Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Hotel ist keine 4 Sterne wert” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Montana

Speichern Gespeichert
Hotel Montana gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Hotel Montana
Oberlech 279, Lech 6764 , Österreich   |  
Hotelausstattung
Nr. 25 von 52 Hotels in Lech
Berlin, Deutschland
2 Bewertungen
“Hotel ist keine 4 Sterne wert”
2 von 5 Sternen Bewertet am 1. Januar 2014

Wir hatten eine Suite für 5 Nächte gebucht und haben das Hotel bereits nach einer Nacht vorzeitig verlassen.Das Preis-/Leistungsverhältnis kann man als teuer und schlecht bezeichnen. Die Zimmer sind einfach und dunkel ausgestattet und längst in die Jahre gekommen. Beim Duschen fiel die komplette Entlüftung von der Decke. Viel zu kleine Badewanne, für eine Suite für 600€ pro Tag. Im Gastraum alte Tischdecken und abgenutztes Besteck. Liebloses Frühstücksbüffet und mittelmäßiger Service. Das Hotel entspricht keineswegs dem Standard eines 4-Sterne Superior Hotels.

  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
patrick o, Frontoffice von Hotel Montana, hat diese Bewertung kommentiert, 2. Januar 2014
Ein herzliches Grüß Gott aus dem Hotel & Chalet Montana,

danke für Ihre Bewertung - obwohl ich doch recht erstaunt über Ihre Worte bin.

Denn Sie bekamen von uns sehr kurzfristig innerhalb eines Tages ein Zimmer, da Sie in dem von Ihnen ursprünglich gebuchten Hotel auf keinen Fall bleiben wollten. Als Grund nannten Sie uns hierfür die genannten Punkte, die Sie nun über unser Hotel schreiben.

Vielleicht haben Sie für diese Bewertung einfach nur den Namen des Hotels verwechselt, in dem Sie ursprünglich gebucht hatten? Denn den Preis für das Zimmer kannten Sie bereits, bevor Sie unser Hotel aufsuchten.

Auch Ihre Worte über die Serviceleistungen lassen uns dies vermuten.

Denn als Sie nervlich doch recht angespannt bei uns ankamen, bekamen Sie sofort Ihr Zimmer. Aufgrund des Schnupfens Ihres Hundes haben wir dafür gesorgt, dass Ihr Gepäck umgehend - noch vor dem Gepäck unserer anderen Gäste - in Ihr Zimmer gebracht wird, da sich die Medikamente für den Hund in Ihrem Koffer befanden.

Da auch Ihre Ehefrau aufgrund des Hotelwechsels recht angespannt war, bin ich umgehend wieder in Ihr Zimmer gekommen, um ihr eine Zigarette zur Entspannung von mir zu bringen.

Als Sie uns am nächsten Tag informierten, dass Sie nun in das dritte Hotel umziehen möchten, haben wir sogar auf jegliche Stornierungsgebühren verzichtet und auch diesen nächsten Hotelwechsel umgehend für Sie organisiert.

Die Sie auch nicht in unserem Restaurant sondern auswärts gespeist haben, kann sich der von Ihnen empfundene „mittelmäßige“ Service auch nicht auf unser Restaurantpersonal beziehen.

Auch Ihre Ausführungen bezüglich Entlüftung im Badezimmer etc. haben Sie uns gegenüber hier vor Ort nicht erwähnt.

Zum Abschluss noch eine kurze Information für Sie persönlich: Auch in Österreich dürfen die Hotels sich nicht selbst mit der Anzahl der Sterne klassifizieren. Die Anzahl der Sterne wird vielmehr von der Wirtschaftskammer vergeben und ist strengen Kontrollen und Auflagen unterlegen.

Wir wünschen Ihnen vom Herzen, dass die Hotels in Ihren nächsten Ferien eher Ihren individuellen Geschmack treffen, so dass Sie nicht schon wieder täglich einen Hotelwechsel vornehmen müssen.

Mit herzlichen Grüßen aus Oberlech

Soë Schulz
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

42 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    25
    11
    4
    2
    0
Bewertungen für
23
8
Allein/Single
0
1
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Köln
Top-Bewerter
79 Bewertungen 79 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 34 Städten Bewertungen in 34 Städten
90 "Hilfreich"-<br>Wertungen 90 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. Dezember 2013

Ich fühle mich nicht gut, wenn ich irgendwo ausgenommen werde. Wird man hier zwar auch, aber es schmeckt. Die Lage, wenn die Sonne scheint, ist einzigartig schön. Das Essen ist zwar hochpreisig, aber wirklich vorzüglich. Selten habe ich einen so guten Lachsteller gegessen. Die Preise für den Wein sind ein Witz. 6 € für 1/8 schlechten Wein sind traurig. Ich weiß nicht, warum in Österreich die Weine immer extrem schlecht sind, wenn man einen offenen bestellt! Entweder gibt es superschlechten Grünen Veltliner, ungenießbaren Zweigelt, oder komischen Blaufränkischen. Wir in Deutschland können nicht nur besser Fussball spielen, wir haben auch den besseren Wein! Frohe Weihnachten!

