Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Badeurlaub einfach traumhaft schön :-)))” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Azul Beach Hotel, by Karisma

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Speichern
Azul Beach Hotel, by Karisma gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Azul Beach Hotel, by Karisma
4.5 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Carretera Federal Cancun-Tulum Km. 27.5, Puerto Morelos 77580, Mexiko   |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Pauschalangebot
Berlin
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Badeurlaub einfach traumhaft schön :-)))”
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Juni 2013

An ALLE die sich die Bewertungen vom Azul Beach durch gelesen haben - Ich kann die negativen Beurteilungen nicht so richtig nachvollziehen ...

Wir hatten zwar auch kleine " Sorgen " welche aber in kurzer Zeit zu unserer vollständigen Zufriedenheit bereinigt wurden. Da unsere Fremdsprachen - Kenntnisse auch nicht gerade " Traumhaft " sind - hatten wir Anfangs auch unsere Sprachprobleme. Jedoch hat sich der Hotel Manager Herr Peter Hechler sowie Herr Daniele Di Mauro um uns gekümmert. Beide waren für uns jederzeit erreichbar - sofern Sie im Hotel waren und haben letztendlich dafür gesorgt - dass wir wirklich einen traumhaft schönen Badeurlaub erleben durften.
Dann stellte sich noch heraus - der Chefkoch - Herr Stefan Sperling kommt aus Deutschland.
Wir haben in allen Restaurants gegessen - ich weis nicht wie ich es glaubhaft rüber bringen kann - aber wir haben noch in keinem Hotel auf der Welt in 5 Restaurants gegessen und waren jedes mal sehr zufrieden. Egal in welchem Restaurant - das Messer ging jedesmal durch das Fleisch - wie durch Butter.

Auch hatten wir Anfangs uns so unsere Gedanken gemacht - das es außer beim Frühstück kein Buffet gibt. Aber es hat sich für uns herausgestellt, wenn die Speisen - direkt aus der Küche kommen - gibt es keine Schlacht am Buffet. Wir hätten jeden Salat oder jede andere Mahlzeit so oft wie wir wollten bestellen können - es wäre kein Problem gewesen. Deshalb hier noch einmal - Vielen Dank an Stefan Sperling - du machst einen tollen Job.

Auch das ganze andere Hotelpersonal - egal ob die Putzfrau - die Rezeption - die Gärtner - die Kellner - die Damen an den Eingängen der Restaurant !!! - und und und .. alle haben sich mehr als bemüht und auch immer ein freundliches lächeln im Gesicht gehabt.

Und wollen wir mal ehrlich sein - wie es im Wald reinschallt ............

Ach so ... eines habe ich noch ... warum beschwert sich keiner darüber - das trotz Dresscode - ich jeden Abend " pickeliege - behaarte Männerbeine in Frottisocken und Badelatschen " ertragen " durfte ??? Gehen diese Leute bei sich zuhause auch so mit Ihren Familien Essen ? DAS fand ICH - unmöglich !!!

Letztendlich möchte ich hier abschließen mit den Worten - wer die Ruhe sucht - sich mit Strand - Sonne und guten Essen zufrieden gibt - sollte im Azul Beach by Karisma seinen Badeurlaub verbringen.

Wir werden auf jeden Fall wieder hinfliegen ......

Liebe Grüße aus Berlin

Frank & Nunzia

  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.956 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    1.390
    379
    100
    59
    28
Bewertungen für
953
499
20
14
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. Juni 2013

An ALLE die sich die Bewertungen vom Azul Beach durch gelesen haben - Ich kann die negativen Beurteilungen nicht so richtig nachvollziehen ...

