Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Urlaub im November 2014” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Nissi Beach Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Speichern
Nissi Beach Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Nissi Beach Resort
4.0 von 5 Hotel   |   Nissi Avenue | PO Box 30010, Ayia Napa 5340, Zypern   |  
Hotelausstattung
Nr. 10 von 102 Hotels in Ayia Napa
Hamburg, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Urlaub im November 2014”
5 von 5 Sternen Bewertet vor 2 Wochen

3 Wochen schönster Urlaub im November 2014.
Das Hotel liegt am schönsten Strand Zyperns und hat einen wunderschönen Garten der zum Verweilen verführt.
Nichts konnte die Urlaubsfreuden trüben. Zimmer mit phantastischem Seeblick, Hotel ohne Makel, die Mitarbeiter und das Management hilfsbereit und freundlich und der Höhepunkt das Essen (abends themenbezogenes Buffet). Einfach toll.
Es könnte für uns nicht besser sein, wir kommen wieder.
Jochen und Birgitta

  • Aufenthalt November 2014, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

832 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    564
    188
    48
    15
    17
Bewertungen für
301
294
33
10
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (12)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Graz, Österreich
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 von 5 Sternen Bewertet am 15. November 2014

Für unsere Zypern-Erkundungsreise haben wir vom 13-20. Okt. das Nissi Beach Hotel ausgewählt, nicht zuletzt wegen der guten Bewertungen von Gästen. Diese haben sich jedoch gleich bei unserer Ankunft (03:00Morgens) als zu euphorisch heraus gestellt. Das Zimmer mit Meerblick im Hauptgebäude (102) war sehr klein (Standard von 1970 würde ich sagen), 2 Koffer können nicht ausgepackt werden... auch die Ausstattung des Bades mit Badewanne mit Vorhang als Dusche entspricht 2-3* Standard. Viel schlimmer war jedoch, daß im Nachbarzimmer noch gefeiert und geraucht wurde, sodaß an ein öffnen der Balkontür nicht zu denken war. Auch das mitsingen war mangels Sprachkenntnissen (russisch) nicht möglich. Gegen 9:00 an unserem ersten Morgen wollte der Roomservice bereits das Zimmer reinigen..??!! (trotz Hinweis an der Tür..!) Der Meerblick vom Zimmer war wirklich ein kleiner Trost, auch der Beach und das sauber Wasser haben uns sehr beeindruckt.
Schade, daß die Restaurants am Beach Abends geschlossen sind...(:-(( somit konzentrieren sich wieder alle Gäste im Hauptgebäude, wo dann die Gäste und (Raucher) auf der Terrasse direkt unter den Gästezimmern auf den Einlass ins Restaurant warten. Als sehr störend empfanden wir die unmittelbare Lage der Abend-showbühne direkt unter unserm Zimmer wo trotz geschlossener Balkontür bis Mitternacht an ausruhen nicht zu denken war. Als Erholungsort ist dieses Hotel eher nicht geeignet, außer man bucht ein Zimmer mit Parkplatz- oder Straßenblick. Entäuschend fanden wir auch den desolaten Zustand der Umgebung, im speziellen den Spazierweg entlang der Küste vom Hotel nach Aya Nappa der offensichtlich dem Verfall preisgegeben ist... Wir dachten diese Region sei ein Hotspot, der vom Tourismus gut leben kann, doch davon ist hier nichts zu bemerken, schade eigentlich.
Unser Resümee: Zypern ist vielleicht vom Klima gegenüber anderen Regionen begünstigt, doch der Standard der geboten wird, läßt sehr zu wünschen übrig.

Zimmertipp: ich würde nur Zimmer in den obersten Etagen auf der Westseite des Hotels empfehlen, auf der Ostseite ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2014, Business
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Bookcyprus.com

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frank-Durstewitz, Public Relations Manager von Nissi Beach Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 18. November 2014
Hallo und Gruesse nach Oesterreich,

vielen Dank erste einmal, dass Sie sich die Muehe gemacht haben um eine Bewertung, und Ihre ganz persoenlichen Eindruecke hier zu hinterlassen.
Alle Bewertungen werde von uns sehr ernst genommen, und wenn moeglich auch umgesetzt oder an die entsprechenden Stellen weitergeleitet.
Somit haben wir unsere Buecher geprueft, und es wurde kein Anruf am 13.10 in der Frueh entgegengenommen, dass Stoerungen auf einem Zimmer sind. Sonst haette unsere Rezeption sicher fuer Ruhe sorgen koennen. Auch bieten wir unsere Gaeste, die mit der Lage Ihre Zimmers nicht zufrieden sind einen Zimmerwechsel an. Natuerlich koennen wir dieses nur tun, wenn wir informiert sind.
Nissi Beach Resort gehoert zu einer der groessten, und gepflegtesten Gartenanlagen hier auf Zypern. Sie ist Heimat und Aufzuchtstelle fuer Einheimische und unter naturschutzstehende Pflanzen. Erst vor wenigen Wochen wurden wir erneut mit den Europaeischen Auszeichnungen fuer Umweltbewusten und Nachhaltigen Tourismus ausgezeichnet. (Green Beach Award, Tavelife Gold) um nur 2 zu nennen. Ihre Bewertung haben wir an die Gemeide Ayia Napa weitergeleitet, die fuer die Reinugung und Entstandhaltung ausserhalb der Hotels zustaendig ist.
Nun zum leidigen Thema Rauchen. Die Raucher fuehlen sich diskiriminiert und die Nichtraucher gestoert. Wir folgen im Nissi Beach Resort folgenden Vorschriften. Innerhalb des Hotels ist Rauchen nicht gestattet. Ausserhalb geschlossener Raeume ist ist, dieses beinhaltet auch die Balkons der jeweiligen Zimmer. Die Terasse im Restaurant hat ebenfalls eine kleine Raucherecke, und einen um das mehrfache groesseren Nichtraucher Bereich.
Wir verstehen Ihren Punkt als Nichtraucher, und bedanken uns an der Stelle noch einmal fuer Ihre Bewertung.

