Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schönstes Hotel von Gran Canaria / Maspalomas” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Ifa Faro Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
Ifa Faro Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Ifa Faro Hotel
4.0 von 5 Hotel   |   Plaza de Colon 1, 35100 Maspalomas, Gran Canaria, Spanien   |  
Hotelausstattung
Nr. 3 von 65 Hotels in Maspalomas
Karlsruhe, Baden-Württemberg, Germany
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schönstes Hotel von Gran Canaria / Maspalomas”
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Mai 2012

Das Hotel IFA FARO ist für mich seit vielen vielen Jahren das schönste und perfekteste Hotel auf Gran Canaria. Hier wird der Gast noch als König behandelt und ist nicht nur eine Nummer. Der Service im gesamten Hotel vom Zimmermädchen, Bademeister, Kellner, Gästebetreuung bis zum Direktor ist einfach perfekt.

Ein Hotel zum träumen und relaxen.

Wer einmal im IFA FARO Maspalomas war kommt immer wieder !!!!!!

  • Aufenthalt Mai 2012, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

330 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    199
    102
    20
    4
    5
Bewertungen für
45
209
20
9
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (11)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Meyrin, Schweiz
1 Bewertung
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. Mai 2012

Das ist schlechthin der ideale Ort um sich entweder als Paar oder auch als Single in einer ruhigen und trotzdem nicht isolierten Umgebung zu entstressen und zu erholen. Ein grosser Vorteil dieses Top-Hotels ist, dass er kein Gebäude-Koloss ist wie das sonst auf der Insel öfters der Fall ist. Das bewirkt dass man trotz gehobenem Niveau einer quasi familiären Atmosphäre begegnet, insbesondere wenn man mehrere Male hingeht. Das ganze Personal ist superfreundlich, hilfsbereit und tut immer das Möglichste um jeden Gast aufs Beste
zufriedenzustellen. Sei besonders erwähnt die Top-Küche. Da gibts ohne zu übertreiben (fast) alles was man sich erträumen kann, sei es zum Frühstück oder auch zum Abendessen. Sowohl Gastronomen wie auch Personen die auf eine gewisse Diät angewiesen sind werden auf ihre Rechnung kommen. Wer nach dem Dinner noch ein bisschen mit Unterhaltung verbleiben will, dem steht die Ganigo-Bar mit Musik und einigen Attraktionen zur Verfügung. Wichtig zu wissen, dass man mit bloss ein paar Schritten entweder zum Faro-Boulevard oder aber auch zum Dünenstrand d.h. direkt zum Meer gelangt.
Schlechthin kann ich bloss sagen, dass dies das Idealhotel ist, sei es für Senioren die die Hektik meiden wollen, wie auch für jüngere Ehepaare die eine Zeit lang "unter sich" bleiben möchten. Wirklich empfehlenswert!

  • Aufenthalt Mai 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
hamburg
Profi-Bewerter
22 Bewertungen 22 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. Februar 2012

wir wollten ein Hotel direkt am Wasser und dieser Wunsch erfüllte uns das Ifa Faro Hotel. Die Zimmer mit direktem Meerblick sind sehr zu empfehlen. Die Sauberkeit könnte besser sein, aber die Freundlichkeit des Personals machte einiges wieder gut. Das Frühstück war vielseitig und es gab keinen Engpass beim Tischesuchen. Die Bar, besonders draußen, ist sehr gemütlich und man kann dort den herrlichen Sonnenuntergang genießen. Das Hotel wird überwiegend von älteren Gästen besucht. Für Golfspieler gibt es eine Greenfee Ermäßigung und es gibt sehr schöne Golfplätze in nächster Umgebung. Bitte Startzeiten rechtzeitig anmelden!

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dortmund
Profi-Bewerter
35 Bewertungen 35 Bewertungen
30 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
220 "Hilfreich"-<br>Wertungen 220 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Januar 2012

Das Hotel Faro verfügt über 188 Zimmer, 5 Stockwerke und befindet sich sehr ruhiggelegen direkt am Leuchtturm Faro de Maspalomas und ist nur durch die Uferpromenade vom Strand getrennt. Es präsentiert sich seinen Gästen in einem guten Zustand mit sehr angenehmen und eleganten Ambiente und bis auf einen einzigen sehr störenden, unangenehmen Mißstand ( den wir in den Wintermonaten Dezember/Januar erlebten) war wirklich alles ganz hervorragend und wir können das Hotel ansonsten absolut weiterempfehlen.Das einzig Unangenehme im Hotel war leider -nicht nur für uns, sondern auch für andere Hotelgäste - das stetige tägliche Offenstehen aller vorhandenen Hoteltüren, so daß von morgens bis in die späte Nacht ein stetig kalter Durchzug herrschte und sich dadurch auch in allen Räumen eine äußerst unangenehme -im wahrsten Sinne des Wortes - "kalte" Aufenthaltsathmosphäre verbreitete.

