Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Hat keinesfalls den Erwartungen entsprochen” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Waikoloa Beach Marriott Resort & Spa

Speichern Gespeichert
Waikoloa Beach Marriott Resort & Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Waikoloa Beach Marriott Resort & Spa
4.0 von 5 Resort   |   69-275 Waikoloa Beach Drive, Puako, Hawaii, HI 96738   |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
Hotelpauschalen
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Earn Rewards Points
Nr. 5 von 5 Hotels in Puako
Germany
Top-Bewerter
119 Bewertungen 119 Bewertungen
52 Hotelbewertungen
Bewertungen in 56 Städten Bewertungen in 56 Städten
93 "Hilfreich"-<br>Wertungen 93 "Hilfreich"-
Wertungen
“Hat keinesfalls den Erwartungen entsprochen”
2 von 5 Sternen Bewertet am 14. Februar 2012

Die Vorteile des Hotels sind recht offensichtlich und schnell aufgezaehlt:
- die Lage des Hotels (im trockenen Nordwesten der Insel, direkt am Strand),
- die Zugehoerigkeit zur Marriott-Kette (Sammeln von Reward-Punkten, eine gewisse minimale Grundausbildung des Personals),
- die Pools (kuerzlich renoviert, angenehm warmes Wasser).
Leider stehen dem einige sehr gravierende Maengel gegenueber:
- die Betten (sehr ungewoehnlich fuer ein Marriott: stark durchgelegene Matratzen [bei denen an der Seite bereits die Sprungfedern rauskommen], viel zu kleines Bettlaken [man wacht staendig auf der blossen Matatze auf], Bettbezug mit hohem Polysteranteil)
- ein voellig ueberteuertes, schlechtes Restaurant mit katastrophaler Bedienung ($36 fuer eine kalte Ente, $9 fuer einen Beilagensalat, $30 fuer ein unmotiviertes Fruestuecksbuffet) sowie bereits um 22 Uhr endender room service,
- die Hotelgebaeude (trotz Renovierung der Zimmer ist die 1980er Architektur schnell deprimierend; es fehlen eindeutig geschmackvolle Elemente, wie z.B. ein paar nette Bilder oder Skulpturen),
- das aufgezwungene "resort activity program" fuer $25 (eigentlich eine resort fee, die parking und internet enthaelt; wer ohne auto und computer anreist hat pech),
- die Media-Ausstattung auf den Zimmern (uralte roehrenfernseher mit aeusserst spaerlicher senderausstattung [z.B. kein HBO]),
- Zimmersafes, in die beim besten Willen kein Laptop passt,
- das superlaute Luau, das jeden MIttwoch und Samstag einen geruhsamen Aufenthalt im Zimmer unmoeglich macht,
- ein voellig laecherliches "Pfandsystem" fuer Pool-Handtuecher, die man nur mit Coupons ausgehaendigt bekommt,
- eine Klimaanlage, die nach einer Weile immer von "high" auf "auto" umstellt, so dass die gewuenschte Temperatur im Endeffekt nie (oder erst nachts) erreicht wird,
- eine Aufteilung zwischen "adult pool" und "familiy pool", die zwar theoretisch toll waere, aber nur auf der "hotel map" als solche ausgewiesen ist und in keiner sonstigen Weise implementiert wird (folglich sind mehr Kinder im "adult" als im "familiy pool").
Beim naechsten Mal gehen wir ins benachbarte Fairmont Orchid...

  • Aufenthalt Januar 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.744 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    666
    722
    237
    81
    38
Bewertungen für
423
854
44
77
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Zürich, Schweiz
1 Bewertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 1. Januar 2012

There were some disappointing items while our stay at Mariott Waikoloa. On our arrival day there was no water at the hotel so we could not take a shower after the long flight from Europe and even could not use the toilet. During all our 6 days the hot spa pool was provided with the notice: "the heating system is under repair". The offered towels at the pool were too small. But most disappointing was the inacceptable internet access. With response times of several minutes for one entry or (mostly) no response at all, it was simply unusable. However the hotel does charge for these "services" daily USD 25 +tax.