Im Namen des Managements und Personals, verbleiben ich mit sonnigen Gruessen vom Nissi Beach

Frank Durstewitz
PR & Promotion Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Gumpoldskirchen, Österreich
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. November 2014

Hier stimmt alles: große Zimmer mit Balkon und Meerblick, der weitläufige Sandstrand ist über eine sehr gepflegte Gartenanlage zu erreichen. Das Essen in Form von täglich wechselndem Büffet ist üppig und gut. Ausserdem gibt es zwei Bars, eine am Pool und eine am Strand, die einen mit Essen und Drinks versorgen. Aber das Schönste: ganz viele Katzen, die man füttern und streicheln kann!
Bitte Vorsicht bei den Roaming Gebühren, die sind auf Zypern ein Vielfaches von Italien oder Deutschland!

Zimmertipp: Zimmer mit Balkon und Meerblick im vierten Stock! Beste Reisezeit: Ende Oktober/Anfang November
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Darmstadt, Deutschland
Top-Bewerter
69 Bewertungen 69 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
21 "Hilfreich"-<br>Wertungen 21 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. November 2014

1. Klima und Wetter
Wir waren vom 21.10.14 bis 1.11.14 im Nissi Beach bei Ayia Napa. Wir hatten Wassertemperaturen um 24/25°...Die ersten Tage waren klar mit 25-30° Luft. An den letzten Tagen hatten wir dreimal Gewitter...dies aber nur für eine relativ kurze Zeit. Dabei war das Gewitter zwar beeindruckend, der Regen hielt sich allerdings in Grenzen.

2. Anreise/Abreise
Wir flogen nach Larnaca in ca. 3 Stunden von Frankfurt. Nach dem Erhalt der Koffer brachte uns der Bus in ca. einer Stunde ins Nissi Beach Ressort…sehr unproblematisch weil zweispurige Autobahn vom Flughafen bis ca. 2 km vor dem Hotel

3. Hotelanlage
Die Anlage ist mittlerweile um die 40 Jahre alt. Auch der Garten ist in dieser Zeit gewachsen und befindet sich aufgrund der Pflege der tollen Gärtner in einem wunderbaren Zustand. Natürlich sind die baulichen Gegebenheiten bei einem Hotel in diesem Alter nicht mit den kühlen Neubauten der heutigen Architekten zu vergleichen. Und natürlich ist es auch, daß der Zustand an den Erhaltungsinvestitionen hängt. Hier wird scheinbar Einiges getan, ergibt aber immer wieder kleinere Schwächen. Beispiele sind die durchgelegenen Liegen am Strand und am Pool oder die brüchigen Riegel an den Balkontüren (die leiden eben am salzigen Klima). Ansonsten gibt es absolut am Zustand des Komplexes nichts zu moppeln….es ist sehr sauber, alles, aber auch alles wird ständig gepflegt, Strand, Pool und die Anlage sind einfach nur atemberaubend schön. Nicht zu vergessen die schöne Kinderzone und der eingebettete Kräutergarten/-hügel.

4. Zimmer
Wir hatten ein normales Doppelzimmer im ersten Stock…genauer gesagt Nr. 102
Dieses Zimmer liegt genau auf Höhe der Bar und damit in einer unruhigen Lage. Trotzdem war es uns nicht unangenehm, daß abends noch Belustigung an der Bar stattfand oder eben auch noch bis 23 Uhr Musik gespielt wurde. Immerhin konnten wir bei besserer oder auch schlechterer Alleinunterhaltung (großes Spektrum!!) auf dem Balkon sitzen und besseren oder auch schlechteren zypriotischen Wein trinken. Wir werden Dora nicht vergessen, die keinen einzigen Rhythmus auf ihrer Begleitmaschine richtig traf. Will man es ruhiger haben, dann stehen die Bungalows zur Verfügung oder der Gartentrakt, der aber leider Richtung Straße/Einfahrt liegt…daher hat man dort Straßengeräusche.

