Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Angenehm überrascht” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Mellieha Bay Hotel

Speichern Gespeichert
Mellieha Bay Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Beste Preise vom bis zum
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Mellieha Bay Hotel
4.0 von 5 Hotel   |   Ghadira, Mellieha, Malta MLH 9065, Malta   |  
Hotelausstattung
Nr. 10 von 12 Hotels in Mellieha
Zürich, Schweiz
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Angenehm überrascht”
4 von 5 Sternen Bewertet vor 6 Tagen NEU

Meine Frau gönnte sich ein paar Tage Erholung im Mellieha Bay Hotel. Hauptgrund für die Wahl des Hotels war die Lage. Eine bessere Lage gibt es kaum (neben Golden Bay) wo es auch tatsächlich einen Sandstrand gibt. Im Mellieha Bay Hotel gibt es sogar einen kleinen Privatstrand plus der längste Sandstrand von Malta 5 Gehminuten entfernt. Die Einkaufsmöglichkeiten sind in Mellieha mit Bus (Tagesticket nur Euro 1.50! für ganze Insel) oder im Holiday Centre 10 Gehminuten leicht zu erreichen. Grosser Pluspunkt ist die Aussicht auf Bucht und Mellieha.

Nun zum Hotel selbst: Das Hotel wird zum Teil in anderen Bewertungen ziemlich zerrissen. Da bekam ich schon fast ein wenig Bammel, ob es tatsächlich derart mies ist. Aber bereits nach Ankunft und auch in späteren Mitteilungen teilte mir meine Frau mit, dass es ihr sehr gut gefällt. Warum? Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Wer öfters südlich der Alpen in den Ferien weilt, weiss dass Hotelsterne kaum etwas aussagen. Und dieses ewige Gemeckerte über die Bauqualität, Wartung und Sauberkeit. Für was gehen Sie in den Süden, um im Zimmer zu bleiben? Zur Sauberkeit im Standardzimmer: Alles sauber (Zimmer, Bad und Wäsche), ein Tuch etwas weniger, aber sofort mit "sorry" ausgetauscht. Einrichtung: Gute Möbel, da zwanzig Jahre alt und stehen immer noch, Matratze und Kissen wollte meine Frau "mitnehmen". Es gibt Superior Zimmer, welche neu renoviert sind (aber gleiche Badezimmer). Die Zimmergrösse ist gut und der unverzichtbare Kühlschrank kühlte tadellos. Das Badezimmer ist gross genug, der Wasserdruck (3. OG) ist gut und Glastrennwand zum Duschen ist wie überall etwas wenig breit.

Verpflegung: Das Frühstück ist Englisch, man mag es oder nicht. Die nordischen Aufschnitt Liebhaber werden leiden oder es mal geniessen nicht immer das gleiche wie zu Hause essen zu müssen. Also wirklich, man ist in den Ferien/Urlaub und kann mal eine Woche auf die Industriewürste verzichten... Buffet-Mittagessen: Etwa die Hälfte der Auswahl wie am Abend, Suppen sind zu empfehlen, Salate im Rahmen der Möglichkeiten abwechslungsreich und tadellos frisch. Auch der Rest der täglich wechselnden Buffets war schmackhaft, manchmal gab’s zwar auch einen Ausrutscher, aber es gibt Ausweichmöglichkeiten und Geschmäcker sind bekanntlich verschieden (UK versus Kontinentaleuropa). Etwas Salz und Pfeffer kann Wunder bewirken (stehen vorsorglich auf dem Tisch). Abendessen ist im gleichen Stil, aber eben mit grösserer Auswahl. Was man eher vergessen kann ist das Gemüse, wie üblich im Süden auch hier haben sie keine Ahnung was man damit tolles machen könnte. Süssspeisen und Dessert: Durchwegs gut. Fazit: Es gibt bessere Buffets, aber viele, viele schlechtere in den Hotels dieser Welt.

Schwimmbäder und Parkanlage sind gepflegt. Das Niveau ist ansprechend und den Preis mehr als wert. Das Hotelteam ist besonders hervorzuheben. Wirklich gastfreundliche, hilfsbereite und leistungswillige Menschen durch alle Abteilungen. Die Tagesrezeption war dann aber eher unterdurchschnittlich, Die Nachtportiers waren wiederum hervorragend. Einen guten Gäste Mix konnte meine Frau vorfinden, von jung bis alt, von Alleinreisenden bis Grossfamilien im harmonischen Einklang.

