Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Mittelmäßiges Hotel etwas abseits” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu The Riviera Resort & Spa

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Speichern
The Riviera Resort & Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
The Riviera Resort & Spa
4.0 von 5 Resort   |   Marfa Bay, Mellieha, Malta MLH02 , Malta   |  
Hotelausstattung
Nr. 6 von 12 Hotels in Mellieha
Bornheim, Deutschland
Profi-Bewerter
33 Bewertungen 33 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 24 Städten Bewertungen in 24 Städten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mittelmäßiges Hotel etwas abseits”
3 von 5 Sternen Bewertet vor einer Woche

Das Riviera liegt etwas abseits am nördlichen Rand der Insel gelegen. Ist nicht weiter schlimm, denn der Busverkehr auf Malta funktioniert.
Der Expressbus X1 fährt 45-minütlich vom Flughafen zum Hotel, und kostet 1,30 Euro!
Und vom Hotel liegt das Fährterminal nach Gozo einen Steinwurf entfernt; 4,65 Euro/Person Hin,- und Rückfahrt, PKW 22,45 Euro.

Das Hotel ist zur Nebensaison Unterkunft vieler älterer deutscher Gäste. Die Livemusik in einer Bar macht um 23 Uhr Schluß und das war's dann.
Im Schwimmbad gibt es altersgerecht Wassergymnastik. Das (Salz)Wasser ist jedoch dermaßen gechlort, dass man es noch Tage in der Haut riecht. Riechen tut man es übrigens bis in die Lobbybar und Rezeption.

Das Frühstücksbuffet ist eigentlich ausreichend bestückt, jedoch wirken alle Positionen als geringwertig. Die Eier haben keinen Geschmack und Farbe, der Speck ebenso.
Dafür riechen nach dem Frühstück die Klamotten nicht mehr nach Chlor, sondern nach Fett.
Das à la carte Restaurant macht einen besseren Eindruck. Das Essen ist frisch und schmackhaft. Die Preise sind o.k.
Das Hotel wirkt teilweise gemütlich, man muß sich ein Plätzchen suchen.
Die Schiebetüren der Balkone sind nicht auf Rollen gelagert. Wie schaffen es die älteren Herrschaften, diese zu öffnen ? Außerdem sind die Zimmer hellhörig.
A propos, das Hotelpersonal ist ausgesprochen freundlich. Allerdings sieht man die gleichen Gesichter morgens und abends. Deswegen ist es wohl nicht so ganz perfekt ?

Wir hatten einen PKW gemietet und waren immer unterwegs; somit nicht auf das Hotel angewiesen. In der Nähe gibt es nur ein weiteres Hotel und einen kleinen Händler.
Allerdings ist es einfach mit dem Bus nach Mellieha zu kommen.

Ein kleiner Tipp nebenbei: Gutes Mittagsbuffet für 12,50 Euro im Hotel Fortina am Hafen in Sliema mit Topaussicht auf Valletta !

  • Aufenthalt Januar 2015, Paar
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

960 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    276
    342
    198
    90
    54
Bewertungen für
215
489
19
7
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (19)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Moers, Deutschland
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet vor 3 Wochen

Das Hotel liegt sehr abgelegen ist aber verkehrstechnisch gut zu erreichen (Bus). Man muss aber immer mit erheblichen Fahrzeiten rechnen. Ein kurzer Besuch in nahegelegenen Orten ist kaum möglich. Das Rezeptionspersonal ist freundlich. Die Sauberkeit (zumindest unseres Zimmers) ist stark verbesserungswürdig. Das Hotel ist sehr hellhörig. Ein lautes Gespräch im Nebenzimmer war klar verständlich.

Derzeit kann ich weder eine positive, noch eine negative Empfehlung aussprechen. Die Einsamkeit hat erhebliche Vor- aber auch Nachteile.

Zimmertipp: Das ist schwer zu sagen. Die Zimmer mit Seesicht sind ganz gut. Es dürfte aber im Sommer zu Belästig ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2015, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Goldbach, Deutschland
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet vor 4 Wochen

