Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schlecht, schlechter, La Limonaia” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Centro Vacanze La Limonaia

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Speichern
Centro Vacanze La Limonaia gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Centro Vacanze La Limonaia
3.0 von 5 Hotel   |   Via Sopino Alto, 25010 Limone sul Garda, Italien   |  
Hotelausstattung
Frankfurt am Main, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
“Schlecht, schlechter, La Limonaia”
1 von 5 Sternen Bewertet am 30. September 2014 über Mobile-Apps

Lage:
Das Hotel La Limonaia ist ausserhalb von Limone sul Garda gelegen. Ein Felsmassiv ( Tunnel trennt es vom eigentlichen Ort ( ca. 2 km ). Die Anlage ist an einem Steilhang gelegen und über einen steilen Serpentinenweg erreichbar. Für Bustouristen bedeutet dies, dass sie den steilen Hang zur Rezeption zu Fuss bewältigen müssen, da die Busse aufgrund das starken Gefälles und des schmalen Weges ( keine Wendemöglichkeit ) nicht rauffahren können.

Parkplatzmöglichkeiten:
Zwar kann man dort parken, aber die Plätze sind sehr spärlich. Hi zu kommt, dass aufgrund der steilen Hanglage und des schmalen Fahrweges das Parken jedesmal eine neue Herausforderung war. Man muss wirklich ein guter Autofahrer und Parker sein und sein Auto kennen, wenn man diese Meisterschaft bestehen möchte.

Personal:
Das Personal ist überfordert, unprofessionell und unhöflich. Zu keiner Zeit konnte es mit Kritik umgehen oder Reklamationen bearbeiten, sondern stellte im Gegenteil alles so dar, dass die Gegebenheiten nun mal so sind. Es fehlte also die generelle Bereitschaft zu helfen.
Beispiele:
- Wir fragten, ob es andere Handtücher gäbe ( unsere waren aus dem gleichen Stoff, wie die dünnen Bettlaken ). Ohne auch nur eine Sekunde zu zögern kam die Antwort, dass man keine anderen hätte, sollte man sich halt welche kaufen. Dazu muss man noch erwähnen, dass wir nicht die einzigen waren, somit das Problem wohlbekannt war.
- Da die Betten bzw. die Lattenroste durchgelegen waren und die Federkernmatratzen auch bessere Zeiten gesehen hatten, reklamierten wir auch dieses. Neue Matratzen ? Konnten wir vergessen. Lösung ? Bretter unter die Matratzen, was nur helfen würde, wenn sie breit genug und lang genug wären - natürlich war deren Vorrat an dem begehrten Holz nicht geeignet. Weitere Bemühungen ? Fehlanzeige.


Anlage:
Die Anlage hat ihre Glanzzeiten hinter sich - diese müssten laut unseren Einschätzungen Mitte der 1980er gewesen sein, da die gesamte Einrichtung dem Stil der 80er entspricht.
Gartenanlagen teilweise verwildert.


Essen:
Um es vorweg zu nehmen; wir hatten Halbpension gebucht für eine Woche. Davon haben wir 1x das Abendessen über uns ergehen lassen
1. Risotto Funghi = Reispampe mit Dosenchampignons, nicht gesalzen, nicht gepfeffert, nicht gewürzt.
2. Spaghetti Napoli = kalte Nudeln mit einer Pesto, die einen sehr verdächtig überwiegenden Geschmack nach Ketchup hatte. Gewürze....?????
3. Salatbar. Kann man eigentlich nicht viel falsch machen, doch die wenigen Fehler, die dabei passieren können, hat das La Limonaia vorbildlich gemeistert. Das Gemüse war teilweise angebräunt, teilweise dermassen lasch, dass man vermuten konnte, dass es noch vom Vorabend stammte. Das Öl- Zitronen- Dressing war viel zu ölig, das Joghurt Dressing schmeckte sehr sauer ??
4. Das Frühstück konnte mit folgendem aufwarten:
- in Öl ersaufenden Spiegeleier ( Rührei = Fehlanzeige )
- Speck nicht durchgebraten und knusprig
- sehr trockene Buttercroissants
- lauwarmer, angebrannt schmeckender Kaffee aus Thermoskannen !!!!
- lauwarme Milch aus Thermoskannen !!!

