Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Huvafen Fushi what else” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Huvafen Fushi, a Per AQUUM Retreat

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
Huvafen Fushi, a Per AQUUM Retreat gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Huvafen Fushi, a Per AQUUM Retreat
5.0 von 5 Resort   |     |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
  |  
Hotelausstattung
Sonderpreis
25 % Rabatt auf Zimmerpreis
Zertifikat für Exzellenz 2014
Dielsdorf, Schweiz
Top-Bewerter
67 Bewertungen 67 Bewertungen
34 Hotelbewertungen
Bewertungen in 47 Städten Bewertungen in 47 Städten
86 "Hilfreich"-<br>Wertungen 86 "Hilfreich"-
Wertungen
“Huvafen Fushi what else”
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. November 2012

Mitte Oktober 12 haben wir 10 Tage auf Huvafen Fushi in einem Ocean Bungalow verbracht. Die Anreise klappte problemlos und wir wurden standesgemäss mit einem luxuriösen Boot vom Flughafen abgeholt. Die Schnellbootfahrt nach Huvafen Fushi dauerte knapp 30 Minuten und da angekommen wurden wir auch schon vom Hotelmanagement und unserem Thakuru (persönlicher Buttler) persönlich empfangen.

Der Ocean Bungalow hat alle unsere Wünsche erfüllt! Gemütliche und vollumfängliche Privatsphäre ist hier sichergestellt. Angemessene Minibar mit verschiedenen Drinks und Snacks, gratis Nespresso-Kaffee und Wasser, ein herrliches Bad mit grosser Whirlwanne und der private Pool auf der Sonnenterrasse. Ein Soundsystem (Basis iPod) das im Schlafzimmer, Wohnzimmer, auf der Terrasse beim Pool und im Bad für musikalische Umrahmung sorgte. Natürlich konnte auch die eigene Musik darauf abgespielt werden. Das Internet ist leider auf der ganzen Insel etwas lahm, genügt aber wenn man Ferien machen will vollends.

Kulinarisch kann die Insel einiges bieten!

Das Frühstücksbuffet im CELSIUS ist umfangreich und wirkt auch nach zwei Wochen nicht langweilig.

Das RAW hat mit Ausnahme am Donnerstag nur Mittags geöffnet und bietet gesunde Küche: „Hier wird ohne Feuer gekocht – Rohkost (RAW)“. Das Abendmenü vom Donnerstag wird „An Affair with Sakura“ genannt und liefert ein 10-Gang Tasting Menü mit zum Beispiel Toro Sashimi, Black Cod Teriyaki, Wagyu on Japanese Yuzu rice, usw. Ein Besuch ist wärmstens zu empfehlen.

Das CELSIUS ist das Hauptrestaurant in welchem man bei Halb- bzw. Vollpension (HP/VP) sein Abendessen à la Carte zusammenstellen kann. Am Montag, Mittwoch und Freitag gibt im direkt angrenzenden FOGLIANIS Themenbuffets. Die Themenbuffets sind in der HP/VP inbegriffen. An diesen Tagen ist es möglich das nur eine reduzierte Speisekarte (24h Zimmerservicekarte) im CELSIUS verfügbar ist. Jeden Sonntag gibt’s beim Infinity Pool ein „Lobster & Champagner Grill“-Event das relativ kostspielig ist, dafür ist eine Flasche Champagner inbegriffen und das Essen war sehr gut. Jeden Dienstag gibt’s bei genügend Interesse (war bei uns nicht der Fall) im Weinkeller (VINUM) ein Gourmet-Menü mit Weinbegleitung. Auf die Spezialevents gibt’s mit HP/VP eine mässige Reduktion die aus meiner Sicht unverhältnismässig niedrig ist.

Die UMBar und das FOGLIANIS bei welchen man sich tagsüber, über Mittag, verpflegen kann liegen auch gleich neben dem Hauptgebäude.

Last but not least bleibt noch unser Lieblingsrestaurant, das SALT übrig. Die Qualität der Speisen und des Service ist hier um Welten besser als im CELSIUS. Bei schöner Witterung kann man draussen während dem Essen auch bis zu sieben Haie beobachten, die jeweils unter der Terrasse durchschwimmen. Zudem liegt das SALT näher bei den Ocean und Lagoon Bungalows als das Hauptrestaurant.

