Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nicht so schlecht, wie manche hier schreiben” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Gorda Springs Resort

Für dieses Hotel sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für dieses Hotel sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Big Sur suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Gorda Springs Resort
Speichern
Gorda Springs Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Highway 1, Big Sur, CA   |  
Hotelausstattung
Nr. 8 von 9 Hotels in Big Sur
Deutschland
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nicht so schlecht, wie manche hier schreiben”
3 von 5 Sternen Bewertet am 22. Februar 2014 über Mobile-Apps

Wir kamen vom Yosemite NP und waren auf der 1 in Richtung Süden unterwegs. Eigentlich wollten wir in der Big Sur Lodge übernachten, aber wir fanden deren Preise für eine Übernachtung im Wald recht unverschämt. Also besuchten wir den Pfeiffer Beach bei Sonnenuntergang und fuhren anschließend weiter. Was wir bloß bei der einbrechenden Dunkelheit absolut nicht bedacht hatten, war, dass es hier nicht an jeder Ecke Übernachtungsmöglichkeiten gibt. Also fuhren wir über die kurvenreichen Straßen und hofften auf eine Lodge. Die nächste kam nach einiger Zeit, allerdings mit dem Vermerk: keine Zimmer mehr! Wir also leicht entmutigt wieder ins Auto und weiter. Zum Glück erschien nach einer gewissen Fahrzeit Gorda auf der linken Seite und der Hinweis auf verfügbare Zimmer plus einem Restaurant nebenan. Wir waren gerettet.
Sah von außen sehr ansprechend aus, soweit man das in der Dunkelheit bewerten konnte.
Ich also freudig hinein in den Supermarkt, der zu dem Resort gehört und nach einer Übernachtungsmöglichkeit erkundigt. Nach uns kamen noch andere "Gestrandete" an. Man bot uns Zimmer zu 150 $ oder Lodges zu 220 $ an. Wir wollten das Zimmer, konnten es uns aber vorher ansehen.
Wir über die Treppe in das Zimmer und es sah auch wirklich gemütlich und einladend aus. Man hatte vom Bett Blick auf einen künstlichen Kamin, das ganze Interieur machte einen rustikalen Eindruck im positiven Sinne. Das Zimmer wollten wir und beglichen die geforderte Übernachtungsgebühr. Die nette Dame an der Rezeption wies gleich darauf hin, sollten wir etwas essen wollen, sollten nicht allzu lange warten, da das Restaurant manchmal früh schließt. Wir also schnell rüber und Platz genommen und ganz lecker gegessen. Beim Essen haben wir nochmal über das Zimmer geredet und ich meinte plötzlich, dass ich gar keinen Fernseher gesehen habe. Konnte mein Mann bestätigen. Könnte man ja überleben. Nach dem Essen nahmen wir das Zimmer genauer unter die Lupe. Es befand sich wirklich kein TV darin, auch WLAN ging nicht. Wir hatten zum Glück noch einen Film auf dem iPad. Das Bad war groß und sauber. Das Bett dagegen nicht. Es war total unbequem und durchgelegen, in unserer Überdecke war ein Brandloch.
Sonst war es okay. Man sollte sich im Big Sur vielleicht gut überlegen, wo man übernachtet. Wir wollten am nächsten Tag zu den Julia Pfeiffer Burns Falls, deshalb wollten wir auch nicht mehr weiter fahren.
Am Morgen konnte man die ganze Schönheit der Aussenanlage begutachten. Es ist wirklich paradiesisch, viele Blumen, alles sehr gepflegt. Am Abend kann man sich mit Sicherheit gut den Sonnenuntergang ansehen.

Aufenthalt Februar 2014, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

132 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    13
    33
    16
    25
    45
Bewertungen für
24
59
11
2
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    2,5 von 5 Sternen
  • Service
    3 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    2,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    2,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hannover, Deutschland
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 13. Februar 2013

Kamen erst recht spät am Hotel an und waren froh überhaupt eins gefunden zu haben. Darum hat uns auch der Zimmerpreis von 110 USD + Tax nicht so viel ausgemacht. Unten ist ein kleiner Shop, wo man noch was zu Trinken und zu essen bekommt (vor 20:00 Uhr). Zimmer war sehr gemütlich, Bett super weich, es gab einen Kamin (mit Gas) und ein sauberes Bad. Zwei Flaschen Wasser auf dem Zimmer waren gratis, außerdem Wifi. Die Aussicht am nächsten morgen war einfach unbeschreiblich!

Zimmertipp: das Queensizebett reicht durchaus für zwei Personen
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Februar 2013, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
2 von 5 Sternen Bewertet am 23. Juli 2012 über Mobile-Apps

Wir haben hier auf dem Weg nach SFO übernachtet.
Kurzes Resümee: das Zimmer teuer ( 200 plus Tax), dafür folgende Leistungen: sauberes Zimmer, alte Matratze, Sofa für die Tochter selbst beziehen (!), Bad sauber aber abgerockt, der Abfluss nicht vernünftig funktionierend (trotz Reklamation kam niemand).
Aussicht theoretisch toll, aber Nebel (dafür konnte natürlich keiner was).
Das Essen im Restaurant so teuer, das wir lieber Brote aßen.
Highlight: Kaffee morgens lauwarm, aber über 3 Dollar plus Tax!
Achtung: heißes Wasser je Tasse 1 Dollar.
Ergebnis: wenn möglich besser weiterfahren...

