Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Genial - es hat uns sehr gut dort gefallen!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu ClubHotel Riu Gran Canaria

Speichern Gespeichert
ClubHotel Riu Gran Canaria gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 3 weitere Seiten
ClubHotel Riu Gran Canaria
4.0 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Las Meloneras, 35100 Maspalomas, Gran Canaria, Spanien   |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelpauschalen
  |  
Hotelangebote
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Exclusive Gewinne!
Nr. 10 von 65 Hotels in Maspalomas
Stuttgart, Deutschland
Profi-Bewerter
27 Bewertungen 27 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
“Genial - es hat uns sehr gut dort gefallen!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. Juli 2011

RIU wie man es kennt wenn man schon mal in einem war. Ich versteh nicht wie manche Leute auf die Aussage kommen das Hotel ist in die Jahre gekommen und müsste dringends renoviert werden.Wir haben keinen grossen Renovierungsbedarf gefunden und wenn, wurde es direkt erledigt.Zimmer hatten wir im linken Flügel.Schön sind die Ventilatoren im Zimmer, man kann Nachts das Fenster auflassen.Klimaanlage ist manchmal ein wenig kalt sonst.Natonalitäten gemischt; Engländer,Franzosen,Belgier,Polen,Deutsche natürlich und Spanier.Keine Saufgelage oder schlechtes Benehmen.
Das Hotel bietet 24 Stunden all inclusive an.Schafft man gar nicht, ist aber nett.
Unser doppelzimmer war sehr sauber, groß genug, Betten hab ich zwei Wochen überlebt.Die freiwerdenden Zimmer wurden erstaunlicherweise in unserem Reisezeitraum sofort komplett renoviert.Safe ist umsonst und im Kühlschrank steht bei Ankunft Wasser.

  • Aufenthalt Mai 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.165 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    553
    439
    121
    37
    15
Bewertungen für
377
524
12
3
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (7)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Neu-Isenburg
1 Bewertung
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 18. Juli 2011

Wir haben dieses Jahr zum ersten mal Urlaub in diesem Hotel gemacht.

Man wird nett an der Rezeption empfangen. Zudem besteht die Möglichkeit, dass das Reisegepäck zu den Zimmern hochgebracht wird.

Das Personal ist generell freundlich, vor allem an der Rezeption. Im Restaurant Roque Nublo waren die meisten nett, manche wurden im laufe der Woche immer unfreundlicher und unfreundlicher, wenn kein zusätzliches Trinkgeld erfolgte. Im Vergleich zur Snack Bar am Pool schneiden sie aber sehr gut ab, denn den meisten dort ist Service und Freundlichkeit kein Begriff.

Das Essen ist vielfältig, von italienisch, andalusisch oder mexikanisch oder international ist alles geboten, da man sich abgesehen von dem Standardangebot in den 2 Restaurants auch für mexikanisch oder asiatisch im Poolrestaurant eintragen lassen kann. Man kriegt rund um die Uhr etwas zu essen und zu trinken, hier wird Gott sei Dank nicht gespart. Auch die Qualität war sehr gut!

Wer feiern möchte ist hier fehl am Platz, dazu ist Playa des Ingles, der nächste Ort, viel besser geeignet - hier tummeln sich viele junge Deutsche. Auch ist hier der Strand viel schöner, da hier nur Sand vorzufinden ist und kein Kieselstrand oder sonstiges. Schöne große Wellen haben uns viele Spaßige Mittage bereitet.

Auch Jetski, Gleitschirmfliegen, Bananaboat, Tauchen etc. sind am Strand von Playa des Ingles aufzufinden.

Das Taxi nach Playa des Ingles kostet grade mal 5€. Generell sind die Taxis auf Gran Canaria sehr günstig, weshalb sich ein Mietwagen nicht lohnt.

Der Strand von Maspalomas selbst ist ca. 15 Minuten zu Fuß zu erreichen vom Hotel aus, man kommt an einer schönen Strandpromenade mit Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants mit leckerem Essen vorbei.

Der Hoteleigene Pool ist in 3 mittelgroße Pools eingeteilt, die allerdings zum richtigen Bahnenschwimmen keine Möglichkeit bieten. Dennoch sehr schön zum abkühlen, und zum Sonnen am Pool. liegen sind ab Morgens schon besetzt, allerdings findet man mit bisschen Suchen dennoch meistens 2,3 liegen. Wir hatten damit jedenfalls immer Glück.Handtücher können jeden Morgen zwischen 9 und 12 Uhr umgetauscht werden gegen frische.