Das Hausriff bzw. das Riff direkt vor den Ocean-Bungalows hat seinen Glanz schon etwas verloren bietet aber trotzdem sehr viel. Das Hotel setzt sich stark für sein Riff ein und betreibt auch eine Aufzuchtstation über welche man Pate für eine Koralle werden kann. Ich konnte beim Schnorcheln so ziemlich alles sehen. (Korallen, Schnecken, Seesterne, bunte Fische, grosse Fische, Fischschwärme, Delphine, 3 arten Haie, usw.) Es soll hier auch Meeresschildkröten geben die man als Schnorchler sehen kann. War mir leider vergönnt.

Der Service war perfekt und die Mitarbeiter allesamt sehr freundlich und äusserst zuvorkommend. Wir können diese Insel vorbehaltslos empfehlen. Ein Ocean Bugalow soll es dann aber schon sein! Da wir nicht so die Buffetfreunde sind empfehlen wir die Themenabende, mit Ausnahme des Lobster & Champagner Grill, eher zu meiden und an diesen Abenden, sowie am letzten Abend im SALT (Dienstag und Sonntag geschlossen) zu dinieren. Aus unserer Sicht lohnt sich eine Buchung von HP/VP nicht. Unser Tipp: Auf HP/VP verzichten und nach Lust und Laune ungezwungen in den Restaurants oder auf dem Zimmer geniessen.

  • Aufenthalt Oktober 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

432 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    334
    53
    28
    11
    6
Bewertungen für
28
309
4
9
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    5 von 5 Sternen
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. September 2012

Wir waren heuer zum zweiten Mal auf Huvafen und wieder total begeistert von der Insel, den Villen, aber vor allem dem Personal, das an Freundlichkeit und Herzlichkeit kaum zu überbieten ist. Unser Thakuru (eine Japanerin) war überaus aufmerksam und freundlich. Besonders angenehm ist es, dass eine Meeresbiologin, die sehr kompetent und herzlich ist, neben der Tauchbasis vor Ort ist. Die Biologin steht jedem Gast mit Rat und Tat zur Seite und hat mit uns neben Korallenadoption, einen Vortrag im Unterwasserspa und einer Schnorcheltour am Hausriff auch noch Zeit zum Plaudern mit den Gästen. Der Service und das Essen waren sehr gut (Indika ist Wein-und Teespezialist). Also ein perfekter Urlaub! Einziger Kritikpunkt - die Klimaanlage könnte leiser sein.

  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juli 2012

Wir waren für 10 Nächte in einer Ocean-Villa. Wunderschöne Villa.
Aber das war und ist das Highlight! Leider.
Das Personal ist überhaupt nicht geschult für ein 6 * Hotel.
Beim Essen wartet man viel zu lange.
Der Manager hat schon merhmals gewechselt!
Aus unserer Sicht ist der jetzige Manager (Holländer) überfordert!
Preis - Leistung stimmen überhaupt nicht überein.
Da wir sehr oft Resien und viel in solchen Hotels übernachten würden wir euch das Hotels nicht weiterempfehlen!

  • Aufenthalt April 2012, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Januar 2012

Nach ca. 5 Jahren und vielen anderen Aufenthalten auf verschiedensten 5 und 6 Sterne Malediven Resorts waren wir Anfang Dezember 2012 nun zum 2.Mal auf Huvafen.
Da das Resort jetzt doch schon ca. 6 Jahre ist, waren wir besonders auf den Allgemeinzustand sehr gespannt – oftmals sehen die Hotel auf den Malediven nach längere Zeit doch sehr mitgenommen bzw. ungepflegt aus (hatten hier letztes Jahr schlechte Erfahrungen mit unserm 2. Besuch auf Naladhu gemacht – eigentlich eine Trauminsel, aber der Zustand der Villen – im besonderen der Terrasse – war sehr schlecht!).
Auf Huvafen aber ist bis auf ein paar wenige Kleinigkeiten immer noch alles TOP (natürlich sind die Zimmer im Vergleich z.B. zu One and Only kleiner, aber auf Huvafen ist natürlich auch nicht ganz so viel Platz)!
Und der besondere Huvafen Spirit ist für uns immer noch einmalig auf den Malediven (und wir kennen dort viel Luxus Resorts)!
Definitely the place to be…….
Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Huvafen Besuch im März 2012!