Etwas Lärm gab‘s manchmal bis 01.00 Uhr, aber eben etwas und nicht extrem störend.

Hinweis für Frauen (und Männer): Zurzeit weilt eine besonders gute Masseurin (Rita) im Haus. Also unbedingt buchen.

So gesehen war es eine angenehme Überraschung, nach dem Lesen der vielen negativen Kommentare. Vielleicht sollten manche Menschen es etwas lockerer nehmen und entspannen, statt sich anzuspannen.

Zimmertipp: Wegen der Aussicht unbedingt die höheren Stockwerke buchen. Alle Zimmer liegen gegen die Bucht.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2014, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

894 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    217
    348
    213
    76
    40
Bewertungen für
253
404
32
6
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hamburg, Deutschland
1 Bewertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 28. Januar 2014

Meine Bewertung aus Sommer 2013:
- Gebäude und Zimmer in schlechtem Zustand, es sollte gestrichen werden, aufgeräumt, die Streckdosen funktionieren nicht, Lampen wackeln und blinken
- die Einrichtung ist 40 Jahre alt (Lobby wurde renoviert)
- der Zugangsweg zum Hotel renovierungsbedürftig
- am Pool zu viele Bienen
- die Tennisanlage in katastrophalem Zustand
- der Fitnessraum ist mit 3 Geräten und einer Matte ein Witz gewesen.

Personal nicht gerade der Beste. Wir haben All inclusive gebucht - Getränke waren OK, Mahlzeiten auch, als Snacks wurden nur Sandwisches und Kartoffelchips angeboten.

Gute Lage am Meer mit kleinem Strand. Für gleiches Geld können Sie in Melllieha eine bessere Unterkunft haben.

  • Aufenthalt Juli 2013, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lampenberg, Schweiz
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 13. Oktober 2013

Das Hotel ist teilweise etwas ungepflegt und nicht sehr sauber. Der Boden im Speisesaal war kleberig und dreckig, wie auch die gesamte Einrichtungen dort. Wir hatten Halbpension gebucht, jedoch nur einmal Abendessen vom Buffet gegessen, da das Essen für uns ungenügend war. Vieles war nicht schön angerichtet, war pampig und nicht sehr schmackhaft. Das Personal am Buffet war unfreundlich. Die Kellner waren hingegen nett und zuvorkommend. Auch das Buffet am Morgen war unterdurchschnittlich- sehr viel Dosenfood und nicht frische Ware.
Das Superior Zimmer (neu renoviert) war toll, da wir in der untersten Etage waren hatten wir direkten Zugang zum Garten. Ebenfalls hat man vom Zimmer einen sehr schönen Blick über die Bucht.
Die ganze Anlage wirkt heruntergekommen, der Spielplatz darf von den Kinder nicht genutzt werde, die Tennisplätze sind nicht gewartet und alles in allem ist es etwas schmuddelig.

Zimmertipp: Wenn dieses Hotel dann unbedingt ein neu renoviertes Superior Zimmer!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2013, Freunde
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Haan
Top-Bewerter
70 Bewertungen 70 Bewertungen
35 Hotelbewertungen
Bewertungen in 50 Städten Bewertungen in 50 Städten
49 "Hilfreich"-<br>Wertungen 49 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. Oktober 2013

