Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schöner gehts fast nicht danke!!!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Mohre Jule

Kein Foto bereitgestellt
Sie haben ein Foto?
Fügen Sie es hinzu.
Mohre Jule
Schlossstr. 58, Neustadt an der Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland
06321-84072
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Restaurantangaben
Dresden
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Schöner gehts fast nicht danke!!!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. November 2013

Wir waren gestern in der kleinen gemütlichen Weinstube. Sie öffnet zwar erst ab 16:00 Uhr jedoch waren wir eine halbe Stunde früher da und habe trotzdem schon etwas trinken bekommen. Da wir so früh waren hatten wir noch freie Platzwahl ich finde wir hatten den schönsten Tisch im Lokal mit direkten Schloss Blick! Das Essen war einfach Wahnsinn wir hatten eine Pilzsuppe danach Bratwurst mit Kastanien und Rotkraut und als Dessert der krönende Abschluss Kastanieneis Das haben wir noch nie gegessen und warum gibt's das nicht in den Eisdielen?! Wir haben selten so gut gegessen und sind Total satt und zufrieden in unserer Ferienwohnung In das bett gefallen! Und vielen lieben Dank für den netten und freundlichen Service wir kommen die Tage bestimmt noch einmal wieder bevor wir nach Hause fahren bis dahin eine schöne Zeit Svetlana und Wiktor

  • Aufenthalt November 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

9 Bewertungen von Reisenden

Von 77 % empfohlen
    7
    0
    1
    1
    0
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Mannheim
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein schöner Flecken Erde, für Leib und Seele.”
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Oktober 2013

Für unseren Personalausflug 2013 zum Hambacher-Schloss, war es meine Aufgabe nach einem geeigneten Lokal zu suchen, um den Tag sättigend und gemütlich ausklingen zu lassen. Da ich nicht mit Wanderschuhen auf die Welt kam, war mir Neustadt-Hambach-Mittelhambach-Unterhambach-Oberhambach-Nebenhambach-Überhambach, eben Alles fremd. Wo wird am besten gekocht, wo wird es meinen hungrigen KollegInnen schmecken? Wie man weiß, es bleibt ja immer an einem hängen. Irgendwann fiel meine Wahl auf die Weinstube "Mohre-Jule". Mein Kollege der ebenfalls mit der Organisation des Personalausflugs beauftragt war, fand meine Wahl gut und so organisierte ich weiter. Warum habe ich mich für "Mohre-Jule" entschieden? Man weiß ja nie, wenn das Essen einem nicht schmeckt sollte wenigsten das Lokal gemütlich sein, denn an den Getränken kann nichts viel falsch gemacht werden. Schon die ersten freundlichen tel-E-mail Kontakte mit Familie Weisbrod, gab mir eine gutes Gefühl. Wenn das Essen einem nicht schmeckt, sind freundliche Menschen unheimlich wichtig. Die Zeit rückte näher und es kam der Tag der Wahrheit. Die Fahrt von Mannheim nach Mittelhambach war gut gelaufen. Als wir auf dem Weg Richtung Schloss an "Mohre-Jule" vorbei kamen, waren Alle von diesem schönen Ort begeistert. Der steinige Handwerker-Weg wurde ohne ärztliche Hilfe gemeistert. Das Hambacher-Schloss begrüßte uns mit strahlendblauen Himmel. Die Schlossführung und die interaktive Ausstellung waren für uns Alle eine Bereicherung. Der Nachmittag wurde für kleine Wanderungen und zur gemütlichen Einkehr in den Weinbergen genutzt. Um 16:00 Uhr zur Öffnungszeit trafen nach und nach zufriedene, fröhliche und sehr glücklich wirkende KollegInnen ein. Der in Auftrag gegebene Sekt- u. Erfrischungsgetränke-Empfang war eine gelungen Überraschung für die durstigen und lustigen KollegInnen und der Service funktionierte perfekt. Die gute Luft, der blaue Himmel, die lebhaften Gespräche und der märchenhafte Innenhof ließ uns völlig vergessen, dass wir ja auch noch zum Essen hergekommen sind. Das brachte natürlich Familie Weisbrod unter Zeitdruck, 40 hungrige AusflüglerInnen zu bekochen braucht natürlich auch seine Zeit. Als wir die sehr gemütliche eingerichtete Weinstube betraten, wurden weiter Pluspunkte vergeben. Während die Männer der Familie in Windeseile die Getränke an die Tische servierten und die Essenbestellungen aufnahmen, saßen alle gemütlich beieinander und waren mit sich und der Welt zufrieden. Jetzt fehlte nur noch das Essen. So schnell wie wir Gäste mit den gewünschten Getränken versorgt wurden, so schnell müssen auch die Ehefrauen in der Küche gezaubert haben. Mit einem Mal verbreitete sich der angenehme Geruch der Speisen in der Weinstube. In Windeseile hatten alle ihren Teller vor sich und es wurde auf einmal still. Alle speisten zufrieden und mein " Pfälzer-Teller" mit Bratkartoffeln war ein reiner Genuss.Besser konnte der Tag für uns nicht ausklingen. All das Schöne das wir an diesem Tag erleben und genießen durften haben wir auch zum Teil dem Team von "Mohre-Jule" zu verdanken. Eine wunderschöne Erinnerung die noch immer ein zufriedenes Lächeln ins Gesicht der TeilnehmerInnen zaubert.
Bei jedem Wetter ist die Weinstube „Mohre-Jule“ ein Gewinn für den Tag, bei sonnig warmen Wetter ist der bestuhlte Garten für RaucherInnen eine Oase. Eine Reservierung, kann ich jedem nur empfehlen.

