Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein weiterer Besuch ist völlig ausgeschlossen!” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Restaurant Regensburger Hof San Daniele

Kein Foto bereitgestellt
Sie haben ein Foto?
Fügen Sie es hinzu.
Restaurant Regensburger Hof San Daniele
Aussere Regensburger Str. 51, 84034 Landshut, Bayern, Deutschland
(0)871 9658936
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 53 von 104 Restaurants in Landshut
Küche: Italienisch & Pizza
Restaurantangaben
Konstanz, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Ein weiterer Besuch ist völlig ausgeschlossen!”
1 von 5 Sternen Bewertet am 16. März 2014

Am 8. März haben wir uns angesichts des Weltfrauentages dazu entschlossen mit einer Gruppe von 10 Personen diese Anmutung auf uns zu nehmen und den Italiener zu besuchen.

Vor über einem halben Jahr waren wir bereits da zum Probessen für unsere Hochzeit. Abgemacht waren 30 EUR pro Person plus getränke und der Chef darf daraus machen was er will - im Prinzip ganz einfach: Hier hast du 30 EUR für das Essen; überrasch uns! Damals hat er uns wirklich überrascht. Das Essen war ungewöhnlich und gut! Diesmal sah alles ganz anders aus:

Obwohl wir genau das selbe mit dem Chef besprochen hatten, und das bereits über eine Woche vor dem 8. März, war dieser nicht in der Lage auch nur das Geringste zu koordinieren.

Empfang war bereits sehr kalt und unfreundlich, als wolle man uns sagen, dass wir hier überflüssige Arbeit seien. Sofort wurde unsere Bestellung aufgenommen (wir wollten nur Fisch und Meeresfrüchte - was genau, dass durfte sich eben der Chef selber aussuchen). Getränke kamen schnell jedoch wusste die Bedienung nie, wer jetzt das Weizen wollte, wer das Helle und wer den Radler. Schlimmer noch: Sie wussten nicht, wo das Alkoholfreie Weizen war und wo das normale! Aber ok, ein Fehler kann ja mal passieren und so lange man sich dafür entschuldigt, ist das alles auch wieder vergessen!

Dan kam die Vorspeise (Meeresfrüchte mit mit Melone). Zugegeben, die Küche an sich ist wirklich gut. Es schmeckt gut und sieht gut aus. Bis jetzt war alles gut.
Ab hier fing der Besitzer an uns zu zeigen, dass er furchlos sei: auf den 2. Gang haben wir 30 min. gewartet. Im Prinzip nicht schlimm, wenn der 2. Gang nicht ein stink normaler Salat mit Balsamico dressing gewesen wäre, der dazu auch noch ungeniesbar war (von 10 Tellern wurden nur 3 leer bzw. halbleer; der Rest blieb nach dem ersten Bissen stehen). Nun warteten wir alle gespannt auf den 3. Gang. Die Zeit verging. Der Besitzer hatte Zeit sich an einige Tische zu stellen und mal zu plaudern, andere mit Pizzen zu bedienen, doch für uns hatte er keine Zeit.

Nach 1h und der zweiten Bestellung der Getränke wurden wir ungeduldig. Auf die Nachfrage, ob man uns vergessen habe gab es immer ein und die selbe unbefriedigende Antwort: Nein, nein! Das Essen ist gleich da! Nach 1:45 waren die ersten Besucher, die mit uns zeitgleich eintrafen fertig und machten sich auf den Heimweg, während wir noch nicht mal beim Hauptgang waren!

Als eine der Damen an unserem Tisch beim Chef des Hauses nachfragte, warum es den so lange dauert, kam nicht mal im geringsten eine Einsicht oder Entschuldigung. Nein! Man versuchte sich mit seiner Fliegerbrille herauszureden. Die Argumentation war wie folgt: Sie haben ja nicht à la carte bestellt, sondern haben mich vor so einer Herausforderung gestllt, ihnen etwas neues zu kreieren. Da dauert es schon - ist halt keine Pizza!

WAS??? Im Hause waren über 10 Gäste, man wusste nicht, was diese bestellen und dennoch wurden sie vor uns bedient, so dass einige sogar schon Heim gingen. Die 10 Gäste hätten zig versiedene Variationen bestellen können, jedoch war er darauf anscheinend vorbereitet. Wir hingegen haben bereits vor einer Woche gesagt, was wir wollen und das konnte er nicht planen? Er war nicht im Stande innerhalb von 7 Tagen sich Gedanken darüber zu machen, was er einkaufen muss und wie er das gestallten will? Normalerweise würde ich hier eine Diagnose vagen: Der Besitzer ist wohl mit Denkstörung, Epelepsie oder gar sonstigen neurologischen Pathologien ausgestattet!
Furchlos? Narzissmus?