Das Bad hatte alles, was man braucht. Allerdings gab es auch hier kleinere Mäkel. Der Abfalleimer paßt nicht unter das Waschbecken, hat aber auch keinen anderen sinnvollen Platz und das Toilettenpapier befindet sich in einer Halterung, die man bei normaler Leibesfülle kaum abrollen kann, da der eigene Körper im Weg ist. Wir hatten eine allzeit saubere Badewanne, ein Waschbecken (ausgestattet mit Duschgel, Seife, Shampoo Duschhaube, Nähzeug und Hygieneartikel). Der Fön war im Zimmer unterhalb des Fernsehschrankes…sicher ist sicher…so gibt es schon mal kein Stromschlag im Bad. Die Handtücher wurden regelmäßig gewechselt.

Als Bett wurden zwei Einzelbetten zum Doppelbett zusammengeschoben. Leider waren die Betten nicht fest miteinander verbunden, so daß man schon aufpassen mußte, daß man nicht nachts zwischendurch fallen wollte. Die sauberen Betten hatten sehr gute Liegeeigenschaften…nicht zu fest und nicht zu hart. Dazu gab es genügend Kissen.

Als weitere Zimmerausstattung gab es den obligatorischen Fernseh-Sideboard mit Kühlschrank und aufgesetztem Flatscreen mit 5 deutschen (RTL Suisse, ARD, ZDF, SAT1, PRO7), einem italienischem mehreren russischen, einigen zypriotischen und natürlich englischen und arabischen Kanälen. Der Schrank war für unsere Belange recht groß und mehr als ausreichend. Der darin befindliche Safe mit dem üblichen Zahlenschloß war ein wenig zickig und wollte genügend Abstand zum Inhalt. Dazu gab es noch einen Tisch mit zwei Sesseln und zwei Beistelltischchen am Bett.

Alles in allem…sauber und groß genug für zwei oder vielleicht auch drei Personen…der Balkon ist ein wenig eng. Könnte 30 cm breiter sein. Das größte Manko an den Zimmern ist eine sehr laute Türschließanlage. Diese gibt dem Hotel leider ein wenig den Charme eines billigen Motels…vor allem, wenn Personen in benachbarten Zimmern übernachten, die es nicht gewohnt sind, darauf zu achten und die Tür einfach mit einem lauten Rumms zufallen zu lassen.

5. Restaurant
Wir hatten nur mit Frühstück gebucht. Zum zypriotischen Abend im Restaurant haben wir aber das Restaurant ausprobiert. Das Essen war ausnehmend gut. Wir haben beinahe das gesamte Buffet durchprobiert und waren überrascht, daß eigentlich alles sehr sehr gut geschmeckt hat. Das Frühstücksbuffet ist sehr reichhaltig und abwechslungsreich. Es gibt warme Speisen wie Eier, Tomaten, Bacon, Würstchen und baked beans, dazu noch ein süßes, ein herzhaftes (Wurst, Käse, Fisch, Oliven etc) und ein Obst-, Yogurt-Buffet. Der Kafffee kam aus der Maschine und war gut, die Säfte kamen leider ebenfalls aus der Spender und sind nicht besonders empfehlenswert (Pulvermischung??)….das Restaurant kann man nur loben, den Saft kann man meiden.

6. Spa und Fitness-Bereich /kostenloses Wlan in der Lobby
In Schlechtwetterphasen kann man sich im Nissi Beach Ressort auch im Spa-Bereich, im Indoor-Pool oder im Fitness-Bereich beschäftigen. Die Geräte sind o.k., bräuchten vielleicht mal eine technische Überprüfung. Es gibt einen Stepper, zwei Laufbänder, zwei Sitzfahrräder und einen Walktrainer. Dazu standen noch jede Menge Lang- und Kurzhantel, Latissimus- und Butterfly-Gerät zur Verfügung. Es gibt auch noch ein vielfältiges Angebot an Massagen- und Schönheitsanwendungen zu üblichen Preisen (Vollmassage zu 60 oder 75 € pro Stunde). Die Kolleginnen im Spa scheinen ausnahmslos Bulgarinnen zu sein. Ich buchte eine Vollmassage und war sehr zufrieden mit der Behandlung…nicht zu hart und nicht zu sanft.

Kritik: Leider sind die Öffnungszeiten des Spa-Bereichs an die Arbeitszeiten der dortigen Angestellten gebunden. Daher ist gerade zur üblichen abendlichen Nutzungszeit von Fitnessgeräten der gesamte Bereich geschlossen. Hier sollte sich das Hotel überlegen, wie man zu späterer Zeit Fitnessangebot darstellen kann.

Eine weitere Indoor-Aktivität ist natürlich das Surfen im Internet. Das gibt es im Umfeld der Lobby umsonst mit Login-Möglichkeiten in mehrere Wlan-Netze, allerdings ist der Response logischerweise in Abhängigkeit von der Nutzeranzahl. Leider ist die Performance der Netze scheinbar auch wetterabhängig, wie auch der Fernsehempfang..aber hey, wir sind ja auch auf Zypern! Es gibt auch die Möglichkeit, im Zimmer zu surfen. Das kostet allerdings 6€ pro Tag. Dieses Angebot haben wir nicht ausgenutzt.