Aufenthalt Juli 2012, Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Basel, Schweiz
Profi-Bewerter
37 Bewertungen 37 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 28 Städten Bewertungen in 28 Städten
24 "Hilfreich"-<br>Wertungen 24 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 13. März 2011

Das Positive vorneweg: Ich hatte meinen High Way No. 1 Trip nicht geplant. Wahnsinnig viele Unterkünfte gibt es nicht entlang der Steilküste und die Ortschaften liegen teilweise etliche Meilen auseinander. So war ich froh, um 22:30 Uhr noch eine Unterkunft unmittelbar an der Strasse zu finden, und nicht schlimmstenfalls noch zwei Stunden weiter fahren zu müssen. Auf diese Weise landete ich in Gorda. Der "Manager" (ein eher abgehalfterter Typ, der den AA angehören könnte, immerhin aber zu jenem Zeitpunkt - wie ein Anschlag an der Wand verriet - gerade "Employee of the month") ist freundlich und gibt mir den Schlüssel zu einem Zimmer im ersten Stock. Die Veranda mit den Zimmern, deren Türen allesamt zum Pazifik hinaus weisen, der von hier aus bei Tageslicht einen fantastischen Anblick bieten dürfte, wirkte relativ frisch renoviert. Nur, die Zimmertüre zu öffnen gelang mir beim besten Willen nicht. Leider! (Dieses "Leider" kann man angesichts dessen, was noch kam, nicht genügend betonen!) Und selbst der "Manager" - "Employee of the month" hin oder her - den ich sofort um Hilfe bat, scheiterte ebenso, so dass er mir - bestimmt mit guter Absicht - (für den gleichen Preis) eine "Cabin", eine Art Bungalow mit zwei Zimmern, offener Küche und Dusche / WC, hinter dem Hauptgebäude, etwas rückversetzt von der Strasse, bereits am Waldrand anbot. Bis zum Schluss ist mir nicht klar geworden, wann diese Cabin zum letzten Mal bewohnt gewesen sein könnte. Jedenfalls LEBENDE Personen (und sei es nur das Putzpersonal) dürften schon länger nicht mehr dort gewesen sein. Die Cabin versprüht einen Charme, dass man dort ohne verminderten Horroeffekt zweifellos drei weitere Psycho-Filme drehen könnte! Es ist der Ort, an dem man sich des Nachts unter der Bettdecke verkriecht und kein Geräusch mehr hören und am Besten auch an nichts mehr denken möchte, denn es könnte einem ja plötzlich etwas Schreckliches in den Sinn kommen, wie: Ist die Hütte einbruchsicher? Was, wenn am Fenster plötzlich ein Schatten auftaucht, zumal ich hier keinen Handy-Empfang habe? Wie wird man mich hier aufspüren? -- Am Morgen ist man froh, wenn es endlich Tag wird und den Ort mit dem ersten Tageslicht verlassen kann. -- Das Frühstück ist nicht berauschend, aber es gibt etwas zu essen im anständig, angstfrei und hell - wenn auch etwas schmuddelig - wirkenden Restaurant mit Blick auf den Pazifik. Aber danach: Schnell weiter fahren und die Nacht vergessen!

  • Aufenthalt April 2010, Allein/Single
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frick
Profi-Bewerter
41 Bewertungen 41 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 23. September 2010

Auf unserer Reise den Highway No.1 nach Santa Barbara wollten wir am Abend einen Stopp einlegen. In Big Sur hatte uns kein Hotel zugesagt und so landeten wir schliesslich in Gorda Springs. Von einem "Resort" kann keine Rede sein. Unser Zimmer war sehr klein, staubig, das Bett schon etwas älter. Das einzige, was wirklich super war, waren der Sonnenuntergang direkt vom Zimmer aus und der Gratisparkplatz. Internet gab es nicht und das Restaurant nebenan war auch nicht gerade das wahre. Hätten wir gewusst, dass eine Autostunde weiter in San Simeon tolle Motels stehen, wäre wir wohl besser weitergefahren. Für 170U$ einfach zu teuer und zu alt!

  • Aufenthalt September 2010
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Gorda Springs Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Gorda Springs Resort

Anschrift: Highway 1, Big Sur, CA
Lage: USA > Kalifornien > Big Sur
Ausstattung:
Kostenloses Parken Restaurant
Hotelstil:
Nr. 6 der besten Resorts in Big Sur
Anzahl der Zimmer: 11
Auch bekannt unter dem Namen:
Gorda Springs Hotel Big Sur
Gorda Springs Hotelanlage
Gorda Springs Big Sur

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Gorda Springs Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.