Eine Woche Malta, in o.g.Hotel: Sehr schön. Schon der Empfang war außerordentlich herzlich. Unser Zimmer war sauber und ordentlich. Leider haben wir nicht hinter dem Waschbecken fotografiert. Die Matratzen waren sehr gut, der Schlafkomfort in Ordnung. Die Bettwäsche war weiß und fleckenlos, ebenso die Handtücher. Im Bad war alles vorhanden, was benötigt wird, Duschbad, Fön, Seife etc.Täglich wurden die Zimmer gereinigt. Im gesamten Zimmer ist offensichtlich auch Staub gewischt worden. Angeschmutzte Handtücher wurden stets gewechselt. Die toten Insekten müssen wohl entfernt worden sein, wir haben keine gefunden. Die Pools sind sauber und gepflegt. es gibt ausreichend Sonnenliegen etc.Die Küche gibt sich große Mühe, auch Nörgler zufrieden zustellen. Das gesamte Personal ist auch hier sehr freundlich und aufmerksam, auch zu Gästen, die den Tisch wie eine Müllhalde verlassen haben( obwohl auf jedem Tisch Abfallbehälter standen). Auch hier haben wir feststellen müssen, dass Gäste sich die Teller so vollgeladen hatten, dass eine Familie hätte satt werden können, dann aber Vieles nicht gegessen haben, Hauptsache erst einmal auf dem Teller, es könnte ja ein anderer Gast nehmen. Auch die Bitte, nicht in Restaurant - unüblicher Kleidung zum Essen zu erscheinen, wurde oft ignoriert. Das ist schade, denn das Niveau wird nicht zuletzt von den Gästen mitgeprägt.
Gut, dass diese Zeitgenossen die Ausnahme waren.
Die Anlage ist sicher etwas in die Jahre gekommen, aber wer für 500€ wohnt, schläft , isst und fliegt, darf nicht das Adlon erwarten. Als wir dort waren, wurde z.B. der Garten in großen Teilen neu beflanzt. Man merkt, dass etwas getan wird, damit sich die Gäste wohlfühlen.
Wir bedanken uns jedenfalls bei allen Mitarbeitern. Einige Fotos von ihnen, die stellvertretend für alle gezeigt werden.

Zimmertipp: Alle Zimmer liegen zur Meerseite, die Gänge sind sehr lang, aber im Urlaub hat man ja Zeit. Fahrstüh ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Gelsenkirchen, Deutschland
1 Bewertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 12. Juli 2013

das hotel wirbt mit nem tripadvisor award 2012, keine ahnung wie sie das geschafft haben...
die anlage ist total veraltet und von grundauf renovierungsbedürftig.
in jeder 2. ecke liegen haufenweise tote insekten rum,
das restaurant ist gelinde gesagt eine zumutung, gleichzustellen mit nem 199euro mallorca angebot... sogar die weissen fliesen am boden sind durchtausende schwarzer flecken verunziert und sind auch nicht gereingt worden
das essen ist neben seiner geschmacklosigkeit auch noch lieblos angerichtet und warmgehalten. man bemerkt sofort das hier nur die billigsten lebensmittel verarbeitet werden.
keine frischen säfte und altes brot, sowie pressschinken der in deutschland nicht mal den namen verdient hätte...
der vorteil allerdings ist das durch die vielen spinnenweben etwas weniger mücken unterwegs waren...

der einzige grosse pluspunkt dieses hotels ist die ausgezeichnete tauchschule auf dem gelände.

fazit:
für anspruchslose taucher gerade noch so geeignet... ich würde aber ein anderes hotel vorziehen und mich dann von der tauchschule abholen lassen(natürlich gratis)

  • Aufenthalt Juli 2013, Allein/Single
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schweiz
Top-Bewerter
90 Bewertungen 90 Bewertungen
58 Hotelbewertungen
Bewertungen in 70 Städten Bewertungen in 70 Städten
53 "Hilfreich"-<br>Wertungen 53 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 17. März 2013

Das Hotel wurde uns als 4-Stern verkauft dabei entspricht es in keiner Weise einem 4-Sterne Haus!

Bei unserer Ankunft hatte es Probleme im Flugzeug sowohl welche mit dem Transfer gegeben so dass wir etwas verspätet angekommen waren. Gerne wollten wir noch etwas essen, leider hatten wir auf kein Verständnis oder Entgegenkommen des Hotels gestossen und konnten nicht meh zu Abend essen... Nach unserem Aufstand wurde uns ein Gutschein für ein Essen mitgegeben... so konnten wir hungrig ins Bett gehen und an einem anderen Tag den Gutschein einlösen...