  • Aufenthalt November 2011, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Roetgen, Deutschland
Profi-Bewerter
22 Bewertungen 22 Bewertungen
22 Hotelbewertungen
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Oktober 2011

Das Hotel ist in ca. einer halben Stunde vom Flughafen erreichbar. Es liegt in einem Hotelbereich. Ein kleines Shoppingcenter mit Restaurants ist in der Nähe. Das Hotel ist sehr großzügig gebaut und verfügt über ausreichend Parkmöglichkeiten. Das Restaurant und die Poolanlage sind ein Traum. Es hat auch einen fast eigenen sauberen Strand. Ein Idealer Ort zum endspannen.
Die Zimmer sind sehr sauber und gut ausgestattet.
Wer es etwas ruhiger möchte sollte ein Zimmer mit Blick auf den Garten buchen.

  • Aufenthalt Februar 2011, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bern, Schweiz
Top-Bewerter
116 Bewertungen 116 Bewertungen
35 Hotelbewertungen
Bewertungen in 67 Städten Bewertungen in 67 Städten
82 "Hilfreich"-<br>Wertungen 82 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Februar 2011

Das Waikoloa Beach Resort ist nördlich des Flughafens Koa und ca 1 km abseits des King Kameamea Highways. Einzelne Flugzeuge sieht und hört man, was aber nicht ins Gewicht fällt.
Die Hotelanlage ist an der Anaeho'omalu Bay gelegen. Diese Bucht ist wunderschön, zum baden und schnorcheln sehr gut geeignet und sehr sauber. Morgens und Abends kann man mit ein bisschen Glück auch freilebende Wasserschildkröten sehen.
Der Hotelkomplex ist im typisch hawaiianischen Stil gebaut. Somit ist die Bauart der Lobby sehr locker, luft- und lichtdurchflutet.
Das Hotel bietet ein gutes Restaurant, ideal für Frühstück und Abendessen. Die Zimmer sind geräumig und sauber. Unser Zimmer hatte die Betten so gedreht, dass man direkt auf die Bucht und das Meer sehen konnte.

Das Hotel ist gleich neben einem Shopping-Center, somit hat man auch die Möglichkeit, dort seine Einkäufe zu erledigen bzw. auswärts zu essen. Golfliebhaber kommen auch auf ihre Rechnung, ein Golfplatz liegt in unmittelbarer Nähe.

Uns hat es sehr gut gefallen und wir werden wohl wieder einmal dorthingehen.

  • Aufenthalt August 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Profi-Bewerter
41 Bewertungen 41 Bewertungen
26 Hotelbewertungen
Bewertungen in 25 Städten Bewertungen in 25 Städten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. Januar 2011

Das Mariott Waikoloa Resort bietet eine ideale Ausgangslage um Maui zu erkunden. Die Road to Hana, Lahaina und der Haleakala sind mit dem Auto schnell erreicht.
Es gibt 2 Pools, wobei diese nicht besonders groß sind. Der Invinity Pool ist nur für Erwachsene und bietet eine grandiose Aussicht auf den Pazifik. Einen eigenen Strand hat das Hotel nicht, man kann aber den des Nachbarhotels mitbenutzen. Das Wasser vor dem Hotel ist ideal zum Schnorcheln (Schildkröten und bunte Fische sind ausreichend vorhanden ; )

  • Aufenthalt Oktober 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wiesbaden, Deutschland
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 12. Dezember 2010

das hotel ist groß und sauber, aber leider total unpassend in die landschaft gebaut.
sehr laut ist es auch, man hört alles was sich auf dem flur und den räumen umher abspielt.
der strand ist nicht wirklich schön, und mit einem schutzwall versehen..falls einmal eine welle kommt....
geld für das parken wird auch genommen, obwohl mann direkt gegenüber umsonst parken kann.
nicht gerade freundliches personal.
das haus ist weitgehend sauber.
bis auf die überdachung auf die mann von den meisten zimmern blickt,
dort stehrt der schmutz der letzten jahre.
das angrenzende village ist auch mitten ins nichts gebaut, und stellt auch absolut nichts da.
um das zu erleben kann mann sonstwo in den usa urlaub machen.
es gibt auf jeden fallbessere ecken um solch einen teuren urlaub zu verbringen.