7. Strand/Pool
Zum Pool wie zum Strand sind es keine 100 Meter vom Haupthaus. Die Gartenbungalows sind nur durch den privaten Garten vom Strand getrennt. Auf halbem Weg befindet sich die Handtuchstation mit dem coolsten Handtuchtauscher der Welt. Am sauberen Pool findet man genügend Liegen (leider etwas durchgelegen), um in der Nachsaison nicht darum kämpfen zu müssen…keine Handtuchleger!! Der Pool ist ein 25-Meter-Becken mit drei Tiefenbereichen. Dazu gibt es ein Plantschbecken leider ohne Sonnenschutz.
Am sauberen Strand kosten die Liegen (leider ebenso durchgelegen) 2,50 € pro Tag. Dies ist aber auf ganz Zypern so und ist scheinbar nicht auf das Hotel zurückzuführen. Alle Strände auf Zypern sind öffentliche Strände und somit hat man auch abends oder am Wochenende nicht nur Hotelgäste am Strand, was allerdings nicht negativ auffällt…lenkt vielleicht ein wenig von den verbrannten Tommies und Ruskies ab. Sehr kinderfreundlich, weil man in der Nissi Bay sehr weit ins Meer laufen kann…sehr flach.
Es gibt mindestens 6 Bars rund um die Nissi Bay, wo alle möglichen Wünsche (Drinks und Essen zu recht normalen Preisen erfüllt werden…auch hier beachten...die Bars schließen schon um 17 Uhr!....danach geht die Party entweder im Hotel oder in Ayia Napa weiter.

8. Nissi Bay!!!
…und beinahe zum Schluß das absolut Beste…das blaueste Wasser, was wir jemals im Mittelmeer erlebt haben. Sichtweiten von 4 Metern….von der Wasseroberfläche!!! Unglaublich, fast schon unwirklich schön….allerdings nimmt die Nissi Bay die Farbe erst im August an. Davor verdunkeln Algen das wunderbarste Blau der Welt.

9. Tauchen
Die Lucky Divers um Joseph Khalil bieten Tauchgänge (v.a. Landtauchgänge) um Ayia Napa an, wie auch in Larnaca am Wrack der Zenobia. Entsprechend der Lage im Mittelmeer bietet Zypern Tauchspots an, die in etwa mit Malta, Gozo oder Kreta zu vergleichen sind. Dafür daß das Mittelmeer menschgegeben leergefischt ist, haben wir doch einige interessante Fische gesehen. Neozoen wie Flötenfische oder Drückerfische, die es scheinbar durch den Suezkanal geschafft haben, sind beinahe überall zu finden. Auch die Population an Zackenbarschen ist recht gut, aber die Landtauchgänge sind in keinster Weise mit den Highlights des Tauchurlaubs, den Tauchgängen an der ZENOBIA zu vergleichen. Ort pulst das Leben unter Wasser, weil dort eine Unterwasserschutzzone eingerichtet ist. Alle Größe von Zacckis sind dort zu finden, Muränen, Drachenköpfe, Thunas, Makrelen, Barrakudas in großen Schwärmen und Schildkröten…das sind nur die Arten, die wir in vier Dives beobachten konnten. Dabei sind die bemerkenswerten Penetrationen des Wracks der eigentliche Spaß an diesem UW-Spielplatz…einfach nur sehr viel fun!...hat aber auch seinen Preis…jeder TG an der ZENOBIA kostet einen gewissen Aufschlag (für die Fahrt nach Larnaca und die 10-min. Ausfahrt mit dem Boot)…dafür steht ein 6er-Package für 160 Euro zu Buche.

10. Endgültiges Fazit: Wir kommen gerne zurück ins Nissi Beach Ressort…die kleinen Schönheitsfehler, die wir hier schilderten schmälern kaum die Urlaubsfreude, sollen aber ernstgemeinte Hinweise an das Hotel sein, um sich noch zu verbessern. Wir mußten nicht jeden Tag eine Liege mieten…man kann auch mal einfach das Handtuch in den Sand oder ans Pool legen. Uns wird vor allem dieses irrsinnige Blau des Wassers in Erinnerung bleiben..allein dies ist eine Reise in die Nissi Bay wert. Vielen Dank an die vielen netten Leute vom Nissi Beach Ressort, die zum Teil seit Bestehen des Hotels dort arbeiten. Die sehr liebenswerte Aphrodite am Empfang, der netten Kollegin an der Bar, Frank und sein Animatuerteam, die sich schwer ins Zeug legen und doch unaufdringliche Animation anbieten..und vor allem dem sehr netten Handtuchwechsler.