Das Hotel ist sehr sauber, auch die Reinigungskräfte sind sehr gründlich.

Unterhaltung ist eher für Kinder geboten und für ü40. Generell handelt es sich eher um ein Hotel, das auf Familien ausgerichtet ist meiner Meinung nach.

Gran Canaria bietet insgesamt sehr viele schöne Ausflugmöglichkeiten, die nicht ganz billig sind, aber sehr schön.

  • Aufenthalt Juli 2011, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Jersey Channel islands
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 21. Februar 2011

Waren 2 Wochen hier, vom 29. Januar bis zum 12. Februar 2011, und wie erwartet kann dieses Hotel kann mehr als 1000 Gäste beherbergen.
Das Einchecken war gut, alles wurde mit einer Karte erklärt, aber wir konnten es nicht erwarten, aufs Zimmer zu gehen.
Das Hotel war okay, ein wenig veraltet, aber sauber, ohne Tee- und Kaffeezubereitungsmöglichkeiten was sehr schade war, denn im Hotel gab es fast nur NAF Kaffee, das Essen war ausgiebig und die meisten der Zeit warm, es gab eine große Auswahl an Restaurants, das Personal war sehr gut und hatte immer ein Lächeln auf den Lippen.
Es gab jede Menge Sonnenliegen und Platz, ABER die Italiener legten sich immer noch genau neben einen, was sehr ärgerlich war. Einen musste ich bitten, sich weiter weg zu legen, er war etwa 2 Fuß von mir entfernt obwohl es jede Menge Platz gab, worüber er nicht glücklich war. Es war laut, Leute schrien sich gegenseitig an.
Gutes Hotel, wenn Ihre Mobilität eingeschränkt ist, es gibt viele Rampen aber nur ein Zimmer für Behinderte.
Man konnte beliebig viel Wasser in Flaschen von der Rezeption bekommen, da sie all inclusive waren. Einige Marken-Getränke, die meisten waren billig und widerlich.
Dies ist ein all-inclusive Massentourismushotel. Falls Sie das möchten, würde ich wieder dorthin gehen für einen guten Preis, wir hatten viel Spaß, das Wetter war gut, wir flogen mit Thomson Holiday, der Rückflug war in der Boeing 757-200 war ein Alptraum für Leute, die größer als 4 Fuß 6 Zoll waren, es gab keine Beinfreiheit um mehr Sitzreihen mit Sitzen, die 27 Zoll breit sind, unterzukriegen. Warum Thompson kein Upgrade anbietet, verstehe ich nicht, ich würde für einen bequemen Sitz gerne etwas mehr bezahlen. Jetzt kann ich einen Sitz beim Notausgang haben, aber ich habe ein Rückenproblem und kann daher nicht in diesen Sitzplätzen sitzen.
Für Kinder gibt es jede Menge zu tun

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Neufahrn
Top-Bewerter
174 Bewertungen 174 Bewertungen
44 Hotelbewertungen
Bewertungen in 72 Städten Bewertungen in 72 Städten
85 "Hilfreich"-<br>Wertungen 85 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. November 2010

Das RIU Clubhotel Gran Canaria ist ein superschönes Hotel auf Gran Canaria. Die Zimmer sind sehr sauber und geräumig. Die Anlage selbst ist in hervorragendem Zustand und sieht traumhaft aus. Die Dünen und der Strand sind in wenigen Gehminuten erreichbar. Das Personal ist sehr freundlich und spricht überwiegend deutsch. Das Essen ist von hervorragender Qualität. Es wird in Buffetform gereicht und die Auswahl ist riesig. Das Hotel ist rundum zu empfehlen.