In der Hitze der Sommermonate mögen ja einige offenstehende Türen vielleicht manchmal ganz angenehm sein, im November/Dezember/Januar/Februar jedoch sorgen insbesondere am Abend und in der Nacht eiskalt empfundene Winde -sowohl von den Bergen als auch von der Meerseite her - für einen überall stetig fühlbaren, äußerst unangenehmen Durchzug, der empfindlichen Gästen auf Dauer sehr schnell einen Schnupfen oder auch eine handfeste Grippe bescheren könnte. Insbesondere wenn sich Gäste längere Zeit im inneren Hotelbereich aufhielten (z.B. in der Lobby,am Internetterminal oder z.B. an der Hotelbar - mit ihren vier offenstehenden Eingangstüren,- den weitgeöffneten Schiebetüren zur Terrasse als "Kellnerdurchgang" -sowie zwei weiteren komplett geöffneten Glastüren auf der gegenüberliegenden Seite der Bar ) so saßen sie stetig leicht frierend im Dauerdurchzug, da ja zudem auch noch die Eingangstüren im Erdgeschoß und darüber hinaus auch noch die Türen im 1. Stock zur Meerseite hinaus ebenfalls sperrangelweit offenstanden.

Daß dazu auch noch schräggegenüber beide Hoteleingangstüren mit zugehöriger großen Drehtür und auch noch die Doppeltüren zum angrenzenden "Cafe de Paris" stets weitgeöffnet waren und damit zusätzlich für kräftigen kalten Durchzug sorgten, sei nur noch ganz nebenbei angeführt. Ich darf noch anmerken, daß meine Frau und ich am Ende unseres Urlaubes mit einer starken Erkältung wieder heimgeflogen sind, wobei ich nun auch nicht unbedingt behaupten will und kann, daß sich diese aus den genannten Gründen so entwickelt haben mag. Aber wenn die Hotelleitung durch entsprechende Anweisungen an das Personal das Erkältungsrisiko für die Gäste in der Winterzeit sehr minimieren kann, so wird sie das in Zukunft doch sicherlich auch tun.

Zum gleichen Zeitraum waren im Hotel allerdings auch andere Gäste und auch ein Angestellter der Rezeption erkältet,(der ja sozusagen auch immer stetig im Durchzug stand) und der von uns darauf angesprochen von den "fühlbar kalten Winden aus den Bergen"berichtete. Wohlmeinende Gäste u.a. auch ich haben die Türen immer wieder einmal geschlossen und wir haben festgestellt, daß die meisten Gäste wenn sie eine geschlossene Tür vorfanden diese dann nach dem Öffnen auch nicht einfach wieder offenstehen ließen, sondern sie ganz selbstverständlich dann auch wieder schlossen.

Allerdings habe ich hinsichtlich der stetig geöffneten Türen und insbesondere im Falle der immer offenen Durchgangstür zum Pool und Fitneßraum, - die auch noch täglich mit einem Stein(!!) verkeilt wurde,- den"Verdacht",daß Hotelangestellte für das stetige Offenstehen der Türen verantwortlich waren, da sie dieses möglicherweise von den Sommermonaten her so gewohnt sind und es in den Wintermonaten aus "Gewohnheit" aber leider immer noch genauso praktizieren.

Aufgrund meiner diesbezüglichen Information an das Hotel hat mir die Hotelleitung daraufhin eine sehr nette eMail übermittelt und darin mitgeteilt, daß man nunmehr alle Vorkehrungen treffen werde um in den Wintermonaten auf jeden Fall einen Durchzug vermeiden zu können. Sicherlich dürfen wir uns bei unserem nächsten Aufenthalt in der Winterzeit dann wohl auch auf die im Hotelprospekt beschriebene "unnachahmliche Wohlfühlathmosphäre" im Hotel freuen, die voraussichtlich dann ja auch in allen Hotelbereichen erlebbar sein wird.

