Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Immer wieder gerne!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Round Hill Hotel & Villas

Speichern Gespeichert
Round Hill Hotel & Villas gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Round Hill Hotel & Villas
4.5 von 5 Resort   |   John Pringle Drive, Hopewell, Montego Bay, Jamaika   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Pauschalangebot
Nr. 1 von 1 Hotels in Hopewell
Handrup, Niedersachsen, Germany
2 Bewertungen
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Immer wieder gerne!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Februar 2014

Im Juli 2013 waren wir das 2. Mal zu Gast im Round Hill. Dieses Mal waren wir im Cottage 7. Es war traumhaft. Die beiden Hausdamen haben sich hervorragend und mit sehr viel Liebe um uns gekümmert. Mein Mann und ich sind jeden Morgen vor dem Frühstück Tennis spielen gegangen und haben vorher bereits einen Kaffee bekommen. Unser Sohn (5 Jahre) durfte jeden Morgen beim Pfannkuchen backen helfen - dass er kein Englisch spricht viel gar nicht auf so sehr waren die 3 in ihrem Element und als ich nervös aufgrund des dabei entstehenden Chaos wurde bekam ich nur ein Lächeln und dass Kinder eben so seien. Ein weiterer Held war Omar der Gärtner. Omar war zeitweise "sehr" Kinderanimateur. Er hat mit unseren Kindern Mangos, Bananen und Kokosnüsse gepflückt, hat sie mit zum Store Room genommen um Lebensmittel zu holen, hat mit Lukas Fussball gespielt....Tennis - Sammy, Calvin und Steve haben einen fantastischen Job gemacht. Lukas spricht noch heute beim Tennistraining davon, dass er sich anstrengen muss weil er Calvin das versprochen hat. Essen - ich würde die Karte als klein aber fein und immer sehr sehr frisch bescheinen. An den unterschiedlichen Themenabenden hat man die Möglichkeit alles das zu kosten was die jamaikanische Küche zu bieten hat. Sicherlich ist gibt es elegantere und "perfektere" Hotels aber selten eines wo mit soviel Liebe und Herzlichkeit gearbeitet wird. Ab dem Moment an dem man das Round Hill betritt fühlt man sich wohl und "heimisch". Die Gelassenheit ist ansteckend und man kann gar nicht anders als sich auch zu entspannen...jeder hat ein Lächeln und ist bemüht es einem so "Schön" wie möglich zu machen. Sicherlich merkt man an manchen Ecken dass es das Hotel schon viel Jahre gibt. So gibt es z. B. keinen Aufzug zum Restaurant - dafür aber immer hilfreiche Hände um den Kinderwagen hoch zu tragen, aber gerade "das Alte" macht doch den Charme des Round Hills aus.

  • Aufenthalt Juli 2013, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

731 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    607
    71
    25
    16
    12
Bewertungen für
233
291
18
19
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
deutschland
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 26. August 2013

Unser Reisebüro hat uns seit Jahren immer wieder das Round Hill angeboten. Im August 2013 waren wir dann für 8 Nächte zu Gast im Hotel.
Das Abholen vom Flughafen hat problemlos geklappt. Leider war schon der Empfang an der Rezeption für uns enttäuschend. Statt die Gäste zum Check-In auf der Veranda, mit schöner Sicht auf das Meer, Platz nehmen zu lassen, lässt man Sie im Eingangsbereich stehen.
Die Anlage befindet sich abgeschirmt an einem Hügel und ist optisch sehr schön und gepflegt. Der Strand, Hotelpool, Wasseraktivitäten und -qualität sind hervorragend.
Die 26 Villen gehören unterschiedlichen Eigentümern (z.B. Ralph Lauren), die auch gleichzeitig Gesellschafter des Hotels sind. Dies führt dazu, dass die Ausstattung und der Pflegezustand der einzelnen Cottages sehr unterschiedlich sind. Wenn die Eigentümer nicht vor Ort sind, werden die Villen durch das Hotel Round Hill vermarktet. Unser 4-Zimmer-Cottage Nr. 28 mit einem riesigen Privatpool, war auf der Hügelspitze gelegen und wir hatten einen schönen Rundumblick.
Zu jeder Villa gehören Hausangestellte (Köchin, Gärtner, Zimmerservice), die sich um das Wohl der Gäste kümmern sollen.
Der Stand der Villen ist auf dem Stand vor 60 Jahren, teilweise auch der Pflegezustand.
Es gab weder Duschgel, Haarshampoo, Badeschlappen, Minibar noch Fernseher, dafür eine laute Klimaanlage, rostige und beschädigte Möbel. Die Handtücher am Pool und beim abendlichen Bettenaufdecken im Badezimmer wurden nicht getauscht. Der Fliesenboden wurde zwar regelmäßig gewischt, war aber immer noch so dreckig, dass beim Durchlaufen der Räume die Fußsohlen schwarz waren.