Wir verbrachten die letzten 2 Novemberwochen in diesem Hotel und hatten ein schönes Zimmer mit seitlichem Meerblick. Das Essen war gut und abwechslungsreich, die Bedienung liess aber oft zu Wünschen übrig. Das für Malta typische Kaninchen haben wir allerdings vermißt.
Die Angestellten an der Rezeption waren stets freundlich und hilfsbereit.
Das Hotel war zwar abgelegen, nicht weit davon war aber eine Bushaltestelle, von der aus man für 1,50 Euro den ganzen Tag in alle Richtungen fahren konnte, was wir auch ausgiebig genutzt haben - den Plan dazu gab's an der Rezeption. Auch die Fähranlegestelle nach Gozo war nicht weit und unbedingt zu empfehlen eine Überfahrt mit dem Boot nach Comino (direkt vorm Hotel !) Wir hatten auch Glück mit dem Wetter und konnten so noch in der blauen Lagune baden. Auch eine Fahrt zum Martkt in Marsalok am Sonntag mit dem Bayer, der vor dem Hotel seine Fahrten anbietet war top. Die Ausflüge nach Valetta sowieso und die Hafenrundfahrt war klasse.
Die Bar im Hotel bot Unterhaltung und Lifemusik, was wir auch rege genutzt haben, war aber aufgrund des hohen Altersdurchschnitts nicht so gut besucht. Der Wellness-Bereich war gut und auch der beheizte Innenpool wurde gern besucht, allerdings ist die Sauna nicht zu empfehlen. ! Alls in Allem ein gelungener Urlaub !

Elfie und Freunde aus Thüringen

  • Aufenthalt November 2014, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Profi-Bewerter
36 Bewertungen 36 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 19. Dezember 2014 über Mobile-Apps

Kurz vorab: All die jenigen, die dieses Hotel im Dezember 2014 besucht haben und zufrieden waren tuen mir leid, da sie anscheinend noch nie in einem "ordentlichen" Hotel waren.

Das Hotel liegt abseits von allem. Einzige Möglichkeit etwas zu besorgen bietet der rollende Supermarkt direkt vor der Tür. Andere Geschäfte sind ca 10 km entfernt. Einzig positiv: Bushaltestelle in ca 200 Metern Entfernung. Man kann für 1,50 € den ganzen Tag alle Linien der Insel nutzen und so z.B. nach St. Giljan oder Valetta fahren. Eine Wochenkarte ist auch möglich.

Service an der Rezeption und Lobby Bar war in Ordnung, deutschkenntnisse vorhanden.

Das Zimmer ein Trauerspiel. Alt, abgewohnt, hellhörig, dreckig; eben alles was man nicht möchte. Der Zimmerservice lässt auch zu wünschen übrig. Wischen oder Toilette putzen nur in Ausnahmefällen. Selbst die Balkonmöbel haben die besten Zeiten hinter sich.

Der Spa Bereich hat seinen Namen nicht verdient. Es soll einen Jacuzzi geben. Stattdessen gibt es eine kleine und eine große Badewanne, die weder warm noch "Whirlpool" sind. Man kann sich ein paar Düsen selbst einstellen... Das Schwimmbecken hat eine ordentliche Größe. Wenn man es jedoch über die Treppe betritt und den Rost an der Einstiegsstange sieht vergeht einem alles.

Die Sauna sollte man am Besten mit Schuhen betreten oder besser ganz drauf verzichten. Außerdem hat bisher wohl nicht jeder ein Handtuch benutzt, kann mir sonst die Flecken im Holz nicht erklären. Das Dampfbad ist eine Zumutung. Widerliche Flecken auf allen Sitzen, Haare auf dem Boden und kein Dampf. Ein Witz das man zu manchen Zeiten für "So etwas" bezahlen muss.
Für ein Badetuch werden übrigens 5 € Kaution genommen. Wenn man das Handtuch gewechselt haben möchte kostet dies 50 Cent...

Das Essen geht kaum schlechter. Das Frühstück haben wir nach zwei Tagen bleiben gelassen weil es immer dasselbe war. Englisches Frühstück mit Brötchenkörben ohne Zange und etwas Obst. Mittag- und Abendessen waren grundsätzlich kalt, selbst die ofenfrische Pizza. Was am Abend übrig blieb gab es nächsten Mittag als Salat und umgekehrt. Alles geschmacklos und nur selten beschriftet. Es gab tagelang dasselbe. Man konnte dem unfreundlichen Servicepersonal zwar etwas sagen, jedoch war es am nächsten Tag genauso. Wir hatten VP Plus an der Rezeption gebucht, Aufpreis 7,50 € zu VP. Getränke sind nur beim Frühstück inklusive. HP zu HP Plus kostet 5,50 €. Als Dank, dass man ein teureres Paket gebucht hat, durfte bzw. musste man sich im Restaurant die Getränke nun selbst holen. Die Kellner brachten einem nichts und waren sehr lustlos. Das Abendessen sollte bis halb zehn gehen, jedoch wurde spätestens um viertel vor neun alles abgeräumt. Entspannt ist anders.

