Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Der Brunch hat sich gemacht - so gut war er noch nie!!!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Speichern
Althoff Grandhotel Schloss Bensberg gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Althoff Grandhotel Schloss Bensberg
5.0 von 5 Hotel   |   Kadettenstrasse, 51429 Bergisch Gladbach, Nordrhein-Westfalen, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Zertifikat für Exzellenz
Dortmund
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Der Brunch hat sich gemacht - so gut war er noch nie!!!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. Juni 2011

Nach längerer Zeit waren wir gestern mal wieder zum Champagnerbrunch im Schloss Bensberg.
Wir waren lange nicht dort, weil es uns die letzten Male nicht so richtig geschmeckt hat, vor allem die Hauptgänge waren eher mäßig.
Doch wie positiv überrascht waren wir!
Der Koch muß gewechselt haben. Der Brunch war erstklassig und zwar von den Frühstückskomponenten über die Hauptgänge hin bis zu den Desserts!
Es war zwar etwas teurer als sonst ( früher 53 Euro, dann 58 Euro........ich glaube gestern zahlten wir 64 Euro pro Person) aber das geben wir gerne aus, denn die Qualität der Speisen ist mit der von früher nicht vergleichbar!
Noch nie hat es uns so gut geschmeckt wie gestern.
Die köstlichen Speisen machten das Pfingstbrunch zu einem wunderbaren und unvergesslichen Erlebnis! Wie gut dass wir dorthin gefahren sind!
Nachdem wir mit bestem Appetit fast drei Stunden lang begeistert gegessen hatten, fuhren wir gut gelaunt nach Hause.
Wir werden nun öfters kommen und auch Bekannte und Verwandte einladen.
Der Service war wie eh und je sehr freundlich und zuvorkommend.
Wir haben uns sehr wohl gefühlt und empfehlen den Champgnerbrunch uneingeschränkt - volle Punktzahl!!

Aufenthalt Juni 2011, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

439 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    315
    80
    27
    10
    7
Bewertungen für
57
213
26
94
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (22)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bonn
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Mai 2011

Trotz das wir wohl nicht dem klassischen Klientel entsprechen : Luxus und Kleinkind widersprechen sich hier nicht.
Alle Mitarbeiter sind ausgesprochen fröhlich ohne aufgesetzt zu sein .Die Zimmer wie auch die Gesamtausstattung sind sehr gediegen elegant , schicke Badezimmer ,goldene Armaturen. Sicher nicht für den coolen Loungetyp oder Minimalisten... Man wird überall super umsorgt. Und das Essen in den Restaurants braucht wohl keine Extrabewertung - die Namen sprechen für sich selber.
Wir fühlen uns immer sehr wohl und fallen nächstes Jahr wieder mit Kind ein !

  • Aufenthalt Mai 2011, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main
Profi-Bewerter
31 Bewertungen 31 Bewertungen
29 Hotelbewertungen
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
21 "Hilfreich"-<br>Wertungen 21 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. Mai 2011

Wir haben zu dritt für von Samstag auf Sonntag im Granhotel Schloss Bensberg übernachtet. Zuvor waren wir schon öfters hier.

Wir haben das Suitenarrangement gebucht, bei dem man ein Upgrade in die nächst höhere Suite bekommt. Zudem ist das Frühstück inbegriffen und 2 Transfer von ode rnach Köln im 7er BMW. Wir hatten einen Juniorsuite zu 436€ gebucht und ein Doppelupgrade in eine Gartensuite bekommen.

Bei der Ankunft wurden wir vom Wagenmeister freundlich begrüßt und wiedererkannt, obwohl er letzte Aufenthalt schon ein halbes Jahr zurück lag. Dieser hat sich dann auch unseres Gepäcks angenommen. Nach dem Einchecken wurden wir dann auf die Suite begleitet.

Die Suite hat einen getrennten Wohn- und Schlafraum, ein Ankleidezimmer und ein Badezimmer mit separater Dusche und Toilette. Im Wohnzimmer hatte sie neben einer tollen Stuckdecke, eine SItzecke und einen Schreibtisch, im Schlafzimmer war noch mal eine kleine Sitzecke. Als Begrüßungsgruß hatten wir einen üppigen Obstteller, eine große Flasche Mineralwasser und eine schöne Schale frischer Nlumen.

Das Frühstück enthielt kein Obst und keine süßen Eierspeisen, diese musste man extra bezahlen. Das ist für ein Haus wie dieses nicht angemessen.

