Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Es ist einfach wunderschön!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Roman Theater (Teatro Romano)

Roman Theater (Teatro Romano)
Jose Ramon Melida, s/n, Merida, Spanien
924-31-25-30
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 1 von 15 Sehenswürdigkeiten in Merida
Art: Theater, Historische Ruinen
Attraction Details
Rosenheim, Deutschland
Top-Bewerter
79 Bewertungen 79 Bewertungen
44 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 37 Städten Bewertungen in 37 Städten
79 "Hilfreich"-<br>Wertungen 79 "Hilfreich"-
Wertungen
“Es ist einfach wunderschön!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. April 2013

Das Römische Theater ist Bestandteil des UNESCO Weltkulturerbes.

Der Eingang zum Römischen Theater ist ebenso wie der des Amphitheaters gegenüber des Museums für Römische Kunst. In der Krypta dieses Museums kann man die Häuser und Straßen sehen, in denen damals die Bediensteten der beiden Theater wohnten. Wir haben Eintrittskarten gekauft, die uns in alle wichtigen, kostenpflichtigen Sehenswürdigkeiten der kleinen Stadt eintreten lassen. Eine gute Einrichtung; denn die gesamte Karte kostet nur 12 Euro, kaum mehr als alleine schon der Eintritt in die beiden Theater. Und Rentner zahlen nur 6 Euro. Wir gehen zuerst nach rechts in das Römische Theater. Der Anblick überwältigt uns. Prunkvolle Marmorsäulen, mit Sandsteinornamenten und etlichen Marmorstatuen versehen, verschönern die Fassade des Bühnenhauses. Schon dieser Anblick ist so schön, dass ich da kein Theaterstück brauche, um mich wohl zu fühlen. Das Zuschauerrund ist erstaunlich gut erhalten. Das Römische Theater der Stadt Augusta Emerita wurde im Jahre 16 vor Christus eröffnet. Gestiftet hat es der Konsul Marcus Agrippa. Das Theater war wohl sehr beliebt. 6000 Besucher fassten die Zuschauerränge. Die Bühnenhausfassade wurde im Jahre 105 nach Christus errichtet und in den Jahren 333 bis 335 nach Christus, zusammen mit der Straße entlang der Außenfassade, erneuert. Damals wurde das Christentum zur Staatsreligion erklärt und die Theateraufführungen galten plötzlich als unmoralisch und wurden allmählich eingestellt. Das Römische Theater verfiel allmählich und war nach und nach beinahe vollständig mit Erde bedeckt. 1964 soll der Architekt, der die Rekonstruktion des Theaters leitete, gesagt haben, dies sei der "Fürst" unter den Monumenten von Merida. Mir hat auch dieses Theater am allerbesten gefallen, meinem Mann allerdings eher der Diana-Tempel. Zuerst gehen wir oben in die Zuschauerreihen, die durch dreizehn Tore von dem das Gebäude umlaufenden Gehweg aus erreichbar sind. Hier haben wir einen guten Überblick über das riesige Areal und die imposanten Säulen der Bühnenhausfassade. Hier oben blendet uns bald die Sonne und wir gehen nach unten. Dabei stellen wir fest, dass die Zuschauerreihen auch hier in drei Ränge unterteilt sind, die jeweils durch kleine Mauern voneinander abgetrennt sind. Unterhalb der Zuschauerreihen gibt es einen halbrunden Platz zwischen der Bühne und dem Zuschauerrund (Cavea genannt), in dem sich das Orchester befand. Er ist mit weißen Marmorplatten ausgelegt. Zwischen den bläulichen Marmorsäulen des Bühnenhauses stehen einige Statuen, die römische Götter darstellen. Die eigentliche Bühne befand sich unterhalb dieser Bühnenhausfassade, durch eine kleine Mauer mit rechteckigen und halbkreisförmigen Abschnitten vom Orchesterraum getrennt. Wir kommen aus dem Staunen kaum heraus: alles war schon damals wunderbar durchdacht und prunkvoll ausgestaltet worden. Dann verlassen wir das Theater durch das Bühnenhaus in dessen Mitte. Der Ausgang war wohl für die Darsteller vorgesehen. Hinter dem Theater beginnt ein "Lustwandel"- Garten, der eben so schön und gleichzeitig zweckmäßig eingerichtet wurde. Irgendwann trennen wir uns von diesen Schönheiten, schließlich hat die Stadt noch viel mehr Sehenswertes zu bieten.

Aufenthalt Mai 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

511 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    369
    118
    17
    3
    4
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Salamanca, Spanien
Profi-Bewerter
34 Bewertungen 34 Bewertungen
14 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
“(Fast) wie in Rom”
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. Oktober 2012

Eine kleine Kopie des Römischen Anphitheaters findet man in Meriada. Die bauten sind gut erhalten und es lohnt sich diese zu besichtigen. Im Sommer finden dort viele Open-Air Veranstaltungen statt (Konzerte, Theateraufführungen,...).

Aufenthalt August 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schwalbach, Deutschland
Top-Bewerter
186 Bewertungen 186 Bewertungen
67 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 102 Städten Bewertungen in 102 Städten
114 "Hilfreich"-<br>Wertungen 114 "Hilfreich"-
Wertungen
“Pflichtprogramm!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Mai 2012

Das Theater ist die Krone der ohnehin guterhaltenen und mit reichlich römischen Versatzstücken versehenen Altstadt. Da das Gelände kaum Schatten bietet, empfiehlt sich eine Besichtigung in den Mirgen- oder Abendstunden. Für die Besichtigung sollte man eine Stunde veranschlagen. Audioguides sind erhältlich.

Aufenthalt September 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kassel, Deutschland
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Beeindruckends römisches Theater”
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. August 2010

Das römische Theater in Mérida ist sehr gut erhalten und sehr schön anzuschauen. Im Sommer findet regelmäßig das bekannste Theaterfestival Spaniens statt. Neben dem Theater ist das Amphitheater, das man sich für den gleichen Preis auch anschauen kann. Während des Festivals gibt es auch ein Restaurant und eine Bar im Garten des Theaters, in dem man Abends sehr schön essen kann.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Roman Theater (Teatro Romano) angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Merida, Province of Badajoz
Merida, Province of Badajoz
 

Sie waren bereits im Roman Theater (Teatro Romano)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Roman Theater (Teatro Romano) besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Zu Lesezeichen hinzufügen
Speichern Gespeichert
Roman Theater (Teatro Romano) gehört jetzt zu Ihren Favoriten