Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Fantasiereich gefüllte Marktlücke wie auch Knödel !” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Alm-Gasthof Knödl-Alm im Salzkammergut

Alm-Gasthof Knödl-Alm im Salzkammergut
Knoppen 3, Pichl-Kainisch 8984, Österreich
43362421132
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 1 von 3 Restaurants in Pichl-Kainisch
Küche: österreichisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Regionale Küche
Optionen: Reservierung empfohlen
Beschreibung: Was darf man auf einer Alm erwarten? Ein Speckbrot vielleicht, einen selbst gemachten Käse und ein Glas Milch? Stimmt an sich, aber die Knödl-Alm im Salzkammergut kann weit mehr.
Wien
Profi-Bewerter
45 Bewertungen 45 Bewertungen
25 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
44 "Hilfreich"-<br>Wertungen 44 "Hilfreich"-
Wertungen
“Fantasiereich gefüllte Marktlücke wie auch Knödel !”
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Oktober 2013

Über 20 verschiedenst gefüllte Knödel ! Besser eine Woche Zeit nehmen und eine größere Gruppe um all das was einem dort geboten wird zu 'erschmecken' Ein GENUß !!!! Bravo

Aufenthalt September 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

16 Bewertungen von Reisenden

Von 75 % empfohlen
    11
    1
    1
    0
    3
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Südoststeiermark
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
“Immer wieder gerne.”
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Oktober 2013

Wir waren an diesem Wochenende mal wieder auf der Knödl-Alm. Wie immer wurden wir nicht enttäuscht. Das Ambiente ist einfach super, richtig urig eben. Reserviert haben wir im Vorhinein, also alles kein Problem.

So simpel das Essen ist, so wunderbar schmeckt es auch. Regionalität und Nachhaltigkeit, diese Kriterien werden hier einfach erfüllt, das ist nicht unbedingt üblich.

Man mag die Alm einfach oder nicht. Wenn mans nicht mag ist auch in Ordnung, aber über die Qualität kann man definitiv nicht meckern.

Ich für meinen Teil komme gerne wieder! :-)

  • Aufenthalt Oktober 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bielefeld, Deutschland
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
26 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
28 "Hilfreich"-<br>Wertungen 28 "Hilfreich"-
Wertungen
“Überbewertet”
3 von 5 Sternen Bewertet am 18. August 2013

Viele Gäste loben das Restaurant, ich sehe das ganze jedoch differenzierter.

Man sollte unbedingt reservieren, am besten das Essen gleich mit, denn sonst kann das Fleisch schon aus sein. Wir kamen am Freitag zum Lamm-Essen. Es gibt nur große Tische, sodass man, wenn man zu zweit oder dritt kommt, immer mit anderen Gästen zusammengesetzt wird. Das muss man mögen - unsere Tischpartner sprachen leider nur italienisch.

Das Lamm war leider stark mit Kümmel gewürzt: nicht jedermanns Sache. Die dazu servierten Knödel waren auch nichts besonderes, dabei sollten die doch das Markenzeichen der Knödlalm sein. Des weiteren störten uns die zahlreichen Fliegen im Gastraum, was sowohl nervig als auch unhygienisch ist. Fliegenfallen konnten wir keine entdecken. Fans von Cola und sonstigen Softdrinks dürften enttäuscht werden: diese werden hier nicht angeboten.

Ich werde so schnell nicht wiederkommen.

  • Aufenthalt August 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
“Super”
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Juni 2013

Wir besuchen mit der Familie die Knödlalm nun schon seit gut 16 Jahren und jedes mal wenn wir unseren Skiurlaub in Bad Mitterndorf machen, ist die Knödl-Alm ein fester Bestandteil des Urlaubs.
Nie haben wir bessere Knödl gegessen, mein Favoriten sind der Spinat und der Grammelknödl.
Die Knödlalm brennt meiner Meinung nach auch die besten Schnäpse! Haselnuss, Zirbe und Holler sind unantastbar.
Egal wer gerade arbeitet - wir werden immer freundlich und herzlich bedient!
Was zusätzlich absolut lobenswert ist, ist das die Knödl-Alm ganz toll wirtschaftet. Ein eigener Bauernhof gehört den Besitzern und es wird viel wert auf gute Zutaten, wie beispielsweise Bio-Lamm gelget.
Seit jeher ist die Knödel-Alm rauchfrei, was im "verrauchtem" Österreich ganz ganz toll ist!
Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Besuch!

  • Aufenthalt Februar 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“NIE WIEDER”
1 von 5 Sternen Bewertet am 23. Oktober 2012

Hier war ich "2 mal- das Erste und Letzte Mal",so unfreundlich der Wirt-eine Schande!
Alle Tische reserviert, wir haben uns dann zu einen Paar an den Tisch dazu gesetzt,die schon bestellt hatten, plötzlich kommt der Chef und scheucht alle vom reservierten Tisch weg,wie armseelig ist das denn.Statt eine Lösung zu suchen,glater Rausschmiss.Der feiert sich nur selber. Im Vorraum seine "Familienidylle" mit Krabbelbox. Hier könnten Gäste sitzen, aber nur Platz für sich selbst. Das Essen ist nichts Besonderes. Kleine Knödel,die lieblos auf dem Teller liegen umgeben von verschiedenen Soßen,sofern man die Karte durchprobiert.

  • Aufenthalt August 2012
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Almfred, Inhaber von Alm-Gasthof Knödl-Alm im Salzkammergut, hat diese Bewertung kommentiert, 24. Oktober 2012
Gäste werden bei uns, sofern sie sich entsprechend verhalten, nicht rausgeschmissen. Reservierte Tische sind gekennzeichnet und eine Lösung wird natürlich angestrebt, ist leider aber oft nicht möglich. Wir können etwa 100 Gäste am Tag bedienen und haben meist die Anfrage von 200. Reservieren ist g`scheit!
Entschuldigen sie auch vielmals, dass wir für unser Baby einen Platz vorgesehen haben. Dieses wächst bei uns im Betrieb auf, obwohl statt der Krabbelecke ein Tisch stehen könnte.
Bzgl. Essen verweisen wir auf verschiedene andere Eindrücke von Gästen die auch bei uns gegessen haben.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Reisende, die sich Alm-Gasthof Knödl-Alm im Salzkammergut angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Bad Mitterndorf, Steiermark
Grundlsee, Steiermark
 

Sie waren bereits im Alm-Gasthof Knödl-Alm im Salzkammergut? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Alm-Gasthof Knödl-Alm im Salzkammergut besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.