WLAN ist gratis aber schlecht.
TV Fernbedienung kostet 20 Euro Kaution.
Safe 3,50 € pro Tag.
Alles nicht wirklich mehr zeitgemäß.

Empfehlung: Wenn jemand eine günstige Unterkunft sucht um die Insel zu erkunden und keine besonderen Ansprüche hat kann hier mit ÜF bleiben, denn die Busanbindung ist gut. Man kann besser den ganzen Tag rumfahren und auswärts essen. Wer schonmal in einem Holiday Inn Express, Ibis etc war und sich an deren Standard orientiert wird eine böse Überraschung in diesem 4 Sterne Haus erleben.

Fazit: Maximal und mit viel Wohlwollen ein 2 Sterne Haus wo wir geschenkt nicht nochmal bleiben würden.

Aufenthalt Dezember 2014, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Dezember 2014

Wir sind durch ein Hotel-Roulette hier gelandet.
Da sich Gozo als Wanderparadies gezeigt hat, ist das Hotel der ideale Ausgangspunkt.
Die Mannschaft war super nett und hilfsbereit.
Wirklich empfehlenswert ist aber die Küche, weit weg vom Einheitsbrei, den man sonst oft findet.

Thomas

Zimmertipp: Kein nennenswerter Verkehr, Seeblick (Norden) ist natürlich schöner. Parterre und 1.Stock sind nicht ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. Dezember 2014

In der ersten Novemberhälfte 2014 verschlug es meine Freundin und mich ins Mittelmeer. Gebucht hatten wir das "Riviera Resort & Spa" auf Malta. Nach einem doch recht langen Transfer vom Flughafen zum Hotel - recht unerwartet, da die Insel doch nur ca. 45 km Länge hat, kamen wir an unserem Hotel an. Der erste Eindruck: Oh ja, direkt am Meer, aber es ist ja ganz schön stürmisch. So wurden wir von den Nachwehen des Sturms über Sizilien begrüßt, der das Wasser über die Stege preschen ließ.
Ein unkomplizierter Check-in, mit der ungewöhnlichen Methode, Fernbedienungen für den Fernseher gegen Pfand an der Rezeption auszugeben.
Als wir unser Zimmer betraten, waren wir erst enttäuscht, da es seitlich lag - seitlicher Meerblick!. Im Nachhinein fanden wir es aber sehr gut, da erstens der Blick aufs Meer nicht so sensationell war, zweitens die Poolseite zwar die Sicht auf die wunderschöne Poolanlage ermöglicht, aber doch durch viel Aktivität und Gespräche für Unruhe sorgte, und drittens unsere Seite trotz der anliegenden Straße, die aber keine Durchgangsstraße ist sehr ruhig mit weitem Blick auf die angelegten Gärten und Äcker Maltas bot.
Unser Zimmer war genügend groß, sauber, die Betten bequem, das Bad auch sehr okay. Ein kleiner Balkon war ebenso vorhanden.
Als nächstes folgte der Weg zum Pool - was für eine schöne und gut und großzügig angelegte Anlage. Nachts sind die beiden großen Pools in unterschiedlichen Farben beleuchtet. Jede Menge Liegen, dazu eine Poolbar, die allerdings zu dieser Zeit nicht geöffnet war. Viele der Liegen sind überdacht, so dass man sich aus der Sonne zurückziehen kann - oder im Zweifelsfalle auch dem Regen.
In Untergeschoss ein Innen-Swimmingpool mit angegliedertem Spa-Bereich. Dieses haben wir allerdings nicht genutzt.
Ebenfalls im Untergeschoss, oder auch Erdgeschoss, da die Rezeption auf halber 1. Etage liegt, befindet sich der Essensbereich. Dieser gefiel uns nicht so gut. Dieses hatte unterschiedliche Gründe: Manchmal konnte man im Eingangsbereich sehr stark die Chlorgerüche aus dem Spa-Bereich wahrnehmen, auch die Tische waren so gestellt, bzw. der Bereich so angelegt, dass überall "Durchgangsverkehr" herrschte. Das Essen war reichhaltig, es wurde auch immer nachgelegt, so dass auch die Besucher der zweiten Hälfte genügend Auswahl hatten. Mehr gestört hat uns, dass der Service zu wünschen übrig ließ. Da wir nur Halbpension gebucht hatten, was durch ein Armband in der entsprechenden Farbe verdeutlicht wurde, hatten wir keinen freien Zugang zu den Getränken. Nachdem wir am ersten Tag noch bedient wurden, war es in den darauffolgenden Tagen schwierig an ein Getränk zu kommen. Irgendwie hatten wir das Gefühl, die Bedienungen mochten nicht so gern angesprochen werden. So sind wir dann doch drei von sieben Tagen ohne Getränk vom Abendessen aufgestanden, und haben dies dann in der Lobbybar nachgeholt. Ebenso störte mich die "Nichtorganisation" des Service-Teams. Viele liefen oft mit nur einem abgedeckten Teller in der Hand zur Küche, und hatten dementsprechend wenig Zeit, leere Tische wieder aufzudecken. Ich wünsche dem Hotel einfach mehr System in dem Bereich.
Das Hotel hat auch eine Bar, in der es an vier von den sieben Tagen Life-Musik gab, ein sehr einladender und gemütlicher Raum.
Zur Lage des Hotels: es liegt am äußersten Zipfel von Malta mit Blick auf Gozo und Comino. Das bedeutet, dass der Zugang zu den Fähren und Überfahrten gut zu Fuß erreichbar sind. Alles andere jedoch kann man nur mit einem Fahrzeug erreichen. Und da empfehle ich den Buch. Für nur 1,50 Euro kann man den ganzen Tag mit dem Bus über die Insel cruisen, hier und da aussteigen, weiterfahren und wieder zurück. Man sollte nur wissen, dass der Zielort "Cirkkewwa" heißt, und nicht Mellieha oder Marfa. Das Busfahren ist auch sehr interessant. Malta ist sehr bergig und steinig, es gibt im Prinzip kaum Sandstrände. Der Bus jedoch hat dann Schwierigkeiten, die Berge hinaufzukommen, gefühlt schaltete der Fahrer oder die Fahrerin immer weiter herunter, so dass man fast von Fahrradfahrern überholt wurde. Gut zu wissen ist es auch, dass man sich bei den Fahrern für die Fahrt bedankt, wenn man aussteigt. Übrigens eine sehr schöne Sitte.
Was gibt es noch zu sagen? Ach ja, die Fahrstühle: Das einzige, was wirklich störte. Zwei kleine Fahrstühle, die sehr langsam waren und auch nicht immer anhielten. Die Alternative "Treppe" ist hinter einer Glastür versteckt, so dass ich mir erst nach drei Tagen sicher war, dass ich sie benutzen kann.
Das war's. Und für alle Interessierten: wir hatten während unseres Aufenthalts Temperaturen von ungefähr 25 Grad. Allerdings war es windig, so dass eine Jacke doch recht sinnvoll ist. Und eine Ausflugtour nach Gozo, das uns mehr ansprach als Malta, und nach Comino zur blauen Lagune würden wir sehr empfehlen.
Zum WLan - das ist sehr schwierig. In der Lobby und am Pool funktioniert es meistens - im Zimmer fast nie.