Wir hatten zwar auch kleine " Sorgen " welche aber in kurzer Zeit zu unserer vollständigen Zufriedenheit bereinigt wurden. Da unsere Fremdsprachen - Kenntnisse auch nicht gerade " Traumhaft " sind - hatten wir Anfangs auch unsere Sprachprobleme. Jedoch hat sich der Hotel Manager Herr Peter Hechler sowie Herr Daniele Di Mauro um uns gekümmert. Beide waren für uns jederzeit erreichbar - sofern Sie im Hotel waren und haben letztendlich dafür gesorgt - dass wir wirklich einen traumhaft schönen Badeurlaub erlebt durften.
Dann stellte sich noch heraus - der Chefkoch - Herr Stefan Sperling kommt aus Deutschland.
Wir haben in allen Restaurants gegessen - ich weis nicht wie ich es glaubhaft rüber bringen kann - aber wir haben noch in keinem Hotel auf der Welt in 5 Restaurants gegessen und waren jedes mal sehr zufrieden. Egal in welchem Restaurant - das Messer ging jedesmal durch das Fleisch wie durch Butter.

Auch hatten wir Anfangs uns so unsere Gedanken gemacht - das es außer beim Frühstück kein Buffet gibt. Aber es hat sich für uns herausgestellt, wenn die Speisen - direkt aus der Küche kommen - gibt es keine Schlacht am Buffet. Wir hätten jeden Salat oder jede andere Mahlzeit so oft wie wir wollten bestellen können - es wäre kein Problem gewesen. Deshalb hier noch einmal - Vielen Dank an Stefan Sperling - du machst einen tollen Job.

Auch das ganze andere Hotelpersonal - egal ob Putzfrau - die Rezeption - die Gärtner - die Keller - die Damen an den Eingängen der Restaurant !!! - und und und .. alle haben sich mehr als bemüht und auch immer ein freundliches lächeln im Gesicht gehabt.

Und wollen wir mal ehrlich sein - wie es im Wald reinschallt ............

Ach so ... eines habe ich noch ... warum beschwert sich keiner darüber - das trotz Dresscode - ich jeden Abend " pickeliege - behaarte Männerbeine in Frottisocken und Badelatschen " ertragen " durfte ??? Gehen diese Leute bei sich zuhause auch so mit Ihren Familien so Essen ? DAS fand ICH - unmöglich !!!

Letztendlich möchte ich hier abschließen mit den Worten - wer die Ruhe sucht - sich mit Strand - Sonne und guten Esen zufrieden gibt - sollte im Azul Beach seinen Badeurlaub verbringen.

Wir werden auf jedenfall wieder hinfliegen ......

Liebe Grüße aus Berlin

Nunzia & Frank

  • Aufenthalt Juni 2013, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
91161 Hilpoltstein
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Januar 2013

Wir (eine Familien-Gruppe aus drei älteren Personen (55, 57, 65) und zwei Jüngeren (23 und 27) waren im Januar 2013 da.

Was hat uns besonders gefallen?
Empfang mit heißem Tuch, Ruhe beim Check-In im Sitzen (!) mit perfekter Beratung
(welchen Duft sollen die Zimmermädchen verwenden incl. Riechprobe - welchen Inhalt wir in den Kopfkissen wünschen … mit Test… ja wirklich!) alles beim Check-In durch den Concierge.
Und das Ganze bei einem Glas Champagner. So etwas hatten wir noch nie erlebt.

Zimmer Weltklasse - Schön, modern und mit allem eingerichtet, was man sich nur so wünschen kann.
Viel Platz, tolle Betten, Riesen-Flat-TV, tolles Bad mit Doppel-Waschbecken und Whirl-Pool, Bademäntel, eigener Zugang direkt von der Zimmerterrasse incl. Liegemuschel und schwimmender Gummi-Matratze für jeden von uns zum Pool - wir waren überwältigt.

Pool piek sauber. Es gab mehrere Pools, von kalt bis Baby-warm.

Restaurants verschiedenster Coleur mit teils hervorragenden Speisen, jedoch alles a la Carte.
(Nix für einen Vielfraß wie mich, ich musste aber auch nicht hungern)

Feinsandiger Strand - wie im Märchen - perfekt gepflegt, keine lästigen typisch deutschen Liegen-Reservierer (reservierte Liegen werden nach spätestens 1 Stunde Nichtbenützung vom Personal frei gemacht - Endlich ein Hotel, welches sich dieser „Seuche“ einmal annimmt)
Es war immer eine große Auswahl an Liegen sowohl im Schatten als auch in der Sonne frei.
Zusätzlich gab es Pavillons direkt an bzw. sogar in der Brandung, welche man per Losverfahren reservieren konnte. (Wir bekamen immer einen Pavillon)

Wasser wie im Prospekt, Karibik pur.