  • Aufenthalt November 2010, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hollis
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. Oktober 2010

Eine Woche verbrachten wir mit unseren Kindern im Waikoloa Beach, das wir hauptsächlich wegen seiner Lage relativ nah zum Flughafen Kailua/Kona und seiner Poollandschaft gewählt hatten.

Die Anlage ist sehr schön in die natürlichen Gegebenheiten eingebettet und umfaßt auch historische "Anchialine Ponds", Tümpel mit Frischwasser-Salzwassermischung, die von den ursprünglichen Hawaiianern zum Fischfang verwendet wurden.

Der Strand ist hawaiianisch typisch weiß und mit Palmen bestanden, das Wasser ideal zum Baden und Schnorcheln mit etlichen Korallenstöcken in unmittelbarer Strandnähe und Wasserschildkröten, die sich auch bis an den Strand heranwagen und am Abend das ausströmende Wasser der Ponds nach kleinen Fischen durchsieben.

Die Poolanlage ist ebenfalls sehr schön, um die Wasserrutsche benutzen zu dürfen muß man allerdings eine Sicherheitsbelehrung über sich ergehen lassen, die selbst jeder gewohnt hysterischen amerikanischer Beschreibung spottet - und Kinder mit Schwimmflügeln oder Schwimmreifen dürfen sie gar nicht benutzen, genau wie alle Individuen, die etwa vorhaben sollten auf dem Bauch, rückwärts oder mit den Händen den Rand berührend rutschen zu wollen. Jene, die Wohlverhalten geloben erhalten dafür als Belohnung ein Armband im Stil eines All-Inclusive-Bändchens, das zumindest für diesen Tag dann belehrungsfreies Rutschen ermöglichen soll.

Der Infinity-Pool ist sehr schön gemacht, ebenso der Kinder-Pool, der sogar mit seinem eigenen kleinen Sandstrand ausgestattet ist.

Mit schattenspendenden Palmen und Schirmen sieht es dort mau aus, aber man darf Pavillions für (soweit ich mich erinnere) etwa 60 Dollars am Tag mieten. Dafür erhält man dann aber auch ein paar Chips, eine Flasche Mineralwasser und zwei Postkarten. Wir entschieden uns meist für den Schatten unter Palmen am Strand und dann gegen Abend eher für den Pool, wenn es dort etwas ruhiger war.

Die Zimmer sind Marriott-Standard-Räume von der Stange, mit einer Ausnahme: Statt der üblichen Queen-Size Betten hat man dort nur "Doubles", also etwa 125cm breite Matratzen, die allerdings auf einem weit breiteren Bettgestell liegen. Man erhält also das maximal ungünstigste Verhältnis: Wenig Liegefläche UND wenig Bewegungsfreiheit im Raum. Im Übrigen haben wir dort den nachlässigsten Roomservice erlebt, der uns in den USA je untergekommen ist - und wir haben dort jahrelang gelebt und sind viel gereist!
Wenn man die Zimmer betreten hat nachdem Housekeeping dort gewirkt hatte, konnte man kaum erkennen, ob die Betten nun gemacht waren oder ncht. (Es sei denn, man knüllt sein Bettzeug immer auf den Boden). Wenn man aber auch so als guter Deutscher gern drauf achtet, daß die Cover ordentlich aufs Bett gebreitet sind bevor man geht konnte man hinterher wie gesagt nicht mit Sicherheit sagen, ob da nun professionell noch mal Betten gemacht worden waren.

