Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tolle Lage, altes Hotel” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Cavalieri Art Hotel

Speichern Gespeichert
Cavalieri Art Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Cavalieri Art Hotel
4.0 von 5 Hotel   |   Water's Edge Spinola Road, San Ġiljan, Malta STJ 3019, Malta   |  
Hotelausstattung
Nr. 14 von 32 Hotels in San Ġiljan
Berlin, Deutschland
Top-Bewerter
87 Bewertungen 87 Bewertungen
36 Hotelbewertungen
Bewertungen in 41 Städten Bewertungen in 41 Städten
55 "Hilfreich"-<br>Wertungen 55 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tolle Lage, altes Hotel”
2 von 5 Sternen Bewertet am 3. November 2010

Das Hotel Cavalieri liegt verkehrsgünstig und zugleich ruhig, direkt am Meer. Kein Strand. Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick, toller Ausblick. Das Zimmer war leider nicht so toll. Altes Mobilliar.
Das Badezimmer veraltet und wirklich nicht schön. Die Sauberkeit ließ zu wünschen übrig. Es gab einen Swimmingpool, den man aber nur begrenzt benutzen konnte,vor dem Frühstück kein Schwimmen, auch abends nicht. Kantinenmässiges Frühstück. In der Nähe gab es gute Restaurants

  • Aufenthalt Dezember 2009, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

932 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    175
    329
    228
    106
    94
Bewertungen für
157
431
58
50
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (6)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bingen am Rhein, Deutschland
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. Oktober 2010

Entgegen aller negativen Bewertungen waren wir mit dem Hotel zufrieden.
Da wir nur außerhalb gegessen haben, können wir über Speisen nichts sagen.
Das Frühstück hätte etwas mehr Auswahl an Wurst und Käse haben können,
ansonsten war es ok.
Unsere Terasse war ein Traum.

  • Aufenthalt Oktober 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 22. Oktober 2010