Das Personal verdient extra Lob.
Wir haben noch nie solch aufmerksames, freundliches und zuvorkommendes Personal erlebt.
Man las uns die Wünsche regelrecht von den Augen ab.
Eigentlich kamen gar keine Wünsche auf. Sie wurden bereits vorher regelrecht erahnt.
Egal, ob wir im Restaurant, am Strand oder irgendwo in der Hotelanlage waren.
Note 1 mit drei Sternen!!
Als wir z. B. über den Concierge einen Leihwagen buchten, welcher von auswärts gestellt wurde, und es mit der Abwicklung nicht so recht klappen wollte… (Auto kam zu spät, war defekt, …)
schaltete sich sofort unaufgefordert der Concierge ein und regelte alles zu unserer vollsten Zufriedenheit. Er entschuldigte sich sogar noch für die Probleme des Autoverleihers und gab uns sogar noch eine Flasche Champagner aus… Alle Angestellten im Hotel wussten anschließend Bescheid und fragten uns nach unserem Ausflug, ob denn nun alles wieder ok sei.

Ein Familienmitglied hatte während unseres Aufenthaltes Geburtstag. Das war ein Ganztags-Erlebnis.
Ohne, dass wir irgendetwas veranlasst oder gesagt hätten: Feiern ohne Ende, Mexikaner können das!! Wir wurden behandelt wie Könige. Jeder wusste Bescheid. Jeder gratulierte oder hatte eine kleine Überraschung parat.

Eigentlich rundum perfekt.


Was hat uns nicht so gut gefallen?
Es scheint, als wären wir die Einzigen Gäste ohne Klein- bzw. Kleinstkinder gewesen.
Wir lieben Kinder, doch Babygeschrei um 6.00 Uhr am Morgen ist nicht so sehr erquickend.
Die vorwiegend kanadischen Gäste (95% junge Paare mit Babys) legten auch keinen Wert auf irgendwelche Ruhe. Weder in den Restaurants bei den Abendessen, noch in den Zimmern.
Die Geräuschkulisse war deshalb immer sehr „lebendig“. Dies störte dann auch sehr oft.

So war früh aufstehen angesagt. Die Zimmer waren zudem sehr hellhörig.
Jede noch so kleine Aktivität bekam jeder links und rechts mit.
Einmal wurde Nachts um 4.30 mit Hammer und Meißel etwas repariert,
das muss ja wohl auch nicht unbedingt sein.
In Villa 10, in der wir wohnten war der Zugang teilweise gesperrt, da man die Brücke dorthin renovierte. Wir mussten einen sehr weiten Umweg gehen, welcher nachts gefährlich war,
da man im Dunklen durch Pool-Liegen Slalom gehen musste.
Einmal habe ich mir gehörig das Schienbein gestoßen.

Zudem stank es gelegentlich furchtbar nach Gülle beim Betreten bzw. Verlassen des Zimmers. (Kläranlage direkt nebenan)

Der Anspruch „Gourmet inklusive“ konnte nicht immer ganz erfüllt werden.
Manche Speisen waren vom Vortag (Inhalt von Tortillas, etc.) aufgewärmt.

Fazit:
Für Familien mit Kindern ohne Anspruch auf Nachtleben und Halligalli der Tipp schlechthin.

Im Großen und Ganzen waren wir zufrieden.
Wir hätten allerdings gerne etwas länger geschlafen
und evtl. auch manchmal abends gerne etwas erlebt.