Das Hotel bietet den Service eines eigenen Restaurants, wie immer in den USA ist Frühstück im Preis ja nicht inbegriffen, und obwohl das Buffet reichhaltig und gut ist, liegt der Preis mit 29 Dollar doch im oberen Segment. Es gibt allerdings Gutscheine über einen täglichen Abschlag von 10 Dollar, als wir am ersten Tag diesen Gutschein im Zimmer vergessen hatten, erwähnten wir das gegenüber der Bedienung und sie rechnete ihn uns trotzdem an und gab uns sogar noch weitere, so daß wir letztlich die ganze Woche für 19 Dollar pro Erwachsenem und ich glaube 13 Dollar pro Kind frühstückten, was durchaus angemessen ist.

Abends bietet das Restaurant tägliche Specials, die die auch hier selbst für hawaiianische Verhältnisse stolzen Preise etwas abfedern können - wenn sich das Management denn entscheidet, sich auch dran zu halten. An einem Abend haben wir das Restaurant verlassen, weil wir das "Everything 50%-off" special nutzen wollten, um bei der Bestellung zu erfahren, daß gerade die von uns gewählten Gerichte davon allerdings ausgenommen seien, da sie als Menues sozusagen schon mit intrinsischen Abschlägen versehen seien. Das stand zwar nirgendwo, galt dann aber unnachgiebig dennoch, so daß wir an diesem Abend dann lieber in der nahegelegenen Queens-Mall bei einem guten Japaner zu abend aßen.
Solche Kleinlichkeiten empfinden wir als genauso ärgerlich wie die Tatsache, daß in einem Hotel dieser Kategorie kein kostenfreies Wi-Fi angeboten wird, was sonst in jedem Schmuddel-Motel gang ud gäbe ist. Für 10 Dollar am Tag hätte man es dazukaufen können.

Alles in allem haben wir einen sehr schönen Urlaub dort verlebt. Man muß sich von den Erwartungen lösen, die man an Ferienanlagen in europäischen Standard-Urlaubsländer-Gebieten wie dem Mittelmeer hat und wird dann dort sehr zufrieden sein.
Das Personal ist freundlich, die Anlage blitzsauber, "Aloha" und "Mahalo" schallt es von allen Seiten. Wo sonst kann man am selben Tag mit Meeresschildkröten schnorcheln, nach einer kleinen Spritztour über die Insel im Regenwald herumspazieren, abends bei Null Grad und schneidenden Winden den Sonnenuntergang auf dem Mauna Kea in 4700 Meter Höhe genießen um dann wieder die Abendstimmung am Strand mit einem Drink in der Hand genießen zu können.

Wer könnte schon in Hawaii sein und trotzdem noch was zu nörgeln finden?! ;-)

  • Aufenthalt Juli 2010, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Waikoloa Beach Marriott Resort & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Waikoloa Beach Marriott Resort & Spa

Anschrift: 69-275 Waikoloa Beach Drive, Puako, Hawaii, HI 96738
Lage: USA > Hawaii > Hawaii > Kohala Coast > Puako
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 3 der Businesshotels in Puako
Nr. 4 der Familienhotels in Puako
Nr. 5 der Luxushotels in Puako
Nr. 5 der Spa-Hotels in Puako
Nr. 5 der Romantikhotels in Puako
Nr. 5 der Strandhotels in Puako
Preisspanne pro Nacht: 172 € - 298 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Waikoloa Beach Marriott Resort & Spa 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Marriott, Hotel.de, Expedia, Booking.com, ab-in-den-urlaub, Odigeo, Hotels.com, Venere und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Waikoloa Beach Marriott Resort & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Waikoloa Beach Marriott Resort And Spa
Waikoloa Beach Marriott Hotelanlage & Spa
Waikoloa Beach Marriott Hotel Waikoloa
Marriott Waikoloa

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Waikoloa Beach Marriott Resort & Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.