  • Aufenthalt August 2010, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
paignton
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Oktober 2010

Tolles Hotel, tolles Personal, mein 4 Jahre altes Kind war begeistert von dem Kids Club. Tolles Essen welches vor den Augen der Gäste heiß zubereitet wird und sehr gute Wahl an geröstetem Abendessen, von Ente bis Curry, zu Eier und Pommes, viel Salat und Nachtisch, Abendunterhaltungsteam war erstklassig. Wir kommen im Dezember diesen Jahres wieder, und können es kaum erwarten!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Dortmund
Profi-Bewerter
34 Bewertungen 34 Bewertungen
29 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
219 "Hilfreich"-<br>Wertungen 219 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. August 2010

Das Hotel ist ein sehr gepflegtes All- inclusive Hotel mit einer ebenfalls gepflegten weitläufigen Grünanlage am Ortsrand von Maspalomas. Wir waren bereits zum zweitenmal in diesem Hotel - das erstemal im April 2009 und diesesmal über Silvester - und waren wiederum vom Hotel mit seiner Anlage und von dem überaus freundlichem Personal sehr angetan.

Wenn von einígen Vorbewertern angeführt wird "das Hotel sei in die Jahre gekommen" so kann ich diese Bezeichnung mit leicht negativ behaftetem Touch nicht ganz nachvollziehen. Wer unbedingt ein Hotel mit allerneuester Ausstattung für seinen Wohlfühlurlaub braucht, der kann völlig problemlos (z.B. gegen einen kleinen zusätzlichen "Aufpreis" von 1000.-oder 2000.- Euro ) in das fast fertiggestellte Lopesan 5- Sterne Hotel gegenüber dem Riu Club einchecken, um dort unbelastet den Reiz eines absolut neuwertigen Hotels genießen zu können. Im - nun mal nicht nagelneuen - Riu Club Gran Canaria Hotel war für unsere Begriffe bautechnisch und geschmacklich absolut nichts zu beanstanden. Zugegeben, in der Computerecke und in der Hotelhalle war es im Dezember/Januar jahreszeitbedingt schon ungemütlich zugig, daran könnte und sollte die Hotelleitung etwas arbeiten, ansonsten war wirklich alles bestens und das Hotel befindet sich in einem sehr guten Zustand.

Die Sauberkeit allgemein und im Hotel war ebenfalls absolut in Ordnung, zur Reisezeit waren Deutsche Holländer, Franzosen, Italiener und Skandinavier zu Gast.

Das Hotel verfügt über einen Ausgang direkt zur Promenade und nach ca. 10 Minuten Fußweg über die sehr gepflegte Promenade- vorbei an Restaurants, Geschäften und einem kleinen Einkaufszentrum,- erreicht man den bekannten Leuchtturm Faro. Dahinter beginnt dann der feinsandige Strand von Maspalomas mit Strandrestaurants und Geschäften. In Maspalomas selbst sind diverse Unterhaltungsmöglichkeiten gegeben, wenn man jedoch mit dem Taxi nach Playa del Ingles fährt so sind diese durch die Größe des Ortes natürlich erheblich vielfältiger. (Kosten pro Fahrtstrecke zwischen 3,80 und 5.-€ ) Sehenswerte Ausflugsmöglichkeiten sind reichlich vorhanden, wir nutzen sie aufgrund unserer nunmehr rund 30-jährigen Treue zur Insel- die wir bestens kennen - natürlich nicht mehr.

Jeder Mitarbeiter ist zuvorkommend höflich und überaus freundlich, - vom Gartenpfleger bis zum Hoteldirektor - jeder Hausmitarbeiter vermittelt einem das Gefühl,
daß es für ihn die größte Freude sei nur für den Gast dazusein, und ihm alle Wünsche von den Augen abzulesen.
Wie auch schon von anderen Bewertern beschrieben ist die Freundlichkeit und Aufmerksamkeit des Personals absolut erstklassig. Obwohl die Kellner es ja aufgrund AI nicht müßten, werden den Gästen dennoch sehr oft - wenn es die Zeit zuläßt- sogar die Getränke am Tisch serviert. Daß man für einen rundum erstklassigen Service auch gerne ein gutes Trinkgeld gibt, bestätigt die Kellner sicherlich noch mehr in ihrem Bestreben, stetig nur für die Gäste dazusein.
Die Zimmerreinigung war gut und es gab nichts zu beanstanden.

