Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wellness Fehlanzeige!” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Vital Hotel - Westfalen Therme

Vital Hotel - Westfalen Therme
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern Gespeichert
Vital Hotel - Westfalen Therme gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Vital Hotel - Westfalen Therme
Schwimmbadstrasse 14, 33175 Bad Lippspringe, Nordrhein-Westfalen, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nettetal, Nordrhein-Westfalen, Germany
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Wellness Fehlanzeige!”
2 von 5 Sternen Bewertet am 23. August 2012

Das Hotel selbst ist gut gelegen und erweckte erst einmal einen ordentlichen Gesamteindruck. Das Team an der Reception war sehr zuvorkommend. Zimmer waren ok, aber in den Ecken nicht sonderlich sauber. Das Frühstück war sehr gut und auch das Servicepersonal verdient ein großes Lob.
Das Personal an Reception und im Service beim Frühstück war ausgesprochen zuvorkommend und hilfsbereit. Unser Fernseher funktionierte nicht. Ein junger Mann vom Empfang kam umgehend und tauschte sofort den Fernseher aus. Wir hatten einen Massage im Thermenbereich gebucht., die wir uns hätten lieber schenken sollen.Aus den auf dem Flyer angebotenen mind. 40 Minuten Massage wurden nur 30 Minuten, Erklärungen über die gebuchte Massage,die dann umgewandelt wurde in eine Massage zur Lockerung und Blockadenlösung, Zettel ausfüllen und unterschreiben - 5 Minuten weg und dann die eigentliche Massage, so man sie überhaupt so nennen kann, noch einmal 5 Minuten weggelassen.Ich konnte zur Massage nichts sagen- ich habe einfach nichts gemerkt und hätte die Dame nicht so viel gefragt, wäre es ihr vielleicht gelungen , mich in den Schlaf zu streicheln.
Die Therme ist in einem stark renovierungsbedürftigen Zustand. Überall, Schimmel und Stockflecke. Es wirkt schmuddelig. Das ist die eine Seite. Auffallend ist allerdings, das zusätzlich die Sauberkeit ganz stark zu wünschen lässt und hier kann schließlich sofort Abhilfe geschaffen werden. Ich möchte nicht weiter ins Detail gehen.Nur eine Stelle benenne ich hier namentlich. Über der Tür der Massageräume in der Therme steht in goldenen Lettern MASSAGE.... schaut nur einmal auf den dort liegenden Dreck und genau solche Stellen findet man überall mal wieder.Auch im Schwimmbad sah es ähnlich aus. Zum Teil wurden notdürftige Reparaturen von einem Maurer durchgeführt... diese fallen bei der Masse an Renovierungsbedürftigkeit jedoch kaum ins Gewicht.
Wenn man einen Urlaub mit Familie und Kindern plant, durchaus machbar, bei toleranten Eltern, denn Kinder nehmen den Dreck und Schmutz nicht so wahr und hätten zumindestens Spaß beim Rutschen und Baden.Dieses Hotel ein Wellnesshotel mit 4 Sternen zu nennen, ist für mich überhaupt nicht nachvollziehbar. Zum Wochenende ist es dort dermaßen laut und überlaufen durch Besucher der Therme und des Freibades, der Lärmpegel schießt enorm in die Höhe, auch durch den angrenzenden Sportplatz. Meine persönliche Empfindung über Wellness geht hier ganz weit auseinander. Ich möchte klarstellen , dass ich vor der Anreise , nicht nur die Homepage besucht habe, die einfach traumhafte Bilder vermittelt, sondern auch bei Hollidaycheck die Bewertungen gelesen habe. Mein Fazit davor war. Wenig Kritik und ein paar Nörgler gibt es ja immer.... Jetzt kann ich klarstellen, ja, ich gehöre auch zu den "Nörglern" und ich wundere mich geradezu, wie wenig Kritik von Gästen geübt wird, trotz der auffallenden und durchaus berechtigten Probleme in diesem Haus.