Zimmertipp: Siehe Text oben
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2014, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Pratteln, Schweiz
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. November 2014

Der Aufenthalt in diesem Hotel war wirklich sehr gut. Wir hätten gerne ein Zimmer mit Meersicht gehabt aber leider war alles ganz ausgebucht. Das Essen war sehr lecker und der Service war sehr gut. Leider haperte es in den ersten paar Tagen an der Animation , Doch ab dem 1. November war die Animation zu. Gut. Zwei junge Leute die alles gaben! Gute Anbindung an die Insel Gozo. Vor dem Hotel konnte man jegliche Sightseeing buchen. Im Großen und Ganzen fünf Punkte. Abzug gibt die Klimaanlage im Hotel und der Alkohol, welcher wie immer Kopieren sind.

Aufenthalt November 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im The Riviera Resort & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über The Riviera Resort & Spa

Anschrift: Marfa Bay, Mellieha, Malta MLH02 , Malta
Lage: Malta > Malta > Mellieha
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 4 der Strandhotels in Mellieha
Nr. 6 der Spa-Hotels in Mellieha
Nr. 6 der Luxushotels in Mellieha
Preisspanne pro Nacht: 26 € - 214 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — The Riviera Resort & Spa 4*
Anzahl der Zimmer: 250
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, ab-in-den-urlaub, Expedia, HostelBookers, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei The Riviera Resort & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
The Riviera Resort And Spa
The Riviera Hotelanlage & Spa
The Riviera Hotel Mellieha
The Riviera Resort & Spa Malta/Mellieha
Riviera Hotel Mellieha

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie The Riviera Resort & Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.