Der Weg zum Zimmer war recht lang, mit Treppen (nicht besonders für einen Kinderwagen oder älteren Leute geeignet) die Gänge machten keinen "frischen Eindruck", dies war aber noch nichts im Vergleich zu unserem Zimmer.... Diesen Eindruck kann man kaum in Worte fassen... Klein, veraltet, schmutzig... Es war für uns ein Schock....
Das Mobiliar war aus den 70gern mit deutlichen Abnutzungspurren, der Abstand zwischen dem Schreibtisch und dem Bett reicht nicht einmal aus um den kleinen Kinderbuggy vorbei zu fahren, geschweige von unserem Gepäck... Der Balkon war so klein, dass man bei offenen Türen nicht zu 2t draussen sitzen konnte, das Balkongeländer war verrostet. Die Böden waren nicht sauber. Das Badezimemr war klein und eine Schmutz-Katastrophe! Angefangen bei dem Boden, über die Dusche, den Vorhang, Duschbrause etc... (s. Bilder). Die Klimaanlage war so schmutzig, dass man den Schmutz rauskommen sah... man konnte sie jedoch nicht abstellen weil der Schalter abgebrochen war (unser kleine Sohn hustete bereits am nächsten Morgen...). Der Fernseher hatte einen Bildschirmdurchmesser einer Hand;-) Wir haben bei der Reception nach einem anderen Zimmer gefragt, es wurde uns gesagt, dass bis am nächsten Tag nichts zu machen ist, sie wären ausgebucht.

Wir haben die Schuhe im Zimmer nicht ausgezogen und die Dusche nicht gebraucht (aus Eckel) am nächsten Tag sind wir frühstücken - der nächste Schock. Der Raum sah wie eine Fabrikkantine, kein offenes Fenster und eine richtige Massenabfertigung! kein frischer Fruchtsaft oder Früchte und sonstige Speisen die in XL Mengen aufgelegt wurden... brrrrr. der Kaffee ungeniessbar, die Lust zum Essen war in 2 MInuten vorbei! Abgesehen davon, in diesem Hotel unsere Ferien zu verbringen...

Der Rundgang durch die ganze Anlage hat das Fass zum Ueberlaufen gebracht... Schlimm...
Die Aussenfassaden zerfallen, das ganze Haus ist stark sanierungsbedürftig, Wespen beim Pool, der Kinderspielplatz eine schmutzige Ruine mit einer Baustelle mitte drin, welche nicht einmal richtig gesichert wurde, natürlich wenn man sich auf dem Weg dort hin, auf der zerbröckelnden Treppe nicht das Genick gebrochen hat (s. Fotos). Das Hotel wirbt mit eigenem Strand - da ist eine Zumutung denn dieser bietet Platz für 6 Liegen welche bereits am morgen früh besetzt sind. Da hat man ja keine Chance auf einen Platz.

Wir haben nach der Reiseleitung verlangt, welche dann gekommen ist. wir haben die Zustände gemeldet und uns geweigert in diesem Hotel noch eine weitere Nacht zu bleiben. Nach einem hin und her, Telefonaten mit dem Büro, Gesprächen mit dem Hotel konnten wir endlich das Hotel wechseln, natürlich gegen einen Aufpreis und abgelegener - allerdings 100 x besser, sauber und empfehlenswert! Damit wir aber ohne weitere Kosten das Hotel wechseln können, wurden wir unter Druck gesetzt und mussten eine Erklärung unterschreiben, dass wir von dem Reiseveranstalter keine Rückerstattungen verlangen werden und über das Hotel nicht schlecht reden... - ohne dieser schriftlichen Erklärung wollte man uns den Umzug nicht ermöglichen...

Fazit; viel Stress, Frust, Hunger, hustendes Kind, 1 verpfutschter Ferientag, ein Aufpreis und eine Erpressung damit man das Horrorhotel wechseln kann... - so etwas ist uns noch nie passiert. Wir waren nur noch froh am Nachmittag des nächsten Tages in unserem neuen Hotel angekommen zu sein (schön, gepflegt, sauber und freundlich) wo wir uns dann vom Ferienanfang erholen konnten...

Wir haben uns bei der Hotelwahl auf die viele guten Bewertungen aus dem Tripadvisor verlassen (wie viele Male zuvor) - dies war der erste Reinfall, sie waren absolut nicht zutreffend...