  • Aufenthalt August 2012, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

64 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    15
    30
    12
    5
    2
Bewertungen für
6
34
3
11
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Senior-Bewerter
18 Bewertungen 18 Bewertungen
17 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
34 "Hilfreich"-<br>Wertungen 34 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 13. März 2012 über Mobile-Apps

Ich habe geschäftlich im Vital Hotel übernachtet. Der Service am Empfang ist sehr nett, das Frühstückspersonal hat m.E. leichte Motivationsdefizite, jedenfalls wurde der Wunsch nach einem Capuccino irgendwie nur mit bemerkbarem Missfallen erfüllt... Einen weiteren zu bestellen habe ich mich jedenfalls nicht getraut. Aber ok, an der Rezeption passt ja alles. Das Zimmer war leider ein Zimmer, dass eine Tür zum Nachbarzimmer hatte, also ein Familienzimmer, wobei ich ja aber ohne Familie unterwegs war. Der Sinn bei solchen Zimmern ist irgendwie mitzubekommen was im anderen Zimmer los ist, weil man ja alles hört. Doof wird das, wenn man die im Nebenzimmer nicht kennt aber trotzdem jedes kleinste Geräusch hört. Das ist dann sogar richtig nervig; fand mein Nachbar vermutlich auch in Hinblick auf meine Anwesenheit.. Eigentlich darf man das nicht vermieten. Außer halt an Familien. Na ja, gebe dem Hotel aber nochmal eine Chance.

  • Aufenthalt März 2012
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Waltrop
2 Bewertungen
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 12. Dezember 2011

Nur wenige Monate vor der Entbindung unseres Kindes sind meine Frau und ich mit enormer Vorfreude in das letzte Wochenende zu einem Kurzurlaub im Vital Hotel gestartet. Schlussendlich waren wir nach zwei Übernachtungen froh, wieder zu Hause zu sein.
Das Konzept aus Hotelbereich und an Wochenenden insbesondere von einheimischen Badegästen stark frequentierten Schwimm-, Saunalandschafts- sowie Fitnessstudioareal ist aufgrund des regen Treibens wahrlich nicht mit dem Gedanken des Wohlbefindens vereinbar.
Für Hotelgäste führt der Weg zum Schwimmbad zwangsläufig durch die Saunalandschaft, wo der Blick unweigerlich auf eine Vielzahl auch außerhalb der Saunen zur Schau gestellter, vornehmlich männlicher Genitalien trifft. Da hier wildfremde Frauen und Männer vollkommen ungeniert nebeneinander duschen, blank gezogen in kleinen Becken liegen und im Umkleidebereich des Schwimmbades zudem noch Kondome bereitgehalten werden, schießt einem bisweilen der Gedanke an einen Swinger-Club in den Sinn.
Das Hotelpersonal ist mäßig freundlich. Bei der Ankunft gab es nicht mal eine Vorstellung der Räumlichkeiten und Angebote des Hotels.
Bucht man - wie wir - das Arrangement "Happy Days Bestpreis-Spezial", ist darin jeweils ein Tagesgericht enthalten. Allerdings wird dem Gast auf der Internetseite des Hotels vorenthalten, dass das Tagesgericht nicht im Hotelrestaurant, sondern im Schwimmbad "kredenzt" wird. Unnötig zu sagen, dass das Gericht in Badebekleidung und schwüler Schwimmbadluft einzunehmen ist. Nach langer Wartezeit in einer Schlange erhielten wir dann vom muffeligen Schwimmbadpersonal jeweils ein Gericht, das in naher Zukunft die "Küchenchefs" von VOX auf den Plan rufen dürfte.
Das junge und scheinbar ungeschulte Personal des Fitnessstudios ließ uns ohne übliche Einweisung an den Geräten trainieren. Diese Verfahrensweise ist nur äußerst unprofessionell, sondern ein klarer Verstoß gegen die Fürsorgepflichten des Betreibers.
Alles in allem kann man das Fazit ziehen - schade um das schöne Geld!