  • Aufenthalt Dezember 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schweiz
Senior-Bewerter
18 Bewertungen 18 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
39 "Hilfreich"-<br>Wertungen 39 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Dezember 2011

Nach kurzer Anreise mit Wasserflugzeug und Speedboot - wir waren vorher im Anantara Kihavah Villas auf den Malediven - sind wir sehr herzlich und persönlich von unserem Villahost empfangen worden. Wir hatten genau wie in unsererm vorherigen Hotel einen Overwater Bungalow. Zu unserer eigenen Überraschung mussten wir feststellen, dass ohne Zweifel eine Steigerung an Perfektion und durchdachter Architektur möglich ist. Einfach wow!
Das Resort ist eines der kleinsten auf den Malediven und so wird jedem Gast die Aufmerksamkeit zu teil (ohne aufdringlich zu sein), die man sich für einen perfekten Urlaub wünscht. Das Hotelpersonal lebt, anders als in allen Hotels / Resorts in denen wir waren, mitten auf der Insel in schönen Häusern (mit Fenstern!! - ist z.B. im Baros Malediven nicht der Fall!!)an den verschiedenen Gehwegen und ist somit eingegliedert in das Inselleben und nicht irgendwohin gepfercht und nur zum arbeiten raus gelassen. Hier im Huvafen Fushi findet z.B. jeden Abend ein Fussballspiel statt - die Mannschaften sind gemischt aus Gästen und Mitarbeitern. Das Essen ist, egal wo wir waren oder was wir gegessen haben hervorragend. Der Service zuvorkommend und sehr freundlich. Der Roomservice hat den Standard des Four Seasons in Hong Kong - also perfekt. Als Freizeitaktivität gibt es natürlich sehr viele verschiedene Wassersportangebote. Ob Tauchen, Schnorcheln, Wasserski, Jetski oder oder oder. Das Angebot ist riesig. Wir haben uns für das Schnorcheln entschieden und haben dreimal eine private Tour gebucht. Wir sind mit 'unserem' Bootsmann und Schnorchelguide an so vielen verschiedenen wunderschönen Plätzen gewesen, dass es einem die Luft raubt und die Worte zur Beschreibung diesem erlebten nicht gerecht werden. Nur eine kurze Auflistung dessen was wir gesehen haben: Korallengärten, Wasserschildkröten, White Tip Sharks, Black Tip Reef Sharks, Kugelfisch, Rochen, Mantas, Delfine und unendlich viele Fische von gross bis klein in allen erdenklichen Farben. Man kommt aus dem Staunen nicht mehr raus und vergisst die Welt um sich. Einfach himmlisch! Man kann auch schöne Stranspaziergänge machen und trifft keinen Menschen. Oder man kann in der Dämmerung an den Strand gehen, dort wo eifrig gekickt wird und kann der Fütterung der freilebenden Rochen zusehen und nebenher erklärt ein Angestellter alles wissenswerte und beantwortet alle Fragen sachkundig. Die Rochen kommen seit 20 Jahren jeden Abend an diese Stelle und hollen sich ein paar leckere Fischstücke ab.
Noch ein Beispiel zu dem aufmersamen Service: An einem Abend holte uns unser Villahost ab und sagte er hat eine Überraschung für uns. Am Strand hatte er ein lauschiges, privates Plätzchen für uns vorbereitet mit einer Flasche Champagner und kleinen Snacks. Wir sassen dort 1.5h ohne eine Menschenseele zu sehen und genossen bei Sonnenuntergang diesen Augenblick.

Fazit: Wer absolute Ruhe, Entspannung und Diskretion mit zuvorkommenden Service und intakter und faszinierender Unterwasserwelt in einem kleinen Resort sucht, ist hier genau richtig!

