Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Eine Woche tolle Ferien” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu db Seabank Resort + Spa

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Speichern
db Seabank Resort + Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
db Seabank Resort + Spa
4.0 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Marfa Road | Mellieha Bay, Mellieha, Malta MLH 9064, Malta (ehemals Seabank All Inclusive Resort & Spa)   |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
  |  
Hotelausstattung
Sonderpreis
10 % Rabatt auf Zimmerpreis
Nr. 2 von 12 Hotels in Mellieha
Arbon, Schweiz
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eine Woche tolle Ferien”
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. März 2014

Sehr schönes Hotel, ausgezeichnetes Essen, freundliches Personal. Schade, dass es direkt an der Hauptstrasse zur Fähre liegt. Wir waren vom 10.-17. Februar dort bei tollem Wetter. Gute Busverbindungen für interessante Ausflüge.

  • Aufenthalt Februar 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

2.437 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    1.453
    704
    203
    48
    29
Bewertungen für
872
1.007
51
14
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (18)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Bewertungen in Slowakisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien, Österreich
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 5. März 2014

Wenn das kleine Wörtchen WENN nicht wäre ... dieses Hotel liegt an der teilweise stark befahrenen Route zur Fähre nach Gozo. Das heißt es gibt frühmorgens und abends Pendlerverkehr mit Privat-PKWs und Linienbussen, Lieferverkehr und reinen Tourismusverkehr (meist mit Linien oder den lustigen Hip-Hop-Bussen, die am Oberdeck keine "Decke" haben, also nach oben offen sind).

Viel Verkehr, der am Hotel vorbeiläuft - auf der vierspurige (von der EU co-finanzierten) Straße, die das Hotel vom Strand trennt. Passagemöglichkeit nur über einen zweiteiligen ampelgeregelten Fußübergang!

Wir waren in der Vor-Vorsaison (Seniorensaison), in der infolge der niedrigen Temperaturen ohnehin kein "Strandverkehr" Sinn macht. Wie das aber bei sommerlichen Temperaturen abläuft samt all dem Drum und Dran - ich möchte es mir gar nicht vorstellen!
Die Bucht soll die schönste sein - sie ist zumindest jetzt noch die am wenigsten verbaute; Schönheit liegt ja im Auge des Betrachters.

Die Anreise von Valetta ist mit dem Shuttlebus, der ja ohnehin jede Reise "stützt", in ca. 1h problemlos möglich. Es werden dabei nur die wirklich nötigen Siedlungen tangiert oder durchfahren. Anders mit dem Linienbus (z.B. Linie 41+42 von der zentralen Busstation in Valetta ca. 75min): da fährt man durch die Ansiedlungen durch, bleibt natürlich viel öfter im Bushalt stehen und nimmt somit am Inselleben intensiveren Anteil - sollte man unbedingt machen. Die Busse (z.B. von Supreme Travel) bringen einem die "Größe" der Insel nahe - die Ausflüge sind damit leicht und rasch zu bewerkstelligen.

Preis der Liniebus-Tageskarte war (für Senioren) € 1,50 - um dieses Kleingeld kann man kreuz und quer die Insel erforschen ... sozialverträglicher geht's wohl kaum!

In der unmittelbaren Hotelumgebung befindet sich das namensgebende Städtchen Mellieha (besuchen!), gegenüber der Rote Turm (sehr schöne Aussicht, besuchen!) und das "Popeye-Village" (nicht nur für Kinder, mit Bus 10min, aber nur alle Stunden Busverbindung, besuchen!). Und viel "naturbelassene" Natur, die noch ihrer Verbauung harrt.

Zum Hotel selbst (wir waren zum ersten Mal Feber/März 2014 hier): Es macht einen guten Eindruck, relativ neu, unser Zimmer (im 6.Stock neben den Luxusterrassen meer- und damit auch straßenseitig) für 2 Personen ausreichend groß, gut in Schuss und sauber gehalten.

Zum Essen gibt es zwar ein ausreichendes Buffet und durchaus befriedigende Auswahl - ABER: ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das Personal bzw. die Verantwortlichen dieses Essen auch selbst zu sich nehmen: nahezu durchwegs kalt bis lauwarm und meist zäh bis hart. Für Gemüsetiger ist nicht viel Spielraum und auch mit Beilagen könnte man noch zulegen. Also diesbezüglich muss man Abstriche hinnehmen, die auch durch die Gratisgetränke abends nicht abgegolten werden können. So macht Essen keinen Spass!