  • Aufenthalt Dezember 2011, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schlangen
Profi-Bewerter
47 Bewertungen 47 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. Dezember 2011

Bad Lippspringe ist, wie der Name vermuten lässt, eine Kurstadt, daher wahrscheinlich auch der Name "Vital" Hotel. Jenes ist mit direktem Zugang zu einem der Kurparks ausgestattet, liegt folglich also sehr gut. Bis in die Innenstadt ist es dann jedoch schon ein 15 Minuten Spaziergang.
Weiterer Vorteil: Direkt zum Hotel kann die WestfalenTherme mit genutzt werden. Dieses ist ein Hallenbad mit Außenbereich und Saunebereich und bietet Spaß für Alt und Jung.
Ich kann das Vital Hotel nur empfehlen!

Aufenthalt März 2011, Allein/Single
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. Dezember 2011

Wir haben nun schon zum 3. Mal einen Kurzurlaub im Vital Hotel gemacht. Das Hotel für den Preis wirklich schön, die Zimmer geräumig und hübsch eingerichtet. Die Bäder sind ebenfalls grosszügig bemessen, so dass man sich zu zweit morgens nicht auf die Füsse tritt. Der Eingang zur Dusche (Schiebetür) ist allerdings sehr sehr knapp bemessen, auch die Höhe der oberen Schiene für Personen über 185cm lädt zum Kopfeinziehen ein, sollte man denselben nicht anstossen wollen. Das Frühstücksbuffet mit allem, was dazugehört, auch ein schönes Glas Sekt fehlt da nicht. Super ist der direkte Zugang zu Sauna und Therme. Beides ist allerdings sehr sehr renovierungsbedüftig, da helfen auch kein neuer Asia-Ruhebereich drüber hinweg. Der Saunagarten ist leider ungepflegt, böse Stolperfallen durch Lücken in den Gehwegen sind gerade in Badeschuhen wirklich schmerzhaft, und in Nassbereichen wirken offen liegende Kabel im Deckenbereich nicht wirklich beruhigend. Die Aufgüsse sind vielfältig und toll gemacht, viele verschiedene Saunen lassen einen eigentlich immer ein ruhiges Plätzchen zum Schwitzen finden. Allein das Dampfbad wirkt durch die wirklich extrem helle Beleuchtung, die hellen Kacheln und die schlecht isolierte Tür wie ein Gegenpol zu den sonst wirklich liebevoll durchdachten restlichen Saunen. Hier sollte dringend über weniger helle Lampen und einen durchgehend funktionierenden Dampfofen nachdedacht werden. Meist ist das Dampfbad nämlich einfach nur warm.....und nicht voller Dampf, was doch eigentlich der Sinn der Sache ist. Das Saunapersonal bis auf wenige Ausnahmen leider recht wortkarg. Keine Erklärung der Aufgüsse, und leider, für uns wirklich nicht nachvollziehbar wird auch nicht darauf geachtet, dass Saunen nun mal Ruhebereiche sind, in denen man sich entspannen will. Ein Hinweis darauf wurde abgetan mit: "Wir haben versucht, unsere Stammgäste zu bitten, in den Saunen keine lauten Unterhaltungen zu führen, aber die machen das schon immer so". Wir sind wirklich regelmässige Saunagänger, aber so laut haben wir das noch nirgendwo erlebt. Aber es gab nur eine Sache, die uns wirkich gestört hat, auch weil es doch der Erholung erheblichen Abbruch getan hat: Die gross gepriesenen Betten/Matratzen (an der Innenwand des Kleiderschrankes eine Produktbeschreibung des Herstellers) sind viel viel zu weich. Ich muss ja nicht gerade auf einem Holzbrett schlafen, aber ein durchgelegener Rücken (mit dem Abdruck in der Matratze morgens deutlich sichtbare Schlafposition) ist wirklich nicht schön. Die Schmerzen hätten wir uns gerne erspart. Hier sollte wirklich etwas passieren, eine feste Matratze, dem Schlaf förderlich, tut dringend Not.