  • Aufenthalt Januar 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
KarismaHotelsResorts, General Manager von Azul Beach Hotel, by Karisma, hat diese Bewertung kommentiert, 16. Februar 2013
Sehr geehter Gast, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben das Azul Beach Resort ueber diese Internet Plattform zu bewerten. Nur so ist es uns möglich, unseren Leistungsstandard und die Qualität des Angebots zu prüfen, zu verbessern, auf Ihre persönlichen Wünsche einzugehen und Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.
Die konstruktive Kritik die Sie angesprochen haben wurde schon mit den endsprechenden Abteilungen besprochen und es wurde Sorge getragen das solche Unangenehmigkeiten nicht mehr vorkommen.
Wir würden uns sehr freuen, Sie recht bald wieder in unserem Haus begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Gruessen
Peter Hechler
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Luzern, Schweiz
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
18 Hotelbewertungen
Bewertungen in 21 Städten Bewertungen in 21 Städten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. Januar 2013

Das Hotel liegt ca. 20 Minuten vom Flughafen entfernt an der Riviera Maya. Wir sind sehr höflich und zuvorkommend empfangen worden. Das Hotel ist sehr gepflegt und wirklich sehr schön angelegt. Man hat nie das Gefühl, dass das Hotel "ausgebucht oder vollgestopft" wäre. ca 150 Zimmer sind es insgesamt. Wir hatten 2 swim up Suiten gebucht, die wirklich wunderbar ausgestattet sind. Es ist auch eine Kaffeemaschine und eine Minibar vorhanden. Die Klimaanlage ist sehr laut, diese haben wir nachts einfach ausgeschaltet, es war nie zu heiss im Zimmer. Es gibt hier nur das Problem, dass bei einem Zimmer direkt um die Ecke "Arbeitsräume" des Personal sind und deshalb rund um die Uhr Betrieb herrscht. Leider kann das nachts zu Lärmbelastungen führen. Wir haben dies mit dem Hotelmanager besprochen. Er ist umgehend auf unser Anliegen eingegangen und hat für eine Lösung gesorgt. Auch würde diesbezüglich bald die Anlage verbessert werden. Auch steht scheinbar die Renovation der ältern Zimmer im anderen Teil der Anlage an. Die Lärmbelastung betrifft aber nur wenige Zimmer, der Rest der Anlage ist sehr ruhig, auch tagsüber ist es immer sehr angenehm. Wir schätzen es sehr, wenn solche Anliegen ernst genommen werden. Der Manager ist Deutscher und ist sehr oft in der Anlage anzutreffen und erkundigt sich nach dem Wohlergehen seiner Gäste.

Die Gäste kommen vorwiegend aus den Vereinigten Staaten, England und Deutschland. Ganz wenige Italiener, Schweizer, Russen und Kolumbianer waren während unserem Aufenhalt dort. Keiner der Gäste ist jemals negativ aufgefallen, auch am Buffet haben sich wirklich alle sehr gesittet und anständig aufgeführt. Kein Gedränge und auch keine überfüllten Teller haben wir gesehen. Die Kinder waren zwar manchmal etwas "zappelig" oder haben auch mal "geweint", aber alles lag hier im Rahmen des normalen, wie wir ja schliesslich auch mal alle klein waren. Uns hat das nie gestört. Es gibt hier wirklich nur sehr Positives zu berichten. Rund um die Poolanlage hat es immer genügend Liegen vorhanden. Diese werden vorallem von Familen mit kleineren Kindern genutzt. Am Strand hat es nicht sehr viel Liegen mit Schattengelegenheit, das ist schade und für uns ein Mangelpunkt. Die vorhandenen Cabanas konnten wir 3x buchen, sonst waren diese an andere Gäste vergeben worden. Eine Auslosung, wie auch immer dies effektiv agelaufen ist.