Mit der Privatsphäre ist es auch nicht weit her. Die zum Cottage und Hotel gehörigen Mitarbeiter (Security, Gärtner, Poolpflege, Housekeeping) marschieren, ohne sich anzukündigen, ständig durch das Cottage.

Das Frühstück wird auf der cottageeigenen Veranda mit Superaussicht serviert, welches in der villaeigenen Küche von den Hausangestellten zubereitet wird. Problematisch ist, dass dadurch die Auswahl sehr eingeschränkt ist und vermeintliche „Sonderwünsche“ (Joghurt, unterschiedliche Teesorten, Toast, Cerealien, etc) zum unerfüllbaren Problem werden.
Nach drei Tagen haben wir dann einmal vorgezogen im Restaurant zu frühstücken, was zu einigen Irritationen beim Hauspersonal geführt hat. Das Frühstücksbuffet ist zwar deutlich auswahlreicher, entspricht aber nicht unseren Vorstellungen eines 5*-Hotels.

Die Qualität der Speisen und Getränke im Restaurant und in den unterschiedlichen Bars war hervorragend; die unterschiedlichen Themenabende (Farm zu Table, Beach-BBQ, Jamaikaabend, etc.) haben für eine große Abwechslung in den Speisen geführt. Der Service ist allerdings nicht so gut, Ersatzbesteck Fehlanzeige, die Rechnung kommt noch vor dem Abschluss des Essens.

Das Hotel liegt direkt in der Einflugschneise des 8 km (Luftlinie) entfernten Flughafens Montego Bay. Es gibt Zeiten, da fliegen die Flugzeuge (30 bis 40 pro Tag) im Minutentakt über das Hotel. erfreulicherweise nicht in den Nachtstunden.

Fazit. Das Hotel wurde vor 60 Jahren gebaut und auf dem Stand ist es auch stehen geblieben. Beim Service gibt es noch einigen Spielraum für Verbesserung. Man gewinnt den Eindruck, man ruht sich auf den großen Zeiten des Hotels der Vergangenheit aus.
Wer ein Hotel mit Privatsphäre, super Service und Annehmlichkeiten eines 5*-Hotels sucht, sollte woanders hingehen, was auf Jamaika offensichtlich schwierig ist.

  • Aufenthalt August 2013, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Handrup, Niedersachsen, Germany
2 Bewertungen
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. Juli 2013