Zimmer:
Vielleicht gibt es in der Anlage tatsächlich gute Zimmer, doch in unserem Fall läßt sich das leider nicht bestätigen.
Wie oben schon erwähnt waren die Lattenroste und Matratzen durchgelegen.
Die Steckdosen stammten noch aus der Gründerzeit, 3-polige Steckdosen, den Adapter konnte man sich an der Rezeption besorgen ( solange der Vorrat reicht ).
Zerquetschte Insekten dekorierten die Wände und der Reinigungsservice machte keine Anstalten diesen Tatort zu beseitigen.
Das Badezimmer wies ständig den, für südliche Länder manchmal nicht ungewohnten, Abflussgeruch auf. Abgeblätterte Flächen am Spiegel, gerissene, teilweise abgebrochene Fliesen und Kacheln, sowie größere Bruchstellen an der Emaille der Duschwanne machten den Eindruck eines minderwertigen Zimmers komplett. Größere Löcher wurden dilettantisch mit Acrylkleber und Silikon abgedeckt.
Reklamation war zwecklos, die Concierge speiste uns mit einem mürrischen " No possibile, tutto occupato !" ab.

Fazit:
Ich weiss nicht, woher die 3 Sterne Wertung kommen soll. Nach deutschem Standard hat es gar keinen Stern verdient. Der großartige Blick auf den See reicht dafür nicht aus ( und wird in der Regel nur in einer generellen Bewertung der Gesamtlage Berücksichtigung finden ).
Empfehlen können wir diese Absteige auf keinen Fall.

Aufenthalt Oktober 2013, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

314 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    30
    96
    78
    69
    41
Bewertungen für
65
154
Allein/Single
0
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3 von 5 Sternen
  • Service
    3 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (10)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. September 2014

Die Hotelanlage ist in den Hang gebaut und es geht schon ziemlich steil bergauf. Man kann sich bequem mit dem hoteleigenen Shuttlebus an den Strand, oder Innenstadt fahren lassen. Es ist eigentlich gleichgültig welches Zimmer man belegt, die Aussicht auf den Gardasee und die meist schneebedeckten Berge ist berauschend. Die Zimmer sind sauber und gemütlich, nur schade daß man einen Kühlschrank seperat gegen geringen Aufpreis anfordern muß. W-Lan Empfang ist nur im Bereich der Rezeption möglich, darüber hinaus ist tote Hose. Das Hotel ist in der Regel ruhig. Es wird sehr häufig von Reisegesellschaften mit Bussen angefahren, dann ist natürlich im Hauptgebäude Tanz und Livemusik angesagt. Uns hat es nicht gestört. Das Frühstück ist reichhaltig und für jeden etwas dabei, auch beim Abendessen hatten wir nie einen Grund zur Klage. Man sollte jedoch keine allzu großen Ansprüche stellen und sich im klaren darüber sein was man für den Aufenthalt bezahlt hat. Man hat hier keinen Luxus bezahlt und sollte ihn auch nicht erwarten. Es gibt immer wieder Nörgler die grundsätzlich etwas zu bemängeln haben, vielleicht findet auch der nächste Gast irgend einen Mangel, aber we sucht findet immer was negatives. Wir waren bereits 2 x dort und werden im Oktober 2014 wieder hinfahren und können die Hotelanlage bedenkenlos empfehlen.

Zimmertipp: Wenn man die Wahl hat, sollte man die Zimmer in höherer Lage wählen, die Aussicht ist unbeschreiblic ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2013, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bayern, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 7. September 2014

Wer sich nach einem guten Feriendomizil umschaut, sollte dieses Hotel lieber nicht in Betracht ziehen :-(
Das Hotel befindet sich in einem stark renovierungsbedürftigen Zustand - überall Baumängel, kaputte Fenster, Türen, Fliesen, Lampen. Risse in den Wänden, beschädigte Elektroinstallation an Hausfassaden etc.
Personal nur im Restaurant freundlich, sonst ruppig. Kinder werden vom Barpersonal angeschrien wenn sie nur einmal ins Pool hüpfen, Hoteldirektor verweigert jegliche Unterstützung nachdem in der Nacht auf dem Hotelpakplatz mehrere teure Autos brutal zerkratzt wurden.
Gesamte Hotelanlage ungepflegt, ungeeignet für Familien mit Kindern (kaum Spielmöglichkeiten) und ältere Menschen (steile Gänge und Treppen meist ohne Aufzug).
Unsaubere Poolanlage mit tlw. defekten Duschen, Sauna & Wellness nur gegen Gebühren.
Frühstück nur bis 9:30 - zu wenig Tische, man muss oft auf freien Tisch Warten. Pünktlich um 9:30 wird das Licht im Speiseraum ausgeschaltet und alles weggeräumt, während der Gast noch sein Brötchen isst.
Italienische Stimmung im Hotel kaum vorhanden, fast das gesamte Personal aus Rumänien stets bemüht mit ein paar italienischen Worten eine italienische Atmosphäre zu erzeugen, was nicht richtig gelingt.
Sehr schön ist ausschließlich der Ausblick auf den See - dies ist jedoch zu wenig, um die gesamte Enttäuschung auszugleichen!
Wer 3 Sterne sucht, wird sie hier leider nicht finden!!!

