Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Eines der besten am See” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Gasthof Frickh

Gasthof Frickh
Marktplatz 2, Schoerfling am Attersee A-4861, Österreich
+43 (0) 7662 2228
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Preisbereich: USD 26 - USD 34
Küche: österreichisch
Restaurantangaben
Gumpoldskirchen, Niederosterreich, Austria
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
18 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
29 "Hilfreich"-<br>Wertungen 29 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eines der besten am See”
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Mai 2014 über Mobile-Apps

Gasthof Frickh besticht durch einzigartig gemütliche Atmosphäre in der Gaststube, sensationell große Portionen mit wirklich leckerem Essen. vor allem Steak und Zwiebelrostbraten oder Beef Tartar sind zu empfehlen. wohlfeile Weine und Desserts runden das Angebot ab. Reservieren dringend empfohlen, wenn man einen ruhigen Tisch haben will...

Aufenthalt Mai 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

2 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    2
    0
    0
    0
    0
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Voecklabruck, Österreich
Top-Bewerter
508 Bewertungen 508 Bewertungen
213 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 225 Städten Bewertungen in 225 Städten
657 "Hilfreich"-<br>Wertungen 657 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ausgezeichnete regionale Küche”
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Oktober 2011

Der Gasthof Frickh liegt etwas abseits vom Attersee mitten am schönen Marktplatz in Schörfling. Von außen ist der Gasthof eher unscheinbar und schmal. Doch er bietet Platz für 175 Gäste, denn das Haus ist langgestreckt und weitet sich nach hinten aus.

Der Gasthof besteht seit 1725 und wird nun in der 12. Generation von der Familie geführt. Die Besitzer Roswitha und Christian Frickh sind Wirte mit Herz und Seele. Das spürt man sofort, wenn man das Gasthaus betritt. Die Gasträume sind freundlich eingerichtet, die Tische hübsch dekoriert. Frau Roswitha Frickh ist mit ihrem Team für das Service zuständig, der Gatte schwingt in der Küche den Kochlöffel.

Die Küche hat sich auf regionale Schmankerl spezialisiert, d.h. auf das, was das Genussland Oberösterreich zu bieten hat. Daher wird großer Wert darauf gelegt, dass die Produkte aus der Umgebung stammen und gerade Saison haben. Die Kaspressknödelsuppe oder die Kürbiscremesuppe mit einem Schuss Kürbiskernöl schmecken sehr gut. Die Hauptspeisen sind eher fleischorientiert. Ausgezeichnet schmecken z.B. das gut gewürzte Blunz‘n-Gröstl mit Sauerkraut, der zarte Hirschbraten, das saftige Rumpsteak oder die rosa gebratene Entenbrust. Aber auch Vegetarier finden einige Gerichte wie Spinatknödel in Rahmsauce, Käsespätzle oder „geröstete Knödel“. Dazu passt der sehr gut marinierte frische Salat. Wenn man lieber einen Fisch essen will, dann kann man zwischen einer Atterseeforelle nach Müllnerin-Art oder einem Zanderfilet auswählen. Auch für den süßen Ausklang zu einer Tasse Kaffee ist bestens gesorgt. Mittags gibt es an den Wochentagen ein günstiges Mittagsmenü.

Die Weinkarte bietet bekannte Tropfen österreichischer Erzeuger, aber auch einen biologisch erzeugten Rioja aus Spanien. Die Flaschenweine sind ab € 16,-- zu haben. Biertrinker können aus fünf verschiedenen Sorten auswählen.

Der Gasthof besitzt einen Raucherbereich, der im gemütlichen Stüberl mit Bar und Kachelofen (45 Plätze) untergebracht ist. Im Speisesaal (50 Plätze) darf nicht geraucht werden. Vor dem Speisesaal befindet sich das „grüne Zimmer“ mit zwei großen Tischen. Dort darf man rauchen. Wünschenswert wäre, auch hier einen Nichtrauchbereich zu schaffen, denn die Tür zum Speisesaal ist dauernd offen - die Kellnerinnen müssen durch - und das „grüne Zimmer“ ist fensterlos.

Im Sommer nimmt man am besten auf der teilweise überdachten Terrasse (80 Plätze) mit Blick auf den Attersee Platz. Hier kann man das Abendessen mit einem guten Schluck Wein wirklich genießen.

Ein großes Lob muss den Kellnerinnen ausgesprochen werden, sie sind auch bei einem voll besetzten Haus immer flink, freundlich und hilfsbereit.

Der Gasthof ist täglich mit Ausnahme von Donnerstag von 09.30 bis 24.00 Uhr geöffnet. Am Sonntag schließt die Küche um 14.00 Uhr, auch abends ist geschlossen. Sonntag ist immer viel los, da empfiehlt sich eine Reservierung.

  • Aufenthalt Oktober 2011
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Gasthof Frickh angesehen haben, interessierten sich auch für:

Schoerfling am Attersee, Oberösterreich
Schoerfling am Attersee, Oberösterreich
 
Schoerfling am Attersee, Oberösterreich
Schoerfling am Attersee, Oberösterreich
 

Sie waren bereits im Gasthof Frickh? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Gasthof Frickh besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.