  • Aufenthalt Mai 2011, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lübeck, Deutschland
Profi-Bewerter
41 Bewertungen 41 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
25 "Hilfreich"-<br>Wertungen 25 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. April 2011

Wunderschönes Schlosshotel mit stimmigem Ambiente, schöne Zimmer, freundliches Personal, schneller und aufmerksamer Service.
Das Einchecken hat gut geklappt, beim Auschecken gab es sogar noch eine Flasche Wasser für die Fahrt mit auf den Weg - eine kleine Geste, aber eben sehr aufmerksam.
Unser Zimmer im ersten Stockwerk war ausreichend groß, lediglich das Bett hätte gerne etwas breiter sein dürfen. Das Bad ist angenehm groß mit abtrennbarem WC-, Bidetbereich.
Allerdings ist eine Badewanne, noch dazu extrahoch, m.E. nicht zeitgemäß. Mir wäre jedenfalls eine bodengleiche Dusche deutlich lieber gewesen.
Als störend habe ich empfunden, dass Hunde, auch große !!! Hunde im Hotel und
im Restaurant, zumindest beim Frühstück im Aussenbereich, zugelassen sind.
Da sollte man andere Lösungen, z.B. einen abgeteilten Hundebereich, finden
Dennoch hat uns hat der Aufenthalt sehr gut gefallen und wir würden jederzeit gerne wiederkommen.

  • Aufenthalt April 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Meerbusch, Deutschland
Top-Bewerter
130 Bewertungen 130 Bewertungen
48 Hotelbewertungen
Bewertungen in 60 Städten Bewertungen in 60 Städten
74 "Hilfreich"-<br>Wertungen 74 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 25. April 2011

Wir hatten 3 Tage über das Osterwochenende ein DZ Superior mit Halbpension gebucht.

Die Auffahrt zum Hotel ist schon imposant, wobei der Ort recht dicht um das Hotel steht. Auf dem Hof sind keine Parkplätze vorhanden, was auch nur den Gesamteindruck trüben würde.

Das Personal am Empfang war freundlich und wir wurden mit einem Glas Sekt/Orangensaft sowie einem warmen Handtuch empfangen. Das Auto wurde für uns in der kostenpflichtigen Tiefgarage (€22 pro 24h) geparkt und das Gepäck auf unser Zimmer gebracht. Auch wenn ich erwartet habe, daß es etwas kostet, wäre ein Hinweis angebracht gewesen oder es hätte einen Hinweis auf eine kostenlose Parkmöglichkeit geben sollen.

Zum Zimmer wurden wir durch eine Mitarbeiterin der Rezeption geführt und gleich auf die Einrichtungen im Hotel aufmerksam gemacht.

Wir hatten ein Zimmerim 2. Stock mit Blick auf Köln und den Innenhof. Am Morgen war dies die Sonnenseite, so daß wir schon früh das schöne Wetter genießen konnten. Das Zimmer war komfortabel eingerichtet und wir hatten frisches Obst und eine Flaschd Wasser auf dem Zimmer als Willkommensgruß. Ansonsten dem Standard entsprechend. Die Minibar ist im Preis enthalten und wurde täglich neu befüllt. Abends wurde das Bett aufgedeckt und die "Hausschuhe" auf einem kleinen Handtuch davor gestellt. Am Samstag & Sonntag hatten wir eine Zeitung (Die Welt) an der Tür.

Obwohl u.a. durch den "Partner" BMW ein Tag mit einem Cabrio gebucht werden konnte, war die Rezeption am Samstag leider nur in der Lage uns eine Wanderkarte vom Bergischen Land auszuhändigen. Konkretere Vorschläge wären hier wünschenswert gewesen, wenn man nicht gerade Köln als Ausflugsziel möchte.

