Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nach längerer Abstinenz überraschend gut - Pesel” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Jörg Müller

Jörg Müller
Süderstr. 8 | 25980 Sylt OT Westerland, 25980 Westerland, Sylt, Schleswig-Holstein, Deutschland
+49 4651 27788
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 1 von 76 Restaurants in Westerland
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Firmenevent, Romantisch, Geschäftsessen, besondere Anlässe, Regionale Küche
Optionen: Mittagessen, Dessert, Abendessen, Afterhours, Reservierung empfohlen
Berlin, Deutschland
Top-Bewerter
119 Bewertungen 119 Bewertungen
96 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 57 Städten Bewertungen in 57 Städten
68 "Hilfreich"-<br>Wertungen 68 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nach längerer Abstinenz überraschend gut - Pesel”
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. Januar 2012

Vor 10 Jahren waren wir echte Jörg Müller Fans und wann immer wir in Westerland waren, gingen wir entweder ins Gourmetrestaurant oder im Pesel essen. Vor einigen Jahren hatten wir mal einen schlechten Tag im Gourmetrestaurant erwischt, so dass wir auf weitere Besuche verzichteten. Zum Ärgern ist es halt einfach zu teuer.
Da im November viele Restaurants in Westerland geschlossen waren, versuchten wir es mal wieder mit einem Besuch im Pesel. Und wir hatten ein wunderbaren Abend, mit einer supernetten Kellnerin, leckerem Essen und gutem Wein.
Vorweg wählten wir Carpaccio vom Holsteiner Rinderfilet und Sashimi vom Thunfisch. Das Sashimi war der Knaller, aber das Carpaccio stand dem in nichts nach. Als Hauptgang wählte mein Mann Tafelspitz in Meerrettichsauce und ich Paella mit Nordseefischen. Es waren richtig gute Portionen zum sattwerden und es war beides sooo lecker. Dazu tranken wir einen guten frischen Riesling, für € 30,- recht fair. Eigentlich waren wir gut satt, aber da alles so gut war, wollten wir auch noch ein Dessert. Es gab Topfen-Nougatködel - zum Neiderknien!
Also auch wenn man sich vielleicht mal ärgert, Jörg Müller gehört immer noch zu den ganz Großen in Deutschland und weiß wie man unseren Gaumen schmeicheln kann ;-)

  • Aufenthalt November 2011
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

84 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    60
    12
    8
    3
    1
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hamburg, Deutschland
Top-Bewerter
127 Bewertungen 127 Bewertungen
70 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 26 Städten Bewertungen in 26 Städten
46 "Hilfreich"-<br>Wertungen 46 "Hilfreich"-
Wertungen
“Super Essen im Pesel!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Januar 2012

Man sitzt in einer sehr gemütlichen typisch nordfriesischen Stube mit blauweißen Kacheln an den Wänden. Das Essen ist einfach sensationell gut. Der Service ist hotelmäßig geschult und ausgezeichnet. Reservierung ist unbedingt erforderlich. Leider sind häufig abends zwei Schichten. Ein paar Parkmöglichkeiten sind am Haus direkt vorhanden. Empfehlung: Flammkuchen getrüffelt - ein Gedicht. Und natürlich das Rinderfilet - zart und saftig!

Aufenthalt Dezember 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg
Top-Bewerter
131 Bewertungen 131 Bewertungen
66 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 29 Städten Bewertungen in 29 Städten
53 "Hilfreich"-<br>Wertungen 53 "Hilfreich"-
Wertungen
“Pesel - ein Traum!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Januar 2012

Um das Gourmet- Restaurant haben wir bisher einen großen Bogen gemacht, da man im Pesel von Jörg Müller genauso gut und viel günstiger essen gehen kann. Besonders gut hat uns das Rinderfilet gefallen: man hätte eigentlich kein Messer gebraucht, um es zu schneiden. Die Lage des Restaurants ist zentral - in der Nähe der Fußgängerzone von Westerland. Parken möglich, aber begrenztes Parkangebot.

Aufenthalt Dezember 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mehr "Schein" als "Sein" im Gourmetrestaurant”
2 von 5 Sternen Bewertet am 20. Oktober 2011

Ich kann mich den Vorrednern eigentlich nur anschliessen:

+ Servicepersonal: sehr freundlich
+ Weinauswahl/-beratung

- nicht kreativ, eher gewöhnlich
- schlechtes Preis-/Leistungsverhältnis
- Einsatz von Salz: einzelne Beilagen versalzen, bei anderen fehlte es
- Kritik wird nicht offen entgegengenommen. Die Antwort des Chefs "man kann ja nicht alles probieren, was aus der Küche kommt"
- Qualität des Lammfleisches wenn überhaupt mittelmaß, zäh
- Auswahl der Karte gering

Fazit: Das Restaurant scheint von seinem Namen zu leben, anstelle kontinuierliche Qualität zu liefern. Keine Empfehlung

    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 8
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Top-Bewerter
189 Bewertungen 189 Bewertungen
81 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 91 Städten Bewertungen in 91 Städten
231 "Hilfreich"-<br>Wertungen 231 "Hilfreich"-
Wertungen
“gutes Essen / Teurer Wein”
3 von 5 Sternen Bewertet am 10. Oktober 2011

Die Atmosphäre in dem reedgedeckten Friesenhaus ist sehr ansprechend. Die Gaststube im Pesel mit den gekachelten Wänden + Holzdecke läßt Wohlfühlstimmung aufkommen. Die Bedienung ist vielleicht nicht ganz so freundlich wie in anderen Lokalitäten, was vielleicht daran liegt, dass man täglich ausgebucht ist. Den Erfolg merkt man auch der selbstbewußten Frau Müller an, die elegant gekleidet die Honneurs macht. Wir wählten das Menü mit Geflügelleberparfait im Pumpernickelmantel mit Apfelsalat als Vorspeise, das Deichlamm auf zwei Arten mit Gemüse + Rosmarienkartoffeln als Hauptspeise und den Apfelkrapfen auf Holunderragout mit Vanilleeis als süßen Abschluß. Der Riesling "Mineral" von Emrich Schönleber kostete EUR 40,00, was wir bei einem Einkaufspreis von EUR 12,00 als üppig kalkuliert empfanden. Störend empfanden wir außerdem, dass es zwei "Seatings" gibt, d.h. man kann entweder ganz früh um 18.00 Uhr buchen oder um 20.00 Uhr. Bisher dachten wir, dass es diese Unsitte nur in den USA gibt.

Wegen der hoch kalkulierten Weinpreise, dem nicht ganz so freundlichen Service und den 2 Seatings nur 3 Punkte.

Aufenthalt September 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Jörg Müller angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Jörg Müller? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Jörg Müller besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.