Zimmertipp: ... gemessenen an der Gesamtbewertung und ohne jemandem zu Nahe treten zu wollen - am Besten gar nic ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2014, Familie
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
chincherini, Direttore generale von Centro Vacanze La Limonaia, hat diese Bewertung kommentiert, 23. September 2014
Sehr geehrte Damen und Herren,
wir bedauern sehr das Sie sich im unserem Hotel nicht wohlgefuehlt haben aber wir moechten folgendes erwiedern.
- Wenn in Ihrem Zimmer etwas wartungbeduerftig war, haetten sie es sofort melden sollen um ein direktes eingreifen zu ermoeglichen.
- Ehrlich gesagt, es ist das erste mal das wir eine Beschwerde fuer das Wellnesscenter bekommen.
- Im Bezug auf den Parkplatz: wenn das Hotel ausgebucht ist, da der Parkplatz auf ein Altes Zitronengewaechshaus
- (Limonaia) erbaut wurde, ist es etwas problematisch zu parken, ( naechsten Winter werden neue Parkplaetze geschaffen) um das Problem zu loesen.
- Auch wenn wir im Speisesaal viele Tische haben, aber die Gaeste alle zur selben Uhrzeit zum Essen kommen, muss man ab und zu etwas Geduld haben, bis neue Tische gedeckt werden koennen.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Passau, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. Juli 2014

Um es gleich vorweg zu nehmen, das Hotel ist wahrlich keine Katastrophe und wir waren am Ende durchaus zufrieden. Ein paar Dinge sollten aber angemerkt werden.

Die Lage: Das Limonaia liegt nicht im Ort um es mal klar zu sagen. Man hat also die Möglichkeit zu Fuß zu gehen, was jeweils so 20 Minuten dauert und bei hohen Temperaturen mit den Badesachen als Gepäck kein Vergnügen ist oder man benutzt den hoteleigenen Shuttle Service der glaube ich alle 30 Minuten zum Strand fährt. Kostet allerdings jedes mal einen Euro pro Person. Und es kann schon mal sein das man bei den Rückfahrten noch mal extra warten muss weil zu viele Gäste mitfahren wollen.

Das Hotel selbst: wer hier ein klassisches Hotel im Sinne von alle Zimmer unter einem Dach erwartet der sollte umdenken. Die Anlage ist ziemlich groß und verteilt sich über mehrere Gebäude den Berghang entlang. Bei uns war das Zimmer beispielsweise knapp fünfzig Meter vom Speisesaal in einem extra Gebäude lokalisiert. Wir hatten dann sozusagen unsere eigene Haustür während die Stockwerke unter uns die Zimmer wieder wie gewohnt durch lange Gänge mit Nummerierungen zu erreichen waren. Also alles sehr gemischt. Das Zimmer selbst war ok aber auch nicht riesig. Wirkte auch schon etwas nachholbedürftig. Tragisch war vor allem das wir die heißeste Woche des Jahres erwischt hatten, was an sich kein Problem gewesen wäre, hätte die Klimaanlage funktionert. Diese ist in einem Zimmer das sich tagsüber tierisch aufheizt nun mal einfach nötig was dazu führte das wir nachts über sowohl Fenster als auch Terrasentür offen lassen mussten um nicht komplett zu dehydrieren. Was wiederum mit fleißigen Mückenbesuch verbunden war. Ich habe irgendwann aufgehört die Stiche zu zählen.

Essen: Wir hatten Halbpension und an zwei drei Abenden auch davon Gebrauch gemacht. Das Essen war gut und abwechslungsreich, gibt es nix zu meckern. Gilt auch für das Frühstück.