Familie Weisbrod's „Mohre-Jule“ war eine sehr gute Entscheidung, die ich immer wieder treffen würde.

Genießen sie die Zeit,Guten Appetit

Vielen Dank, dass sie meine lange Beurteilung ganz durchgelesen haben.

Es grüßt ein äußerst zufriedener Gast und seine KollegInnen der Stadt Mannheim

  • Aufenthalt September 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bad Dürkheim, Deutschland
1 Bewertung
“Lobenswert”
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. März 2013

Wir haben diese Weinstube per Zufall im Internet gefunden und wollten nach einer Wanderung einkehren. Jedoch mußten wir feststellen das keine Hunde ins Lokal mitgebracht werden dürfen. Auf Nachfrage warum wurden uns die Gründe plausiebel geschildert. ( Sogar glaubhaft da sie selbst 2 Hunde besitzen)
Uns wurde angeboten unseren Dicken in den hauseigenen Pkw zu setzen, was wir zum GLück annahmen. Der Abend war einmalig schön, Das Essen toll und der Service.... tadellos...
Wir kommen bestimmt wieder und unserem Dicken ging es auch sehr gut

LG aus Bad Dürkheim

  • Aufenthalt Februar 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schifferstadt
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Ambiente, Essen, Service, alles super !!!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Oktober 2012

Ich kann die sehr negative Bewertung von Jg_St_Schw in keinster Weise nachvollziehen. Wir kommen schon jahrelang in unregelmäßigen Abständen in diese Weinstube und hatten noch nie eine Beanstandung. Ich kenne nicht viele Lokale die über einen so einen langen Zeitraum solch eine gleich bleibend gute Qualität halten konnten. Das Ambiente ist sowohl im Lokal als auch im Garten sehr schön und gemütlich. Man fühlt sich sofort wohl !!! Die Preise finde ich in keinem Fall überhöht. Das Preis/Leistungsverhältnis ist m.E. in Ordnung. Vielleicht hat sich der o.a. Schreiber in erster Linie über die Tatsache geärgert, dass Hunde im Lokal nicht erwünscht sind. Wie auch immer, wir kommen nach wie vor gerne zur " Mohre Jule" !!!!!

  • Aufenthalt Oktober 2012
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schwegenheim
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Hält nicht was es verspricht”
2 von 5 Sternen Bewertet am 16. Oktober 2012

Haben die Weinstube Mohre & Jule auf einer Wanderung entdeckt. Von außen macht das Anwesen inklusive dem sehr schönen Garten einen tollen Eindruck. Auch die am Haus angebrachte Speisekarte und der Aushang mit den Tagesgerichten las sich sehr gut, wenn uns auch alle Gerichte etwas teuer vorkamen. Daraufhin beschlossen wir die Weinstube am nächsten Wochenende zu besuchen.
Aufgrund des schönen Wetters haben wir uns in den Garten gesetzt, was sich im Nachhinein auch als einzige Möglichkeit herausstellte, da wir mit Hund unterwegs waren und in der Gaststube selber Hunde nicht erwünscht sind - bei schlechtem Wetter haben Hundebesitzer also keine Chance!
Die Bedienung kam auch sehr schnell, allerdings wurden wir mit einer Mischung aus Desinteresse und leichter Überheblichkeit behandelt. Wir bestellten:
- Leberknödel mit Kraut (allerdings ohne Kraut, da dies unser Junior nicht isst)
Die Leberknödel haben furchtbar geschmeckt und wurden ohne Soße serviert. Auf Nachfrage hin bekamen wir dann etas Gulaschsuppe als Soße (mehr muss man nicht sagen).
Obwohl ohne Sauerkraut bestellt und serviert, wurde uns der volle Preis berechnet

- Pfälzer Teller
Leberknödel (siehe oben), der Saumagen war halbroh. Die Bratwurst war ok.
Senf wurde leider vergessen und auf Nachfrage hin, nochmals vergessen.
Sauerkraut war ebenfalls ok.

- Münsterkäse - in Riesling einglegt
Der Zeitraum in der dieser halbe Münsterkäse im Rielsing lag, dürft sich wohl auf den Weg von der Küche bis zu unserem Platz beschränkt haben. Die Größe der Portion war im Vergleich zum Preis ein Witz und geschmacklich gerade noch im akzeptablen Bereich.

Gekröhnt wurde das Ganze durch Brot das zwar im Brotkorb, dort aber in Gefrierbeuteln verpackt serviert wurde. Der Wein (ein Rose und ein Rielsing) wurden in Wassergläsern serviert.

Zusammengefasst kann man sagen, dass wir bei unserem Besuch in der Weinstube Mohr & Jule uns teilweise wie im Urlaub fühlten. Eine tolle Umgebung und ein toller Blick aufs Hambach Schloß (denn mann in und um Hambach aber fast überall hat) und dazu schlechtes Essen zu überteurten Preisen. Offensichtlich kann man von den Tagesausflüglern gut leben, denn die kommen meist nur einmal. Stammkundschaft baut man sich so nicht auf.
Ein freundlicher und zuvorkommender Service kostet nichts, macht sich aber sehr bezahlt und bei den erhobenen Preisen, sollte die Kalkulation alle Mal ausreichen um sich mit der Küche auch positiv abzuheben.

  • Aufenthalt September 2012
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Mohre Jule angesehen haben, interessierten sich auch für:

Neustadt an der Weinstraße, Rheinland-Pfalz
Neustadt an der Weinstraße, Rheinland-Pfalz
 
Neustadt an der Weinstraße, Rheinland-Pfalz
Neustadt an der Weinstraße, Rheinland-Pfalz
 

Sie waren bereits im Mohre Jule? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Mohre Jule besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.