Lustig (und im Nachhinein verständlich) war, dass wir die hoteleigene Bewertung gleich am ersten Abend abgeben sollten ... am letzten Abend hätte diese ganz anders gelautet ...

Am Wochenende (Karnevalsende) bevölkerten unvorstellbare Massen an Malteser, Tunesier, Italiener samt Großfamilie das Hotel; der Lärmpegel abseits karnevalsbedingter Fröhlichkeit war enorm - erholsam war es keineswegs, da half nur Flucht nach Gozo, wo alles ein wenig gelassener abgeht.

Das Personal war nicht nur sehr freundlich und bemüht - man hatte den Eindruck willkommen zu sein (was bei einem Hotel dieser Größe schon nicht mehr ganz so selbstverständlich ist).

Fazit: Wir haben erstmals einen sehr interessanten Eindruck dieser etwas abseits des Touristen-Hauptstromes gelegenen Inselwelt erhalten, viel gesehen, jeden Tag ein bisschen Regenschutz und warme Kleidung benötigt und in einem durchaus akzeptablen Hotel 1 schöne Woche verbracht.

Meine 3-Stern-Bewertung liegt an der kaum zumutbaren Verpflegung und der Hauptstraßenlage. Der von uns bezahlte Reisepreis hat diesem Umstand durchaus Rechnung getragen. Kurzum: wir kamen rein vom Reisepreis ohne große Erwartungen und wurden daher nur wenig enttäuscht. Gut möglich, dass wir - etwas später im Jahr - wiederkommen, um auf eigene Faust die Insel zu durchfahren/wandern.

  • Aufenthalt März 2014, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 7. Februar 2014

Wir waren von 15.Dez.2013 bis 05.01 2014 wieder in dem lieb gewonnen Hotel
Seabank Mallieha . Diesmal war es leider kein schöner Urlaub :
Fast täglich hat es heftig geregnet, Stürme und Kälte haben uns
stark zugesetzt und den Urlaub praktisch komplett verhauet .Offensichtlich
haben darunter nicht nur die Gäste ,sondern auch die Qualität der angebotene
Speisen im Rahmen der All inklusive gelitten. Immer wieder der gleiche Misch masch,
u.a.grausliche Fischfilet von Schwertfische, obwohl bekannt ist, daß Schwertfisch-
fleisch Schwermetallen ,auch der giftige Quecksilber enthalten kann.
Zähe,fette fast ungenießbarer Lammfleisch, überfüllte Speisesaal , weil der
Hauptspeisesaal für auswärtige, zahlende Gäste öfters reserviert war.
Darüber habe ich mich bei dem Küchenchef beschwert.
Für das Weihnachtsmenü und das Silvestermenü wurden 65 Euro p.P verlangt !
Geboten wurde das gleiche schon gewohnte Schmarren. Von "Gala-Dinner! keine Spur.
Das Hotel war hauptsächlich von kinderreicher Familien und älteren Gästen bevölkert,
Es herrschte das Prinzip Quantität vor Qualität !
In der Nähe dieses Hotels gibt es keine alternativ Restaurants .Die Hauptstadt Valletta
liegt ca. 30 Km.vom Hotel entfernt. Mit dem Bus Nr.41 od,42 sind es ca.80-90 Minuten
Fahrtzeit, und 2,60 Euro Tageskarte; mit einem Taxi sind es ca.45 Minuten und 30 Euro Taxipreis.
Ein großes Lob muss ich trotzdem dem Generalmanager und sein Team aussprechen.
Sie waren unter den gegebenen Umständen wirklich sehr bemüht ,so gut es ihnen möglich
war,uns behilflich zu sein .Sogar ein extra Heizgerät und eine Wolldecke haben sie uns im Zimmer gestellt um die vorherrschende bittere Kälte im Zimmer zu lindern. Wir waren
arg erkältet.
Wir hatten ein Superior de Lux Zimmer im 6. Stock mit einer riesigen Terrasse. Wegen
Regen und Sturm konnten wir diese Terrasse nicht begehen. Sogar Sessel und Liege
hat der Sturm von der Terrasse über dem Gelände auf der Straße weg getragen !
Im allgemeinen können wir meinen, das für Aufenthalte in den kalten Wintermonaten
eher wärmere Destinationen wie Südeuropa,VAE etc. zu wählen sind als Malta und
nach Tunlichkeit "All inklusiv " meiden, man bekommt eh nichts geschenkt .

