Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Manchmal auch Gämsen zu sehen” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Kaltenbachwildnis

Kaltenbachwildnis
Traunsteinstrasse 277, Gmunden, Österreich
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 5 von 22 Sehenswürdigkeiten in Gmunden
Gmunden, Österreich
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
“Manchmal auch Gämsen zu sehen”
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Dezember 2013

Eine schöne kleine, aber nicht kinderwagentaugliche Wanderung, die eher kühl ist. Oben schöne Aussicht über den Traunsee. Manchmal auch Gämsen zu sehen. Dauer ca. 1,5 Stunden, wenn man sehr gemütlich geht. Auch für kleinere Kinder, die etwas trittsicher sind geeignet.

Aufenthalt September 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

5 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    4
    1
    0
    0
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wels, Österreich
Senior-Bewerter
18 Bewertungen 18 Bewertungen
17 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wilde Naturschönheit”
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. Oktober 2012

Wenn man die Natur liebt ist die Kaltenbachwildnis ein "MUSS" und ein unvergesslliches Erlebnis. Manche Aussichtspunkte bleiben in unvergessener Erinnerung

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Voecklabruck, Österreich
Top-Bewerter
506 Bewertungen 506 Bewertungen
249 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 224 Städten Bewertungen in 224 Städten
644 "Hilfreich"-<br>Wertungen 644 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wanderung durch eine wildromantische Schlucht”
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. November 2011

Gehzeit: ca. 1,5 h
Schwierigkeit: leicht (auch für Kinder und Senioren geeignet)
Trittsicherheit und gute Ausrüstung (Berg- oder Trekkingschuhe) sind erforderlich.
Anreise: auf der Traunsteinstraße von Gmunden ca. 5 km, Parkplatz bei "Hois'n"; im Sommer am besten mit dem Schiff ab Gmunden oder mit dem Shuttlebus.

Der Gasthof „Hois’n“ am Ostufer des Traunsees ist Ausgangspunkt mehrerer interessanter Wanderungen. So kann man auf den Grünberg gehen oder den Traunstein über die Mair-Alm, die „Scharte“, den Laudachsee und den Grünberg umrunden. Empfehlenswert ist auch der Miesweg entlang des steilen Traunseeufers. Eine schöne Wanderung möchte ich vorstellen – den Weg durch die Kaltenbachwildnis.

Diese „Wildnis“ unter dem Beilstein bzw. dem Adlerhorst entpuppt sich als romantische Schlucht mit Wasserfällen, wilden Felsen, schmalen Brücken und einem kleinen Tunnel.

Beim Gasthof „Hois’n“ folgt man den Weg Richtung Kaltenbachwildnis, anfangs geht es leicht ansteigend auf einem asphaltierten Weg durch einen Wald zu einer Forststraße. Bald erreicht man den Fuß des „Adlerhorsts“, einen bekannten Kletterfelsen. Unter einem Steinschlagdach durch wandert man weiter über Brücken und einen kleinen Tunnel bis zu einem schönen Aussichtsplatz mit Bank. Weit schweift der Blick hinunter Richtung Traunsee. Hier oben ist es wunderbar ruhig – der richtige Platz für ein kleines Picknick.

Über Stufen mit Sicherungen wandert man an steilen Bergwiesen vorbei zu einem Graskamm mit einer kleinen Hütte. In der Nähe zweigt ein Weg zu einem versteckten Wasserfall ab. Dann geht es hinunter Richtung Ostufer. Bald stößt man auf eine Weggabelung, links hinauf geht es über den Hernlersteig zum Gipfel des Traunsteins. Über Serpentinen geht man durch den Hochwald hinunter Richtung Traunsee, dann überquert man eine Forststraße und erreicht nach wenigen Minuten die Traunsteinstraße.

Diese geht man wieder nach rechts zurück Richtung „Hois’n“. Dort warten bereits eine zünftige Jause und ein kühles Getränk auf den durstigen Wanderer.

Aufenthalt Oktober 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Kaltenbachwildnis angesehen haben, interessierten sich auch für:

Gmunden, Oberösterreich
Gmunden, Oberösterreich
 
Gmunden, Oberösterreich
Gmunden, Oberösterreich
 

Sie waren bereits im Kaltenbachwildnis? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Kaltenbachwildnis besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.