Das Hotel hat zwei große Speisesäle in denen morgens das reichhaltige Frühstück und mittags und abends internationale Küche angeboten wird. Im Poolrestaurant kann das sog. "Spätaufsteherfrühstück" eingenommen werden, und anschließend werden dort - bevor es zu Kaffee und Kuchen geht - neben Salat, Fleisch und Fisch u.a. auch Hamburger und Hotdogs für Liebhaber dieser Speisen bereitgehalten. Vermutlich hatte ein Bewerter dies als das Gesamtangebot an Speisen angesehen und beklagte sich über die stetige "kleine Auswahl"und über "Fastfood" in einem 4-Sterne-Hotel. Tatsächlich bietet das Poolrestaurant ja eigentlich nur zusätzlich Gerichte an, denn im Speisesaal ist das tägliche Angebot mittags und abends mehr als reichhaltig und gut. Wahlweise kann man aber auch - nach Voranmeldung- statt der internationalen Küche mexikanische oder asiatische Köstlichkeiten abends im Poolrestaurant genießen. Wir sind nur einmal dazu gekommen, die mexikanische Variante zu probieren und waren davon sehr angetan. Weil aber das Angebot im Speisesaal so vorzüglich und vielfältig war, sind wir bei der internationalen Küche geblieben.

Wir können nicht nachvollziehen wenn z.B. ein Bewerter über das Mittag-und Abendangebot schreibt, daß das Speisenangebot wirklich nicht der "große Brüller" und daher nicht "4-Sterne würdig" sei. Wir sind seit über 30 Jahren in verschiedensten 4-Sterne -Häusern zu Gast gewesen ( u.a. auch in den verschiedensten Häusern auf Gran Canaria - u.a. "Ifa Dunamar" "Tabaiba Princess" oder "Gran Canaria-Princess" etc.) und glauben daher hierzu auch einige Erfahrungswerte beitragen zu können. Das Speisen- und auch Getränkeangebot im Clubhotel ist absolut 4- Sterne-würdig und ich möchte hierzu einfacherweise auf die detaillierten positiven Beschreibungen meiner Vorbewerter hinweisen. (um hier nicht noch einmal alles aufführen zu müssen.) Wenn jedoch ein ausgewiesenes 4-Sterne Hotel tatsächlich weit unter einem 4-Sterne-Standard liegt, dann sollte man dies selbstverständlich auch berichten und hinreichend dokumentieren. (siehe z.B.meine Bewertung vom Oktober 2009 "Katastrophenwarnung Halbpension" Hotel Blau Parc - Ibiza (San Antonio) Jedoch ist eine solche Einschätzung für das Riu Clubhotel hinsichtlich eines vermeintlich nicht ausreichendem 4-Sterne Standards sicherlich nicht zutreffend. Dies bestätigen auch die vielen diesbezüglichen positiven Vorberichte über die Auswahl und Qualität der Speisen.
Auch zu meinem jetzigen Bericht füge ich zur Dokumentation entsprechende Fotos hinzu.

Abschließend darf ich zur Bewertung des Gastronomieangebotes eine Vorbewerterin zitieren : "Wer sich hier beklagt, (sie meint das gastronomische Angebot) hat wohl keíne anderen Sorgen....... Was könnte man noch hinzufügen? Wo sie recht hat, da hat sie recht!

Hinsichtlich der Freizeitangebote ist hervorzuheben, daß die Animation hervorragend dezent arbeitet und zwar so, wie sich die Gäste das wünschen, unauffällig, effizient und gut.
Im Hinblick auf die abendlichen Showprogramme in der Hotelbar ist erwähnen, daß das Animationsteam das im April 2009 dort arbeitete mit seinen eigenen Shows, -verbunden mit einem unglaublichem tänzerischen Können seiner Mitglieder. - die Gäste zu absoluten Begeisterungsstürmen hingerissen hat. Wir haben auch noch nie solch erstklassige Abendunterhaltungsshows von einem Animationsteam erlebt.

Zu unserem großen Bedauern hatte dieses Team zwischenzeitlich das Hotel gewechselt und das jetzige Team im Dezember 2009 war ja wirklich auch sehr bemüht, präsentierte jedoch bei ihren abendlichen "Eigenshows" allerhöchstens Mittelmaß und (leider) nur die "üblichen" dümmlichen und streckenweise peinlichen Animationsspielchen einer 2- 3- Sterne-Hotelkategorie. Die zusätzlichen Showprogramme externer Künstler wie z.B.eine Akrobatikshow waren jedoch erstklassig, beeindruckend und absolut sehenswert.