Dr.F.Zaki

Zimmertipp: Superior de Lux Zimmer im Hauptflügel mit Meerblick im 5.und 6. Stock
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mayerthorpe, Kanada
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. Januar 2014

Wir haben uns gut aufgehoben gefühlt. Ausgesprochene Mängel wurden sofort durch sehr freundliches Personal beseitigt. Durch die Vielfalt des Essen - u. Getränke - Angebotes war für jeden etwas dabei.
Besonders das Front-Office-Personal , Marion Spiteri und Josef DANKE !!!

Zimmertipp: Wir hatten ein Zimmer mit begehbarer Dusche ,SPITZE .
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lützelflüh-goldbach
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 16. November 2013

Das Hotel ist gut organisiert und das Essen gut und die Leute freundlich. Die Zimmer sind sehr schön.
Leider konnte man nirgendwo duschen vor dem Baden. Die Massagen waren super nur der Wellness Bereich war gar nichts. Aber im Ganzen waren es sehr schöne Ferien, auch sehr nahe zum Strand.

  • Aufenthalt November 2013, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Hotelplan

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Königslutter am Elm, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. November 2013

Dieses Jahr sind nun zum 2. Mal im Seabank und wir sind wieder begeistert. Wir hatten wieder ein Zimmer mit Land-blick was ruhig und sehr sauber war. Uns hat es nicht gestört, dass es bei den Fernsehprogrammen kein ARD und ZDF gibt.
Das Spa hatten wir letztes Jahr schon besucht und dieses Jahr wieder. Es gibt ein reichhaltiges Angebot an Massagen und Wellness-angeboten. Angenehm überrascht waren wir, das es dieses Jahr auch Reiki-Anwendungen und Ausbildungen gibt. Damit haben wir nicht gerechnet und als Reiki-Lehrer freut es uns besonders.
Das Angebot an Essen ist sehr reichhaltig und auch schmackhaft.
Wir haben uns sehr gut erholt und freuen uns auf unseren nächsten Urlaub 2014 im Seabank.

Zimmertipp: Zimmer die in Richtung Pool ausgerichtet sind, sind wesentlich ruhiger, als zur viel befahrenen Stra ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 25. September 2013 über Mobile-Apps

Ich habe meinen 11 -Tägigen Urlaub im Hotel Seabank Malta verbracht.
Das Hotel liegt in der Nähe vom Sandstrand ( einer der einzigen auf Malta), welcher desshalb den Tag hindurch dauernd überfüllt war. Das Hotel ist sehr gross (6 stöckig).

Die Zimmer: Sind auf das Meer und zum Pool ausgerichtet.
Sind sauber und werden täglich vom Putzpersonal gereinigt. Tücher werden ausgetauscht. Diese riechen aber nach Küche wie ich leider feststellen musste. Fernseh, Haartrockner, Wifi (auch beim Pool) vorhanden. Für die Badtücher musste man 10 Euro Depot bezahlen. Ein kleiner Kühlschrank ist vorhanden.

Zum Pool: Es gibt einen Abschnitt für ab 16 Jahren und einen grossen Pool wo auch Kinder rein dürfen. Es hatte nicht ausreichend Schirme, so dass das Liegen- Reservieren schon um 7 Uhr morgens begann... Ziemlich nervig wenn man sich seinen Sonnenschirm erkämpfen muss. Ausserdem hatte es etwa 3 Tage lang nach Fäkalien gestunken, weil die Felder in der Nähe des Hotels gedüngt wurden. Man konnte ab 10 Uhr morgens Getränke bei der Dome Bar abholen, welche aber teilweise mit Wasser verdünnt waren. Cocktails wurden als Fertigmischungen aus dem Tetrapack serviert. Animation ist auch vorhanden, welche alle Stunden vorbeikommen, um Werbung für die Aktivitäten zu machen. Es hat noch eine sogenannte "Grotte", bei welcher man auch Getränke holen konnte. Bzw. einmal wurden Getränke angeboten, am anderen Tag wieder nicht. Eiscreme beim Pool muss man für 3 Euro kaufen, wo ich mich frage, warum hat man dann All Inclusive? Überall sind Wassertanks im Hotel verteilt, wo man Wasser abzapfen konnte. Diese wurden jedoch selten bein diesem heissen Wetter gewechselt und sahen teilweise nicht mehr so sauber und frisch aus. Poolwasser ist sauber und angenehm erfrischend. Jedoch hatte es keine einzige Dusche bei den Pools, so dass man sich nicht vorher schnell von der Sonnencreme befreien konnte. Sehr unhygienisch, wenn man denkt was dann so alles im Wasser herumschwimmt. Am Wochenende gibts auch für die Einwohner Tageskarten für den Pool und das Hotelbuffet. Es war oft sehr laut und die Familien nehmen keine Rücksicht auf die anderen Gäste. Nach dem Wochenende wars geradezu still am Pool..