...noch 5 Tage und wir fliegen wieder nach Jamaica. Das sagt doch eigentlich schon alles! Obgleich wir mit dem Wetter wirklich Pech hatten bestand dieses Jahr kein Zweifel unseren Sommerurlaub wieder im Round Hill zu verbringen. In vielen Hotels kassiert man mit 3 Kindern (zu dem Zeitpunkt 4 & 3 Jahre & 6 Monate) böse Blicke - hier überhaupt nicht. Jeder war bemüht unseren Aufenthalt so angenehm wie eben möglich zu machen. Angefangen von der Anlage die jeglicher Beschreibung trotzt so schön ist sie, über das Essen was leckerer nicht sein könnte, Freeman unser Fahrer der uns überall hingebracht hat und den unsere Sohn bis heute nicht vergessen hat, Kingsley der mit ihm Golfcaddy gefahren ist...einfach alles und alle. So viele Superlative sind für Deutsche ganz untypisch - wo wir doch gerne das Haar in der Suppe finden - aber es gibt nichts was man bemängeln könnte. Auch das Krisenmanegement um den Hurricane war vorbildlich. Jeder strahlte so viel Ruhe und Souveränität aus dass er völlig unmöglich war unruhig zu werden. Alles war sorgsam geplant, organisiert und durchgeführt sodass wir uns zu jedem Zeitpunkt sicher gefühlt haben. Die Umstände die damit verbunden waren in eine andere Villa zu ziehen wurden bestmögliches durch das Personal aufgefangen - so sehr dass man schon fast ein schlechtes Gewissen hatte weil einem ALLES abgenommen wurde. Natürlich gibt es auch Nachteile: Mosquitos. Viele und stechend! Das zählt in meinen Augen aber nicht. Jamaica liegt nunmal in den Tropen - das ist so als ob man in die Alpen fährt und sich über das mühsame Berg hoch laufen beschwert! Wir zählen schon die Tage...

  • Aufenthalt Oktober 2012, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Dezember 2012

Super Anlage, die besten Villen und Zimmer. Riesen Anlage für jede Freizeitaktivität die man sich nur vorstellen kann!!! Das Buffet ist der Hammer und die Bar direkt am Strand natürlich erst recht.
Die Angestellten sind sehr freundlich und helfen sehr gerne wo sie nur können. Die eigenen Pools für die Villen im Hotel sind groß und schön, genauso wie der freie Pool für alle Gäste, welcher ebenfalls direkt am Strand liegt. Von den Villen aus hat man eine super Aussicht auf das Meer. Man hat immer Frauen morgens, welche einem das Frühstück so zubereiten wie man es möchte.
Das Hotel hat einen Fahrdienst vom Flughafen aus direkt zum Hotel. Zudem hat dieses Hotel viele Tennisplätze an welchen man immer spielen kann.

  • Aufenthalt Juni 2012, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 17. August 2012