  • Aufenthalt Dezember 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. September 2006

Huvafen Fushi---Trauminsel
Nach langer Skepsis und Überlegungen ( aufgrund der hier beschriebenen schlechten Bewertungen) sind wir doch auf unsere Trauminsel. Zum Glück haben wir uns für diesen Traum entschieden.
Nach einem zwar langen aber ruhigen Flug wurden wir auf Male Herzlichst empfangen und fühlten sofort wohl. Schon allein der super schöne Speedboot mit dem wir zur Insel gefahren wurden war ein Highlight für sich. Auf der Insel angekommen wurden wir so empfangen als hätte man schon ganz lange auf uns gewartet. Mir ist klar das viele Europäer mit sowiel Herzlichkeit und Liebe nicht klarkommen und deshalb das als schlechte Kritik bewertet haben. Wir waren überwältigt von der Schönheit dieser Insel. Wow, ein Traum die üppige vegetation und die wunderschönen Pflanzen. Die Insel strahlt soviel Liebe, Faszination, Schönheit, Ruhe,...etc.
Als wir in die Bar geführt worden, sind wir nicht mehr aus dem staunen raus. Die Bar ist der Mittelpunkt der Insel, dort trifft man sich immer um zu relaxen, um aus der tollsten Cocktailkarte sich einen Drink zu gönnen. Das haben wir natürlich auch jeden Tag und Abend genossen. Bitte probiert unbedingt den Mango-Daiquiri hmm lecker. Die umBar ist etwas sehr gelungenes, etwas was es auf der Welt nur einmal gibt (unsere meinung).Schon allein die Aufmachung und dann noch die passende Möbel, und nicht zu vergessen die tollste Chill-out musik.
Das Essen sowohl im Celsius als auch im Salt waren einzigartig Toll und lecker. Wir haben meist im Celsius gegessen und genossen, aber auch mal im Salt. Ok, die Preise im Salt sind gigantisch hoch aber dafür bekommt man auch fangfrische super lecker gegrillte Lobster.... Das Vinum eine einzigartige Sensation, das allein zu sehen reicht aus.
Unser Lagoon Bungalow war so schön, mit Möbeln wo man sich einfach nur wohlfühlen kann. Wir verstehen nicht wie manche hier behauptet haben das die Möbel Ikea-like sind, kann und wollen wir nicht verstehen. Die Zimmer sind bis zum letzten Detail so gut durchdacht und eingerichtet. Mit tollen Hightech Anlagen und und und. Was wir hier auch gelesen hatten und skeptisch waren, das die Lagoon Bungalows ab 16Uhr dunkel sind und man nie Ruhe hat weil man dort die ankommenden Boote sieht, stimmte auch nicht. Wir hatten soviel Ruhe und haben ganz viele Romantische Stunden in unserem eigenen Pool erlebt und die ankommenden Boote haben uns garnicht gestört. Im gegenteil wir fanden das hat was, die super schicken Boote zu sehen. Und dunkel war es auch nicht um 16 Uhr. Es stimmt schon das man den Sonnenuntergang von den Ocean-Bungalows sehen kann, oder aber man geht an die Bar bestellt sich einen Drink und genießt von dort aus den Sonnenuntergang. Manche Leute können sich das Leben ohne Grund schwer machen.

