Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Absolut sehenswert!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Känguru-Insel

Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Zürich, Schweiz
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Absolut sehenswert!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. November 2010

Wer im ganzen Land nach lebenden und wilden Koalas sucht, finded diese auf jeden Fall auf Kangaroo Island. Mit der Autofähre von Cape Jervis aus (ca. 1,5 Stunden südlich von Adeleide) geht es ab auf diese atemberaubende Insel. Nebst ein paar kleinen Ortschaften, einem Outdoor Zoo und einer Menge Natur pur findet man auch alle denkbaren Tierarten Australiens auf der Insel. Ganz hinten findet man einen Campingplatz mit einem Koala-Walk. Und genau dort, findet man sie dann endlich live in den Bäumen hängen, die knuddeligen Wollkneuel. Am abend gesellen sich dann auch noch jene Kangaroos hinzu und wer noch nimmer nicht genug hat, kann sich unten bei den Klippen noch die Seals anschauen gehen. Auch die landschaftliche Farbenpracht ist der absolute Knüller.
Kangaroo Island also ein absoluter geheimtipp und jederzeit weiter zu empfehlen!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
“Traumhafte Natur”
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. August 2010

Ein Ausflug nach Kangaroo Island ab Adelaide kann man bei jedem gängigen Tourveranstalter buchen. Allerdings sind sie nicht wirklich billig. Die Insel ist ein Nationalpark und die Besucherzahl ist begrenzt.
Ich habe eine 3-tägige Tour gemacht, was wegen der 4-5stündigen Anreise ab Adelaide auf alle Fälle empfehlenswert ist.
Wandern, Sandboarden, biken etc - alles ist möglich. Sehr schön sind die remarkable rocks, die Pinguine Bay und einige STrände an denen Seals vom Südpol entdeckt werden können.
Mit unserm Touranbieter ( Groovy Grapes) haben wir am Lagerfeuer und unter einem unglaublichen Sternenhimmel übernachtet. Für Ängstliche ( Kangaroos, Possums und Koalas sind auf dem Gelände unterwegs und kommen auch mal ziemlich nah) besteht die Möglichkeit in einer Hütte zu schlafen. Küche und Bad sind spärlich ausgestattet, aber völlig ausreichend.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Känguru-Insel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen