Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Einmal und nie wieder !!!” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Aqualand Maspalomas

Aqualand Maspalomas
Ctra. Palmitos Park, Km 3, 35100 Maspalomas, Gran Canaria, Spanien
928 14 05 25
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 10 von 11 Sehenswürdigkeiten in Maspalomas
Art: Wasserparks, Freizeitparks
Hilfreiche Informationen: Angebote für Kleinkinder, Angebote für Jugendliche
Details zur Sehenswürdigkeit
Hilfreiche Informationen: Angebote für Kleinkinder, Angebote für Jugendliche
deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Einmal und nie wieder !!!”
1 von 5 Sternen Bewertet am 31. Juli 2013

Ich (18) war ende Juli 2013 zusammen mit meiner Schwester und meiner Mutter im Aqualand und waren alle 3 total enttäuscht. Aufgrund der massigen vielversprechenden Werbung, sowohl in unserem Hotel als auch überall außerhalb, haben wir uns zu einem Besuch in diesem Park entschieden. Nachdem wir am Eingang einen Eintrittspreis von 25 € pro Person gezahlt hatten, waren wir eigentlich der Meinung, dass somit alle Kosten für den Besuch abgeschlossen seien. Doch Falsch gedacht! Schon an den Spinden für die Wertsachen die nächste Überraschung: 6€ für einen Schrank, am Ende gab es zwar 2€ Pfand zurück, jedoch sind 4€ für einen Schrank. meiner Meinung nach, doch unverschämt. Als wir dann glücklich unsere Wertsachen verstaut hatten und uns auf den Weg in den Nassbereich machen wollten, wurden wir damit überrascht, das wir mit einem Papagei auf der Schulter fotografiert wurden, was wir eigentlich ganz cool fanden, allerdings auch diese Fotos völlig überteuert (8€). Endlich im Nassbereich angekommen, wollten wir uns eine Liege suchen um Handtücher, Badeschlappen etc. dort abzustellen (obwohl man aufgrund des grünen, dreckig - eckligen Betonboden der sich durch den ganzen Park zieht lieber nicht ohne Schuhe laufen sollte). Jedoch haben wir nicht eingesehen 3.50€ für eine dreckige Plastikliege ohne Auflage zu zahlen. Das wäre bei einer Liege für jeden von uns Dreien 10,50€ (!) gewesen. Weil uns das einfach zu teuer war haben wir die Sachen dann doch lieber irgendwo auf dem Boden abgelegt. Nun zu den Rutschen. Sowohl meine Schwester als auch ich sind Fans von Wasserrutschen und hatten uns auf die vielen verschiedenen Varianten gefreut. Die meisten Rutschen waren ok. Nichts spektakuläres. Teilweise wurden die Rutschen lackiert ( ob das in der Hauptsaison sein muss..naja), andere waren kaum mit Wasser gefüllt, so das man sich um überhaupt von der Stelle zu kommen mit den Händen anschubsen musste. Die Wartezeit für die einzelnen Rutschen war unterschiedlich. Manche waren ganz leer, an manchen stand man lange an, was uns aber, da es ja Hauptsaison ist, nicht wunderte. Ein weiterer Aspekt der uns nicht so gut gefallen hat war die Sache mit den Reifen. An jeder Rutsche gab es Reifen für die man anstehen und sie anschließend nach oben zur Rutsche tragen musste. Eine andere Option waren die so genannten "Speed - Boote". Dies sind Ringe die man für 10€ (2€ Pfand) am Eingang mieten kann, somit also nicht an der Reifenausgabe anstehen musste. Dafür musste man diese Ringe halt den ganzen Tag mit sich rumschleppen und dafür das man an jeder Rutsche Ringe erhält lohnen sich meiner Meinung nach die 10€ nicht! Am Eingang wurde behauptet diese mietbaren Ringe seien "besonders schnell", was aber nicht zutraff, denn man konnte keinerlei Unterschied zu den "normalen" Ringen feststellen. Nachdem wir einige Rutschen getestet hatten gingen wir ins Wellenbad. Zur vollen Stunde wurden für wenige Minuten die Wellen eingeschaltet. Ansonsten war das Becken voll mit Blättern, Tierchen und sonstigem Dreck. Auch der "Congo River" der um das Wellenbad führt hält nicht was er verspricht! Von Strömung, oder generell irgendeiner Bewegung in dem Fluss war keine Spur. Man dümpelte da durch und kam ohne anschubsen bzw. paddeln kaum von der Stelle. Naja nachdem wir dann aus dem Fluss raus waren wollte ich mir unbedingt das Highlight des Parks angucken. Die Seelöwen. Das Becken der Tiere war so gelegen das man nur schwer etwas sehen konnte und Fotos oder gar schwimmen war sehr teuer. Auch das Essen im Park ist extrem teuer. Eine Eiskugel gab es für 2€ (!), ein Baguett für 4€. Insgesamt alles zu teuer und das Geld nicht wert !!!

Aufenthalt Juli 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

750 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    176
    209
    185
    76
    104
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
“Unverschämt!!!”
1 von 5 Sternen Bewertet am 23. April 2013 über Mobile-Apps

Preis und Sauberkeit sind unverschämt, derzeit werden 25% des Parks renoviert, trotzdem wird der volle überteuerte Preis verlangt... Unfreundliches Personal. Für uns kommt so ein Park nicht mehr in frage und kann nur jeden davon abraten ....

Aufenthalt April 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
2 Bewertungen
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Kein charme”
2 von 5 Sternen Bewertet am 22. Oktober 2012 über Mobile-Apps

Wer mal im siampark war brauch nicht rein.waren 3 h dort.hat gereicht.danach ist man alles durch.furchtbar sind die extrakosten für safe und liege.die rutschen sind ganz cool aber nocht mehr das aufregenste.man solltebdefinitiv sandalen mitnehen, da der untergrund einfach nur beton ist der sich keimig anfühlt.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schöner Aquapark mit Klasse Rutschen- leider viel zu teuer.”
3 von 5 Sternen Bewertet am 22. August 2012 über Mobile-Apps

Waren im August 12 dort mit einem Kombiticket des Palmitospark wobei man schon Geld sparen kann. Dennoch mit einem Eintritt von ca.25€ viel zu teuer. Hinzu kommt das um 17.30h laut gepfiffen wird und alle die Pools zu verlassen haben da der Park knallhart um 18h schliesst. Und da wir vormittags erst im Palmitos Park waren der ca. 5 Min. mit dem Auto entfernt ist waren wir erst um 14h dort.

Die Rutschen an sich sind absolut Klasse. Grosse Auswahl und super interessante Rutschenauswahl, viele auch eher was für Mutige. Viele Rutschen auch mit Reifen zum runterdüsen. Lang anstehen musste man nur an den wichtigsten Rutschen. Ansonsten ging es recht zügig. Unsere 11-jährige hatte bei vielen jedoch ziemlich Muffensausen, so dass sich der Eintrittspreis (voll ab 12 Jahren) hier nicht wirklich gelohnt hat.

Schlecht war auch der heiße Betonboden. Klar ist Anbau von Rasenflächen in solchen Gegenden nicht realisierbar aber dann hätte man zumindest die Liegen gratis bereit stellen können, statt hier auch nochmal 3,50€ zu belappen. Am besten Gummilatschen mitbringen, die kann man auch mit in die Rutsche nehmen und man verbrennt sich danach nicht die Füße.

Fazit: toller aber sehr teurer Spaß

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Preis leistung nicht I.O”
3 von 5 Sternen Bewertet am 11. August 2012

Hallo wir waren dort im August 12, wir haben den weg mit dem Taxi hin und her genommen , der Eintritt für je 25.- euro finde ich zu hoch , dazu 3,50.- für jede Liege plus Snack und getränke , und dabei muss man sehr lange anstehen . Park war meiner meinung überfüllt.

Aufenthalt August 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Aqualand Maspalomas angesehen haben, interessierten sich auch für:

Gran Canaria, Kanarische Inseln
 
Maspalomas, Gran Canaria
Playa del Inglés, Gran Canaria
 

Sie waren bereits im Aqualand Maspalomas? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Aqualand Maspalomas besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.