Meines Wissens nach bietet das Hotel Übernachtung mit Frühstück und auch Halbpension an .Das gesamte Personal war durchweg sehr freundlich und unser Zimmer wurde täglich einwandfrei gereinigt, die Gästestruktur war durchaus gemischt, wobei der überwiegende Teil der Hotelgäste doch auch schon im gehobenen Alter war, Kinder und Jugendliche waren nur einige wenige im Hotel und zur Reisezeit waren zahlreiche Deutsche zu Gast.

Lage

Das Hotel liegt direkt am Meer neben dem bekannten Leuchtturm von Maspalomas und ist wie beschrieben nur durch die Promenade vom Strand getrennt. Es hat zwar keinen direkten eigenen Strandzugang aber wenn man das Hotel zur Promenade hin verläßt, so erreicht man schon nach wenigen Gehminuten den feinsandigen Strand von Maspalomas.
In westlicher Richtung zum Leuchtturm hin befindet sich eine schöne Einkaufs-und Flaniermeile mit zahlreichen Geschäften und Restaurants.

Service

Der Service ist allgemein als erstklassig zu bezeichnen, alle Hotelangestellten waren alle stets freundlich, zuvorkommend und sehr engagiert und immer um das Wohl der Gäste bemüht. Insbesondere wäre auch der erstklassige Zimmerservice zu erwähnen, der u.a.auch ein fantastisches Frühstück ganz nach Wunsch mit allen erdenklichen Speisen aus dem Speisesaal auf dem Zimmer servierte.

Gastronomie

Die Sauberkeit und die Hygiene sind im Restaurant einwandfrei der Küchenstil ist landestypisch und auch international ausgerichtet,es wurden u.a. auch regionale und auch saisonale Gerichte angeboten.Die Speisen und Getränke waren sehr gut, die Athmosphäre im Restaurant war sehr angenehm und auch das Preis-
Leistungsverhältnis mit Blick auf die Hotelkategorie war absolut in Ordnung.Wer sich nun allerdings auf etwaige kulinarische "Highlights" gefreut haben sollte, der dürfte sicherlich etwas enttäuscht worden sein, denn solcherlei Besonderheiten "fehlten" bedauerlicherweise im abendlichen Buffetangebot. Ebenso ließ zumindest die Abwechslung am Salatbuffet bzw. Vorspeisenbuffet auch etwas zu wünschen übrig, denn wenn an mindestens 5 aufeinanderfolgenden Tagen nahezu fast identische Salatsorten und diese dann auch noch fast immer am gleichen Platz angeboten werden, so kann man sicher nicht unbedingt von abwechslungsreicher Vielfalt berichten. Ebenso waren im gleichen Zeitraum auch täglich Muscheln im Angebot, was mich als erklärten Muschelliebhaber zwar persönlich sehr erfreut hat,aber ist denn ein nahezu täglich vorzufindendes Muschelangebot auch für jeden Gast ein Nonplusultra ? Kulinarisch hätte ich von dem angebotenen "Galabuffet" nun doch schon etwas mehr in Richtung "Highlights" erwartet, tatsächlich unterschied sich dieses Galabuffet von einem "spanischen Buffet" das an einem anderen Abend angeboten wurde jedoch für mich bestenfalls nur graduell, aber auch bei diesem Buffet mochten sich die von mir schon mit Spannung erwarteten erregenden Geschmackserlebnisse leider auch nicht einstellen. Grundsätzlich muß ich aber betonen,daß alle angebotenen Speisen ohne jeden Zweifel absolut sehr gut und schmackhaft waren, eine Kritik hierzu könnte also - wenn überhaupt - nur auf einem sehr sehr hohen Niveau geführt werden, bis auf die -mir ganz persönlich fehlenden - "Highlights" war das gastronomische Angebot nämlich absolut empfehlenswert.
Das Frühstücksangebot war ebenfalls in Ordnung, man konnte auf der Terrasse mit einem Blick aufs Meer frühstücken und jeden Morgen stand auch eisgekühlter Champagner für die Gäste bereit.

Zimmer
Die Zimmer sind elegant eingerichtet und mit Telefon, Klimaanlage, kostenpflichtigem Safe, Minibar sowie TV mit Flachbildschirm ausgestattet, ebenfalls mit
Dusche, Badewanne, Toilette und Bidet aber leider auch mit einem Föhn, der allerdings aufgrund seines Alters, seiner fehlenden Leistung und auch aufgrund seiner fehlenden Richtungsdüse seinem Namen nun allerdings wirklich keine Ehre machte.Es wundert mich immer wieder, daß in komplett erstklassig ausgestatteten Hotelzimmern oftmals nur sehr wenig oder offenbar auch gar kein Wert auf einen modernen und leistungsfähigen Föhn gelegt wird, und somit bleibt auch dieser hier vorgefundene altertümliche Föhn das einzig zu bemängelnde Ausstattungsstück in einem ansonsten perfekt und neuzeitlich eingerichteten Bad.
Die Bettenqualität war übrigens sehr gut und der Sternequalität des Hauses mehr als angemessen.
Der Balkon war mit 2 Liegen mit Auflagen, sowie mit einem Tisch und einem Stuhl ausgestattet.