Spa & Wellness:
Auch wenn das Hotel (zumindest uns nicht) als Wellnesstempel bekannt ist, war der Spa Bereich doch relativ klein für ein Hotel dieser Größe und Klasse. Auf Anwendungen haben wir über das Wochenende verzichtet. Der Pool sieht auf dem Photo größer aus, als er in Wirklickeit ist. Im Außenbereich stehen zusätzliche Liegen auf der Kellerebene des Spa's zur Verfügung sowie eine Etage darüber auf einer Wiese, die sich nahtlos an den Park anschließt. Desweiteren steht eine Sauna nur für Damen sowie ein gemischter Bereich mit Römischer Dampfsauna sowie einer Dänischen und Finnischrn Sauna. Daneben Tauchbecken und Fußbad. Getränke (Wasser) steht kostenfrei zur Verfügung. Wir empfanden es als störend, daß die Familien mit kleinen Kindern den Poolbereich tlw. als Spielplatz genutzt haben. Das ließ keine wirkliche Entspannung aufkommen. Der Außenbereich hätte auch mehrmals vom, zugegebener Weise starken, Pollenflug gereinigt werden können. Das macht m.E. den Unterschied zum Superior aus. Erst recht bei 5*. Ansonsten hätten wir uns allgemein etwas mehr von dem Spa erhofft.

Abendessen:
Wir hatten am Anreisetag bereits Tische in der Enoteca reserviert bekommen für den Aufenthalt. Eine Umbuchung auf das Vendome war leider nicht möglich, bzw. nur für die Mittagszeit. Wir blieben also in der Enoteca. Die Halbpension umfasste 3 Gänge aus einer Auswahl der Gesamtkarte. Am ersten Abend war es sehr voll und das Team wirkte unkoordiniert. Man bemerkte die Hektik und für ein Hotel dieser Klasse wirkteces tlw. diletantisch. Wir haben 1h auf die Vorspeise warten müssen, dann 30min auf den Hauptgang. Der Nachtisch war zeitlich angemessen. Zum Glück gab es Brot und Tomaten bzw. Tunfischpesto. Ansonsten wären wir wohl genauso hungrig gegangen, wie wir gekommen sind. Am zweiten & Dritten Abend war es weniger voll, wir waren früher da und der Service stimmte. Zudem gab es dann auch den "Gruß aus der Küche", der wohl am Abend vorher schon leer war oder vergessen worden ist. Leider mußten wir bei der Menüauswahl feststellen, daß sich die Karte über die 3 Tage (auch die große Karte) nicht änderte. Man konnte aus 2 Gerichten je Menü auswählen. Hier hätte ich mir zumindest eine teilweise wechselnde Karte oder ein anderes Menü zur Auswahl gewünscht. Positiv ist hierbei zu erwähnen, daß wir die 3 Gänge aus der großen Karte aussuchen konnten. Es scheint, daß man nur auf Gäste mit 1 Übernachtung oder mit wechselndem Restaurant aus ist. Interessant ist auch, daß im Außenbereich der Enoteka noch eine Tür mit dem vollgestellten Zugang zum Spa zu sehen ist. Ein wenig Farbe wirkt hier Wunder.

Frühstück:
Wurde im Restaurant Jan Wellem in Buffetform gereicht. Das Brot soll tlw. selbstgemacht gewesen sein. Ansonsten gab es nichts spekakulär Besonderes. Auch hier trübte das Personal die Stimmung. Eine Tischzuteilung schien es nicht zu geben und bei 2 Personen sich zu merken, wer Cappuchino und Latte Macchiato hatte, sollte nicht so schwer sein. Teilweise wurden auch fast alle Tische abgeklappert, um zu fragen, wer denn z.B. den O-Saft bestellt hat. Auch kann ich erwarten, daß ein Hotel dieser Klasse die Mitarbeiter in den einfachen Regeln des Besteckes geschult hat. Das erübrigt auch die nervende Frage, ob man abräumen kann oder nicht. Auch ist es interessant zu sehen, daß man offenbar kein Geld für eigene Latte Macchiato Gläser hat. Mit Gerolsteiner Werbung drauf hätte ich mich fast vor Lachen verschluckt.

Fazit:
Insgesamt ist das Hotel sicherlich schön und die Zusatzleistungen rechtfertigen ggf die Einstufung. Doch macht auch hier der Ton die Musik. Auch wenn das Personal stets freundlich, konnte eine gewisse Inkompetenz nicht verborgen werden. Zudem sind es Kleinigkeiten, die wir so nicht erwartet hätten und die Stimmung durchaus getrübt haben.

Daher insgesamt ein gerade noch so "befriedigend" für unseren Anspruch, der sicherlich nicht der höchste ist. Für Freunde auch nur bedingt empfehlenswert.