Die Mitarbeiter an der Lobby sagen zwar gerne mal, dass etwas nicht geht, bemühen sich dann aber beim 2. hartnäckigem Nachfragen trotzdem um eine Lösung, die dem Gast gefällt


Der Strand ist etwas schmal aber doch schön angelegt. Das einzig Störende ist halt das Seegras, das je nach Wetter in grösseren Mengen angeschwemmt wird. Dies wird aber mehrmals täglich entfernt, auch mal mit einem kleinen Bagger. Wenige hunter Meter vom Strand entfernt kann man zum Schnorcheln gehen. Dies ist Nationalpark-Zone und wird recht streng überwacht. Links und rechts vom Hotel ist nicht viel, dementsprechend wird dort der Strand auch nicht regelmässig gesäubert. Das Personal am Strand, Servicepersonal am Pool und in den Restaurants war immer sehr höflich und zuvorkommend. Es bemüht sich wirklich jeder um das Wohl der Gäste.

Am Strand kann man sich auch das Können der Masseure kostenlos vorführen lassen. Wir haben uns dann für eine Sunrise-Massage am Strand entschieden, ohne jegliche Zusätzte wie Sauna usw... Die Qualität war hervorragend, der Preis liegt aber mit USD 85.00 für 50 Minuten auf einem gängigen Preisniveau.

Der Fitnessraum ist klein, wird aber auch nicht von vielen Gästen genutzt. Joggen am Strand geht zwar, ist aber wegen den wenig gepflegten Nachbarsgrundstücken doch etwas umständlich.

Essen und Getränke waren wirklich gut bis sehr gut. Besonders das Asiatische Restaurant mit der Sushi-Bar hat uns sehr gefallen. Hier wird auf Wunsch des Gastes direkt vor Augen mit viel Geschick und hohem Sauberkeitsstandard gearbeitet. Es gibt auch ein italienisches, ein mexikanisches und ein internationales Restaurant. Diese sind alle sehr schön eingerichtet. Einziger Mangelpunkt ist die Klimaanlage, welche zu stark lief. Dies hat man dann jeweils auf Wunsch der Gäste etwas korrigiert. Auch der Zimmerservice fürs Frühstück ist sehr gut und war pünklich wie ein schweizer Uhrwerk. Es ist einfach wichtig, dem Personal seine Wünsche bekannt zu geben, auch was das Fleisch und Fisch angeht. Es wird auch mal "abseits der Speisekarte" ein Wunsch erfüllt, wir haben immer tollen Service erhalten. Das Frühstücksbuffet wird ergänzt mit einem a la Carte Angebot und bietet wirklich ein grossartiges Angeobt. Die Kaffeetasse und die Gläser werden immer zügig vom Personal nachgefüllt. Es ist immer möglich gewesen draussen zu frühstücken, wir haben höstens mal 5 Minuten auf einen Tisch gewartet.
Die Zimmer werden oft etwas spät gereinigt, dies kann aber beim Consierge entsprechend gemeldet werden. Es ist auch möglich, dass das Zimmer mehrmals mit Mosquitospray behandelt wird, der Gast muss halt einfach seine Wünsche äussern.

Die Animation ist auch für unsere Teenies sehr gut gewesen. Die Jungs dort leisten wirklich gute Arbeit. Wer von Beach-Volleyball, Pool-Gym, Spanisch-Kurs, kleine Segelrunde, Tischtennis usw. nichts wissen will, kommt gut daran vorbei.

Ausflüge gibt es auch im Hotel neben der Reception oder bei seinem Reiseveranstalter zu buchen. Es lohnt sich aber bestimmt, hier die Preise zu vergleichen. Jeder verkauft gerne etwas, aber niemand ist aufdringlich oder frech wenn ein "No, thanks" zur Antwort kommt. Einige Veranstalter schummeln etwas mit den Reisezeiten zu den Maya-Ausgrabungstätten. Hier lohnt es sich,genau nachzufragen. Die Auflüge selber haben wir als gut organisiert und informativ erlebt. Wir haben auch einiges über den geschichtlichen Hintergrund des Landes und seine Eroberung durch die Spanier erfahren. Der Tourguide hat ein sehr grosses Wissen dazu. Wir sind zwar um 05.00 Uhr morgens gestartet, haben aber dafür vor der grossen Touristen-Welle bereits die Tempel-Pyramieden besichtigen und fotografieren können.