  • Aufenthalt August 2012, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Top-Bewerter
135 Bewertungen 135 Bewertungen
22 Hotelbewertungen
Bewertungen in 52 Städten Bewertungen in 52 Städten
37 "Hilfreich"-<br>Wertungen 37 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 20. Januar 2013

Dieses Hotel ist auf jeden Fall preiswert und lohnt sich für ein verlängertes Wochenende. Wir waren 11 Tage lang dort und zwar über Sylvester. Das war eindeutig zu lang..

Zuerst, das Positive: Das Personal ist sehr freundlich und hilfreich. Das Hotel ist sehr sauber (auch die Zimmer).

Leider hat das Negative überwogen. Das Hotel wurde scheinbar seit längerer Zeit nicht richtig gepflegt wie man es erwarten würde bzw. erwarten darf. Beispiel: es wird damit geworben, dass es ein kleines Fitness-Center gibt. Na ja...das ist ein kleiner Raum, ohne Lüftung, ohne Wasser und ohne Handtücher. Der Raum hat 5 alte Fitnessgerät, wovon 3 kaputt waren. Ähnlich ist es im Zimmer: der Klingel am Telefon hat nicht funktioniert und die Wäscheleine im Bad war kaputt.

Die Matratzen waren wirklich eine Zumutung. Man versank regelrecht hinein wie auf einer Hängematte. Unsere Reise endete am letzten vollen Tag bei mir mit einem doppelten Bandscheibenvorfall. Es wäre ungerecht, dem Hotel die Schuld daran zu geben. Aber sagen wir mal so: das Bett hat den Vorfall sehr begünstigt.

Viele Kleinigkeiten haben gestört, die gar nichts mit dem Preisniveau zu tun hatten. Zum Beispiel, wir hatten zu Zweit ein Doppelzimmer, aber das Hotel war nicht in der Lage, uns 2 Zimmerschlüssel zu geben. Ist das Lebensnotwendig? Natürlich nicht, aber es nervt, wenn man im Urlaub ist und nicht immer alles zusammen machen will.

Die Getränkeregelung ist außerordentlich großzügig. Man kann jeden Tag bis Mitternacht so gut wie alles ohne Aufpreis trinken. Meine Befürchtung, dass diese "Flatrate" zu "Komasaufen" führen würde war völlig unbegründet. Das traf auch Sylvester zu, was sehr angenehm war.

Das Essen war ziemlich enttäuschend, insbesondere für mich als Veganer. Sie haben zwar ein sog. "vegetarisches Menü" angeboten, aber die Pizza auf dieser Sonderkarte war nichts anders als eine Tiefkühlpizza von Dr. Oetker. Die anderen vegetarischen Gerichte waren auch nicht viel besser. Das Frühstück (mit Ausnahme des wechselnden Obstangebotes) war jeden Tag identisch und es gab sonst so gut wie gar nichts für Veganer. Ein Pluspunkt beim Frühstück: Sie haben Sojamilch auf Vorrat. Man muss nur danach fragen, weil sie die nicht automatisch ausstellen.

Bevor wir dieses Hotel gebucht haben, habe ich mich bei Trip Advisor erkundigt und kann im Nachhinein die ganze Begeisterung von einigen anderen Gästen in dem Hotel überhaupt nicht nachvollziehen. Das Hotel war nicht schlecht, aber viel Positives kann ich darüber nicht berichten.

Übrigens, alle Strandsportarten am Hotel hatten zu der Zeit zu, als wir dort waren. Wir haben auch nicht damit gerechnet, aber es wäre schon eine große Enttäuschung gewesen, wenn man vorgehabt hätte, ein bisschen herrumpaddeln zu können. Der gesamte Strand (Buden, Läden, etc.) war nicht gesperrt, aber alles war geschlossen.

  • Aufenthalt Januar 2013, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Mellieha Bay Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Mellieha Bay Hotel

Anschrift: Ghadira, Mellieha, Malta MLH 9065, Malta
Lage: Malta > Malta > Mellieha
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 7 der Strandhotels in Mellieha
Nr. 8 der Luxushotels in Mellieha
Preisspanne pro Nacht: 82 € - 135 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Mellieha Bay Hotel 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Weg, LogiTravel, ab-in-den-urlaub und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Mellieha Bay Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Mellieha Bay
Mellieha Bay Hotel Malta
Mellieha Bay Malta

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Mellieha Bay Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

;