  • Aufenthalt Oktober 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
NHAD, Manager von Nissi Beach Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 9. November 2014
Mit Google übersetzen
Thank you very much for taking the time to write such an extensive review about us . We are truly delighted to hear that you have enjoyed your overall stay with us and that you were fully satisfied and pleased with the services and facilities available at the resort .Thank you for recommending us in the trip advisor and we all look forward welcoming you back at our paradise in the near future .
Nikos Hadjicosteas
Hotel Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Wien, Österreich
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. Oktober 2014

Seit vielen Jahren verbringen wir unseren wohlverdienten Urlaub (auch zu verschiedenen Jahreszeiten) im Nissi Beach. Wir wurden noch nie enttäuscht - wenn man ein Zimmer mit
Meerblick bucht, dann bekommt auch das gewünschte Zimmer. Der Ausblick in den
"botanischen" sehr gepflegten Garten und das türkis-blaue Meer lassen einen den Alltag wirklich vergessen.
Das Essen ist hervorragend und mich hat besonders beeindruckt, dass Köche und Servierpersonal das Buffet immer im Auge haben und nichts ausgeht oder fehlt.
In diesem wunderbaren Hotel hat man wirklich den Eindruck, dass der Gast König ist !!
Zum Schluss ist noch anzumerken: Vom Personal, Oberkellnern, Kellnerinnen, Reinigungskräften sind alle mehr als bemüht den Aufenthalt angenehm zu gestalten.
Wir müssen dem Management und dem Hoteldirektor herzlich zu diesem wirklich großartigen Engagement des ganzen Hotelpersonals gratulieren.
Unser nächstes Urlaubsziel steht heute schon fest, nachdem wir leider eine Woche schon zu Hause sind - Zypern - das HOTEL NISSI BEACH !

Ilse und Jürgen Frank aus Wien

  • Aufenthalt Oktober 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Oktober 2014

Waren bis gestern 14 Tage in diesem sehr schönen Mittelklasse-Hotel, wunderschön angelegt logierten wir im 4. Stock mit traumhafter Meersicht, wir hatten nur mit Frühstück gebucht, da wir jeweils mit den Fahrrädern die wir für 14 Tage gemietet hatten, jeweils abends die ca. 3 Km nach Ayia Napa reinfuhren um dort in den unzähligen Restaurants, manche durchschnittlich manche eher auf besserem Niveau, uns zu verköstigen. Hotel ist wie der Name schon vorgibt, an der Nissi Beach gelegen mit mehr oder weniger eigenem Sandstrand, die beiden Liegen inkl. Schirm kosten täglich 5 Euro (für Hotel-Insassen) man bekommt täglich ein Strandtuch! Die genügend vorhanden Strandrestaurants die zum Hotelkomplex gehören sind wirklich empfehlenswert, gibt genügend Snacks (Achtung relativ grosse Portionen) und Getränke zur Auswahl, uns hatte es das die Rondavel Snackbar angetan, da wurde man sehr gut verpflegt, das Personal sensationell kompetent und sehr freundlich, die Snackbar ist auch wunderbar gelegen gleich etwas erhöht am äusseren Rand der Nissi Beach, wir haben uns täglich dort mehrfach verköstigt (für mich die "weltbesten" Clubsandwiches) alles andere auch mit Prädikat "Genial", nochmals vielen Dank für alles, wir kommen sicherlich wieder dorthin..!!!

Zimmertipp: Entweder Strandbungalow oder Zimmer mit Meersicht wählen
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frank-Durstewitz, Guest Relations Manager von Nissi Beach Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 9. Oktober 2014
Hallo und vielen Dank in die Schweiz, dass sie sich die Muehe gemacht haben, um Ihren Urlaub bei uns im Nissi Beach Resort zu bewerten.

Es freut uns sehr, dass es Ihnen gut gefallen hat, und sie mit Verpflegung und Service so zufrieden waren.

Das groesste Lob fuer uns ist natuerlich, dass sie schon jetzt, so kurz nach Ihrem Urlaub daran denken einmal wieder zu uns in Nissi Beach Resort zu kommen.

Bis dahin verbleiben ich, im Namen vom Management und Personal
mit sonnigen Gruessen

Frank Durstewitz
PR & Promotion Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Wien, Österreich
2 Bewertungen
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 7. Oktober 2014

Leider waren die ersten Worte des Rezeptionisten bei unserer Ankunft im Nissi Beach Resort "We have a problem! We have to give you another room, as seaview-rooms are not available now." An dieser Stelle sei gesagt: Wir hatten bereits Mitte Mai ! (über ITS Billa Reisen) das Meerblick-Zimmer fix gebucht für unseren Aufenthalt Ende Sept / Anfang Okt. In keinster Weise wurden wir darauf hingewiesen, dass möglicherweise Zimmewünsche nicht eingehalten werden könnten, oder Ähnliches!! Es ist uns sehr wichtig, wenn wir Urlaub am Meer verbringen, dieses auch vom Zimmer aus sehen zu können; das war einer der Hauptgründe weshalb wir überhaupt dieses Resort gebucht haben. (Bis dato hatten wir noch nie Probleme damit, unsere gebuchten Zimmer auch zu erhalten; normalerweise buchen wir allerdings auch nicht über Reise-Organisiationen sondern selbst / direkt, und fragen dann auch explizit im Hotel nach, ob es auch kein Problem mit unserem Wunsch geben könnte; das war wohl diesmal unser Fehler, dies nicht getan zu haben, vor allem bei dieser Hotelgröße; normalerweise buchen wir eher kleinere Unterkünfte; das werden wir auch ab sofort nur mehr so handhaben, nach dieser schlechten Erfahrung!! Da das Resort in unseren Augen einen recht professionellen Eindruck machte und wir üblicherweise auch nicht so viel für nur 1 Woche All Inclusive ausgeben, hatten wir überhaupt keinen Verdacht, dass SO einem Hotel so etwas passieren könnte, weshalb die Überraschung dann doppelt so groß war.)