Sport/Unterhaltung
Jeden Abend spielte in der Pianobar des Hauses eine 2-Mann -Kapelle zum Tanz auf, die aus einem "Musiker" mit Keyboard und einer Sängerin bestand.
Daß die gesamte Musikdarbietung ausschließlich von diversen Disketten mit der darauf enthaltenen Tanzmusik vom "Musiker" ja auch nur per Knopfdruck vom Keyboard abgespielt und lediglich nur dazu gesungen wurde, störte das Publikum mit überwiegend hohem Altersdurchschnitt in keinster Weise.

Am Abend sind Unterhaltungsangebote außerhalb der jeweiligen Hotels in Maspalomas schon etwas rar gesät, insofern empfiehlt sich auch eine Taxifahrt nach Playa del Ingles mit seinen diesbezüglichen vielfältigen Unterhaltungs-und Erlebnismöglichkeiten.

Tips und Empfehlung

Der Handyempfang war im ganzen Hotel sehr gut, ein Internetterminal befindet sich direkt neben der Bar, für 10 Minuten Internetnutzung wird 1 .-€ verlangt.
In Sachen Freundlichkeit, Umsicht und Einsatzbereitschaft im Sinne des Hotels darf ich sicherlich noch abschließend zwei Hotelangestellte ganz besonders lobend erwähnen : Senor Ramon Bo. ( von der Rezeption ) der überaus engagiert im Dauereinsatz für die Gäste agierte, - ob er nun Koffer trug oder einer alten Dame half mit ihrem Rollstuhl das Hotel zu verlassen, - er war immer zur Stelle und dabei immer sehr zuvorkommend, freundlich und humorvoll. Auch Sr. Joaquin Ri.von der Rezeption zeichnete sich den Gästen gegenüber bei auftretenden Problemen jeglicher Art durch seine sehr kompetente, lösungsorientierte und freundliche Art aus.

Zimmertipp: Die Zimmer zum Hoteleingang liegen ruhig.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 24
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. Januar 2012

Ich habe mich in dem Hotel serh wohl gefühlt. Das Hotel ist klein und dadurch sehr persönlich. Das Personal ist neben der perfekten und direkten Strandlage die Stärke des Hotels. Sauberkeit, Essen, Zimmer alles okay. Schön fand ich, dass man bei der Ankunft eine Poolliege zugeteilt bekommt, damit kam das Hauen und Stechen gar nicht erst auf. In Summe ein wirklichg gelungener Urlaub, gerne wieder.

Nicht unbedingt für Familien mit Kindern geeignet.

  • Aufenthalt Januar 2012, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 10
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Profi-Bewerter
23 Bewertungen 23 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
105 "Hilfreich"-<br>Wertungen 105 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Dezember 2011

Meine Frau und ich planten wieder einmal eine Woche Ferien in Maspalomas. Dabei stand das Hotel IFA FARO auf unserer Wunschliste, um die direkte Strandlage am Meer, das herrliche Umfeld von Meloneras und die kleinen Restaurants und Geschäfte vor den Dünen zu erleben.

Da meine Frau gerne mal eine Zigarette geniesst, kam natürlich die Frage, wie das Hotel mit den „Raucher Gästen“ umgeht? Es ist meiner Frau und mir klar, dass in keinem Hotelzimmer geraucht wird und auch nicht im Speisesaal usw.. Als Schweizer Gastronomen mit ehemals 4 und 5 Sternhotel und Restaurants in Zürich, können wir „den Umgang mit dem Gast“ beurteilen und hier dem Management höchstes Lob aussprechen und dies in ALLEN Bereichen…

Das Hotel wird makellos geführt. Die Küche ist abwechslungsreich und gut, vom Frühstücks- bis zum Abendbuffet. Die Zimmer sind grosszügig und gepflegt, wie auch die Hotelhalle und die Etagengänge. Ein ganz grosses Kompliment auch für den herrlichen Poolbereich... Im Gegensatz zu vielen anderen Hotels findet dort "der Kampf um die Liegestühle" nicht statt... Die Liegestühle werden für die ganze Dauer des Aufenthaltes zugeteilt / reserviert. Auch möchten wir die Rezeption unter der Leitung von Herrn Coruna hervorheben, welche ein Vorbild für Qualitäts-Hotellerie ist... ruhig, kompetent und äusserst zuvorkommend.