  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
patrick o, Frontoffice von Hotel Montana, hat diese Bewertung kommentiert, 22. Dezember 2013
Ein herzliches „Grüß Gott“ aus den Bergen,

vielen Dank für Ihre Bewertung.

Aus Ihrem Eintrag können wir leider nicht ersehen, ob Sie in unserem Hotel Ihre Ferien verbracht haben oder ob Sie lediglich unser Restaurant besucht haben.

Die Region Lech/Oberlech wurde für die höchste Dichte der Hauben-Restaurants europaweit ausgezeichnet. So genießen unsere Gäste auch bei uns die gehobene und exzellente 2 Hauben Küche.

Diesem gehobenen Ambiente entsprechend bieten wir in unserer Weinkarte über 200 verschiedene Weinsorten. Die Palette beginnt bei landestypischen Weinsorten, wie z.B. dem grünen Veltliner oder Zweigelt, der mit einem Preis von Euro 5,50 für 1/8 L den ortsüblichen Preisen durchaus entspricht. Es tut uns sehr leid, dass diese Weine Ihren persönlichen Geschmack nicht treffen.

Sollten Sie uns demnächst wieder besuchen - was wir natürlich sehr hoffen - dann lassen Sie sich doch besser von unserem Sommelier entsprechend beraten. Oder Sie wählen einfach einen typisch deutschen Untertürkheimer Riesling oder Spätburgunder aus unserer Karte. Dann genießen Sie den Lachsteller sicher noch mehr. Vielen Dank für dieses Lob.

Mit herzlichen Grüßen aus dem Hotel & Chalet Montana Oberlech

Soë Schulz
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Wien, Österreich
Top-Bewerter
56 Bewertungen 56 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
24 "Hilfreich"-<br>Wertungen 24 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. Mai 2012

Das Montana ist wohl außergewöhnlich. Da ist einerseits die Lage, die in Oberlech so ziemlich hübsch die Beste ist (lokal an der Piste, Sonne auf der Terrasse bis am späten Nachmittag). Das Restaurant ist eine 100%ige Empfehlung vor allem wenn die Sonne scheint zu mittag. Die Speisen sind köstlich und preislich gerade noch in Ordnung. Die Zimmer sind allerdings leider eher klein und nichts besonderes. Man zahlt halt den Preis für diese Lage.
Ich würde hier eher mal zum Mittagessen gehen. Wenn man nicht unbedingt die Tolle Lage will, schläft man woanders aber besser.

  • Aufenthalt Januar 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. April 2012

Wir sind schon seit Jahren begeistert vom Hotel Montana in Oberlech. Immer wieder kehren wir für zum Skifahren zurück ins Montan nach Oberlech. Der Service, die Freundlichkeit des Personals, welches einen jedes Jahr immer wieder herzlich begrüßt und auch noch kennt, sowie die hervorragende Küche des Hotels, in Verbindung mit dem gemütlichen Speisesaal, all dies ist in Lech kaum zu übertreffen. Im teilweise neu gestalteten Wellnessbereich kann man nach einem schönen Tag auf der Piste herrlich entspannen. Die Lage ist Top, denn vom Hotel sind sie direkt auf der Skipiste und die herrliche Sonnenterrasse lädt zum Entspannen ein. Wir können jedem der einen Skiurlaub in Lech/Oberleich plant, das Hotel Montana sehr empfehlen.

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 10. März 2012

Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt überhaupt nicht. Das einzig gute ist die Lage direkt an der Piste und Skischule Oberlech. Die Zimmer sind mäßig. Gleiches gilt für das Essen. Das Personal war vielfach wenig aufmerksam. Die Betreiber, Familie Ortlieb, sind eine mittlere Katastrophe.

