Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Positive Überraschung !” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Namibgrens Guest Farm

Für diese Unterkunft sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Solitaire suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Namibgrens Guest Farm
Speichern
Namibgrens Guest Farm gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Spreetshoogte Pass, road D1275, Solitaire, Namibia   |  
Hotelausstattung
Ludorf, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Positive Überraschung !”
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. Februar 2014

Auf unserer diesjährigen Namibia-Campingrundreise hatten wir uns für die Nacht die Namibgrens Guestfarm ausgesucht. Der Empfang war freundlich und als Empfehlung bekamen wir den Campigplatz 2 mit. Nachdem wir alle Plätze inspiziert hatten, war auch das Camp 2 unsere Wahl. In die vorhandene Landschaft wurde ein wunderschöner Campingplatz integriert. Uns hat es so gut gefallen, dass wir gern zwei Nächte bleiben wollten. Allerdings reichten dafür unsere Vorräte nicht aus. Auf Nachfrage bekamen wir von der "Farmmutti" Braaifleisch und ein Weißbrot zu sehr günstigen Preisen. Am zweiten Tag wanderten wir ein bisschen durch das weitläufige Gelände und entdeckten die Villen, die uns neugierig machten. Da offenbar keine bewohnt war, schauten wir mal hinein und waren von der Großzügigkeit und tollen Architektur begeistert. So beschlossen wir spontan nun noch weitere drei Tage hier zu bleiben und in einer Villa zu wohnen. Während wir zunächst nach Rehoboth fuhren um endlich unsere Vorräte aufzufüllen, wurde unsere Villa 2 für uns fertig gemacht.
Leider hatten wir das Pech, dass es Sonntag war und kein Bier und Wein verkauft wurde. Hier halfen wieder unsere Gastgeber. Aus einem reichhaltigen Bestand konnten wir Wein und Bier erwerben.
Die nächsten drei Tage in Villa 2 war der Höhepunkt unserer Reise. Wir ließen es uns so richtig gut gehen. Alles war perfekt.
Da man in dem Gelände auch Wanderungen bis zu drei Tagen machen kann, wollen wir im nächsten Jahr wieder kommen.
U+M Neef

Zimmertipp: Camp2 intim und nahe am Pool. Villa2 mit tollem Ausblick vom Schlafzimmerbalon.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Februar 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

22 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    5
    9
    3
    3
    2
Bewertungen für
8
9
1
1
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Norden, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 1. Februar 2014 über Mobile-Apps

Ich kann mich der Bewertung von Juergen aus Dezember 2012 nur anschließen. Wir sind nun im Januar 2014 das 6te Mal in Namibia gewesen aber die Namibgrens Guest Farm ist die schlechteste Unterkunft die wir je hatten und vermutlich haben werden. Unfreundlich empfangen sodass wir sofort den Eindruck hatten das wir stören. Eben schnell den Schlüssel in die Hand gedrückt bekommen und weg war sie wieder die liebe Gastgeberin. Das Zimmer hatt uns dann allerdings sprachlos gemacht. Uralt und noch viel schlimmer, schmutzig, die Betten fleckig. Im Raum kaum vorstellbar die Toilette und das Waschbecken nur durch einen Vorhang vom Bett getrennt. Hallo? Intimsphäre sollte auch bei verheirateten möglich sein! Abgerundet wurde das ganze dann vom schlechten Essen, meine Frau war stark und hat vom Huhn probiert, ich bin nicht uber den trockenen Reishinaus gekommen. Weiterhin ist von der großen Tierliebe zu berichten. Ich bin wirklich ein Tierfreund aber als Katzenallergiker habe ich ein wirkliches Problem wenn 4 Katzen auf dem Kaffeetisch herum laufen und meine Kekse wollen. Alle Möbel und Auflagen voll von Tierhaaren, außerdem natürlich schmudelig. Ach bevor ich es vergesse, keine warmes Wasser in unserem Zimmer. Um es abzurunden, waren sie schon einmal 1 Meter neben dem Bett auf der Toilette, getrennt von einem Vorhang? Wie kann man dafür Gelde nehmen? Im Leben nicht werde ich noch einmal 1 Fuß auf dieses Land setzen. Unvorstellbar schlecht!