Natürlich waren wir auch in Playa del Carmen, in der 5th zum Shopping. Es sind inzwischen überall die Preise in US-Dollar angegeben. Ob das Bezahlen in Pesos günstiger ist, haben wir nicht abschliessend beurteilen können. Mitbringsel aus "marktähnlichen Läden" sind bis um die Hälfte des Preises verhandelbar.

Late check-out für unsere späte Heimreise war möglich, wir mussten einfach das Zimmer wechseln. .

  • Aufenthalt Dezember 2012, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
KarismaHotelsResorts, General Manager von Azul Beach Hotel, by Karisma, hat diese Bewertung kommentiert, 16. Februar 2013
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um auf dieser Plattform Ihre Eindrücke von unserem Hotel und Ihren wohlverdienten Urlaub zu schildern. Wir freuen uns zu lesen, dass Ihnen der Service und die Anlage unseres Hauses bestens gefallen hat. Unser Mitarbeiter sind stehts bemueht den besten Service zu geben und Ich hoffe Sie und Ihre Familie in der nahen Zukunft wieder einmal bei uns begrüßen zu dürfen.

Nochmals vielen Dank für Ihre konstruktive Kritik.

Peter Hechler
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Luzern, Schweiz
Top-Bewerter
72 Bewertungen 72 Bewertungen
57 Hotelbewertungen
Bewertungen in 61 Städten Bewertungen in 61 Städten
46 "Hilfreich"-<br>Wertungen 46 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. Oktober 2012 über Mobile-Apps

Unser Urlaub im Azul Beach hat mit einigen Enttäuschungen begonnen: das Zimmer ist eher klein, der Strand präsentiert sich eher schmal und mit Seegras bestückt, das Meer ist aufgewühlt und das erste Abendessen im schicken Latino-Restaurant verliert durch die kleinen Kinder (welche sich in diesem Ambiente logischerweise wenig wohl fühlen) die Atmosphäre. Doch nun alles im Detail:

Lage:
Das Azul Beach Hotel liegt ca. 20 Minuten südlich des Flughafens Cancuns an der langen Riviera Maya, wo sich Resort an Resort reiht. In der Umgebung des Hotels gibt es nicht viel. Zu beachten ist, dass es sich beim nächsten Hotel gleich um ein FKK-Resort handelt (je nach persönilchem Gusto auf- bis abwertend, hi hi). Nach rechts kann man ca. 20 Minuten am Strand entlang laufen, wo es einige weitere Hotels gibt. Allerdings sind die Strandabschnitte, welche nicht unmittelbar vor einem Resort liegen, recht schmutzig und wenig einladend.

Infrastruktur:
Die Anlage ist sehr einladend und stilvoll. Es ist alles sehr gut gepflegt und sauber. Mit knapp 150 Zimmern ist das Hotel im Vergleich zu vielen anderen Resorts an der Riviera Maya eher klein und überschaubar. Gleichwohl stehen den Gästen mehrere schöne Pools, Bars und Restaurant zur Verfügung. Für Sportbegeisterte ist das Angebot bescheiden. Im Zeitpunkt unseres Aufenthalts wurde der Fitnessraum gerade umgebaut und zum Joggen eignet sich der Strand und auch die Verbindungsstrasse von der Nationalstrasse zum Hotel wenig. Es stehen lediglich ein Tischtennistisch und einige Wassersportgeräte zur Verfügung.

Zimmer:
Die Zimmer sind in zweigeschossigen Bungalows angeordnet. Wir haben ein Zimmer mit sehr schöner Aussicht auf das Meer zugewiesen erhalten. Unser Zimmer (Deluxe Doppelzimmer) ist nicht sehr gross gewesen, insbesondere das Bad haben wir als zu eng empfunden. Unser Zimmer ist weniger stilvoll gewesen als die Anlage generell. Mal abgesehen vom alten Röhrenfernseher ist die Austattung tip-top.