Das Essen: Devinitiv auf Engländer und Deutsche ausgerichtet. Immer das gleiche und schlecht gewürzt. Das Salatbuffet war noch das Beste am ganzen. Jeden Abend gabs Salat, Pommes, etwa 2 sorten Fleisch, verkochtes Reis und Gemüse, Wassermelonen, Fertigtorten. Ich habe in den 10 Tagen eigentlich immer das gleiche gegessen und hatte gar keine Lust ein anderes Restaurant auszuprobieren. Das Frühstücksbuffet war okay. War jedoch nur gesalzene Butter vorhanden, Säfte waren wässrig und künstlich. Frischer Saft gabs nicht. Auch der Wein war zum Abzapfen, Flaschen mussten bezahlt werden. Ich denke, es kommt immer auf die Ansprüche beim Essen auf jeden einzelnen an. Ich persönlich habe mehr erwartet, für dass was man auch bezahlt. Für mich gehört gutes Essen zu einem guten Hotel. Das wars devinitiv nicht.

Der Shop: Es hat einen hoteleigenen Shop im Untergeschoss. Zeitungen etc. völlig überteuert. Sonnencreme 20 Euro aufwärts. Sonst mehr touristischer Kleinkram vorhanden. Ich empfehle den Touristen Supermarkt in der Nähe des Meers. Ca. 10 Gehminuten zu Fuss. Dort gibts auch Essen und eine grössere Auswahl an Magazinen, Geschenken, Körperpflegeartikeln..

Mellieha ist mit dem Bus in ca. 5 Minuten erreichbar. Busstation ist gleich neben dem Hotel und Tickets um die 2.50.-
Abends gibts immer eine Unterhaltung, viele Hotelgäste konnten bis 12 Uhr nicht schlafen, weil die Musik so laut war. Es gab auch zwei Hochzeiten, wo ohne Rücksicht bis um 2 Uhr morgens in einer Lautstärke gefeiert und getanzt wurde. Toll für die Hochzeitsgesellschaft aber nicht wirklich für den Hotelgast.

Am letzten Abend haben dann auch noch die Ameisen mein Zimmer heimgesucht und ich war heilfroh, als ich das Hotel verlassen konnte.
Fazit: Hotel ist gut für Poolferien und Leute, die nicht so grossen Wert auf gutes Essen legen. Es hatte vor allem Paare (Jung und Alt) und Familien mit kleinen Kindern. Ich würde dieses Hotel nicht weiterempfehlen. Für das was man zahlt, bekommt man als Gast zu wenig.

  • Aufenthalt September 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im db Seabank Resort + Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über db Seabank Resort + Spa

Anschrift: Marfa Road | Mellieha Bay, Mellieha, Malta MLH 9064, Malta (ehemals Seabank All Inclusive Resort & Spa)
Telefonnummer:
Lage: Malta > Malta > Mellieha
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 der Familienhotels in Mellieha
Nr. 2 der Spa-Hotels in Mellieha
Nr. 2 der Luxushotels in Mellieha
Nr. 2 der Romantikhotels in Mellieha
Nr. 2 der Strandhotels in Mellieha
Preisspanne pro Nacht: 92 € - 258 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — db Seabank Resort + Spa 4*
Anzahl der Zimmer: 492
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Low Cost Holidays, Weg, Hotels.com, Otel, ab-in-den-urlaub, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei db Seabank Resort + Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Riu Seabank Mellieha
Hotel Riu Seabank Mellieha
Db Seabank Resort + Spa Malta/Mellieha
Seabank Hotel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie db Seabank Resort + Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.