In diesem Urlaub hatten wir leider Pech. Das Hotel an sich ist schön, sehr große Anlage, gepflegt. Im Reisebüro wurden wir nicht darauf hingewiesen, dass permanent Flugzeuge über's Hotel fliegen. Am 2. Tag zählten wir von ca. 10 - 15 Uhr mit und kamen auf ca. 60 große Flugzeuge. Das hätten wir nachlesen können in den Weiten der Reiseunterlagen, aber die Dame aus dem Reisebüro war schon in diesem Hotel und klang sehr begeistert. Und allen hätte es bisher sehr gut dort gefallen. Außerdem hatten wir keine Zeit mehr, wir mussten fix buchen. Wie so etwas eben manchmal so läuft. Das war also unser Fehler.
Im ersten Zimmer war das Bett gut. Leider lag es genau neben der Küche und die beiden Hotelangestellten fingen in aller Herrgottsfrühe an Speck und Eier zu braten. Nur durch ein Fliegengitter ca. 3 Meter entfernt, gibt es bestimmt Menschen, die im Urlaub gerne um 6 oder 7 Uhr davon geweckt werden. Wir definitiv nicht. 2 Zimmer teilen sich 1 Pool. Das Paar aus dem Nachbarzimmer verließ das Hotel und wir sind also ins andere Zimmer gezogen. Unser altes Zimmer blieb leer und so musste auch kein Frühstück mehr gemacht werden, denn wir wollten lieber zur großen Frühstücksterrasse gehen. Leider war das Bett im 2. Zimmer für mich viel zu hart. Ich hatte 1 Woche Rückenschmerzen. Meinem Freund hat es nichts ausgemacht. Und leider lag das Zimmer 3 Meter neben der Hauptverkehrsstraße des Hotels, wo ab 6 Uhr alle Angestellten und alle Zulieferer mit Autos, Motorrädern und kleineren Lkws sich den Berg redend, singend, lachend runter- oder hochquälten. An der Rezeption hatte man kein Verständnis für unsere Reklamation. Sie meinten es sei ruhig. Zunächst hatten wir das Gefühl, sie erwarten Dankbarkeit, weil sie uns von vornherein ein besseres Zimmer gegeben hätten, darum hatten wir aber gar nicht gebeten. Auch bezweifelten wir das, aber das können wir natürlich nicht beweisen. Wir hatten 1 Zimmer mit Privatpool gebucht und wussten, dass ein zweites Zimmer von anderen bewohnt wird und man sich den Pool teilt. Und ob ein Zimmer besser ist oder nicht, liegt ja oft im Auge des Betrachters. Nun denn, kannste glauben, musste nicht. Wir wollten eigentlich lediglich das, was wir bestellt hatten. Sie sagten, das Hotel sei ausgebucht, wir könnten aber in ein anderes Hotel ziehen. Nun, wir waren ja schon mal umgezogen, wir waren nur insgesamt 1 Woche auf Jamaica und es sollte eigentlich 100% Erholung werden. Schwierige Situation. Außerdem hofften wir die ganze Zeit insgeheim, dass sie doch noch ein ruhiges Zimmer für uns finden. Normalerweise wird in 5 Sterne-Hotels der Service größer geschrieben. So ein bisschen fühlt man sich auch ausgeliefert. Am Bett konnten sie offensichtlich nichts ändern, ins 1. Zimmer durften wir nicht - obwohl es die ganzen Tage über leer stand. Immerhin hätte da zur Straße unser neues Zimmer dazwischen gelegen und wäre definitiv leiser gewesen. Als Entschädigung wollten sie uns eine Flasche Wein schenken, die wollten wir aber nicht. Danach war man dann nicht mehr so freundlich zu uns. Wir bekamen am Schluss auch noch eine falsche Rechnung und als wir diese reklamierten, waren sie geradezu unfreundlich.
Es gab nur wenig Europäer dort und die Amerikaner, die mit uns dort waren, waren während des Essens sehr laut. Man sitzt also auf einer recht schönen Terrasse am Meer, aber drumherum ist Rummelplatz angesagt.
Irgendwie wollten wir natürlich unseren Urlaub retten und es hatte auch einige Tausender gekostet, obwohl wir von Miami anreisten und auch dorthin wieder flogen, weil mein Freund geschäftlich dort zu tun hatte. Erholung gab es also keine, damit mussten wir uns abfinden. Das war schon schmerzlich, denn wir haben 3 Kinder und 1 x im Jahr nehmen wir uns 1 Woche für uns. Mit einem Leihwagen erkundeten wir dann die Gegend. Jamaica ist wunderschön. Wahrscheinlich kann man mit einem Reiseführer auch aus dem Auto aussteigen und sich etwas ansehen. Ohne Reiseführer geht das jedenfalls nicht, weil man keine 5 Meter weit kommt, weil man sofort angebettelt wird und man die Leute einfach nicht los wird. So sind wir dann 1 Tag lang durch die Gegend gefahren und sind zum Schluss gar nicht mehr ausgestiegen, weil wir uns nicht getraut haben und auch keinen Bock mehr auf Diskussionen hatten.
Ja, wir hatten wirklich Pech. Für uns war das gar nichts. Für uns hatte das Hotel nicht mal die 5 Sterne wirklich verdient - nicht immer ganz so saubere Sitzkissen, Rost am Sonnenschirm, manchmal übereifrige oder gar keine Bedienung am Tisch, alte Liegen etc.; alles kein Ding, darüber hätten wir absolut hinweg gesehen und hätten es niemals laut kundgetan. Aber das kam dann noch on top. Wir waren in 5 Sterne Hotels auf den Seychellen, Malediven etc. Immer alles wirklich top! Eigentlich sind wir "gute Touristen", wir sind leise, wir haben meist einen Privatpool, fahren gerne zur Messe in die ortsansässige Kirche, gehen gepflegt essen und verschwinden wieder. Diesmal hat es offensichtlich nicht gepasst. Man kann das Hotel empfehlen für Familien oder Menschen, die in Gruppen reisen und die Party machen wollen, die es richtig krachen lassen wollen. Dann ist es wahrscheinlich perfekt.
Das junge Mädchen von airtours telefonierte zwar stundenlang mit uns und war sehr engagiert, konnte aber nichts erreichen. Der anschließende Brief vom Reiseveranstalter, wo er alles nachprüfen wollte, war schon fast unverschämt, darauf haben wir gar nicht mehr reagiert. Wir fühlten uns fast angegriffen, weil sie uns mitteilten, dass es ein leises Hotel sei und wir hätten ja nicht mal die Flasche Wein angenommen! Was sollten wir damit machen? Macht Wein taub? Hätte diese 1 Flasche Wein gereicht, um 2 Erwachsene noch mindestens 4 Tage ins Delirium zu schicken, damit wir den Straßenlärm nicht hören?
Sie sehen, dass ich so lange nach dem Urlaub doch noch mal alles loswerden muss und eine Bewertung abgebe, wie sehr ein verunglückter Urlaub an einem nagt.