Wie eingangs erwähnt will ich hier nichts schlecht reden. Wollte schlicht die Sachen ansprechen die man vielleicht bedenken sollte. Die Lage etwas außerhalb des Ortes hat natürlich den Vorteil das man eine ruhige Ecke hat. Dazu kommt das der Terrassenblick auf den See sehr schön ist. Waren zum Vergleich auch im Hotel Alexander das direkt am See liegt und das kann da nicht mithalten. Auch empfand ich die verteilten Gebäude und etwas willkürlich wirkende Bauweise nicht als Problem. Immerhin hatten wir so in unserem Zimmer unsere Ruhe.

Fazit: wer sich an der Entfernung zum Ort und Hauptstrand (es gibt auch einen kleineren der nur fünf Minuten zu Fuß entfernt ist) nicht stört und vielleicht ein Zimmer mit funktionierender Klimaanlage erwischt trifft mit dem Limonaia eine gute, weil auch preiswerte Wahl. Der Ausblick und die Umgebung alleine machen die Abstriche in anderen Bereichen leicht wieder wett.

Zimmertipp: Terrasse oder Balkon mit Seeblick. Ein Muss.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Enkirch, Deutschland
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 4. Juli 2014 über Mobile-Apps

Noch nie haben wir in einem italienischen 3 Sterne Hotel so gut gegessen. Auch mit unserem Zimmer (vorletztes in der Straße über dem Pool) waren wir äußerst zufrieden. Sehr angenehm der danebenliegende kleine Wasserfall. Für gehbehinderte und ältere Menschen durch die Lage am steilen Hang jedoch nur bedingt geeignet. Für die Stadt kann man zwar den Shuttlebus benutzen, die Wege in der Anlage sind jedoch beschwerlich. Für uns war es trotzdem sehr schön.

Aufenthalt April 2014, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hünstetten
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juni 2014

Hotel und Anlage nur für einigermaßen sportliche Gäste erreichbar, Busse schaffen die Steigung nicht. Einziger Lichtblick: die Aussicht von den Zimmern ist traumhaft über den Gardasee. Keine Klimaanlage vor Juli, Reklamation zwecklos. Keine einzige brauchbare Steckdose verfügbar, lediglich uralte exotische Dreipoldosen, Adapter erforderlich. Von den Handtuchhaltern blättert der Rost ab. Fliesen im Bad sind teilweise ausgebrochen, Stromanschlüsse hängen offen lose in der Wand. Das Wasser im Pool war 7 Tage so trüb, das der Beckenboden nicht sichtbar war, Die Liegen sind ohne Auflage, man kann sich mit Decken aus den Zimmern behelfen. Die sehr spärlichen Sonnenschirme sind reichlich defekt. Eine Umkleidemöglichkeit fehlt, das WC ist ohne Licht und nicht abschließbar.Das angebotene Frühstücksbüffett ist sehr spartanisch, 2 Wochen ohne jede Abwechslung. Das Abendessen ist akzeptabel aber nicht begeisternd. Insgesamt sind die drei Sterne mindestens zwei zu viel.

Zimmertipp: Zimmer mit freiem Blick auf den Gardasee entschädigen teilweise für den ansonsten minderwertigen Ser ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2014, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Pößneck, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 9. April 2014

In diesem Hotel gibt es sehr große Unterschiede bei den Zimmern. Wer ein Zimmer erwischt, welches man eigentlich nicht mehr vermieten kann, muss einen Tausch versuchen. Außerhalb der Saison klappt dies auch. Das Personal ist nett und bemüht.

  • Aufenthalt März 2014
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Centro Vacanze La Limonaia? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Centro Vacanze La Limonaia

Anschrift: Via Sopino Alto, 25010 Limone sul Garda, Italien
Lage: Italien > Lombardei > Province of Brescia > Limone sul Garda
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Restaurant Spa Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 5 der Spa-Hotels in Limone sul Garda
Preisspanne pro Nacht: 62 € - 106 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Centro Vacanze La Limonaia 3*
Anzahl der Zimmer: 341
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, TripOnline SA, EasyToBook, Hotels.com und Booking.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Centro Vacanze La Limonaia daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
La Limonaia Gardasee
Hotel La Limonaia Gardasee
Hotel Centro Vacanze La Limonaia Limone Sul Garda
Centro Vacanze La Limonaia Limone Sul Garda, Gardasee
Centro Vacanze La Limonaia Hotel Limone Sul Garda

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Centro Vacanze La Limonaia besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.