Kulinarik:
Kulinarisch bietet das All Inclusive Resort einiges. Der Tag startet mit einem recht umfangreichen Frühstücksbuffet im Hauptrestaurant. Den Tag hindurch gibt es im Hauptrestaurant (Innen- und Aussenbereich), im Lokal am Strand sowie bei der Sandwicheria eine tolle Auswahl an verschiedenen Gerichten. Für das Nachtessen stehen ebenfalls vier bis fünf Restaurants für das kulinarische Wohl der Gäste zur Verfügung (italienisch, südamerikanisch, asiatisch, international...). Die Speisen werden sehr schön angericht, wobei der Geschmack nicht ganz mit der Optik mithalten. Gleichwohl ist das Angebot absolut in Ordnung, zumal auch ein 7x24h-Zimmerservice inbegriffen ist.

Serivce:
Die vielen Mitarbeitenden des Resorts sind sehr freundlich und hilfsbereit. Der Service am Strand und in den Restaurants ist aufmerksam. Nicht weniger freundlich aber nur mässig kompetent haben wir die Reception erlebt. Anliegen werden teilweise erst nach mehrmaligen Nachfragen erledigt, was für ein Hotel dieses Standards eigentlich nicht sein dürfte.

Gästestruktur:
Die Gäste des Hotels kommen einerseits vor allem aus den USA, Kanada und Grossbritannien. Andererseits hat es auch eine spür-/hörbare Anzahl an Gästen aus Russland, Polen, etc. Alle paar Tage finden auch Hochzeiten statt, wobei die Hochzeitsgruppen manchmal absolut angenehm, manchmal halt etwas lauter sind. Unter den Gästen hat es sehr viele junge Paare mit Kleinkindern und das Hotel ist auf dieses Gästesegment besonders ausgerichtet. Wir haben zwar vorgängig gelesen, dass das Azul Beach für Familien geeignet ist, dennoch hat uns die grosse Anzahl Kleinkinder (Familien mit etwas grösseren Kindern hat es kaum) als (zwar kinderrfreundliches aber) kinderloses Paar etwas überrascht. Allerdings lassen sich Erlebnisse wie an unserem ersten Abend vermeiden, wenn man später essen geht.

Fazit:
Wir haben unsere Ferienwoche im Azul Beach sehr genossen. Die stilvolle Anlage hat uns sehr gefallen und der Service der freundlichen Mitarbeitenden hat uns überzeugt. Gleichwohl würden wir nicht nochmals im Azul Beach Urlaub machen. Die abgeschiedene Lage des Hotels ist für aktive Menschen nicht ideal und das Angebot an Möglichkeiten im Resort selber ist aufgrund der eher kleinen Grösse sehr überschaubar. Auch wenn wir kleinere/persönlichere Hotels grundsätzlich sehr schätzen, würden wir für einen neuerlichen Urlaub an der Riviera Maya ein grössers Resort in der Nähe von Playa del Carmen suchen. Ausserdem haben wir bis zum Ende unseres Urlaubs gefunden, dass die schicke Aufmachung des Resorts und die Zielgruppe irgendwie nicht so richtig zusammenpassen.

Aufenthalt Januar 2012, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Regensburg, Deutschland
Profi-Bewerter
26 Bewertungen 26 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
27 "Hilfreich"-<br>Wertungen 27 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. September 2012

Wir haben nach einem zweiwöchigen Floridabesuch das Hotel für eine Woche zum relaxen besucht. Es war eine wundervolle und entspannte Woche.
Das Personal ist erstklassig und sehr freundlich.
Unser kleiner Sohn mit 1 1/2 Jahren hat sich auch sehr wohl gefühlt und war jederzeit willkommen. In jedem Restaurant standen sofort Hochstühle und Spielzeug zur Vefügung.
Am Strand wurde Sandspielzeug für jedes Kind kostenfrei zur Verfügung gestellt.
Das Essen war sehr gut. Allerdings fehlte mir die Auswahl an verschiedenen Fischsorten.
Es gab eigentlich in jedem Restaurant den gleichen Fisch und somit hatte man in einer Woche alles komplett durch. Die Getränke an der Bar waren super und man erhielt jeglichen Cocktail und jegliche Softgetränke.
Die Anlage und die Zimmer waren äußerst sauber.
Im Zimmer war auch die Minibar inklusive und für unseren Sohn wuren Bettchen, Fläschchensterilisator, Kinderwagen und Babyfon zur Verfügung gestellt.
In der kompletten Anlage stand WLAN zur Verfügung. Allerdings kamen wir uns hier etwas abgezockt vor weil die Gebühren hierfür äußerst hoch sind. Ich finde in so einem Hotel sollte auch das WLAN inklusive sein.
Unterm Strich kann ich das Hotel weiterempfehlen und ich würde auch selbst wieder hinfahren.
Wer Ruhe sucht, von keinen unangenehmen Animateuren genervt werden will und nur ein wenig Abendunterhaltung sucht ist hier genau richtig.