Aufenthalt Januar 2014, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ingelheim, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 14. Dezember 2012

10 Jahre Urlaubserfahrung im südlichen Afrika haben uns nicht davor bewahrt in die im Internet gut kaschierte Falle Namibgrens zu tappen.

Hier einige Fakten:
Bei unserer Ankunft wurden wir sehr unfreundlich oder besser abweisend empfangen.
Bei der Ankunft in der gebuchten Villa (die übrigens wirklich sehr luxuriös ausgestattet ist) mussten wir feststellen, dass ein Schlafraum von einem Vogel bewohnt war, der viel Dreck hinterlassen hat. Beim mühsamen Einfangen des Tieres und beim Beseitigen des Drecks hatten wir keine Hilfe.
Nachts war an Schlafen in diesem Zimmer ebenfalls nicht zu denken, weil es von nachtaktiven Nagetieren bewohnt war. Den Farmleuten waren diese Mißstände sogar bekannt.

Die angepriesenen Poolbereiche waren total verdreckt, das Wasser seit Wochen nicht gereinigt und der Grasbereich mit Tierlosung bedeckt. Die Pools waren also für uns nicht benutzbar.

Beim ersten Abendessen auf der Farm wurde unser Wunsch nach Brot mit der Begründung nicht erfüllt, es sei eingefroren. Wir konnten ausserdem kein Mineralwasser in Flaschen bekommen, sondern ausschließlich Leitungswasser. Das führte vermutlich dazu, dass meine Frau erhebliche Magen-Darm-Probleme bekam. Ganz zu schweigen von der schlechten Qualität des Essens zu einem total überhöhten Preis, was völlig im Widerspruch zur luxuriösen Ausstattung der Villen steht. Das Essen am 2. Abend war nahezu ungenießbar.

Gesamturteil: teuer und schlecht

  • Aufenthalt Dezember 2012, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. Januar 2012

Eine Nacht verbrachten wir auf der Campsite von Namibgrens auf dem Weg von Windhoek gen Sesriem.

Eingecheckt wurde auf der Farm, von dort aus fuhr man noch mal ein paar Minuten bis zum Mountain Camp, wo 12 private Campsites Platz genug für wohl auch größere Gruppen bieten. Die einzelnen Campsites liegen so weit auseinander, dass man seine Nachbarn weder hört noch sieht - zumindest war dies bei unserem Besuch der Fall, außerdem hat man seine eigene Freiluftdusche und separate -toilette, sowie natürlich einen Braaiplatz samt Spühleinrichtung. Feuerholz gibt es im großen Bündel für 45N$, der Pool ist wunderbar erfrischend und die das Camp umfassenden Steinformationen können per Klettertour erkundet werden.

Kleiner Tipp: Morgens noch vor Sonnenaufgang hoch und etwa zehn Minuten die D1275 bis zum Spreetshogtepass fahren. Hier gibt es einen kleinen Rastplatz, wo man einen fantastischen Blick über die Weiten Namibias hat und dann entsprechend auch sein mitgebrachtes Frühstück verzehren kann. Absolut lohnenswert!

  • Aufenthalt Dezember 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Namibgrens Guest Farm? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Namibgrens Guest Farm

Anschrift: Spreetshoogte Pass, road D1275, Solitaire, Namibia
Lage: Namibia > Region Khomas > Solitaire
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Parken Pantryküche Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 4 von 4 Sonstigen Unterkünften in Solitaire
Preisspanne pro Nacht: 92 €
Anzahl der Zimmer: 18

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Namibgrens Guest Farm besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.