Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schöne Wanderung” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Samaria Gorge National Park

Samaria Gorge National Park
Lefka Ori (White Mountains), Sfakia, Kreta, Griechenland
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Fühlen Sie sich bei Ihrem Besuch wie ein Einheimischer
Am besten bewertet
USD 60*
oder mehr
Ganztagestour in die Samaria-Schlucht
Platz Nr. 1 von 6 Aktivitäten in Sfakia
Zertifikat für Exzellenz 2014
Aktivitäten: Wandern
Details zur Sehenswürdigkeit
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schöne Wanderung”
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. Juli 2014

Insgesamt eine schöne Wanderroute durch die beindruckende Schlucht. Im Sommer ist es bereits ein wenig trocken, sodss das Flussbett an vielen Stellen ausgetrocknet ist. Daher ist ein Besuch im Frühling vermutlich am lohnenswertesten.

Ps: Güntigeren Eintritt für Kinder und Studenten wurde abgeschafft (Juli 2014)

Aufenthalt Juli 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

823 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    566
    193
    46
    9
    9
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnische zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
kent
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wunderschön, aber mörderische”
3 von 5 Sternen Bewertet am 8. Juli 2014

Dies ist eine ehrliche Kritik von einer ungefähr 40 Jährigen, die regelmäßig wandert und dies nicht nur in der Wohnung.
Ich war in der Nähe von Hersonissos und trotzdem war es ein sehr langer Tag. Ich wurde um 5.30 Uhr abgeholt, fing um 10:30 in der Schlucht an zu laufen und war um 23:00 Uhr zurück in meinem Resort.
Ich hatte das Glück, am Anfang der Wanderung ein Paar aus Newcastle zu treffen und wir waren während der ganzen Wanderung zusammen. Ich hätte die Wanderung nicht allein machen wollen. Zu Beginn war der Weg ein kleiner Schock. Nicht weil es bergab ging, dies wussten wir, sondern da man es von Anfang an auf grossen glitschigen Felsen und Steinen gehen musste. Es gab nicht immer ein intaktes Geländer auf das man sich verlassen konnte und musst ständig die Füße beobachten aus Angst zu stolpern oder den Knöchel zu verdrehen.
Ab und zu mal wieder, würden wir Halt zu machen Sie Fotos von der Schlucht, die übrigens, einfach atemberaubend. Die bloße Bandbreite von ist es toll und voller natürlicher Schönheit.
Tatsache ist, dass ich letztendlich als wie eine weibliche Karl Pilkington. Ständig murmelte und darüber stolperten und jammern über die viel alles weh!
Es dauerte eine volle 6 Stunden und wir haben bisschen bummeln nicht . Wir waren stark zu beeilen Sie sich durch unsere deutsche Reiseleitung, die die Steine verwendet wird und nicht verstehen konnte, warum wir sorgfältig unser Weg pflücken waren unter ihnen gefördert.
Am Ende, mein Begleiter Janet und ich waren kaum in der Lage, zu Fuß, was im Nachhinein ist ziemlich lustig, aber zu der Zeit war es sehr hart arbeiten. Übergang in die kleine Straße mit Tavernen und Geschäften vor der Fähre war schön wie wir und hatten saßen Chips und Bier, das war göttlich!
Ich muss betonen, dass ich nicht selbst als nicht fit genug, diesen zu laufen und ich haben es geschafft aber es war nicht so angenehm wie ich es mir gewünscht hätte. Wenn Sie unter 20 Jahre alt oder ein Marathon Runner sind Wie gesagt, Sie Golden!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Pflichtwanderung auf Kreta für Aktivurlauber”
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Juli 2014

Die Samariaschlucht (Eintritt: 5 € p .P.) ist eine der längsten und schönsten Schluchten Europas. Landschaftlich topp und ein echtes Erlebnis, wenn man zwischen den hohen Felswänden immer tiefer ins Tal absteigt. Natürlich sind die vielen Touristen nervig, aber es verläuft sich dennoch etwas. Es wurde im Vorfeld viel Wind darum gemacht, dass man als Wanderer fit sein muss. Für jemanden, der einmal Urlaub in den Alpen gemacht hat, ist die Schlucht kein Problem. Leichte Wanderschuhe sind natürlich sehr sinnvoll, Trittsicherheit ebenfalls. Die Wasserflasche lässt sich an den vielen Quellen auffüllen und am Zielort Agia Roumeli gibt es unzählige Tavernen. Also nur was leichtes zum Essen mitnehmen. Wir haben 4 1/2 h für den Abstieg bei zügigem Tempo benötigt. In Agia Roumeli waren wir entspannt im Libyschen Meer baden, bevor uns das Boot (10 € p. P.) nach Chora Sfakion gebracht hat. An- und Abreise empfiehlt sich mit dem Bus, wir hatten eine solche mit Hotelabholung ab Rethymnon für 32 € p. P. gebucht.
Fazit: Pflichtwanderung auf Kreta für Aktivurlauber

Aufenthalt Juli 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Göttingen, Deutschland
Top-Bewerter
210 Bewertungen 210 Bewertungen
49 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 87 Städten Bewertungen in 87 Städten
145 "Hilfreich"-<br>Wertungen 145 "Hilfreich"-
Wertungen
“Die Mutter aller Schluchten”
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Juli 2014

Sie ist (wohl) die längste Schlucht in Europa mit 1300 m Höhenunterschied und beeindruckenden senkrechten Felswänden, die an der engsten Stelle, dem "Eisernen Tor" bis auf knapp 4 m heranrücken. Die erste Stunde Abstieg über Stufen und Treppen geht auf die Knie, und die gut 16 km Länge auf die Füße, aber mit guten Schuhen wandert man in rund 6 1/2 Stunden von der Omalos-Hochebene zum lybischen Meer nach Aya Roumeli. Früh starten, weil sonst die Busse von der Nordküste gegen 09.30 Hundertschaften ankarren.

Aufenthalt Juni 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“ein Muss für Kreta Urlauber...”
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juli 2014

..aber nicht zu unterschätzen! Bergschuhe nicht zwingend erforderlich, aber nach unserer ersten Tour (und den Muskelkater danach) würde ich nicht mehr darauf verzichten wollen.
Kosten bei Buchung in Plakias: € 70.- für 2 Pax

Aufenthalt Juni 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Samaria Gorge National Park angesehen haben, interessierten sich auch für:

Elafonissi, Chania Prefecture
Kissamos, Chania Prefecture
 

Sie waren bereits im Samaria Gorge National Park? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Samaria Gorge National Park besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.