  • Aufenthalt August 2012, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
SC
Top-Bewerter
72 Bewertungen 72 Bewertungen
21 Hotelbewertungen
Bewertungen in 29 Städten Bewertungen in 29 Städten
26 "Hilfreich"-<br>Wertungen 26 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Januar 2012

Azul Beach hat eine fantastisch Anlage zu bieten. Angefangen von der Lobby mit den angrenzenden schwingenden Liegen, den wunderschönen Grünanlagen, den geschmackvollen 2stöckigen Villen und bis hin zu dem zwar schmalen, aber mit wunderschönen Cabanas bestückten Strand ist es einfach ein Stück Paradies!
Unsere Zimmer (mit Verbindungstür) in Villa7 lag direkt am Strand, war exklusiv eingerichtet und extrem sauber sowie überhaupt das gesamte Hotel einen sehr einladenden Eindruck macht.
Es war sogar ein Erlebnis, die öffentlichen Toiletten zu benutzen, weil sie so sauber und exotisch eingerichtet sind. Das Essen in allen Restaurants war exquisit(Roma war unser absoluter Favorit) und das Ambiente sehr einladend. Teile der Restaurants wie auch der übrigen Hotelanlage sind erst gerade eröffnet worden und daher besonders ansprechend. Allerdings würde ich die Villen 7 und 8 jederzeit den auf uns noch kühl wirkenden im hinteren Bereich liegenden neuen Villen vorziehen.
Das Hotelpublikum ist sehr gut gemischt: Engländer, Deutsche, Amerikaner, Kanadier und andere Nationen waren vertreten.
Wir könnten noch weiter schwärmen, das würde aber diesen Rahmen sprengen.
Fazit: Für uns ein perfekter Urlaub nach dem Motto: Klein aber fein!

  • Aufenthalt Dezember 2011, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Azul Beach Hotel, by Karisma? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Azul Beach Hotel, by Karisma

Anschrift: Carretera Federal Cancun-Tulum Km. 27.5, Puerto Morelos 77580, Mexiko
Telefonnummer:
Lage: Mexiko > Halbinsel Yucatan > Quintana Roo > Riviera Maya > Puerto Morelos
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 der Familienhotels in Puerto Morelos
Nr. 3 der Romantikhotels in Puerto Morelos
Nr. 4 der Luxushotels in Puerto Morelos
Nr. 4 der Strandhotels in Puerto Morelos
Nr. 4 der besten Resorts in Puerto Morelos
Nr. 4 der Spa-Hotels in Puerto Morelos
Preisspanne pro Nacht: 339 € - 541 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Azul Beach Hotel, by Karisma 4.5*
Anzahl der Zimmer: 148
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotels.com, Low Cost Holidays, Weg, Otel, ab-in-den-urlaub, Expedia und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Azul Beach Hotel, by Karisma daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Azul Beach Hotel, By Karisma Riviera Maya/Puerto Morelos
Azul Beach Resort
Azul Hotel & Beach Resort
Azul Beach Hotel Mexico
Azul Hotel Mexico
Azul Beach Hotel Karisma
Azul Beach Hotel, By Karisma Hotel Puerto Morelos
Azul Resort All Inclusive Beach

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Azul Beach Hotel, by Karisma besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.