Im Einzelnen: Wir - eine fünfköpfige Familie - waren im März 2012 in dem Hotel. Wir hatten eine Familiensuite gebucht. Zunächst wurden uns Zimmer in einem separaten Haus, das unterirdisch über das Haupthaus zu erreichen ist, (Chalet Montana) zugewiesen. Der Stil der "Suite" erinnerte doch sehr an die DDR (billiges dunkles Holz etc.). Zudem roch es stark nach Erbrochenem. Auf unsere Beschwerde gab man sich überrascht. Am Folgetag erhielten wir aber eine bessere, freilich kleinere "Suite" im Haupthaus. Eine Notwendigkeit, ein Entgegenkommen wegen des misslungenen ersten Urlaubstages zu zeigen, zeigte man - trotz Nachfrage - nicht.

Die sonstigen Räumlichkeiten des Hotels überzeugten nicht. Noch nie habe ich ein so lieblos eingerichtetes Kinderspielzimmer gesehen. Das Schwimmbad wirkt wie aus einem Derrick-Film. Modernisierung täte dringend Not.

Meine Frau hatte eine Massage gebucht. Der Massageraum befand sich neben dem Schwimmbad. Meine Frau war froh, als sie mich und die Kinder während der Massage im Schwimmbad hörte. Dies deshalb, da der (männliche) Masseur ihr so bedrohlich vorkam und sie dachte, wir würden ihre Rufe hören können. Der sah wirklich ganz schräg aus.

Dem Personal musste man viele Dinge leider mehrfach sagen, bevor es klappte. Unser Kellner hat es an einem Abend geschafft, nach vier Nachfragen den gewünschten Wein zu bringen.

Richtig gruselig war aber Herr Ortlieb sen., der bei jedem Abendessen die Gäste mit seiner Anwesenheit bedachte. Er suchte mit vielen Gästen das Gespräch. Das schienen die wenigsten zu genießen. Dies deshalb, da es dem Herrn nicht um die Gäste und ihre Bedürfnisse zu gehen scheint. Vielmehr mutet es an, als halte er (sein Sohn ist schließlich Olympia-Sieger im Skifahren) eine Audienz ab und ginge es vornehmlich um ihn.

Zum Frühstück gibt es eine sehr kleine Auswahl. Scheibenkäse gab es gar nicht. Viele Gerichte des Abendessens tragen tolle Namen. Schmecken tun sie aber nur durchschnittlich. Top waren aber teilweise die Getränkepreise: EUR 6,20 für eine Cola für den Sohn habe ich vorher noch nicht in einem Hotel bezahlt!

Es gibt viele gute Pensionen und Hotels in Lech und Oberlech. Das Montana gehört nicht dazu.

  • Aufenthalt März 2012, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 15. Januar 2012 über Mobile-Apps

Das "S" hinter den 4Sternen konnten wir im Hotel nicht finden. Unser Zimmer im Chalet war nur ca. 15 m2 gross, das Bad dafür geräumig mit Fussbodenheizung. Fenster und Terrasse komplett zugeschneit, ohne Aussicht und Tageslicht, ein "Feeling" wie im Keller! Erst nach Beschwerde begann man mit dem Schneeschaufeln in Etappen, immer dann, wenn wir im Zimmer waren, sodass wir 2 Tage keine Ruhe hatten. Das Wlan muss man extra bezahlen: wir kauften am abend um 21.40 Uhr ein Tagestickelt, um festzustellen, dass es um 9.30 uhr am nächsten tag nicht mehr gültig war!
Insgesamt kein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Unsere Anmerkungen fanden wenig Beachtung und Interesse! Zusammenfassend gute Lage, gutes Essen, mäßiger Service und zu hohe Preise: da müssen wir nicht wieder hin!

Das hotelmanagement

  • Aufenthalt Januar 2012
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dornbirn
Profi-Bewerter
31 Bewertungen 31 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
28 "Hilfreich"-<br>Wertungen 28 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. Dezember 2010

Perfekt zum die schönen Sonnenstunden genießen - direkt an der Schipiste im Autofreien Oberlech. Wir sind keine Schifahrer dadurch ganz bequem mit der Seilbahn zu erreichen und dann nur wenige Schritte zu Fuß zum Lokal. Gehört dem berühmten Schifahrer Ortlieb - war mal Olympiasieger in der Abfahrt. Ein braunes Gesicht ist Ihnen sicher....

  • Aufenthalt Februar 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Montana? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Montana

Anschrift: Oberlech 279, Lech 6764 , Österreich
Lage: Österreich > Österreichische Alpen > Vorarlberg > Lech
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Wintersport Spa Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 8 der Familienhotels in Lech
Nr. 15 der Spa-Hotels in Lech
Nr. 16 der Wintersporthotels in Lech
Preisspanne pro Nacht: 323 € - 619 €
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, HRS, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL und Hotel.de als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Montana daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Montana Lech
Lech Hotel Montana
Montana Hotel Lech

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Montana besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.