Nach 2:30 h erhielten wir unseren Hauptgang (wir dachten ehrlich gesagt schon daran eine Pizza zu bestellen). Lachs mit Kalamari! Wahnsinn! Musste er den Lachs erst aus der Isar fischen? Das traurige daran war auch noch der Punkt, dass ich nach 5 min. wieder vor einem leeren Teller sitzen musste: Die Portion war womöglich auf Kinder ausgelegt, jedoch nicht auf einen erwachsenen Mann.

Anzeichen von Reue? Keine Spur! Dieser Kamikaze, der einen Freiflug in die Insolvenz anpeilte, kam vorbei und meinte, jetzt kann man auch die Nachspeise servieren! Da wussten wir, wir können weitere 45 min. darauf warten. Zu unserem Erstaunen kam die Nachspeise bereits nach 30 min: Teramisu mit Eis und Schokolade (Was für eine Meisterleistung!).

Nun erschien auch unser Spätzünder mit Epelepsie und bot auf Kosten des Hauses weitere Nachspeisen. Entschuldigung? Fehlanzeige. Wir bestellten alle jeweils einen Kaffe oder einen Apero. Das dicke Ende kam noch: Den Limoncello, den wir zwischendurch als versüssung der Wartezeit bekamen, stand ebenfalls auf der Rechnung. Alles in allem waren wir knappe 4 Stunden im Lokal, zahlten über 390 EUR und gingen wieder halb hungrig und unzufrieden.

Das werde ich wohl nie vergessen! Nie wieder betrete ich diese Billigkneipe! und die weiteren 9 Personen denken genau so!
Wenn der Herr Allmächtig mit seiner Fliegerbrille, die er so gerne mal auf und mal zuklappt, so weiter macht, dann darf er bald stempeln gehen, was ich ihm für den versauten Abend sogar gönne!


Unser Tipp: einen grossen Bogen um das Lokal machen, da es noch nicht mal eine Klimaanlage hat und im Sommer ist es unerträglich drinnen!

Ach ja das positive: Das Ambiente sieht wirklich gut aus!

  • Aufenthalt März 2014
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

5 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    1
    2
    1
    0
    1
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Munich
Top-Bewerter
61 Bewertungen 61 Bewertungen
32 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 30 Städten Bewertungen in 30 Städten
162 "Hilfreich"-<br>Wertungen 162 "Hilfreich"-
Wertungen
“Super Pizza”
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Juli 2013

Dieser Italiener ist uns ans Herz gewachsen, die Betreiberfamilie ist sehr nett. Super Service, sehr tolle Salate, immer schön knackig frisch.
Pizza ist unserer Meinung nach die beste in Landshut.
Fast jede Woche kommen wir hierher..
Klasse Preis-Leistungsverhältnis!

  • Aufenthalt Juli 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Landshut, Deutschland
Top-Bewerter
179 Bewertungen 179 Bewertungen
114 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 48 Städten Bewertungen in 48 Städten
67 "Hilfreich"-<br>Wertungen 67 "Hilfreich"-
Wertungen
“eigenwilliges Ambiente, gutes Essen”
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. Juli 2011

Der Regensburger Hof ist ein klassischer Italiener, der von Außen nicht besonders einladend aussieht. Und - ehrlich gesagt - von Innen ist das Restaurant, bedingt durch seine Raumaufteilung zumindest ungewöhnlich zu nennen.
Will man am Fenster sitzen, so muss man in einem schlauchartigen, halbrunden Raum sitzen, der durch seine Offenheit nicht gemütlich wirkt.
Allerdings wird man seitens der Karte nicht enttäuscht. Die Karte ist nämlich gut, und die Tageskarte zumeist außergewöhnlich und bevorzugenswert.
Die Weine sind gut, der Preis angemessen bis günstig. Wenn man also vom Ambiente absehen kann, dann hat man hier einen wirklich guten Stadtitaliener, der ziemlich günstig ist.

  • Aufenthalt März 2011
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Restaurant Regensburger Hof San Daniele angesehen haben, interessierten sich auch für:

Landshut, Niederbayern
Landshut, Niederbayern
 
Landshut, Niederbayern
 

Sie waren bereits im Restaurant Regensburger Hof San Daniele? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Restaurant Regensburger Hof San Daniele besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.