  • Aufenthalt November 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wädenswil, Schweiz
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. Oktober 2011

Die Ostwestfalen sind viel netter als ihr Ruf! ;-) Das habe ich jedenfalls letzte Woche für mich festgestellt, als ich für 2 ÜN im Vital Hotel gewesen bin.

Sehr nette Begrüssung an der Rezeption, da ich vor der Zeit ankam, habe ich mein Wäschepaket und einen Gutschein für die Therme bekommen; meinen Koffer konnte ich im Hotel stehen lassen und gleich nach nebenan gehen, um schon mal ausgiebig die Sauna zu geniessen sowie die zum gebuchten Arrangement gehörende Massage.

Das Abendessen im Restaurant war gut, keine kulinarischen highlights, aber liebevoll zubereitet und angerichtet. Der Service einfach nur supernett und aufmerksam!

Das Einzelzimmer ausreichend gross, gut eingerichtet, sauber, nichts auszusetzen. Flachbildschirm-TV (das hatte nicht mal das Steigenberger Airport Hotel ;-)), gut bestückte Mini-Bar mit zivilen Preisen. Das Bad angenehm gross, nicht so eine Nasszelle wie in vielen Hotels heute. Ein bisschen Farbe platzt schon von der Decke, der Teppich (wie im ganzen Haus) nicht mehr taufrisch, aber meiner Entspannung tat’s keiner Abbruch.

Frühstücksbuffett grosszügig, für jeden was dabei. Service auch ok, aber nicht soooo nett wie die Abendmannschaft.

In der Bar habe ich nach dem Abendessen noch einen gemütlichen Platz und eine gute Getränkeauswahl gefunden, Service auch hier sehr freundlich und aufmerksam.

Ich hab mich wohlgefühlt und gut erholt in den 1,5 Tagen und würde wieder hinfahren.

  • Aufenthalt Oktober 2011, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Rösrath, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 3. August 2011

Wir haben als Familie zwei Nächte in diesem Hotel verbracht. Das Zimmer war zur Südseite heraus und es war extrem aufgehitzt in diesem Zimmer (fast als würde man im Dachgeschoss übernachten). Klimaanlage gibt es nicht: O-Ton der Rezeption "...wir sind ja hier nicht im Süden, hierzu Lande gibt es sowas nicht...". Und das bei diesem Sommer... Die Zimmer sind schon sehr "abgewohnt" , aber sauber. Das Zustellbett für unseren Sohn war eine bessere Pritsche und den Aufpreis keinen Cent wert. Unser Zimmer war -wieder O-Ton der Rezeption: "...nicht das "Lauteste"..." , aber wenn man es mag, abends vor seinem Fenster an lautem Gesprächen teilzunehmen und auch vom Nebenzimmer sämtliche Geräusche mitanzuhören...ist man hier richtig.Das Frühstücksbuffet ist abwechslungsreich, wenn man mal von der Eierschale im Rührei absieht. Die anliegende Thermen- und Saunalandschaft bräuchte mal wieder eine Sanierung, das Freibad ist sehr schön und groß.
Wir kommen bestimmt nicht wieder, weil wir uns am meisten über die Kommentare der Rezeption geärgert haben ;-(((( Für uns sieht 4 Sterne Service anders aus...

  • Aufenthalt August 2011, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Vital Hotel - Westfalen Therme? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Vital Hotel - Westfalen Therme

Anschrift: Schwimmbadstrasse 14, 33175 Bad Lippspringe, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Lage: Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Bad Lippspringe
Ausstattung:
Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 2 von 4 Hotels in Bad Lippspringe
Preisspanne pro Nacht: 121 € - 162 €
Anzahl der Zimmer: 110
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, HRS und Hotel.de als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Vital Hotel - Westfalen Therme daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Bad Lippspringe Therme
Vital Hotel Bad Lippspringe
Therme Bad Lippspringe
Westfalen Therme Bad Lippspringe
Vitalhotel Westfalen Therme
Vital Hotel - Westfalen Therme Bad Lippspringe, Nordrhein-Westfalen
Bad Lippspringe Bewertung
Vital Westfalen Therme Hotel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Vital Hotel - Westfalen Therme besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.