  • Aufenthalt April 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
stockburgeratschloss, Manager von Althoff Grandhotel Schloss Bensberg, hat diese Bewertung kommentiert, 28. April 2011
Sehr geehrter Gast,

herzlichen Dank für Ihre Anregungen, die wir sehr gerne aufgreifen. Teilweise sprechen Sie Details an, die wir bereits vollständig umgesetzt haben, dennoch muss ich mich für den Eindruck, den wir bei Ihnen hinterlassen haben entschuldigen. Selbstverständlich haben wir die an jenem Wochenende fehlenden Latte Macchiato-Gläser zwischenzeitig ersetzt.

Wir bedauern, dass Sie durch die Umtriebigkeit im Spa nicht die Erholung finden konnten, die Sie suchten. Während Ihres Aufenthaltes in den Osterferien hatten wir uns über überdurchschnittlich viele Familien und Kinder sehr gefreut - Ferienzeit ist natürlich gleichzeitig für unser Haus eine bewegtere Zeit als die Wochenenden außerhalb der Schulferien.

Wir würden uns freuen, Sie bald wieder bei uns zu Gast zu haben, vielleicht wollen Sie sich von der Ruhe auf Schloss Bensberg ja ganz neu ansprechen lassen?

Ihre Anregungen zu Frühstück und der Speisenfolge in der Trattoria Enoteca sind wertgeschätzt. Herzlichen Dank für die detaillierten Schilderungen.

Mit freundlichen Grüßen, Martin Stockburger, Resident Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Westfalen
Top-Bewerter
60 Bewertungen 60 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 21 Städten Bewertungen in 21 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. April 2011

Das stilvolle Grandhotel versprüht seinen Charme bereits bei der Ankunft. Majestätisch thront das Hotel über der Stadt und empfängt seine Gäste am Ende des großen Vorplatzes. Die altmodische Atmosphäre im inneren des Hotels vermittelt dem Gast ein besonderes Gefühl. Bei gutem Wetter (wolkenlos) und dem Zimmer auf der richtigen Seite gibt es einen tollen Ausblick auf das ca. 30 km entfernte Köln mit seinem Dom. Abgerundet wird der Aufenthalt durch das stets freundliche und höfliche Personal sowie einer ausgezeichneten Küche.

  • Aufenthalt April 2011, Business
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Moscow-Dusseldorf
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. April 2011

Wir haben ein wunderschönes Wochenende im Schloss Bensberg verbracht. Alles hier ist zur Perfektion gebracht, wir waren super zufrieden: tolle Suites, aufmerksames Personal, der Spa-Bereich sehr sauber und schoen gemacht, Behandlungen waren auch sehr angenehm. Das Abendessen im Gourmetrestaurant Vendome ist ein einmaliges Erlebnis.

  • Aufenthalt April 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Anschrift: Kadettenstrasse, 51429 Bergisch Gladbach, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Lage: Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Bergisch Gladbach
Ausstattung:
Bar/Lounge Getränkeauswahl Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 von 15 Hotels in Bergisch Gladbach
Preisspanne pro Nacht: 149 € - 329 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Althoff Grandhotel Schloss Bensberg 5*
Anzahl der Zimmer: 120
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
In traumhafter Lage hoch über der Bucht von Köln und mit wunderschönem Blick auf den Kölner Dom fasziniert das 5-Sterne Grandhotel Schloss Bensberg seine Gäste – ob Geschäftsreise, Städtetrip nach Köln oder Wellness Wochenende – gleichermaßen. Vor dieser wunderbaren Kulisse fanden in unserem Gourmethotel bereits viele Feste und Veranstaltungen statt – nicht zu vergessen, die ein oder andere Hochzeit. Schloss Bensberg bietet sich als Ort für Hochzeiten geradezu an. So können sich verliebte Paare unter anderem in unserem barocken Zanetti-Saal das „Ja“-Wort geben. Danach geht es für alle weiter auf der Hochzeitsfeier – Köln immer als Kulisse im Hintergrund – oder das Paar ruht sich kurz in seiner komfortablen Suite aus. ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, HRS, Weg, Splendia, HotelTravel.com, Unister, ab-in-den-urlaub, Odigeo, Odigeo, TUI DE, Expedia, Hotels.com und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Althoff Grandhotel Schloss Bensberg daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Grandhotel Schloss Bensberg Bergisch Gladbach
Schloss Bensberg
Grandhotel Schloss Bensberg Hotel Bergisch Gladbach
Grandhotel Schloss Bensberg Cologne
Grandhotel Schloss Bensberg Hotel Cologne

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Althoff Grandhotel Schloss Bensberg besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.