Der Schein trügt hier sehr!!

"Sie erhalten von uns die Preis-Differenz zurück erstattet, € 52 total", wurde uns gesagt.
Ich hab natürlich gefragt, wie so etwas überhaupt passieren kann und angemerkt wie früh wir schon das gewünschte Zimmer gebucht haben und wie wichtig es für uns ist und abgesehen davon ich im Urlaub (von nur 8 Nächten) nicht umziehen möchte; wieso die anderen eigentlich nicht raus gebeten werden sondern wir, die vermutlich einer der frühesten Bucher waren, in den sauren Apfel beißen müssen? Die lausige und traurige Antwort war lediglich: "Because they are already in". Dann erfuhren wir, dass es sich um 2 Nächte handelt, die wir in einem Garden-View-Room verbringen müssen. Meinem friedliebenden Freund zuliebe hab ich es (vorerst) gut sein lassen, war auch sprachlos fast noch mehr über das Benehmen des Angestellten als über die Tatsache des nicht-verfügbaren Zimmers, und wir bezogen unser "Not-Zimmer". Leider kam in der nächsten Nacht ein Gewitter auf mit viel Sturm, da merkte man dann gut, in welch schlechtem Zustand die Garden-View-Rooms sind, da es extrem zog (trotz verschlossener Balkon- und Eingangstür). Man hörte den Sturm auch sehr laut pfeiffen, sodass wir kaum schlafen konnten. Auch die Wände zu den Nachbarzimmern sind extrem dünn, weshalb man schon Gespräche in Zimmerlautstärke hören kann, und leider auch Vieles mehr... Auch den Straßen-Verkehr konnte man leider in diesem Zimmer sehr gut hören. (Sonst war das Zimmer ok: Größe, Betten, TV, Sauberkeit, Balkon, Bad etc). Da ich mich sehr unverstanden und unfreundlich behandelt fühlte, auch etwas auf den Arm genommen, hab ich mich dann auf der Homepage des Resorts schlau gemacht, wie hoch der Preis-Untescheid zwischen Garden- und Seaview-Romms ist und festgestellt, dort wird mehr ausgewiesen als nur € 26 pro Nacht, weshalb ich erneut Rücksprache halten musste und mich wieder an die Rezeption gewendet habe; der selbe Herr wie bei unserer Ankunft war da, ich hab ihm zu verstehen gegegen, dass ich mich bereits sehr bemühen muss ruhig zu bleiben, da mir so ein Benehmen noch nicht untergekommen ist. Es wird uns einerseits ein zu niedriger Preisunterschied genannt, und darüber hinaus würde ich mir eine Wiedergutmachung für ihren Fehler erwarten! Dass ich retour erstattet bekomme, was ich nicht konsumiere, sei ja wohl das Minimum, also klar! Leider konnte uns dieser Herr in keinsterweise weiterhelfen; er verwies auf die Managerin, die am nächsten Tag ab 8 Uhr vorort sei. Ich habe ihn ersucht, er möge ihr bitte alles Besprochene gleich mitteilen, damit sie Bescheid weiß, wenn ich dann so gegen 10:30h wieder komme an die Rezeption. Gegen 9.30 war übrigens keine Managerin noch da. Nach 10 Uhr konnte ich sie dann antreffen. Sie wusste leider über gar keine Details Bescheid, weshalb ich wieder alles erneut aufrollen musste. Ihr Feedback fiel leider genauso mager aus, wie das ihres Angestellten. Sie meinte sie verstehe uns vollkommen. (That's it !!) Auf meine Frage wegen Kompensation meinte sie, sie müssen auch rückfragen und würde sich melden. Ich hab mich dann an unsere Dame von ITS gewendet, die gerade vorort war. Von ihr haben wir dann nur nach wenigen Stunden eine SMS erhalten mit einem Angbot wieviel wir zurückerstattet erhalten können (es war übrigens mehr als doppelt so viel wie das Hotel selbst geben könnte/wollte), womit wir dann zufrieden waren. Es ging uns ja überhaupt nicht ums Geld, sondern um das extrem herablassende Benehmen dem Hotelgast gegenüber (nicht nur uns gegenüber, sondern vielen vielen anderen gegenüber auch!) v.a. wenn ein Fehler seitens des Hotel passierte! (Die Managerin des Hotels kam nie wieder auf uns zu übrigens! Sie hätten mich jeden Tag antanzen lassen wollen!)
Auch die Dame von ITS meinte, es kommt sehr oft vor, dass hier überbucht wird - auch bei anderen Hotels !? Auch zwei schweizer Paare haben wir getroffen ,die das selbe Problem wie wir hatten; bei ihnen waren es sogar 5 Nächte, in denen sie ausweichen musste. Selbst ein Außenstehender (kein Tourist, ein Einheimischer) hat uns dann noch erzählt, wie oft es immer wieder zu Überbuchungen kommt und dass sogar die Gäste dann in andere Hotels gebracht werden würden. Ich hab dann auch etwas mehr das Benehmen aller Angestellten verstehen können: ES IST EINFACH USUS in diesem Hotel, dass ÜBERBUCHT wird!!! Deshalb konnten die Angestellten meine Aufregung auch gar nicht nachvollziehen ;)
Ich hab dann in aller Deutlichkeit meine Meinung geäußert, wie man mit Gästen so umspringen kann, dass sie nur das Geld dahinter sehen, jedem ein Zimmer geben wollen, welches sie gar nicht haben und dann nicht mal die Höflichkeit besitzen sich angemessen zu entschuldigen und vielleicht zu fragen, wie man das wieder gut machen könnte - vieleicht mit einer Massage?
Darauf war die Antwort "Massage not possible, but Facial Treatment maybe"
Ich habs dann schlußendlich aufgegeben - Konsumentfreundlichkeit bringt man denen nicht mehr bei! Das schlimmste dabei ist, wie hoch der Preis ist den man zahlt!!
Ich denke sie sind auch nicht darauf angewiesen! Es tummeln sich MASSEN in diesem riesigen Hotelkomplex. Hauptsächlich Russen vorort, leider die meisten sehr schlechtes Benehmen.