Genau mit diesem Argument entgegnete mir ein Neckermann Mitarbeiter, als ich ihn auf die nicht adequate Sauberkeit auf den Zimmern und ein miserables Abendessen ansprach.
Aber erstmal der Reihe nach: ich wollte mit meiner Familie einen 1-wöchigen Urlaub auf Malta verbringen und die Wahl fiel auf das Cavalieri Hotel. Diese Entscheidung habe ich aus der Kombination zwischen Lage, Hotelbeschreibung, Preis und Erfahrungsberichten auf verschiedenen Portalen,getroffen. Gebucht haben wir ein Doppelzimmer mit Blick auf die Marina (kleiner Yachthafen), wie sich später herausgestellt hat, leider auch zu Straße.
Im Hotel angekommen, wurden uns von einem sehr freundlichen Personal die Zimmerkarten ausgehändigt. Leider war eine Umbuchung gegen Aufpreis auf ein Zimmer zu Meerseite nicht möglich, angeblich war das Hotel ausgebucht.
Auf dem Zimmer angekommen hatte ich schon gesehen, dass es doch recht klein ist und seine besten und saubersten Jahre hinter sich hatte: auf dem salopp durchgewischten Fließ-Boden (Schmierspuren) konnten wir unter den Betten die kleinen "Geschänke" der Vorgänger vorfinden: Haare, ein benutzes Papier-Taschentuch, 50 Cent und 1 Cent Münzen (man, muss es den Putzfrauen gut gehen, wenn sie es nicht einsammeln). Meine Beführchtung für die Sauberkeit der Toilette wurden weit mehr als übertroffen: schöne, mehr und weniger angetrocknete gelbe und braune Pünktchen und Flecken auf dem Toiletten-Deckel- bzw. Brille.
Nach Beschwerde bei der Rezeption, kam dann eine Putzfrau, war aber nach 10 min. wieder fertig mit dem Ergebniss: Haare, benutztes Taschentuch, 50- und 1 Cent Münze waren weg, die Spuren auf und in der Toilette sind geblieben. Also selber putzen war angesagt, um keine Eckel-Pickel zu kriegen (ein guter Supermarkt ist keine 10 min. zu Fuß nah, hinter dem Hilton Hotel). Auf jeden Fall glänzte die Toilette danach.
Eine Erfrischung im Hotel eigenem Außenpool war nötig. Dort angekommen war schon eins sehr positiv: hier würde niemand auf die Idee kommen, die Sonnenliegen mit einem Handtuch morgens zu reservieren: die gesamte Liegefläche war mit diesen voll und in der Ecke stappelten sich mindestens noch genauso viele.
Der Pool, mit Meereswasser gefüllt, war sauber, auch das Areal drumherum. Auf den Liegen selbst, dunkel-gelber Sahara-Sand nach dem letzten Regenguss. Man kann es aber auch selbst Reinigen, oder eine der vielen Matratzen darauf legen. Pool-Handtücher gibt es gegen Kaution im Restaurant.
Der betonierte Treppeneinstieg ins Meer sieht auf den ersten Blick etwas ecklig aus, weil mit grünen und braunen Algen bewachsen. Hat man sich aber erst überwunden, so fühlt es sich wie ein weicher Teppich an. Dieses weisst man aber erst dann zu schätzen, wenn man nach einem erfrischenden Bad im Meer wieder über diese Treppe zurück ans Ufer möchte: bei dem Wellengang würde man sich am nackten Beton glatt die Kniee oder Hände aufschürfen.
Das Baden hat unseren Hunger zusätzlich gefördert, um so mehr freuten wir uns auf den Dinner.
Abends im Restaurant wird man von sehr freundlichem Personal begrüßt. Es besteht freie Tischauswahl. Getränke exclusive, werden bei der Bedienung bestellt.
Das Essen - die Auswahl war groß: großes Salat-Buffett, Suppe, mehrere Variationen von Sättigungsbeilagen wie gekochte Kartoffeln, so was wie Bratkartoffeln, Reis, Nudeln. 5 verschiedene Hauptgerichte. Großes Nachtisch-Buffet mit mind. 6-7 Kuchensorten.
Die Suppe hatte jeden Tag einen anderen Namen, sah und schmeckte aber immer gleich, nämlich nach gar nichts.
Die Hauptgerichte bestanden aus in dicken Soßen eingebeteten Fleischstücken vom Hasen, Ente, Schwein, Rind. Es gab auch Thunfisch oder einen anderen Fisch, auch Pasta in Soßen. Alles nicht besonders lecker präsentiert, eher ein "gematsche". Immer wurde auch etwas frisch auf Holzbrett aufgeschnitten, z.B. ein riesen Truthan der Schweinebraten. Geschmacklig: Bahnhofs-Kantinen Niveau. Faireweise muss ich anmerken, dass die meisten Engländer es haufenweise verspeist haben :-). Wir sind aber nach dem 2 Tag Auswärts essen gegangen. Frühstück war typisch Englisch mit Bohnen, eher gekochtem als gebratenem Speck, Eierspeisen, Würstchen, aber auch Müsli, frisches Obst wie Äpfel oder Bananen, frisch aufgeschnittenes Gemüse wie Gurken, Paprika, dann Käse, Mortadella und Joghurts. Auch Croissants mit oder ohne Füllung waren da. Wer aber Nutella geren zum Frühstück isst, sollte es selbst mitbringen. Kaffee und Tee in Kannen, Cappucino oder heiße Schokolade gegen Aufpreis.
Das Zimmer zu Marina ist nicht zu empfehlen: nachts sehr laut durch regelmäßig ankommenden und abfahrenden Autos, lautstarke Italiener die ihr Wochenende hier verbringen sowie angetrunkenen Jugendlichen, die von der Vergnügungsmaile zurück kommen.
Fazit: eher 2,5 Sterne Kategorie (nach deutschem Qualitätsmasstab) für Gäste mit geringen Ansprüchen ans Essen und Unterbringung.

  • Aufenthalt Oktober 2010, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien
Top-Bewerter
64 Bewertungen 64 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 27 Städten Bewertungen in 27 Städten
31 "Hilfreich"-<br>Wertungen 31 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 13. Oktober 2010