Das mit Spannung erwartete Programm am Silvesterabend gestaltete sich für uns - und auch für viele andere Gäste - leider sehr enttäuschend.
Denn bedauerlicherweise stellte sich heraus, daß für diesen besonderen Abend des Jahreswechsels überhaupt kein Programm vorgesehen war und die Gäste blieben sich im Hotelsalon selbst überlassen.
Im vergangenen Jahr beschrieb ein Holidaychecknutzer den Silvesterabend dahingehend, daß den Gästen absolut garnichts geboten wurde, außer daß auf der Bühne ein drittklassiges Musikduo versucht hätte, "die Töne zu treffen." Dieser Beschreibung mochten wir kaum Glauben schenken, da sich Riu ja eigentlich in jeder erdenklichen Form um das Wohl und Zufriedenheit seiner Gäste bemüht und ich hatte mich eigentlich schon darauf eingestellt, diese unglaubliche Beschreibung mit einem Bericht über den diesjährigen Silvesterabend bestimmt in positiver Hinsicht "relativieren" zu können. Aber auch nach meinen bisherigen "Lobeshymnen" über das Hotel und über das Personal muß ich in diesem Falle bestätigen: Der Holidaycheckbewerter hatte die damalige Silvestersituation absolut zutreffend beschrieben. Denn auch an diesem Silvesterabend wurden die Gäste wiederum einfach nur sich selbst überlassen. Ein zweit-oder wirklich drittklassiges Duo stand im vollbesetzten Salon einsam auf der großen Bühne und traf insofern auch nur deshalb die Töne, weil diese "Musiker" (wie die meisten anderen auch) die Musikdisketten über das Keyboard mit den bereits vorproduzierten Musiktiteln abspielten und auch ebenso vorproduzierte Stimmsoundfiles" für ihre "Gesangsdarbietungen nutzten. Die Sängerin des Duos videografierte an diesem Silvesterabend immer wieder seelenruhig das Publikum und ihren Mitstreiter auf der Bühne, statt ihren "Gesangsverpflichtungen" nachzukommen.. Da ja ca. 99% der kompletten "Musikdarbietung" ohnehin von den Disketten kam, vermißte man den "aktiven" Part der "Sängerin" auch nicht sonderlich.

Auch die "Sängerin" des Musikduos, das am 2. 1. 2010 "aufspielte", tanzte viel lieber öfters inmitten des Publikums vor der Bühne, statt ihren "Gesangspart" an dem Musikvortrag zu leisten. Gelegentlich hörte man auch schon mal ihre (auf Diskette "vorproduzierte") Stimme über die Anlage, peinlicherweise passierte dies ausgerech-
net zu Zeitpunkten, an denen sie überhaupt noch nicht begonnen hatte in ihr Mikrophon zu "singen". Aber das sei auch nur am Rande erwähnt.

Schade für den Silvesterabend, eine externe Show in Kooperation mit der Animation und einer guten Band oder D.J. hätte den Jahreswechsel sicher kurzweilig und angenehm gestalten können, zumal das diesjährige Musikduo an diesem Abend auch noch "zwischendurch" längere Pausen einlegte, was im Salon immer wieder das Gefühl einer Bahnhofshallenathmosphäre aufkommen ließ. So bleibt zu hoffen, daß das Riu Club Hotel vielleicht am nächsten Silvesterabend mit angemessenen Show-und Unterhaltungsangeboten seinen Gästen den bisher gewohnten "fürsorglichen" Riu-Standard bieten möchte.

Die von einigen Hotelbewerten schon fast apokalyptisch beschriebenen "Ameisenstämme im Hotelzimmer" haben bei beiden 14-tägigen Aufenthalten zumindest nicht in unseren Zimmern ihr Unwesen getrieben. Es waren auch- wie ebenfalls berichtet wurde - keinerlei "Ausbesserungsspuren" und/ oder "ramponierte Wände," irgendein "Schimmelbefall" etc., oder ggf. "Reste von Ungeziefersprays" (in den von uns genutzten Badezimmern) zu entdecken. Die Hotelzimmer waren im April und auch jetzt im Dezember/Januar einwandfrei in Ordnung.