Obwohl das Hotel-Areal so enorm groß ist, war es leider nicht möglich der all-abendlichen Unterhaltungsshow zu entkommen! Wohnt man im Hauptgebäude (mit Seaview) hört man die Musik bis 11 Uhr abends dermaßen laut, als würde die Band im Zimmer stehen! Das wird wohl nicht nur unser Zimmer (direkt darüber im 4. Stock) sondern allen Zimmern dort so betroffen haben. Die Strand- Bungalows -denke ich- werden hier wohl etwas mehr verschont, sofern man mal Ruhe möchte. Die Garden-View-Romms bekommen von der Animation so gut wie nichts mit, der einzige Vorteil dort.

Auch zu bemängeln fand ich, dass am Strand bei der "Nissi Taverne" (dort gab es das AI Mittagsbuffet) nur Tische im freien auf der Terrasse waren. Leider war ein extremer Sturm an ca. 3 Tagen; das Wetter selbst war nicht schlecht aber sehr sehr windig. Die Räumlichkeiten ließen es locker zu, dass auch Tische (viele Tische!) drinnen Platz finden. Ich hab auch ganz nett einen Oberkellner gefragt, ob man bitte auch Tische rein stellen könnte, aufgrund des enormen Windes. Er meinte nur "das kann er nicht machen, die Russen, er verliert die Kontrolle..." ich verstand die Antwort nicht ganz.. am nächsten Tag waren dann wenigstens auch Tische im Innenraum ;)
Finde es dennoch nicht angemessen, dass Gäste darum erst ersuchen müssen !?!
(Verkühlt hab ich mich leider dennoch, vielleicht vom kalten ersten Zimmer oder vom Wind im Außenbereich, keine Ahnung.. sei dahingestellt ...)

Selbst vor unserer Anreise noch, als wir dem Hotel gemailt haben, ob sie auch Flughafen-Transfers durchfürhren und wie hoch die Kosten wären, haben sie € 30 mehr angeführt, als öffentliche Taxis kosten, und das obwohl wir ihre Gäste sein werden!
Ich hab dankend abgelehnt - was sie komplett falsch verstanden und bestätigt haben. Daraufhin habe ich nochmal erklärt, dass wir lieber mit einem öffentlichen Taxi fahren wollen, da die Transferkosten so nur € 85 (aber nicht € 115) betragen.
Daraufhin antworteten sie, dass sie es auch um € 85 machen, aber wir bitte ja keinen anderen Hotelgästen davon erzählen dürfen (no comment!)

Ich hab auch noch vor unserem Umzug die Managerin gefragt, ob sie vielleicht andere Kopfkissen hätten, da die aktuellen sehr hoch und hart sind; sie meinte sie mache sich schlau und lässt uns welche aufs Zimmer legen; wir erhielten keine.
Als wir dann am Folgetag in unser Meerbick Zimmer umziehen konnten, mussten wir feststellen, dass es pro Person 3!! unterschiedliche!! Kopfkissen gab ;)
Also der Unterschied zwischen Garden und Sea View Rooms ist nicht bloß der Ausblick!
Die Bettbezüge, die Kissen und auch das Gebäude selbst (Hauptgebäude) sind viel hochwertiger!

Leider ist es uns auch 2x passiert, dass uns jemand vom Personal etwas aufs Zimmer bringen wollte, EIN MAL geklopft hat, und auf die Antwort "Moment" auch schon im Zimmer stand !?
Wir waren beide nur in Unterschwäsche zu diesem Zeitpunkt ;) war auch sehr ungewöhnlich für uns, dass jemand so rasch in die Privatsphäre eindringen möchte und auch konnte! ...