Das Cavalieri entspricht sicher nicht einem Vier-Sterne-Hotel nordeuropäischen Standards.
Die Zimmer sind sehr groß, mehr als die Hälfte haben einen zum Meer gerichteten Balkon. Darauf würde ich bei der Buchung unbedingt Wert legen! Die restlichen Zimmer sind zur Straße gerichtet.
Die Sauberkeit in meinem Zimmer war in Ordnung (ich hatte einmal ein Haar am Bett), andere haben sich aber beschwert, dass ihre Zimmer eher ungenügend gereinigt wurden. In schlechtem Zustand waren dagegen die Möbel: Die Schiebetür des Kastens war ausgehängt und nur schwer beweglich, ein Fach war heruntergebrochen, das Kopfteil des Bettes war ebenfalls schon teilweise heruntergebrochen. Teilweise sind die Zimmer bereits mit neuen Flatscreen-TVs ausgestattet, teilweise noch mit kleinen Röhrenfernsehern.
Das Personal an der Lobby ist grundsätzlich freundlich (mit einer Ausnahme), allerdings können sie nicht immer optimal helfen. Lästig war, dass die Schlüssel-Karten nur selten funktionierten und beinahe täglich ausgewechselt werden mussten.
Positiv war das Frühstück. Gutes Essen, große Auswahl, an bestimmten Wochentagen auch frisch Zubereitetes (Omelettes, Pancakes...). Allerdings sollte man eher früher essen gehen, später wird einiges nicht mehr aufgefüllt. Das Service beim Frühstück war allerdings eher katastrophal: Tische wurden einmal gedeckt, dann aber kaum abgeräumt und nicht nachgedeckt. Gäste haben teilweise ihre Tische selbst abgeräumt. Besteck hat man sich grundsätzlich selbst geholt, das war leider auch nicht immer perfekt sauber.
Das Highlight am Hotel ist sicherlich die Lage. Direkt am Meer mit einem privaten Zugang für Hotelgäste. Die Wasserqualität ist hervorragend, extrem sauber und klar!
Zum Vergnügungsviertel Maltas mit zahlreichen Bars und Discos ist es nur 5 Minuten zu Fuß.
Der Pool ist mit Meerwasser gefüllt und kleiner, als es auf den Fotos wirkt. Trotzdem völlig ausreichend. Der Fitnessraum ist mickrig: 2 Laufbänder und 1 Rudergerät.
In der Lobby gibt es gratis W-Lan und zwei PC's, die den Gästen zur Verfügung gestellt werden. Internet am Zimmer nur gegen Gebühr.

Alles in allem würde ich das Hotel weiterempfehlen, man ist zufrieden, wenn man sich kein Vier-Sterne-Hotel erwartet.

  • Aufenthalt Oktober 2010, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Augsburg, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. Juli 2010

Waren Anfang Juni für eine Woche hier und haben bis auf einige Kleinigkeiten nichts auszusetzen. Das Personal war durchwegs freundlich, das Zimmer und das Bad sauber. Das Essen an sich war in Ordnung, vielleicht ein wenig eintönig. Lage ist super, nur wenige Minuten bis Bushaltestelle, Supermarkt oder Restaurants.
Insgesamt sehr empfehlenswert.

  • Aufenthalt Juni 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Pinneberg
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. April 2010

Einzigartige Lage! Ein gepflegtes Hotel mit internationalem Publikum. Das Personal ist zuvorkommend und sehr bemüht seine Gäste zufrieden zu stellen.
Das Essen ist wirklich gut und neben dem englischen Standard, der übrigens nicht schlecht ist, gibt es eine reichhaltige Auswahl für den kontinentalen Geschmack, insbesonder auch immer Obst Kuchen und Torten. Zur Abwechselung gibt es ausserhalb des Hotels jede Menge guter Restaurants. Die Tische im Hotel sind praktischerweise ohne Tischdecken, ausser sonntags beim "Special menue". Dies haben wir nicht wirklich vermisst. Beim Früstücksbuffet war es manchmal etwas zu laut, abends war es ruhiger und entspannter. Wir fahren wieder hin!

  • Aufenthalt Februar 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zwickau
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 von 5 Sternen Bewertet am 19. März 2010

Ein lautes Hotel mit Zimmertueren , die
jeden Laut aus dem Flur durchlassen.
Das Essen ist eintoenig und fuer Englaender gedacht.
Am Wochenende viele laute Italiener .
Ein Zimmer zur Landseite sollte man nicht buchen.

  • Aufenthalt März 2010, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Cavalieri Art Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Cavalieri Art Hotel

Anschrift: Water's Edge Spinola Road, San Ġiljan, Malta STJ 3019, Malta
Lage: Malta > Malta > San Ġiljan
Ausstattung:
Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 11 der Luxushotels in San Ġiljan
Preisspanne pro Nacht: 43 € - 257 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Cavalieri Art Hotel 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Budget Places, ab-in-den-urlaub, HostelBookers, Odigeo, Odigeo, HotelsClick, Agoda und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Cavalieri Art Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Cavalieri Hotel Saint Julian's
Hotel Cavalieri Saint Julian's
Cavalieri Hotel Malta
Cavalieri Art Hotel Malta
Cavalieri Hotel Saint Julians
Hotel Cavalieri Malta

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Cavalieri Art Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.