Die Menschen auf der Insel sind so hilfsbereit und von Herzen freundlich das man sich einfach nur wohlfühlen kann.
Wir Reisen gerne in Tolle und teure Anlagen, waren letztes Jahr auf Mauritius in einem der besten Hotels, aber Huvafen Fushi hat definitiv alles übertroffen was wir je gesehen haben. Deshalb werden wir garnicht erst was neues für unseren nächsten Urlaub suchen, sondern direkt wieder Huvafen Fushi buchen.
Wir haben jede Minute und sekunde genossen, obwohl es fast drei Tage geregnet hat. Sehr unüblich für die Malediven, wir hatten pech, aber da kann keiner was dafür.
Der Abschied von der Insel, unserem Traum und den Menschen mit denen wir Freunde wurden war sehr schwer. Ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen, weil ich Magenweh hatte vor dem Abschied. Wir werden es nie nie nie vergessen wie die Angestelleten alle zum Speetboot gekommen sind um sich von uns zu verabschieden und gewunken haben bis wir die Insel nicht mehr sehen konnten. Ich persönlich habe noch nie geweint wenn ein Urlaub zu Ende ging, aber diesemal kullerten mir die Tränen nur so runter als das Speetboot sich immer mehr von der Trauminsel entfernt hat. Ich kann mich nur wiederholen Huvafen Fushi ist ein wahrer Traum. Die schönen weissen Sandstrände, das Meer und vorallem der Hausriff waren eine Sensation. Wir sind jeden Tag mehrmals geschnorchelt, weil es soviel verschieden Fische zu sehen gab. Mit den Baby-Haien waren wir mittlerweile per Du :) Ach nicht zu vergessen ist die super coole Bücherei, wo man ständig Internetzugang hat. Überall stehen die toolen Smeg-Kühlschränke mit Wasser und Obst zur verfügung...wow
Wie ihr merkt kann ich nicht aufhören zu schwärmen, ich könnte noch stundenlang schreiben.
Ich möchte an dieser Stelle auch betonen, das die jenigen die mit dem gedanken spielen auf Huvafen urlaub zu machen, sich bitte nicht von den schlechten Bewertungen irritieren lassen sollen. Es gibt genug miesepeter denen man es nicht recht machen kann. Es gibt definitiv nichts was man an dieser Insel kritisieren kann, wirklich nicht.
Allen die gebucht haben viel viel Spaß.

  • Aufenthalt September 2006, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
UK
Profi-Bewerter
45 Bewertungen 45 Bewertungen
45 Hotelbewertungen
Bewertungen in 39 Städten Bewertungen in 39 Städten
183 "Hilfreich"-<br>Wertungen 183 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. Mai 2006

Grundsätzlich eine tolle Insel, aber bei der Unterkunft muss man aufpassen. Auf jeden Fall vor der Abreise die Karte der Insel studieren und eher den Urlaubsort als die Art der Unterkunft auswählen.

Die Strandbungalows neben dem Spa sind leider auch neben dem Anlegesteg, so dass man den ganzen Tag lang die ankommenden und abfahrenden Boote hört und sieht. Außerdem sollten Sie als Bewohner der Strandbungalows (nicht der Deluxe Strandbungalows) bedenken, dass die Bewohner der Wasserbungalows den Strand vor Ihrem Haus als Durchgang zu den Restaurants benutzen – es gibt also nicht viel an Privatsphäre, falls Sie vorhaben, sich raus in den Sand zu setzen.
Bei den Lagunenbungalows gibt es auch einige Nachteile – der Ausblick richtet sich auf die ankommenden und abfahrenden Boote, sie befinden sich auf der falschen Seite des Fußwegs zum Riff und sind ab 16 Uhr dunkel. Für Ruhe und Frieden, eine schöne Aussicht, Schnorcheln direkt vor der Haustür und Sonnenuntergänge muss man ein Haus mit Meerblick buchen und dafür doch einiges mehr hinlegen.
All das ist aber nicht so schlimm – wir hatten einen herrlichen Urlaub und würden die Anlage sehr empfehlen. Aber beachten Sie meine Hinweise, wenn Sie zu buchen beabsichtigen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.

Sie waren bereits im Huvafen Fushi, a Per AQUUM Retreat? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Huvafen Fushi, a Per AQUUM Retreat

Anschrift:
Lage: Malediven > Kaafu > Nord-Male-Atoll > Huvafen Fushi Island
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Getränkeauswahl Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Huvafen Fushi Island
Preisspanne pro Nacht: 940 € - 3.032 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Huvafen Fushi, a Per AQUUM Retreat 5*
Anzahl der Zimmer: 43
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Agoda, Booking.com, Hotels.com, Expedia, ab-in-den-urlaub, Odigeo, Odigeo und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Huvafen Fushi, a Per AQUUM Retreat daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Huvafen Fushi Huvafen Fushi Island
Huvafen Fushi Male
Huvafen Fushi, a Per AQUUM Retreat Huvafen Fushi Island, Malediven
Huvafen Fushi Hotel Huvafen Fushi Island
Huvafen Fushi Hotel Male

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Huvafen Fushi, a Per AQUUM Retreat besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.