Résumé: Wo man nur hinsieht in diesem doch nicht preiswerten Resort: KEIN BENEHMEN !! :o(

Positiv ist jedenfalls das wunderschöne Meer, sehr klar, sehr sauber - eine tolle Bucht der Nissi Beach, keine Frage!! Nur leider total überfüllt :(
Leider findet man kaum Ruhe, das dürfte nicht nur im Sept/Okt der Fall sein..
Das Essen war ausgezeichnet, reichhaltig und lecker! Leider auch dort: Massen am Buffett!
Der Ausblick von unserem Zimmer auf die Bucht / das Meer / den Hotelgarten - ein Traum!

Generell empfanden wir fast alle Hotelgäste eher ungehobelt (aber immerhin passend zum Personal ;)

Uns haben (abgesehen vom schlechten Benehmen des Hotelpersonals) die vielen, vielen Menschenmassen sehr gestört und auch der viele Lärm dadurch.

Zum Ruhefinden leider nicht geeignet!

Wir werden daher im Nissi Beach Resort NIE WIEDER urlauben! So viel Ärger hatten wir noch nie und wir reisen sehr viel und erleben allerorts gastfreundliche Menschen und hatten nie auch nur das geringste Problem... der Schock war leider dementsprechend groß!

Zypern selbst hat uns sehr gut gefallen (tolles Meer!! schöner Strand!!) daher würden wir der Insel gerne noch eine Chance geben! (ein kleineres Hotel, All Inclusive muss es dort ja auch nicht sein!)
Wir werden auf jeden Fall (wie sonst immer) wieder mehr auf die Kommentare von Reisenden achtegeben, und uns nicht mehr von einem guten Eindruck blenden lassen ;)

Bis dato sind wir mit den Kommentaren diverser Reiseportale sehr gut gefahren und sind nie enttäuscht worden! :o)

Danke an dieser Stelle!
Bitte weiter machen :o)

Zimmertipp: Garden View: ruhig betreffend Animations-Programm, dafür Straßenlärm sowie äußerst dünne Wände zu Na ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frank-Durstewitz, Guest Relations Manager von Nissi Beach Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 12. Oktober 2014
Hallo nach Wien,

Als erstes moechten wir uns bedanken, dass sie sich die Muehe gemacht haben Ihren Aufenthalt bei uns zu bewerten.
Ebenso moechte ich mich im Namen des Managements noch einmal fuer den holprigen Start Ihres Urlaubes entschuldigen, das Ihr Zimmer nicht zur Verfuegung stand ist ein Fehler unserer Seite....fuer das Unwetter und die folgenden verschnupften Tage koennen wir nichts.

Die komplette Bewertung habe ich dem Management uebersetzt und wir hatten bereits Gespraeche mit den beteidigten Abteilungen.

Viele Punkte, sind natuerlich ein sehr persoenliches Empfinden von Ihnen, die ich einfach einmal so stehen lassen moechte. Der Anteil der Russischen Gaeste liegt in unserem Hotel gerade in den Monaten September Oktober bei 10-15% allerdings ist der Strand ein oeffentlicher Strand und somit kommen auch Gaeste von anderen Hotels die mehr auf den russischen Markt spezialisiert sind.
Unsere vielen Gaeste (Stammgaeste) aus der Schweiz, Oesterreich, England und Deutschland werden sicher nicht gluecklich damit sein, dass sie hier als ungehobelt bezeichnet werden.

Unser Hotel hat eine Tradition seit ueber 40 Jahren, und unser Stammgaesteanteil ist gerade in den Spaetsommermonaten sehr hoch. Viele Gaeste kommen seit 5 / 10 und auch mehr als 20 Jahren zu uns telweise 2x im Jahr in unser Hotel und eines was immer sehr gelobt wird ist die Freundlichkeit des Personals.

Es ist schade, dass sie Ihren Urlaub nicht geniessen konnten, dennoch freut es uns das wir sie fuer Zypern begeistern konnten.

Wir bedanken uns erneut fuer Ihre Einschaetzung des Hotels,

und im Namen des Managements und Personals verbleibe ich,
mit sonnigen Gruessen vom Nissi Beach

Frank Durstewitz
PR & Promotion Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Nissi Beach Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Nissi Beach Resort

Anschrift: Nissi Avenue | PO Box 30010, Ayia Napa 5340, Zypern
Lage: Zypern > Distrikt Famagusta > Ayia Napa
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 3 der Strandhotels in Ayia Napa
Nr. 5 der Luxushotels in Ayia Napa
Nr. 5 der Spa-Hotels in Ayia Napa
Nr. 7 der Familienhotels in Ayia Napa
Nr. 7 der Romantikhotels in Ayia Napa
Preisspanne pro Nacht: 93 € - 190 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Nissi Beach Resort 4*
Anzahl der Zimmer: 270
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, BookCyprus, TripOnline SA, Hotels.com, ab-in-den-urlaub und Booking.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Nissi Beach Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Nissi Beach Resort Zypern/Ayia Napa
Nissi Beach Zypern
Hotel Nissi Beach Zypern
Nissi Beach Hotel
Hotel Nissi Beach Holiday Resort
Nissi Beach Resort Ayia Napa
Nissi Beach Holiday Hotelanlage
Nissi Beach Holiday Hotel Ayia Napa
Nissi Beach Holiday Resort Ayia Napa
Nissi Beach Cyprus

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Nissi Beach Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.