Die älteren Gäste im FARO sind eher in der Mehrzahl, dafür hat man aber keinen "Kinderrummel"… Alles kann man nun mal nicht haben... Grundsätzlich ist es ein ruhiges, elegantes Hotel mit gesitteten, mehrheitlich deutsch sprechenden Gästen.

Hervorzuheben ist auch die Unterhaltung am Abend, welche ein höheres Niveau hat, als die sonst langweiligen "Animationen"... So konnten wir, nebst anderen tollen Darbietungen, an einem Abend "Pavarotti & Friends" erleben, mit Tenören im obersten Gesangbereich.

Fazit: Ein wunderbares Hotel in dem alles stimmt, auch der Service in allen Bereichen. Hervorzuheben ist, dass man auf der herrlichen Terrasse und im Poolbereich rauchen kann und immer sehr schöne Wind-Aschenbecher serviert werden.

Ein herzliches Dankeschön an die ganze FARO Crew... Wir verdanken Euch einen wunderschönen Urlaub.

Zimmertipp: Zimmer mit seitlichem Meerblick sind interessanter, da man vor allem am Abend mehr das Leben der Str ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 14
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Top-Bewerter
110 Bewertungen 110 Bewertungen
83 Hotelbewertungen
Bewertungen in 48 Städten Bewertungen in 48 Städten
47 "Hilfreich"-<br>Wertungen 47 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. November 2011

Besonders hervorzuheben ist in diesem Hotel die ausgezeichnete Lage direkt am Strand. Das Hotel verfügt über keinen eigenen Strandzugang aber vom Pool aus hat man einen wunderschönen weitläufigen Blick aufs Meer. Der Service ist sehr individuell und hervorragend. Man merkt ganz klar, dass die Geschäftsführung grossen Wert darauf legt, dass sich das Personal um die Gäste kümmert. Ich war das erste Mal in diesem Hotel, habe aber mitbekommen, dass das Hotel von sehr vielen, vor allem älteren Stammgästen besucht wird. Interessanterweise waren überhaupt keine Gäste mit Kindern. Die Zimmerausstattung ist einfach und entspricht den Erwartungen. Die Betten sind gut. Das Frühstücksbuffet war sehr reichlich und lecker. Die Qualität des Abendessens (Buffet) war auch sehr gut, obwohl man sich hier eine etwas abwechslungsreichere und raffinierte Küche wünschen könnte. Für ein 4-Sterne-Hotel aber völlig in Ordnung. Was mir jedoch nicht gefallen hat, dass die Cremen im Dessertbuffet teilweise in grossen Schalen waren, anstatt diese in kleinen Gläsern zu portionieren. Man kann sich vorstellen, dass das nicht sehr appetitlich aussah, wenn sich schon einige Gäste an einer grossen Schale bedient haben. Das habe ich auch vor Ort direkt moniert. Insgesamt aber ein sehr hochwertiger Urlaub. Ich würde wieder in dieses Hotel zurückkehren.

  • Aufenthalt November 2011, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Ifa Faro Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Ifa Faro Hotel

Anschrift: Plaza de Colon 1, 35100 Maspalomas, Gran Canaria, Spanien
Lage: Spanien > Kanarische Inseln > Gran Canaria > Maspalomas
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 3 der Romantikhotels in Maspalomas
Nr. 3 der Luxushotels in Maspalomas
Nr. 3 der Familienhotels in Maspalomas
Preisspanne pro Nacht: 89 € - 290 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Ifa Faro Hotel 4*
Anzahl der Zimmer: 188
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub, Booking.com, Unister, Expedia, Unister, Hotels.com, TripOnline SA, Weg, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Ifa Faro Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Ifa Faro Hotel Maspalomas, Gran Canaria
Ifa Hotel Gran Canaria
Ifa Hotels Gran Canaria
Hotel Faro Maspalomas
Hotel Ifa Faro Maspalomas
Faro Maspalomas
Ifa Maspalomas
Hotel Ifa Bewertung
Ifa Faro Maspalomas

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Ifa Faro Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.