Napa
Nr. 14 der Strandhotels in Ayia Napa
Nr. 18 der Luxushotels in Ayia Napa
Nr. 27 der Familienhotels in Ayia Napa
Preisspanne pro Nacht: 80 € - 156 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Aktea Beach Village 4*
Anzahl der Zimmer: 148
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Low Cost Holidays, Hotels.com, Odigeo, Weg, Odigeo, ab-in-den-urlaub und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Aktea Beach Village daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Aktea Beach Village Zypern/Ayia Napa
Hotel Aktea Beach Holiday Village
Hotel Aktea Beach Village Ayia Napa
Aktea Beach Village Hotel Ayia Napa
Aktea Beach Village Bewertung
Aktea Beach Village Ayia Napa

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Aktea Beach Village besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.