Ein einziger Kritikpunkt wäre jedoch anzuführen und dieser betrifft die hauseigenen Hotelhandwerker. Selbst nach dreimaligen (!) Reparaturversuchen - an drei verschiedenen "Einsatztagen" - haben sie es einfach nicht geschafft, tropfendes Wasser in der Toilette zum Stillstand zu bringen. Der Schaden blieb daher bedauerlicherweise unrepariert. Darüber hinaus gelang es ihnen leider ebenfalls auch nicht, eine sich nicht mehr schließende Hoteltür in der Hotelhalle zu reparieren und so blieb halt diese Automatiktür fünf Tage lang offenstehend. Wohlmeinende Hotelgäste (u.a. auch ich) schlossen sie desöfteren wegen des entstehenden Durchzuges in der Hotelhalle per Hand. Die Handwerker übernahmen offenbar diese "gute Idee," schlossen die Tür ganz und stellten kreativerweise noch einen hübschen Blumenkübel davor und somit löste man das "Reparaturproblem" auf sehr elegante Art... (Schließlich kann man auch durch andere Türen die Hotelhalle betreten oder verlassen, nicht wahr?) :) Bis zu unserer Abreise (es war noch gut eine Woche vergangen) hatte sich diesbezüglich auch nichts mehr verändert und der Blumenkübel zierte noch weiterhin den Türeingang.

Der Hotelleitung möchte man empfehlen ein kompetenteres Handwerkerteam für fachgerechte und schnelle Erledigung von Reparaturarbeiten im Hause zu verpflichten.

Die Handyerreichbarkeit ist gut, der Internetzugang befindet sich in der Hotelhalle, dessen Nutzung allerdings recht kostenintensiv ist. Die Internetcafes von Maspalomas oder Playa del Ingles sind im Verhältnis dazu recht preiswert. Ein eigenes Laptop kann in der Hotelhalle genutzt werden, eine Stunde kostet 2.-€, 2 Stunden 3.-€ und für ein 5.-€ Ticket sind fünf Stunden Internet erhältlich.

  • Aufenthalt Dezember 2009, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München
Top-Bewerter
174 Bewertungen 174 Bewertungen
150 Hotelbewertungen
Bewertungen in 114 Städten Bewertungen in 114 Städten
129 "Hilfreich"-<br>Wertungen 129 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Juli 2010

Das Clubhotel RIU Gran Canaria ist ein typisches All Inclusive Hotel der RIU Kette. Es liegt in Meloneras, einem Teil von Maspalomas. Vom Flughafen braucht man per Taxi 20 Minuten. Es ist gebaut wie ein großes Palast. Man fühlt sich sofort wilkommen. Das Peronal ist stets freundlich und bemüht dem Gast den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Die Garten und Poolanlage ist sehr schön. Allerdings ist das Meer direkt am Hotel nicht zu erreichen, da man über hohe Felsen steigen müsste. Man muss etwa 1 Kilometer laufen, um den feinen Sandstrand mit den vielen Dünen von Maspalomas zu erreichen. Das Essen war stets schmackhaft und in großer Auswahl vorhanden. Die Getränke sind guter All Inclusiv Standard. Als Bier wird Cruzcampo ausgeschenkt, das durchaus gut trinkbar ist. Fazit: Ein schönes Hotel, das ich guten Gewissens weiterempfehlen kann!

  • Aufenthalt Februar 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im ClubHotel Riu Gran Canaria? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über ClubHotel Riu Gran Canaria

Anschrift: Las Meloneras, 35100 Maspalomas, Gran Canaria, Spanien
Lage: Spanien > Kanarische Inseln > Gran Canaria > Maspalomas
Ausstattung:
Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 4 der besten Resorts in Maspalomas
Nr. 8 der Luxushotels in Maspalomas
Nr. 8 der Familienhotels in Maspalomas
Nr. 9 der Romantikhotels in Maspalomas
Preisspanne pro Nacht: 165 € - 332 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — ClubHotel Riu Gran Canaria 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Hotels.com, ab-in-den-urlaub, Unister, Weg, Unister und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei ClubHotel Riu Gran Canaria daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Riu Clubhotel Gran Canaria Maspalomas
Clubhotel Gran Canaria
ClubHotel Riu Gran Canaria Maspalomas
Club Hotel Riu Gran Canaria
Riu Gran Canaria

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie ClubHotel Riu Gran Canaria besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.