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bremen
Profi-Bewerter
36 Bewertungen 36 Bewertungen
25 Hotelbewertungen
Bewertungen in 26 Städten Bewertungen in 26 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Februar 2011

Absolut tolle Anlage: Viele schöne Zimmer mit Meerblick, 10sec vom Pool und 20sec vom Meer entfernt. Tolle Suiten ein bisschen weiter den Berg hoch mit wunderschönem Blick auf die Bucht.
Der Service ist sehr gut, jamicanisch fröhlich. Manchmal waren allerdings vielleicht ein paar Servicekräfte zu viel beim Buffet. Das Essen war sehr gut, fast jeden Abend gab es auch Themenbuffets. Von 16h bis 17h gab es immer gratis Tee, Café, Obst und Kuchen. Das Frühstück war auch sehr gut, allerdings ohne viel Abwechslung.
Die Anlage ist sehr gepflegt, sehr grün und mit eigener Bucht. Man muss sich jedoch darüber bewusst sein, dass drumherum nichts ist. Selbst in den nächsten Ort, wo ein paar nette einheimische Lokale und Restaurants sind, kann man nicht zu Fuß gehen. Dennoch bewerte ich die Lage als sehr gut, weil unser Ziel ein entspannter, ruhiger Urlaub war und dafür ist das Round Hill wirklich ideal.

  • Aufenthalt Dezember 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Villach, Österreich
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Oktober 2010

Mit der größtmöglichen Aufmerksamkeit - doch nie aufdrängend, äußerst freundlich und kompetent so wird der Gast in dieser Cottage-Anlage betreut. Eine kleine feine Bucht, vielerlei freizugängliche Sportaktivitäten oder nahgelegene Golfplätze. Frühstück wird von der privaten Staff bereitet - nichts geht über erntefrische Mangos vom Baum hinterm Haus und im privaten Pool schwimmt man, wann immer man möchte. Obwohl auch das Meer wunderbar ist, fast schon ein wenig zu warm. Da hält man es aus, dass die Anlage in der Anflugschneise liegt. Es hat schon seinen Grund, dass Ralph Lauren dort zwei private Cottageanlagen besitzt. Für mitreisende Teenager ist das Drumherum etwas zu ruhig, zumindest im Sommer.

Aufenthalt August 2010, Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Round Hill Hotel & Villas? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Round Hill Hotel & Villas

Anschrift: John Pringle Drive, Hopewell, Montego Bay, Jamaika
Telefonnummer:
Lage: Karibik > Jamaika > Saint James Parish > Montego Bay > Hopewell
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Hopewell
Preisspanne pro Nacht: 201 € - 443 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Round Hill Hotel & Villas 4.5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Orbitz, Tingo, BookIt.com, Travelocity, BookingOdigeoWL, Despegar.com, Jetsetter, Priceline, Hotels.com und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Round Hill Hotel & Villas daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Round Hill Capital
Round Hill Hotel And Villas
Round Hill Hotel & Villas Montego Bay
Round Hill Hotels
Round Hill Hotel Montego Bay
Round Hill Villas Jamaica
Round Hill Hotel Jamaica
Round Hill Hotel & Villas Jamaika/Montego Bay
Round Hill Resort
Round Hill Jamaica

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Round Hill Hotel & Villas besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.